Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

'Wie hätte ich mich verhalten?' und andere nicht nur deutsche Fragen: Reden und Aufsätze Gebundenes Buch – 14. März 2001

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch, 14. März 2001
EUR 2,69
Taschenbuch
EUR 9,84
 

Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Darf nur der urteilen, der dabei gewesen ist? Wie hätte ich mich verhalten? Die Selbstverständlichkeit und allgemeine öffentliche Akzeptanz dieser aus Diskursen zur Vergangenheitsbewältigung bekannten Topoi ist für Jan Philipp Reemtsma Anlass, in seiner neuesten Essaysammlung die Berechtigung solcher Fragen anzufechten. Zu Recht erinnert er an die einfache Tatsache, dass die Frage, wie man handeln soll, immer den Vorrang hat vor der Frage, wie realistisch es sei, dass man tatsächlich so oder so handle. Gegen die zu Entlastungszwecken vorgebrachte Mahnung zur Bescheidenheit in der moralischen Beurteilung der Handlungen anderer betont Reemtsma, dass es oftmals das Gefühl der Überlegenheit ist, der Wille, sich nicht mit den Mördern gemein zu machen, nicht einer Welt sich anzupassen, die den eigenen Idealen widerspricht, das die Menschen dazu motivieren kann, tatsächlich moralisch zu handeln. Den Kritikern des Universalismus kann er daher auch entgegenhalten, dass die universalistischen Ideale ihren Bestand der Tatsache verdanken, dass es Menschen gibt, die das universalistische Projekt als partikulare Moral betreiben.

Dies sind nur Beispiele für die Art und Weise, wie Reemtsma durch die Erprobung allgemeiner moralischer Kategorien an gesellschaftlichen, politischen und historischen Realitäten zu verblüffenden Ergebnissen kommt, die aber letztlich doch nur Selbstverständlichkeiten mit Nachdruck ins Bewusstsein zurückrufen. Reemtsmas nachdenklich und unprätentiös geschriebene Essays verbinden auf diese Weise gesellschaftspolitische Relevanz der Fragestellungen und Antwortversuche mit abstrakteren philosophischen und theoretischen Überlegungen auf einem Niveau, das man sich von manchem Berufsphilosophen wünschen würde.

Fragen der Vergangenheitspolitik, die politische Verantwortung der Wissenschaften, die Goldhagen-Debatte oder die Kontroverse um die Wehrmachtausstellung; so lauten einige Themen dieses lesenswerten Buches, das durchaus als Beitrag zur Klärung des moralischen Bewusstseins angesichts der Katastrophen des 20. Jahrhunderts gelesen werden sollte. --Jens Kertscher

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Reemtsma


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

30. August 2011
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?