Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Der gute Terrorist: Ein Auftrag für Spenser, Band 35 von [Parker, Robert B.]
Anzeige für Kindle-App

Der gute Terrorist: Ein Auftrag für Spenser, Band 35 Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Länge: 208 Seiten

Mörderische Spannung mit Edition M
Egal ob sich die Handlung um Mord, Totschlag oder andere Verbrechen dreht, alle Titel aus dem Programm versprechen mörderisch spannende Unterhaltung.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Dennis Doherty sein Büro betritt, weiß Spenser sofort, dass etwas nicht stimmt. Spenser ist aber einverstanden, als Doherty ihn bittet, dem verdächtigen Verhalten seiner Frau Jordan auf den Grund zu gehen. Ein Auftrag ist ein Auftrag.

Ein paar Tage später jedoch bricht die Hölle los und drei Menschen sind tot. Jordans Exgeliebter leitet eine Gruppe, die bei der Finanzierung von Terroristen behilflich ist. Spenser wird seine sämtlichen Verbindungen nutzen - legale wie illegale -, um die Wahrheit aufzudecken.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1971 promovierte er an der Universität Boston über die Schwarze Se­rie in der amerikanischen Kriminalliteratur. Seit 1973 hat Robert B. Parker mehr als 30 Romane über seinen lakonischen Detektiv Spenser veröffentlicht. 2006 erschien im Pendragon Verlag der Krimi Die blonde Witwe .

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 391 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Pendragon; Auflage: 2. (1. Oktober 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004X6SDJW
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #131.627 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Die Spenser-Romane von Parker sind das beste, was es in der Tradition der amerikanischen Hardboiled-Tradition gibt, Spenser selbst einer der gelungensten Charaktere im Genre der im weitesten Sinne unterhaltenden Literatur, der mir bislang untergekommen ist. Wer gekonnt konstruierte Kriminalgeschichten, glaubhafte, interessante Figuren und unübertroffen "coole" Dialoge sucht, ist hier wie bei allen anderen Romanen um den Bostoner Detektiv mit Sicherheit gut aufgehoben. Lesefutter im besten Wortsinne, das jeder zumindest versucht haben sollte, der sich für Krimis interessiert. Uneingeschränkt empfehlenswert!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Spencer, neben Jim Rockford und Phillip Marlowe der bekannteste Privatdetektiv der Kriminaliteratur ? Bisher kannte ich nur die Fensehserie mit Robert Ulrich in der Hauptrolle. Die Romanvorlagen von Robert B. Parker waren mit unbekannt.
Das Cover ist düster und schlicht. Ein amerikanischer Wagen steht nahe an einem Baum im Rinnsetein. Genauso stellt man sich den Arbeitsplatz eines Detektives vor, wenn er sich nicht gerade in einem verrauchten, schrumpeligen und billig eingerichtetem Büro aufhält.
Und genau in genau einem solchen Büro beginnt das Buch. Klischeehaft wie es nicht anders sein kann: Mann sucht Detektiv, weil er glaubt das seine Frau ihn betrügt, Detektiv findet heraus, dass der Mann Recht hat mit seiner Vermutung. Detektiv bekommt Gewissensbisse und Mitleid, sinniert über den Sinn des Lebens und ist angewidert von der böse unmoralischen Welt das draußen". Letztlich löst er den Fall aber unspektakulär und kassiert, zwar widerwillig aber doch vollständig, das Honorar.
Doch damit fängt die eigentliche Geschichte erst an. Der Auftraggeber und seine Ehefrau werden wenige Tage später tot aufgefunden. Angetrieben von Neugier und seiner eigenen Vergangenheit ermittelt Spenser weiter. Sein Verdächtiger ist der Anführer einer gefährlichen Terrororganisation. Spannend, realitätsnah und in einem angenehm kurzen Sprachstil wurde ich durch eine Welt voller Abgründe, Sex, Geldgier, Macht und politischen Verwicklungen geschickt.
Ich bin mir sicher, dass dieses nicht mein letzter Spenser-Roman geblieben ist
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wie immer liest sich Spenser insgesamt flüssig und gut. Die Charaktere sind gut dargestellt. Schön ist, dass Vinnie Morris, Hawk unhd andere alte Bekannte mitspielen und einen witzig/ironischen Umgang pflegen. Mir fehlte etwas die sonst übliche Spannung wie bei den anderen Spenser Romanen. Die Dialoge zwischen Susan und Spenser wirken etwas hakelig und unmotiviert und bestehen aus vielen Wiederholungen, deswegen bekommt das Buch nur 4 Sterne. Für Robert B. Parker Fans aber allemal ein MUß...,für mich war es ein Genuss ;-)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein typischer Parker! Je älter er wird, desto mehr spielt er seine Kunst der reduzierten Dialoge aus, und Spenser wird immer nachdenklicher und moralischer. So richtig werden das wohl nur die Parker-Kenner zu schätzen wissen, auch wegen der vielen Verweise und Anspielungen auf Spenser bisheriges Leben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover