Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das grosse Buch der Überlebenstechniken Gebundene Ausgabe – 10. Januar 2007

4.2 von 5 Sternen 186 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 7,25
46 neu ab EUR 9,95 4 gebraucht ab EUR 7,25 1 Sammlerstück ab EUR 9,55
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken
  • +
  • Pflanzliche Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen
  • +
  • Trinkwasserversorgung in Extremsituationen: Survivalwissen für Notfälle und auf Reisen
Gesamtpreis: EUR 44,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wenn Sie den Film Cast Away mit Tom Hanks gesehen haben, werden Sie sich gefragt haben, wie Sie sich wohl in einer solchen Situation -- einsam auf einer unbewohnten Insel -- verhalten hätten sollen. Die Antwort kommt aus dem Orbis Verlag: Das große Buch der Überlebenstechniken beschäftigt sich mit dem Überleben in Extremsituationen, dem Überleben in der Natur und dem Überleben in der Zivilisation. Jegliche Art von Situationen, in die ein Mensch kommen kann, sind hier aufgezeigt, und es gibt eine Menge Tipps und Ratschläge, wie man sich dann verhalten soll. So wird beispielsweise dem abenteuerlustigen Reisenden eine Anleitung zur Wassergewinnung gegeben oder er erfährt, wie man sich einen schlechtwettertauglichen Unterschlupf baut. Für alle, die sich die vielen Gefahrensituationen nicht so recht vorstellen können, gibt es ausreichend Skizzenmaterial. Selbst Themen wie Selbstverteidigung und das Auffinden einer Autobombe werden nicht ausgelassen.

Jedoch werden in dem in skizzenreichen Buch so viele Gebiete behandelt, dass es wohl kein Abenteurer mit auf Expedition nehmen würde, da es vom Format her zu groß und mit über 500 Seiten zum Transport einfach zu dick ist. Dabei erscheint die Mitnahme eigentlich zwingend notwenig -- oder wie sonst kann man im Notfall mit dem Deutschen Winkeralphabet Hilfe holen? Was bei der Fülle an Themen jedoch dringend notwendig gewesen wäre, ist ein Register, welches das Auffinden einzelner Themen erleichtern würde, aber daran haben Autor und Verlag leider nicht gedacht. Alle, die sich informieren wollen, was sie denn auf einer einsamen Insel tun müssen, um zu überleben, werden ausreichend versorgt. --Anja Heiland -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch enthält so ziemlich alles. Behandelt werden etwa: psychische Hilfe in Extremsituationen, Bergen und Retten, Erste Hilfe, Selbstverteidigung, Signalisieren und Kontaktaufnahme, Bekleidung und Ausrüstung, Wasser, Feuer, Schutz und Obdach, Ernährung, Nahrung aus der Natur, Gefahren, Wetter, Orientierung, Überwinden von Hindernissen (Steilgelände, Gewässer und Eisflächen), Behelfe (Herstellung von Bekleidung, Ausrüstung, Werkzeugen und Waffen) und vieles mehr; aber der letzte Teil behandelt auch Extremsituationen in der ŽZivilisationŽ: Schutz des Eigentums, Verhalten bei Einbruch, Aufspüren von Autobomben, Verhalten bei einer Autoverfolgung, Durchbrechen von Straßensperren, Verhalten bei Geiselnahme, Löschen von Bränden, Verhalten bei Einsturz eines Gebäudes und so weiter.
Natürlich kann man das alles nicht im Detail aus einem einzigen Buch (bzw Wälzer) lernen. Es vermittelt vielmehr ein gutes Fundament, und gibt einen Überblick über verschiedenste Themen. Ich habe zum Beispiel mehr Nützliches über Geographie, Meteorologie und Ernährung gelernt als in der Schule. Die Zeichnungen in diesem Buch sind recht einfach, eher Skizzen, aber zum Verständnis ausreichend. Auch enthält es viele Tabellen und Merkkästen.
Kommentar 131 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch empfehle ich jeden Menschen der einmal in der Situation kommen kann das er sich mit ÜBERLEBENSTECHNIKEN auseinander setzen muss.
Egal ob man nun Outdoor einfach mal Mann sein will oder insbesondere wie bei mir, zur Prevention!
In den Nachrichten hört und liest man das wir uns alle für 10 Tage mit Notnahrung (Hamsterkäufe) eindecken sollen.
Genau das habe ich mit diesem Buch getan! Denn wenn schon die BR solche Parolen herausgibt dann steht irgendetwas bevor.
Attentate (Trinkwasser/AKW) oder wie auch immer, in der Türkei ein Putschversuch, Herr Putin der plötlzich im Oktober 16 alle Diplomaten im Ausland samt Familien nach Russland ordert! Amazon, Twitter und Netflix: Hackerangriff legt US-amerikanische Internetriesen lahm Wer sich jetzt
keine Gedanken macht, dem ist nicht mehr zu helfen! Denn wenn es soweit ist und sei es nur weil das INTERNET NICHT MEHR FUNKTIONIER (Ergo kein Bankautomat, Verkehrsampeln usw, mehr funtionieren) dann will ich nur vorbereitet sein und meine Familie und mich schützen!
Ich wünsche mir und allen anderen, das dieses und andere Bücher in diesen Szenarien keiner a n w e n d e n muss!

Mir gefällt das Buch da es einfach geschrieben ist und die wichtigsten Themen wie Selbst- und Kameradenhilfe: Bergen und Retten, Wiederbelebung, Verletzungen. Wasser: Trinkbarmachen verunreinigten Wassers. Nahrung aus der Natur: Nahrungsbeschaffung, Jagdtechniken. Konservierung und Aufbewahrung. Behelfe: Bearbeitung von Steinen, Pflanzen und Beutetieren, Herstellung von Bekleidung, Ausrüstung und Waffen. Verschüttung: Rettungstechnik, vorbeugende Maßnahmen, Verhalten bei Einsturz eines Gebäudes. U. v. m. beinhaltet!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine kleine Exkursion vorweg...wie kommt man ernsthaft dazu sich in unserer Zeit ums Überleben sorgen zu machen??
(okay Chlorhühnchen klingt jetzt nicht wirklich gesund, aber na ja) ;- )
nach ein paar Folgen (z.B. Walking Dead) und Filmen (Day after Tomorrow, Prometheus, I am Legend usw. ) wird einem quasi suggeriert, das es zweifelsohne irgendwann zur Katastrophe kommen muss... daher seit Vorbereitet!
Also: Überlebenstechniken lernen und survival Training z.B. in Sachsen und NRW (grüße an Ronny S. an dieser Stelle) sind die Hobbies unserer unterforderten Jugend. Es müssen ja nicht gleich Zombies sein oder eine Naturkatastrophe. Schon ein paar Tage im Wald sind eine Herausforderung, klar muss man da wissen wie ein Feuer zu machen ist ein shelter zu Errichten, Fallen zu Bauen oder Tiere fachgerecht Zerlegt werden. Basics halt. Ohne Feuerstahl, Ourdoor/Bushcraft-messer, Feldflasche, Biwak, Nähzeug, Signalspiegel und Erste-Hilfe wird nicht mal mehr Einkaufen gegangen.

Nach dem ich mich hab also auch, durch Freunde, davon hab anstecken lassen, das die Welt evtl. Morgen untergehen kann und wir uns schon mal von der uns bekannten Zivilisation verabschieden können, wurde dieses Buch gekauft. Die Rezensionen bei Amazon waren doch recht Gemischt, obwohl überwiegend Positiv. Ich habe in diversen survival Foren nach "besserer" Literatur für den Einstieg gesucht und fast alle hatten sich den Buzek gekauft.

Das Buch kostet um die 10€ und ist mit über 500 Seiten auch recht umfangreich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Schönes Buch, leider sind für mich nur ca. 50 Prozent des Werkes interessant, da ein Großteil aus allgemeinen langausgeführten Formulierungen besteht wie z.B.:
Unter 0 Grad schneit es, über 0 Grad regnet es.
Bei den wirklich interessanten Themen, die auch zahlreich angesprochen werden, fehlt leider öfters die Erläuterung und Erklärung, die nötig währe um den Sachverhalt zu verstehen und sich die Verhaltenstipps zu merken. Z.B. wird darauf eingegangen, wie man die Wetterveränderung bei Luftdruckänderung einschätzen kann. Die physikalischen Hintergründe werden dabei nicht erläutert.
Aber in Punkto Gliederung, Schreibstil und mit ausführlich recherchiertem Wissen kann das Buch wieder punkten. Würde der Autor nicht so weit ausholen und die wichtigen Themen ausführlicher behandeln wäre ich hellauf begeistert.

Den Tipp aus dem Buch, bei Gewitter eine Rettungsdecke als Faradaykäfig zu benutzen, finde ich paradox erheiternd. Ich denke dass sollte man nur machen, wenn man als dampfendes Rossbeef enden will :-)
12 Kommentare 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: selbstversorger

Ähnliche Artikel finden