Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das große Bodybuilding Buch Gebundene Ausgabe – 1997

4.6 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 149,95
7 gebraucht ab EUR 149,95

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

aus privater, gepflegter Sammlung. Mit Originalkarton


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Dieses Buch ist meiner Meinung nach eines der bedeutensten Werke, die je über dieses Themengebiet verfasst wurden. Die gelungene Mischung aus geschichtlichen sowie aus trainingswissenschaftlichen Aspekten in Verbiundung mit vielen sehr gelungenen Fotos gibt einen Einblick in die Welt des Bodybuildings.
Wie ich in meinem Titel bereits erwähnt habe handelt es sich hierbei um eine Art Bodybuilding-Bibel. Als Fitnesstrainer kann ich jedoch nicht alle dargestellten Sachverhalte für gut befinden. Viele der dargestellten Inhalte entsprechen nicht mehr der heutigen Lehrmeinung (Beipspiel: Teilweise sehr extreme Trainingsprogramme auch für Anfänger).
Es sollte klargestellt werden, das es sich hierbei um Programme von Arnold Schwarzenegger handelt. Es gibt im Bodybuilding- und Fitnessbereich nicht das "Wunderrezept" für den Erfolg. Unter Betrachtung dieses Aspektes ist es nicht unbedingt ratsam die Trainingsprogramme 1:1 zu kopieren. Machen wir uns nichts vor, der Herr Schwarzenegger verfügt über eine überragende Genetik, die es ihm ermöglicht hat seinen Körper derartig zu formen. Somit rate ich davon ab seine Prinzipien zu ernst zu nehmen.
Über etwaige Hilfsmittelchen, die bei extremen Trainingsumfang gebraucht werden mal ganz abgesehen...(keine Anspielung auf die Person)
Mein Gesamturteil fällt jedoch sehr positiv aus. Es handelt sich trotzdem um einen wunderbaren Rückblick auf die Geschichte des Sportes, welcher zweifels ohne Vorgänger des heutigen Fitnessbooms ist. Es ist außerdem ein Muss für alle Schwarzenegger-Fans.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sicher nichts für den Standard Fitness Studio Besucher. Aber jeder den das Eisenfieber gepackt hat, wird dieses Buch lieben. Ich habe es jetzt 5 Jahre und es liegt regelmäßig immer wieder auf dem Tisch. Denn in keinem anderen mir bekannten Buch, wird das Thema Bodybuilding so umfassend beschrieben wie in diesem Jahrhundertwerk. Es gibt immer schlaue Leute, die einem in der Muckibude erklären wollen wie Bodybuilding funktioniert. Und wenn man sich diese Spargeltarzane dann genau anschaut, verbittet man sich sogleich jeden Ratschlag. Wenn ich mir Arnold angucken, nehme ich jeden Vorschlag erstmal dankend an. Klar wird man ohne Steroide kein Weltmeister, aber auch ohne Drogen sind erstaunliche Fortschritte zu erzielen, wenn man sich die Ratschläge von Arnold zu Herzen nimmt. Zudem ist das Buch hoch motivierend. Wenn ich vor dem Studio Besuch einen Blick hineinwerfe, kann ich es kaum noch erwarten endlich die Hanteln zu schwingen. Ich habe bisher noch kein Buch so geschätzt wie dieses, und ich werde es garantiert niemals wieder verkaufen!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. Januar 2004
Das Buch beschreibt die Geschichte des Bodybuilding, Trainigsprinzipien und Übungen für alle Muskelgruppen. Dazu Ernährungsplan, Wettkampfvorbereitung usw. Ich habe es seinerzeit (in den 80ern) als "leicht Fortgeschrittener" gekauft, aber für Anfänger ist es als Trainigsanleitung nicht so sehr geeignet. Man sollte schon wissen, was man tut und welche Übungen man sich zumuten kann. Aus heutiger Sicht ist es ein historisches Werk, mit tollen Großaufnahmen (Farbe) von Arnolds "Konkurrenten" und natürlich jede Menge Bilder von ihm selbst beim Training, Posing, Talk mit Trainingspartnern und als Conan. Dafür 5 Sterne.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Arnolds Mammutwerk wird in Bodybuilding-Kreisen weithin als "Bibel" anerkannt. Es war auch mein erstes Bodybuilding-Buch - und es hat mich als 15jährigen lange gefesselt. Ich war vom Fleck weg fasziniert von Arnold, seinen Kumpels und dem sogenannten "goldenen Zeitalter" des Bodybuilding.

So hat Arnold nun einen Blick auf seine lange Karriere im BB-Sport geworfen und über seine Erfahrungen und die seiner Kollegen ein Buch verfasst, welches den Anspruch erhebt, bei richtigem Befolgen JEDEM Bodybuilder weiterhelfen zu können.

Das Buch beginnt - nach einer kurzen historischen Einleitung - mit der Aufforderung nach der individuellen Beantwortung der Zielfrage. Warum betreibt man Bodybuilding? Um gesund zu bleiben, um seine Physis nachhaltig zu verbessern oder gar um ein BB-Champion zu werden. An dieser Stelle sei vorweggenommen: Das Buch enthält nur für die letztgenannte Gruppe wichtige Informationen.
Zwar wird die Existenz verschiedener Körperbautypen besprochen, ebenso die damit verbundenen genetischen Bedingungen. Allerdings erklären sich die darauf folgenden Ausführungen zur Trainingsgestaltung und den Trainingsplänen nur aus der Sicht eines (ggf. chemisch geboosteten) Mesomorphem, sprich: Eines Profibodybuilders. Der ektomorphe Freizeitsportler hingegen wird mit den beschriebenen Programmen kaum Erfolge erzielen, falls er ohne Bodybuilding-Drogen trainiert.

Damit sind wir auch schon beim Kernproblem der gesamten Fitness- und Bodybuildingbranche:
Zu wem schauen die (unwissenden) Trainierenden, inklusive aller Körperbautypen, auf? -- Zu denen, die den größten Erfolg haben. Im Bodybuilding also zu den muskulösen Typen, zu den Champions und Trainern.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen