Facebook Twitter Pinterest
EUR 5,36
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 5,36 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: image-dvd-shop
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Medienvertrieb & Verlag
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der große Bagarozy

3.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,36
EUR 5,36 EUR 2,33
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der große Bagarozy
  • +
  • Knockin' on Heaven's Door [Special Edition]
  • +
  • Männerpension [Special Edition]
Gesamtpreis: EUR 26,34
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Til Schweiger, Corinna Harfouch, Thomas Heinze, Christine Neubauer, Sonja Kerskes
  • Komponist: Stefan Zacharias
  • Künstler: Bernd Eichinger, Gernot Roll, Martin Moszkowicz, Sabine Eichinger, Jana Karen, Alexander Berner
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: VCL
  • Erscheinungstermin: 1. April 2000
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004T8DW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 131.754 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei seinen Sitzungen mit Psychiaterin Cora Dulz offenbart sich der geheimnisvolle Stanislaus Nagy nicht nur als Maria-Callas-Fan, er behauptet auch, der Teufel zu sein. Cora will ihm nicht glauben, kann ihr Interesse aber nicht verleugnen. Je mehr sie von Nagys Ausstrahlung gefangen genommen wird, desto weiter entfernt sie sich von ihrem langweiligen Ehemann Robert.

Amazon.de

Ein mysteriöser junger Mann, Til Schweiger (Knockin on Heaven's Door, Der Eisbär), nimmt Sitzungen bei einer berufsmüden Psychologin, gespielt von Corinna Harfouch (Solo für Klarinette, Irren ist männlich). Er erzählt sehnsüchtig von seinem Leben an der Seite der längst verstorbenen Operndiva Maria Callas. Er behauptet unsterblich zu sein und hält sich für einen gefallenen Engel, der allein mit der Kraft seiner Gedanken töten könne. Die Psychologin hält dem charmanten Verrückten nicht lange stand. Sie verliebt sich, bricht alle Berufsregeln und beginnt persönlich Nachforschungen anzustellen. Was sie über ihren Patienten erfährt, bringt sie bald selbst an den Rand des Wahnsinns.

Obwohl Corinna Harfouch alle männlichen Kollegen an die Wand spielt, kommt auch sie den extremen Wandlungen der Geschichte nicht immer hinterher. Regisseur und Autor Bernd Eichinger (Das Mädchen Rosemarie, Der Name der Rose) wagt einige stilistische Neuerungen, verliert jedoch bei all der Groteske die Glaubwürdigkeit seiner Darsteller etwas aus den Augen. Trotzdem gehört Der große Bagarozy zu den erfrischendsten unter den neuen deutschen Kinofilmen. Frech werden viele Regeln der Filmerzählung gebrochen. Manchmal ähnelt der Film eher einer Kollage als einer dramatischen Fiktion (der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Helmut Krausser), doch wird die Spannung und Skurrilität der Geschichte dadurch nur gesteigert.

Alles in allem ein interessanter Versuch, etwas Einzigartiges zu schaffen. Wenn sich Eichinger nicht von dem Unverständnis der deutschen Kritik gegenüber dieser schrägen Liebesgeschichte beirren lässt, können die Zuschauer weiter gespannt bleiben. --Peter Kuhn

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Anstatt eines Engels weilt diesmal der Teufel (Till Schweiger) unter uns. Aufgrund seiner Sinnkrise meldet er sich bei der Psychologin Cora (Corinna Harfouch) zur Behandlung an. Nach anfänglicher Angst und Skepsis fühlt sich Cora durch seine Macht und seinen Erzählungen voller subtiler Bosheit von ihm angezogen.
Wer jetzt eine Liebesgeschichte erwartet, irrt sich vollkommen. Es ist vielmehr ein Arzt-Patient-Verhältnis wie es ungewöhnlicher nicht sein könnte. Vorallem am Ende zeigt der grosse Bagarozy, was er kann.
Dieser Film ist so schwarz, daß jeder Pastor hinterher an seinem Beruf zweifelt. Wer diese Art von Humor mag, findet in diesem Film einen echten Leckerbissen. Aber auch für Freunde des Happy-Ends finden am Ende ein wenig Trost.
5 Sterne für eine phantasivolle, komische (s. o.) und gut erzählte Geschichte.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Cora ist kinderlos verheiratet und arbeitet als Psychiaterin. Eines Tages taucht ein neuer Patient auf. Er gibt vor Stanislaus zu heißen und ist ein großer Anhänger der verstorbenen Sängerin Maria Callas. Cora verliebt sich in den mysteriösen Stanislaus. Alsbald konfrontiert er sie mit seinem wahren Problem. Er sei der Teufel und sei diese Aufgabe leid. Er strebt danach seine Existenz zu beenden. Das ist natürlich starker Tobak und Cora sieht darin ein Krankheitsbild. Doch Stanislaus verfügt über Fähigkeiten, die ihre Überzeugung ins Schwanken bringen. Die Beziehung zu ihren Mann beendet sie und wendet sich zunehmend Stanislaus zu. Dieser scheint sehr fleißig zu sein. Hatte bereits einige Treffen mit ihrer Sprechstundenhilfe und Cora sieht ihn mit ihrer besten Freundin. Trotzdem, Stanislaus Absichten sind redlich. Er will mit Cora ein neues Leben beginnen.

Die Geschichte wird spannend und knisternd erzählt. Der surrealistisch Touch sorgt für Überraschungen ohne den logischen Handlungsstrang zu zerreißen. Ein teuflisches Filmvergnügen.
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von frijid am 4. August 2012
Format: DVD
Mir hat der Film gefallen. Bis auf das Ende. Ich wusste nicht mehr, wie ich die Story interpretieren soll. Es kann ein sinnvolles Stilmittel sein, ein Filmende offen zu lassen. Aber dann sollte es wenigstens Interpretationsspielraum geben. Bzw. sollten zwei bis drei Möglichkeiten in betracht gezogen werden. Aber wenn man irgendwann überhaupt nicht mehr weiß, was wirklich im Film passiert, und was nur in Gedanken der Schauspieler stattfindet, dann ist es eher ein Garant für einen schlechten Film.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rosalie am 23. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Worum es in dem Film geht, wurde ja schon beschrieben, ich muss sagen meine Art von Humor ist es nicht. Teilweise sind witzige Passagen dabei, aber ich finde die schauspielerische Leistung nicht wirklich überzeugend und mitreißend, ich habe irgendwie nicht richtig in den Film rein finden können und an manchen Stellen fand ich ihn zu platt. Alles in allem würd ich sagen: kann man mal sehen haben, muss man aber nicht :-)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
wurde meines Erachtens nach beim Erscheinen unterschätzt - was ich sehr schade finde ...

Corinna Harfouch ist sowieso eine wie ich finde klasse Schauschpielerin, mit Til Schweiger hab ich im allgemeinen so meine Probleme - in diesem Film passt er perfekt in die Rolle!

Ein echt "schräger" und origineller Film, viel Spaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
... verführt den Zuschauer nicht nur mit Bildern, auch die Originalaufnahmen der Callas sind wirkungsvoll eingesetzt.

Die beiden großen deutschen Stars Corinna Harfouch und Til Schweiger mimen hier ein absurdes, tragikkomisches, ambivalentes und bezaubernd romantisches Liebespaar mit allem schauspielerischen Können.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
für mich ein phantastischer film.
einfach kribbelnd und prickelnd . geht unter die haut.
der teufel soll mich holen, wenn ich nicht den einen oder anderen gedanken hatte! ;-)
bin kein schweiger-fan,.. aber diese rolle wurde ihm an den leib geschrieben. perfekt inszeniert. sie: überzeugend.
diesen film gucke ich mir nochmal an.
demnächst gehe ich mal in einen zirkus und lass mich vielleicht verzaubern,.. dieser film regt einfach die phantasie an und öffnet doch zugleich die augen.
ich schaue genauer hin und sehe doch nichts.
man kann ES nicht sehen, nur fühlen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren