Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Der Solist [dt./OV]

 (120)6,71 Std. 52 Min.200912
Nathaniel Ayers eigentlich ein hochbegabter Cellist leidet an Schizophrenie, und lebt als Obdachloser in L.A. Der Journalist Steve Lopez berichtet von Ayers' Geschichte in einer Kolumne.
Regie
Joe Wright
Hauptdarsteller
Jamie FoxxRobert Downey Jr.Catherine Keener
Genre
Drama
Untertitel
Deutsch
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Enthalten im ARTHAUS+ Channel bei Amazon für 3,99 €/Monat nach dem Testzeitraum

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Studio
Studiocanal
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,3 von 5 Sternen

120 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 60% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 20% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 11% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 7% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 2% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

DokTorrenAm 14. August 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Musik, die berührt, ein Schicksal, das bewegt, eine unorthodoxe Freundschaft auf der Zerreißprobe
Verifizierter Kauf
Hier kommen viele Elemente zusammen.
Im Mittelpunkt eine begnadeter Musiker, von einer psychischen Erkrankung geplagt, und doch in seiner Wahrnehmung und Empfindung der Musik gesegnet. Das eine scheinbar nicht vom anderen zu trennen.
Ein Journalist, verloren in den Nichtigkeiten des Alltags, erfährt durch Zufall eine schicksalhafte Begegnung.
Prägnant dargestellt der soziale Abgrund in sozioökonomischen Krisenherden und die Geschichten vieler vergessener Seelen.
Auch wenn hier die Entwicklung der Freundschaft zwischen Nathaniel Ayers (Musiker) und Steve Lopez (Journalist) und der Versuch des letzteren dem ersteren zu helfen im Mittelpunkt steht, wird hier eindrucksvoll die Leidensgeschichte und Abwärtsspirale der Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises dargestellt, aber gleichzeitig auch die Anforderungen an Angehörige und Familie und was jene diesen abverlangen.
Und all dies passiert im Schatten des täglichen Wahnsinns , der sich in den Slums dieser Welt und zwischen den von der Gesellschaft verstoßenen abspielt.

Besonders gefiel mir die Darstellung der emotionalen Berührung durch Musik, auch wenn klar unterschiedlich in ihrer Ausprägung, doch eindeutig kommunizierbar und als Brücke des gemeinsamen Verstehen erkennbar.
Kurze Momente der Klarheit in denen keine Bilder von Personen eine Geschichte erzählen, sonder variierende Farben und Formen in absoluter Dunkelheit und Stille musikalische Meisterstücke begleiten und, wenn auch nur ansatzweise, so das sehr unterschiedliche Empfinden eines Menschen nahe bringen, der zwischen Genie und Wahnsinn taumelt.

Es gibt sicherlich Werke die noch imposanter, schon fast traumatisierend, das Leiden solcher Erkrankten aufzeigen, aber da hier ein großer Fokus auf der Musik, für sich gestellt, ruht, ist etwas Kaschieren durchaus erlaubt.

Eine hervorragende Gesamtleistung.
Gewünscht wäre von mir ein langsameres Tempo, da man zwischen dem Fokus der Musik oder des Leidensdruck teilweise von Szene zu Szene hin und her gerissen wird und so das eine das andere verschleiert bzw. in seiner Klarheit der Wahrnehmung reduziert.
Nur zu Empfehlen.
Eine Person fand das hilfreich
Alpha PresentsAm 9. Februar 2016 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
RDJ und Foxx im Kampf um Menschlichkeit und Verständnis
Verifizierter Kauf
Basierend auf den Kolumnen und dem Roman von Steve Lopez ist dies denn auch die wahre Geschichte von Steve Lopez und dem Multiinstrumentalisten Nathaniel Ayers. Ayers, obdachlos und in wahllosen Kleidungsstücken eingehüllt, ist ein musikalisches Genie. Doch leidet der Mann gleichwohl an Schizophrenie, was ihm nicht nur in der Vergangenheit große Probleme bescherte. Lopez, ganz Journalist und immer auf der Suche nach einer interessanten Geschichte(!), beschäftigt sich mehr und mehr mit "Mr. Ayers" und zwischen den beiden entwickelt sich so etwas wie eine Freundschaft...

Joe Wright inszenierte diesen Film über Musik, Psychosen und Amerika. Besonders der Umgang mit Schizophrenie ist zu erwähnen, da hier sehr auf eine realistische, keine "für die Kamera interessante" Darbietung geachtet wurde. Robert Downey Jr und Jamie Foxx spielen ihre Rolle hervorragend und auch ihr Zusammenspiel ist fantastisch. Auch möchte ich anführen, dass ein Großteil der im Film gezeigten Obdachlosen wirkliche Obdachlose waren, sowohl am LAMP (Los Angeles Men's Place, eine Organisation in LA, die sich vor allem um obdachlose Menschen mit mentalen Krankheiten kümmert) als auch auf den Straßen Skid Rows. Dazu kommen schöne Kameraeinstellungen, ein passender Score von Dario Marianelli und interessante Extras auf der DVD, inkl. Audiokommentar des Regisseurs und diverser Interviews.

Der Solist ist ein wundervoller Film, sicher nicht für jedermann, aber einmal angesteckt, lässt es einen nicht mehr los.
4 Personen fanden das hilfreich
HGAm 13. Februar 2017 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Kraftvoll und tiefsinnig mit der angemessenen Ruhe
Verifizierter Kauf
Ein Film, der mit der Ruhe besticht, jedoch keinesfalls eine einschläfernde Stimmung aufkommen lässt. Zwischen den bei mir im Regal dominierenden Action-Ballereien oder Thrillern ist diese DVD herausstechend. Jamie Foxx und Robert Downey Jr. ergänzen sich hervorragend. Ich gebe 5 Sterne...
4 Personen fanden das hilfreich
S. SchulzAm 3. Juli 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
solide und dient der Unterhaltung
Verifizierter Kauf
Schön anzusehen. Robert Downy jr. wirkt auch in einer ernsten Rolle sehr souverän. Der Film mirkt nie langweilig und schafft es bis zur letzten Minute gut zu unterhalten
FaringdonAm 3. Januar 2013 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
besonderer Film
Verifizierter Kauf
Zuerst einmal ist der Preis für diese DVD super.
Der Film ist echt gut und hat eine besondere Geschichte, die ohne Kitsch erzählt wird. Wer Robert Downey Jr mag, mag auch diesen Film, denn er ist hier in einer seiner tyischen etwas arroganten aber gewitzten Rollen.
Das Zusammenspiel mit Jamie Foxx ist super!
Die Geschichte regt zum Nachdenken an, wie man selbst in der Situation gehandelt hätte oder vielleicht auch schon mal hat. Trotzdem ist es kein anstrengender Film der nur Kritik loswerden will, sondern ein Spielfilm, der unterhält und zusärtlich etwas gehaltvolles übermittelt :-)
CevizAm 5. August 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Eine meine lieblings Filme..
Verifizierter Kauf
Hammer Film von Aufbau und Handlung... Wer dazu noch Violine mag wird begeistert sein..
Eine Person fand das hilfreich
Jutta StarkeAm 10. Juli 2018 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Gute Qualität
Verifizierter Kauf
Guter Film gute Qualität
DanielaAm 11. Februar 2014 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Großartiger Film
Verifizierter Kauf
Leider ist dieser tolle Film nur kurz (wenn überhaupt) bei uns in den Kinos gelaufen. Aber wahre Geschichten taugen wohl nicht zur Massenunterhaltung. Da der Film auch im TV bisher nur selten gezeigt wurde und wenn mitten in der Nacht, obwohl hier die Menge an Gewaltszenen minimal ist, habe ich beim DVD-Schnäppchen sofort zugeschlagen.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen