Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Doctor Who [dt./OV]

 (1.987)2007X-Ray12
Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die ab 1963 von der BBC produziert wurde. Sie handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur bekannt ist als "The Doctor". Über die Jahre wurde sie zu einer Kultserie, ähnlich wie Star Trek, und beeinflusste Generationen von britischen Fernsehautoren und Zuschauern.
Hauptdarsteller
David TennantFreema AgyemanAnne Reid
Genre
Drama
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish

Enthalten im BBC Player Channel bei Amazon für 3,99 €/Monat nach dem Testzeitraum

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Doctor Who: Christmas 2006 - Die aufgelöste Braut
    1. Januar 2006
    1 Std. 2 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Nach der Trennung von seiner letzten Begleiterin Rose Tyler ist der Doktor emotional ziemlich angeschlagen, doch es ist ihm nicht vergönnt, einfach mal auszuspannen: Denn plötzlich materialisiert in der Kommandozentrale der Tardis eine Frau im Hochzeitskleid.
  2. 2. Einmal Mond und zurück
    1. Januar 2007
    46 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Ein normaler Tag im Leben der Medizinstudentin Martha Jones gerät gehörig durcheinander, als sie sich plötzlich auf dem Mond wieder findet und auf einen Fremden trifft, der sich "Der Doctor" nennt.
  3. 3. Der Shakespeare Code
    7. April 2007
    48 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Martha und der Doctor reisen in das elisabethanische England und treffen dort auf William Shakespeare, der unter der Kontrolle hexenähnlicher Kreaturen steht.
  4. 4. Festgefahren
    14. April 2007
    47 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Der Doctor und Martha reisen zu dem in der Zukunft liegenden Planeten "Neue Erde" auf dem ein furchtbares Geheimnis darauf wartet entschlüsselt zu werden.
  5. 5. Daleks in Manhattan
    21. April 2007
    49 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Die TARDIS landet in New York der 1930er Jahre. Als inmitten der Depression Menschen spurlos von der Straße verschwinden, stehen der Doctor und Martha plötzlich den ältesten Feinden des Doctors gegenüber.
  6. 6. Evolution der Daleks
    28. April 2007
    48 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Dalek Sec wurde als Mensch im New York der 1930er Jahre wiedergeboren und plant ein Imperium der Daleks aufzubauen. Der Doctor steht vor einer schwerwiegenden Entscheidung.
  7. 7. Der Preis der Jugend
    5. Mai 2007
    45 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Als Martha nach Hause zurückkehrt, stellt sie fest, dass ihre Familie in die Fänge des gefährlichen Professor Lazarus und seiner Genmanipulationsmaschine geraten ist.
  8. 8. 42
    19. Mai 2007
    47 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Martha und der Doctor landen an Bord eines außer Kontrolle geratenen Raumschiffes, das auf eine explodierende Sonne zusteuert. Ihnen bleiben genau 42 Minuten, um sich aus dieser gefährlichen Situation zu befreien.
  9. 9. Die Natur des Menschen
    26. Mai 2007
    47 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    England im Jahre 1913. Der Schullehrer John Smith träumt von Abenteuern im Weltall und einer mysteriösen blauen Box.
  10. 10. Blutsbande
    2. Juni 2007
    45 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    John Smith weigert sich sein Schicksal als Timelord zu akzeptieren. Martha und Joan, die beiden Frauen in seinem Leben, müssen furchtbare Maßnahmen ergreifen, um die Welt zu retten.
  11. 11. Nicht blinzeln
    9. Juni 2007
    46 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    In einem alten verlassenen Haus warten die Weinenden Engel. Als mehrere Menschen verschwinden, findet eine junge Frau namens Sally kryptische Nachrichten aus dem Jahr 1969 – Nachrichten eines mysteriösen Fremden mit dem Namen: "der Doctor". Ist sie in der Lage diese Nachrichten zu entschlüsseln, bevor die Engel ihren Preis einfordern?
  12. 12. Utopia
    16. Juni 2007
    48 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Martha und Jones treffen auf einen alten Bekannten des Doctors: Jack ist zurück! Seine Ankunft schleudert die Tardis versehentlich bis ans Ende des Universums, wo ein einsamer Professor verzweifelt versucht die letzten Überlebende menschlichen Rasse zu retten.
  13. 13. Der Klang der Trommeln
    23. Juni 2007
    48 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Harry Saxon wird Premierminister und damit beginnt auch seine Schreckensherrschaft. So beginnt sein finsterer Plan, das Universum und die Erde für immer zu unterdrücken.
  14. 14. Der letzte Time Lord
    30. Juni 2007
    48 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Die Erde wurde erobert. Hilflos muss der Doctor als Gefangener mit ansehen, wie der Master an höchster Stelle regiert. Kann Martha Jones die Welt noch retten?

Weitere Informationen

Regie
Charles Palmer
Nebendarsteller
Reggie YatesGugu Mbatha-RawTrevor LairdAdjoa AndohRoy Marsden
Jahr der Staffel:
2007
Sender
BBC Worldwide
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,9 von 5 Sternen

1987 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 92% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 5% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 2% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 0% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 1% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

Joe "Blondie" MancoAm 27. Februar 2018 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
David Tennants Doktor endlich auf Blu-ray
Verifizierter Kauf
Einer der besten Doktoren endlich auf Blu-ray von Polyband, lange habe ich gewartet.
Die Bildqualität ist trotz SD auf HD Upscale besser, als die DVDs.
Das standard Definition Ursprungsmaterial gibt natürlich etwas mehr her, als eine gewöhnliche DVD.
Es gibt keine Klötzchen, keine Pixelartefakte, kaum bis keine flackernden Kanten, nur selten Treppchenbildung, keine verschwommenen oder verwaschenen Oberflächen, kein Edge Enhancement (keine hässlichen helle Kanten - Lichtschein rund um Figuren).
Der lossless 5.1 Ton kann sich auch hören lassen.
Ob hier bei Polyband die deutsche Tonspur zu tief ist, kann ich schwer sagen. Der Theme Song (Opening Intro) klingt etwas langsam und einschläfernd, aber die Stimmen klingen an sich richtig, bei KSMs Staffel 1 stimmt die Tonhöhe nicht und alle Stimmen klingen gelangweilt.
Schade, dass man die dritte Staffel vor der zweiten herausgebracht hat aber das liegt an den unterschiedlichen Labels.
KSM vermasselt aber bestimmt auch bei Doctor Who Staffel 2 mit Tennant wieder die Tonhöhe, wie bei Staffel 1 mit Eccleston.
8 Personen fanden das hilfreich
Tanjas TerrorzwergeAm 15. August 2018 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Geniale Episode
Verifizierter Kauf
Wir haben Dr. Who nun endlich auch mal angefangen, die bei Netflix kostenlosen Staffeln ab dem 11. Doktor und bei mir Matt Smith als Doctor waren Grund genug. Eigentlich waren wir sehr skeptisch, aber der Doctor und seine Tardis haben uns schnell in ihren Bann gezogen.

Einen besonderen Bann haben auch die Weeping Angels auf uns ausgeübt. Die faszinierendsten und gruseligsten Monster/Aliens, die wir je in Science Fiction Serien und Filmen gesehen haben. Natürlich konnten wir da nicht auf "Blink" verzichten ... auch wenn wir wahrscheinlich allein in einem Raum nie wieder blinzeln werden - mein Mann übt schon, immer ein Auge offen zu halten.

Blink ist die beste Episode, die wir bisher gesehen haben, was sicher auch daran liegt, dass sie sehr gut mit Geeks und Zeitreisen spielt und einen fesselnden Spannungsbogen hat. Die Story lässt einen nicht so schnell wieder los.
3 Personen fanden das hilfreich
Loki FrostAm 30. Oktober 2013 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Toller Schuber
Verifizierter Kauf
Das erste was mir aufgefallen ist, war das der Schuber viel besser aussieht als die billigen deutschen Verpackungen der ersten beiden Staffeln.
Diese ja einfach nur Plastik, und die DVDs lassen sich bei der deutschen Variante auch wirklich schwierig herausmachen O_o.

Der englische Schuber ist dagegen wie der Unterschied von Tag und Nacht dazu.
Er ist wirklich stabil und dadurch auch ziemlich robust - da hatte ich schon Pappschuber,
die eher wie dickes Papier wirkten - dieser hier ist wirklich dick und griffig.
Und sieht auch wirklich hochwertig aus. Wer das Covermotiv der deutschen Staffel lieber mag - und das evtl als
Grund sieht lieber zu dieser zu greifen, den kann man trösten: Es ist auf der RÜckseite des Covers abgebildet.

Zudem liegt ein kleines Booklet bei, mit Episodenbeschreibungen, was man in den dt. Boxen ebenfalls misst.

Wer sich die Staffeln also ohnehin auf englisch anschaut, der ist mit dieser Variante wirklich besser bedient, als mit der deutschen :)
2 Personen fanden das hilfreich
KundeAm 13. April 2012 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Durchwachsene Staffel
Verifizierter Kauf
Die dritte Staffel der "Doctor Who"-New Series lässt mich mit gespaltenen Gefühlen zurück. Sie bietet die, nMn, sowohl besten als auch miserabelsten Folgen der bishereigen (1-3) Serie.
Aber fangen wir von vorne an. Vorweg: Es handelt sich natürlich um eine subjektive Bewertung (was auch sonst) die kleine Spoiler enthalten könnte.

Mit "The Runaway Bride" bekommen wir ein tolles Weihnachtsspecial präsentiert, das deutlich besser ist als die Weihnachtsfolge des Vorjahres. Nicht zuletzt liegt das an einer hervorragenden Catherine Tate als Donna Noble. Sie bringt nach dem Drama um Rose wieder Schwung in die TARDIS und in den Doktor. Da freut man sich schon auf die vierte Staffel.

Anschließend wird in "Smith & Jones" der Companion der dritten Staffel eingeführt. Dr. Martha Jones (Freema Agyeman). Hübsch ist sie! Mut hat sie! Aber muss sie sich gleich wieder in den Doktor verlieben?
Die Folge als solches ist durchaus sehenswert. Interessante Idee, schönes Setting und gewissenlose Bürokratenaliens. Gut aber nicht herausragend.

"The Shakespeare Code". Hmm, nun ja...OK, wenn man schonmal von Shakespeare's "Macbeth" gehört hat, könnte man sich an die Hexenaliens durchaus gewöhnen. Meins waren sie nicht unbedingt.
Trotzdem eine insgesamt sehenswerte Folge.

Die Folge "Gridlock" ist eigentlich kaum der Rede wert. Weder die Story noch die Charaktere sind großartig interessant. Das einzig interessante sind die letzten Worte des "Face of Boe" (dem man übrigens einen großartiges musikalisches Theme verpasst hat) an den Doktor. Ansonsten bleibt einem die Folge nicht weiter in Erinnerung.

"Daleks In Manhatten" und "Evolution Of The Daleks". Ein Zweiteiler zum Vergessen. Neben den schwer zu ertragenden "Slitheen"-Folgen der ersten Staffel der Tiefpunkt der bisherigen Serie. Allein die Schweinesklaven treiben mir als Dr. Who-Fan die Schamesröte ins Gesicht. Also, einfach so tun als ob es diese Folgen niemals gegeben hätte...

"The Lazarus Experiment" und "42" kan man schnell in einem Rutsch aburteilen. Zwei relativ durchschnittliche Folgen, kein besonderer Höhepunkt der Staffel. Interessant ist die erste Erwähnung des Names Harold Saxon in "The Lazarus Experiment". Wer wohl hinter diesem Namen steckt? Man darf gespannt sein.

Jetzt geht's los! So durchschnittlich die dritte Staffel bisher war, so spektakulär wird sie jetzt. Den Anfang macht der Zweiteiler "Human Nature" und "The Family Of Blood". Ohne zuviel verraten zu wollen, sehen wir den Doktor hier in einer vollkommen neuen Rolle. Ängstlich, verletzlich und als Feigling abgestraft. Auch sein emotionslos-kaltes Verhalten seinen Feinden gegenüber wird thematisiert. Einzig die im Schnelldurchlauf abgehandelte Liebesbeziehung wollte bei mir nicht so richtig zünden. Aber nach dem Doktor-Rose-Drama bin ich da vllt. ein wenig zu abgebrüht.

"Blink"!!! Boah, ey...was 'ne Folge. Für mich, neben "The Girl In The Fireplace" der Höhepunkt der bisherigen Serie. Und das obwohl der Doktor und Martha nur in Nebenrollen auftreten. Bemerkenswert!
Der erste Auftritt der "Weeping Angels" und ein ausgeklügeltes Raum-Zeit-Durcheinander. Gefühlvoll, dramatisch, gruselig, lustig und komplex. Alles was eine gute "Doctor Who"-Folge braucht.

Und jetzt das Feuerwerk zum Abschluss: "Utopia", "The Sound Of Drums" und "Last of The Timelords". Ein Dreiteiler der sich gewaschen hat. Der Story Arc um die geheimnosvollen letzten Worte des "Face of Boe" schließt sich und wir lernen den wohl gefährlichsten Gegner des Doktors kennen. Die Story ist gespickt mit dramatischen Wendungen. Allein die Herkunft der Toclafane sorgt für Hühnerpickel.
Der einzige Minuspunkt ist die etwas theatralische "Wiedergeburt" des Doktors. Darüber kann man aber hinwegsehen.
Außerdem heißt es Abschiednehmen von Martha und es gibt einen sehr überraschenden "Oha"-Moment um Cpt. Jack Harkness in der Schlussszene der letzten Folge.

Insgesamt schwanke ich zwischen 3 und 4 Sternen. Gebe aber 4 Sterne, da die letzten Folgen dieser Staffel absolut großartig sind und mit zum Besten gehören was die "Doctor Who"-Crew bisher abgeliefert hat.
15 Personen fanden das hilfreich
HeikoAm 3. April 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Eine Runde Dr Who
Verifizierter Kauf
Dr Who ist Kult, und das schon seit 1963.
Aberwitzige Si-Fi mit Zeitreisen, Aliens
und der Geschichte wie ihr sie nie kanntet.

Sehr gute Geschichten mit Englischem Humor
und Action, einfach Klasse
Yvonne ZornAm 16. Juni 2020 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Gebraucht, aber nicht wie neu
Verifizierter Kauf
Lieferung war prompt. Für gebrauchten Artikel in Ordnung. Wie neu. CDs weisen starke Gebrauchsspuren auf. CD 2 - 2te Folge, lies sich nicht schauen. 3te CD lief erst gar nicht an. Besuch bei MediaMarkt und Reinigungset und läuft.
AlmaAm 19. Februar 2012 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Knock-Knock - Who's there?
Verifizierter Kauf
Ich hatte erst ein bisschen Sorge, dass ich das britische Englisch nicht verstehe, aber mit englischem Untertitel ist es unglaublich einfach (sofern man englisch halbwegs beherrscht).
Die Lieferung hat zwar seine Zeit gedauert, aber als die DVD da war, habe ich den ärger wieder vergessen.
Die dritte Staffel beginnt mit einer unglaublich lustigen Christmas-special Folge.
Darauf folgt ein richtig cooles Extra! Music & Monsters. Ich liebe die Musik aus der Serie und Hinter den Kulissen Extras sind immer toll!
Ich finde, diese Staffel (auch wenn Rose Tyler/Billie Piper nicht mehr dabei ist) sehr gelungen und schon bei den ersten Folgen ist man hin und weg! Ich Freue mich schon, den Rest zu schauen und werde mir garantiert noch die anderen Staffeln kaufen!
Also, nicht verunsichert sein, weil es englisch ist. Mit dem englischen Untertitel funktioniert es perfekt!
LeseeuleAm 5. Mai 2014 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Mein Doktor
Verifizierter Kauf
Obwohl ich Matt Smith als ersten Doktor überhaupt gesehen habe, ist mir David Tennant am liebsten.
Definitiv mein Doktor! Man kann auch Martha's Gefühle für den Doktor gut verstehen, allerdings ging mir
das zeitweilen auf die Nerven. Ich finde die Geschichten über die Blutfamilie und selbstverständlich
"Blink" grandios.

Auf dieser DVD kann man auch die Untertitel in Englisch einstellen, die bei den ersten beiden Staffeln fehlten.
Ich finde auch die Specials zu jeder Folge super und kann die DVD's nur empfehlen.
Alle Rezensionen ansehen