Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Incoming [dt./OV]

 (92)3,31 Std. 29 Min.201816
Die Internationale Raumstation dient heute als Geheimgefängnis für Terroristen. Als diese die Kontrolle über die Station erlangen, planen sie, die Station aus dem All auf Moskau stürzen zu lassen. Nur ein Shuttle-Pilot und eine junge Ärztin können sie noch stoppen – bis sich zu allem Ãœberfluss auch noch ein heimtückischer CIA-Agent einmischt, der seine ganz eigenen Pläne verfolgt…
Regie
Eric Zaragoza
Hauptdarsteller
Scott AdkinsAaron McCuskerMichelle Lehane
Genre
Science FictionKrimiAction
Untertitel
Deutsch
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Produzenten
Rick BenattarNigel Thomas
Studio
Benattar/Thomas Productions
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,6 von 5 Sternen

92 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 45% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 18% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 6% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 16% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 14% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

Renè PatzerAm 13. Mai 2019 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Fazit: Billigstschrott! Namensmissbrauch in Reinkultur
Verifizierter Kauf
Dieser Film erweckt irgendwie einen Eindruck...was soll ich sagen...etwa wie die Marke "Uncle Sam", nachdem sie von Lidl gekauft wurde.
Man nutzt einen bekannten Namen, um billigsten Schrott an den Mann zu brigen.
Traurig.
Im Actionbereich bis auf wenige Ausnahmen ein immer wiederkehrendes Phänomen. Lundgren, Seagal, Van Damme, Adkins - alle wirken sie nach einem oder mehreren gelungenen Streifen in den allerletzten Billigproduktionen mit. Ich weiß nicht warum sich solche Akteure ab einem gewissen Punkt in ihrer Karriere beginnen derartig unter Wert zu verkaufen...?
Ich finde das sehr bedauerlich.
Zum Film selbst - naja. Eine hanebüchene Story billigst umgesetzt, insgesamt absolut enttäuschend.
Für Adkins-Fans vielleicht noch zu ertragen. Oder erst recht nicht - wie mans nimmt...
Eine Person fand das hilfreich
MerelAm 11. Mai 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Sehr eintöniges Setting und nicht gerade spannend
Verifizierter Kauf
Ich hatte den Film im Zuge des kostenlosen Amazon-Prime-Video-Angebotes geguckt. Die Inhaltsangabe las sich ganz interessant und Scott Adkins sehe ich ganz gerne in Actionfilmen.
Die Erwartungen waren jetzt nicht so hoch, aber selbst als B-Movie ist er etwas enttäuschend.

Der ganze Film spielt sich in einer handvoll Räume der Raumstation ab, was auf Dauer sehr einönig wirkt. Hinzu kommen noch einige Logiklöcher, die den Filmgenuss doch sehr trüben.
Allein die Tatsache, dass dieser ganze Eklat ensteht, weil eine Ärztin an die Menschlichkeit von Terroristen glaubt, macht einen wütend, gerade in der heutigen Zeit.

Die Kampfszenen sind sehr kurzweilig. Die Tötungen etwas derb, weswegen die FKS18-Freigabe in Ordnung geht.

Für extrem resistente Actionfans an einem Regentag oder einem Krankentag im Bett, vielleicht schaubar, aber ansonsten kann man sich den Film sparen.
Schade, denn die Handlung hatte sich eigentlich ganz gut gelesen.
Eine Person fand das hilfreich
TobsenAm 2. Juli 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Leidlich spannende, aber furztrockene Angelegenheit...
Verifizierter Kauf
Die gesamte Handlung spielt sich in gefühlt 3 kleinen, leidenschaftslos ausgeleuchteten Sets ab. Scott Adkins ist der Star der Produktion. Die Actionszenen gehen ebenfalls ok, sind allerdings vergleichsweise unspektakulär. FSK 18 Freigabe wohl für das Blut und die Folterszenen auf Teufel komm raus.

Die Grundidee ist vielversprechend, allerdings hat man es nicht geschafft, daraus eine starke Geschichte zu entwickeln. Die Handlung beschränkt sich auf Ausbruch - die Terroristen greifen an - die Helden greifen an - die Terroristen greifen an - die Helden greifen an. That's it. Für diese Eindimensionalität kommt sogar überraschend viel Spannung auf. Da liegt wohl auch an den für eine solche Produktion überdurchschnittlich guten Schauspielern. Aber das Gesamtpaket in all seiner Formelhaftigkeit und Phantasielosigkeit erinnert eher an einen Übungsstreifen von Filmhochschülern als an eine professionelle Low Budget Produktion. Ein Humor-Punkt für die unfreiwillige Jedi Parodie im Showdown.

Für Scott war's schätzungsweise angenehm, weil es wohl ein leichter Job nebenbei war und er - ACHTUNG SPOILER - einmal mehr den Bad Guy spielen konnte, was er offensichtlich gerne tut.
Für Spätschichtheimkehrer als Betthupferl beim Bierchen ganz ok, mehr aber definitv nicht. Zum vergessen.
Eine Person fand das hilfreich
GaryAm 11. Mai 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Seichte Unterhaltung - Low Budget
Verifizierter Kauf
Der Hauptteil des Films spielt sich auf wenigen Quadratmetern ab. Damit brauchten die Macher dieses Films durchaus ein überschaubares Budget. Action like 80'er Jahre ... diesen Film kann man einmal ansehen und dann durchaus vergessen.
Es gab Zeiten zu denen Filme gemacht wurden um eine Botschaft zu überbringen, welche auch nach dem Ansehen einen bleibenden Eindruck hinterließen. Dieser Film ist nur ein Durchläufer ... schwach mit wenig Unterhaltungswert.
BergblickAm 9. Mai 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Leider sehr flach...
Verifizierter Kauf
Die Idee ist gut, die Umsetzung leider nicht.
Selten einen realnahen SciFi mit derartig vielen logischen Fehlern gesehen.
Raumstation in einer Höhe von 270 Meilen.
Okay... und warum sieht man dann die Mondoberfläche aus nächster Nähe?
Wie schafft man es, durch ein paar deftige Schläge mit der Rohrzange ein paar hübsch geformte Messerklingen aus einem Wandblech zu prügeln?
Wo kamen die Zutaten für die Urin-Molotow-Coctails her?
Und wieso zum Teufel flieht man wissentlich in die Hände seiner Feinde?
Das Thema hätte mehr hergegeben, aber leider wurde jegliche Handlung auf dem Altar der actiongeladenen Kampfszenen geopfert. Diesbezüglich kommt der Zuschauer allerdings auf seine Kosten, dewswegen noch zwei Sterne.
Ralf BeatAm 18. Juni 2019 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
C-Movie
Verifizierter Kauf
Eigentlich ist Scott Adkins ein guter Fighter und erträglicher Schauspieler. So hat er schon einige gute Filme gedreht, bei den Budget, Produktion und Story ebenso ansehnlich waren wie sein Einsatz. Hier aber ist von alledem nichts zu sehen. Die Schauspieler sind genauso grottig wie das unsinnige Drehbuch. Dialoge, Story, Drehort und Action liegen auf Amateurniveau, keine Ahnung warum Adkins diesen furchtbaren Schrott gedreht hat. Wahrscheinlich war er das "Zugpferd" und bekam eine gute Gage, aber so macht man sich natürlich seinen Namen kaputt.
Ein KundeAm 27. Mai 2018 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Es gibt Besseres
Verifizierter Kauf
Kann man einmal anschauen, mehr aber auch nicht. Mit Scott Adkins gibt es sehr viel bessere Action-Filme und die Umgebung auf der Raumstation wirkt nach einiger Zeit wie ein tristes Kammerspiel.
4 Personen fanden das hilfreich
HokniAm 17. April 2020 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Enttäuschend...
Verifizierter Kauf
Habe mir von dem Film mehr erhofft.
Für mich ist der Film ein C-Movie. Keine guten Schauspieler, schlechte Dialoge und der ganze Film spielt sich nur in zwei, drei Kulissen ab. Manchmal auch sehr unlogisch. Schade!
Alle Rezensionen ansehen