Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Terminator: Genisys [dt./OV]

 (8.990)6,32 Std. 5 Min.2015X-Ray12
Als John Connor Kyle Reese zurück ins Jahr 1984 schickt, um die junge Sarah Connor zu beschützen, verändern unerwartete Ereignisse die Vergangenheit und bedrohen die Zukunft der gesamten Menschheit. Reese muss eine neue Mission erfüllen und mit Sarah und ihrem 'Beschützer' kooperieren, um die Welt zu retten.
Regie
Alan Taylor
Hauptdarsteller
Arnold SchwarzeneggerJason ClarkeEmilia Clarke
Genre
Science FictionAction
Untertitel
DeutschEnglish [CC]
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Enthalten im Filmtastic Channel bei Amazon für 3,99 €/Monat nach dem Testzeitraum

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Jai CourtneyJ.K. SimmonsMatthew SmithByung
Produzenten
David EllisonDana GoldbergBil CarraroLaeta KalogridisPatrick LussierMegan EllisonRobert Cort
Studio
Paramount Pictures
Inhaltsempfehlung
Nacktheitsexuelle InhalteDrogenkonsumGewaltSchimpfwörter
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,4 von 5 Sternen

8990 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 63% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 23% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 9% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 3% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 2% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

SvenAm 26. Januar 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Terminator 5
Verifizierter Kauf
Eine gelungene Vortsetzung in 3 D.
He is back. Die Erde im Jahr 2029: John Connor (Jason Clarke), Anführer der Rebellion des menschlichen Widerstands, führt einen erbitterten Krieg gegen das übermächtige Maschinen-Imperium von Skynet. Um seine Mutter Sarah Connor (Emilia Clarke) vor einem Killer-Cyborg zu schützen und damit seine eigene Existenz sowie die Zukunft der Menschheit zu retten, schickt John seinen loyalen Freund und Mitstreiter Kyle Reese (Jai Courtney) zurück ins Jahr 1984. Auf das, was ihn im Los Angeles der Vergangenheit erwartet, ist dieser jedoch nicht im Geringsten vorbereitet: Ein unvorhergesehenes Ereignis hat alles verändert und die Zeit, in die er von Connor zurückgeschickt wurde, existiert nicht mehr. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse steht unaufhaltsam bevor kann er mithilfe eines unverhofften Verbündeten (Arnold Schwarzenegger) den Tag der Abrechnung verhindern?
10 Personen fanden das hilfreich
Aigner MarcusAm 8. Juli 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Unterhaltsamer Terminatorstreifen mit einem sichtlich (gut) gealterten Arnold Schwarzenegger.
Verifizierter Kauf
Den Wechsel des Schauspielers der John Connor spielt, habe ich etwas eigenartig gefunden, da ihn Christian Bale in Terminator: Salvation wirklich gut verkörpert hat. Warum dieser Wechsel stattgefunden hat, weiß ich nicht.

Trotzdem muss ich sagen, dass Jason Clarke die Rolle sehr gut verkörpert.
Dass er dann zum "bösen" T-3000 wird, war irgendwann dann doch abzusehen, trotzdem hat es mich etwas überrascht.
Arnies Schauspiel ist okay, nichts Besonderes, aber passt gut in den Film (für mich aber trotzdem angenehm nostalgisch).

Die Story ist unterhaltsam, wenn auch nicht sonderlich innovativ.

Emilia Clarke als junge Sarah Connor macht ihre Sache sehr gut, obwohl sie für mich im letzten Drittel des Films dann doch etwas zu routiniert an die gesamte Situation herangeht; durchaus eine "starke Frau" angesichts der Geschehnisse im Film, allerdings für meinen Geschmack etwas zu übertrieben.
Jay Courtney als Kyle Reese finde ich sehr gut; wenn auch die Dialoge zwischen ihm und Sarah, gerade in den persönlicheren Momenten, immer platter und clichée-hafter werden.

Fazit: Solider Beitrag zum Terminator-Universum, ein paar schöne Nostalgiemomente für Fans des Franchises, unterhaltsam, aber im gesamten gesehen, sehr guter Durchschnitt.
7 Personen fanden das hilfreich
JoviAm 8. August 2018 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Ohne Skynet
Verifizierter Kauf
An und für sich ein guter Film aber er funktioniert weder als Terminator Fortsetzung noch Reboot.
Minuspunkte gibt es vorallem wegen John Connor. Schlecht geschrieben und auch fehlbesetzt. Mit Christian Bale hätte es wahrscheinlich besser funktioniert.
Pluspunkte gab es für Arnie der wieder mal einen tollen Terminator geliefert hat und für die Rückkehr des T-1000.

Alles im allem ein sehenswerter Film den man nicht mit den alten vergleichen sollte und da die ohnehin nicht mehr Canon sind sollte das kein Problem sein.
10 Personen fanden das hilfreich
Paul_SAm 12. Februar 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Gelungene Fortsetzung
Verifizierter Kauf
Andere haben sehr ausführliche Rezensionen geschrieben, da bracuht es keine Wiederholung, nur Bestätigung. Eine gelungene Fortsetzungsgeschichte. Wie manch Andere den Streifen zerlegen und mit dem Mikrospkop nach subjektiven Unstimmigkeiten, missliebigten Charakteren suchen usw., kann ich nicht nachvollziehen. Ein Pessimist findet immer was. Manche (Zeit)Paradoxien sind eh' wissenschaftlich nicht geklärt. Und der Fil ist ja eine Geschichte, ein Märchen sozusagen.
Zurücklehnen und von vor bis hinten geniessen, endlich wieder eine gut gemachte Fortsetzung.
3 Personen fanden das hilfreich
Paddi85Am 10. September 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Sehr guter Film
Verifizierter Kauf
Also das war meiner Meinung nach der beste Terminator nach den alten 1+2, weil die 3+4 fand ich beide nicht so gut. Die Story ist verschickt, etwas kompliziert, aber auch packend und naja also nennen wir es mal logisch. Logisch im SInne von, wir bewegen uns in überlappenden Zeitlinien mit hochentwickelten Killercyborgs, also so ein logisch meine ich *lachen muss*

Der Film ist einfach gut, aber dieses ultimativ übertriebene last-second Hollywood Spektakel mit Sturzflug Hubschraubern die in letzer Sekunde abdrehen und Busen die über den halben Planeten schliddern und dann genau an dem einen Zipfelchen hängebleiben usw. das kennen wir ja alles schon, daher ein Stern Abzug :-)
3 Personen fanden das hilfreich
BrigitteAm 12. Mai 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Terminator ! Was sonst
Verifizierter Kauf
Dieser Film fehlte mir noch in meiner Sammlung und dazu noch in 3D - der Hammer.
Schnelle Lieferung und wie beschrieben ein sehr guter Zustand der Blu-ray, die Hülle war leider zersplittert auf der Rückseite. (Könnte auch auf dem Transportweg passiert sein). Ich hatte aber noch eine Leerhülle vorrätig. Daher ein Punkt Abzug. Ansonsten jederzeit gerne wieder mal.
4 Personen fanden das hilfreich
P. ButkusAm 24. März 2019 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Schlechtester aus der Reihe aber nicht schlecht
Verifizierter Kauf
Schlechtester der 5 Teile aber kann man trotzdem mal anschauen, ist schon sehenswert. Ein richtiger Topfilm ist nur der zweite Teil. Aber wenn Teil 1, 3 und 4 4 Sterne bekommen muss ich diesem Teil nur 3 Sterne geben, weil er einfach schlechter ist.
7 Personen fanden das hilfreich
Amazon KundeAm 11. November 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
zweimal anschauen ohne Lebenszeitverschwendung
Verifizierter Kauf
Mir gefällt der Genisys und überlege nicht näher was man so hätte anders machen müssen. Seit Terminator Salvation hab ich gemerkt, dass die Produzenten eines Terminatorfilms nicht kapieren man will die Zukunft, den Überlebenskampf gegen die Terminatoren und zwar den Schrecken einfach den Horror und nicht immer auf der John Connor Heiland Geschichte rumreiten. Ist aber wahrscheinlich noch weniger erfolgsversprechend als das was wir bekommen haben. Und trotz James Cameron wusste ich Dark Fate wird nichts anderes als was wir bisher bekommen haben. Ich sollte Recht behalten. Teil 6 gefiel mir übrigens auch. Ja, niedriger Anspruch ich weis. Sie sind gute Actionfilme mit kaum Überraschungen.
2 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen