Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Extrem laut und unglaublich nah

 (1.136)6,92 Std. 4 Min.2012X-Ray12
Vor dem Hintergrund der tragischen Ereignisse vom 11. September erzählt dieser Film, wie ein kleiner Junge mit der Kraft der Liebe den traurigen Verlust seines Vaters bewältigt.
Regie
Stephen Daldry
Hauptdarsteller
Tom HanksSandra BullockThomas Horn
Genre
Drama
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Viola DavisJohn GoodmanJeffrey WrightZoe CaldwellMax von Sydow
Produzenten
Scott Rudin
Studio
Warner Bros.
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,5 von 5 Sternen

1136 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 75% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 13% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 6% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 1% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 5% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

Amazon KundeAm 1. Februar 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Keine Sprachauswahl
Verifizierter Kauf
Habe mir diesen Film für den Englisch-Unterricht bestellt, nur um festzustellen, dass es die Version auf AUSSCHLIEßLICH Deutsch ist. DAs muss man klar erkennbar vermerken. BIn davon ausgegangen, man kann beim Abspielen die Sprache wählen und musste dann allen Ernstes den Film nochmal bezahlen, um ihn auf Englisch schauen zu können. Offenbar bin ich nicht die einzige mit diesem Problem. Unfassbar.
2 Personen fanden das hilfreich
BarbaraAm 16. Dezember 2018 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
:-(
Verifizierter Kauf
Ich habe schon mehrere Filme von Stephen Daldry gesehen und fand sie alle wunderschön, berührend und menschlich. In diesem Fall muss ich leider sagen, ich fand es langweilig... natürlich ist die Geschichte gut erzählt, die Schauspieler sind toll, aber ich konnte mich gar nicht mit den "Characters" identifizieren... vielleicht weil der Hauptdarsteller sowas wie ein Asperger war, obwohl er diese Diagnose in einer Untersuchung nicht bekommen hatte. Naja, ich war enttäuscht. Aber es ist wahrscheinlich Geschmackssache...
3 Personen fanden das hilfreich
MichelleAm 20. Juli 2018 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Klasse Film, der berührt.
Verifizierter Kauf
Ich hatte den Film nur durch Zufall entdeckt, als Vorspann einer anderen DVD. Er weckte mein Interesse und schwupp..war er bestellt.
Ich muss gestehen, dass mir der Film unfassbar nahe ging und ich einige Tränchen los wurde oder zumindest in den Augen hatte. Klasse Film, klasse Schauspieler.

Empfehle diesen Film gerne an jene weiter, die sich mit der Thematik auseinander setzen wollen oder einfach einen Film mit Drama mögen.
4 Personen fanden das hilfreich
Prima(t)Am 11. November 2018 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Ein bisserl mehr geht immer..
Verifizierter Kauf
Trotz der sehr gut ausgewählten Darsteller und auch der Grundgedanke der Story kein schlechter... Insgesamt hätte man mindestens 80 Prozent mehr draus machen können. Nine Eleven als Thema hat viel mehr verdient! Dennoch bin ich Amazon und dem Zulieferer dankbar.
Eine Person fand das hilfreich
Dietrich VOBAm 20. August 2014 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Toll gespielt und sehr berührend
Verifizierter Kauf
Seltsam, dass man so wenig von diesem Film hört - oder wenigstens ich. Und hier ist eben nicht Tom Hanks im Vordergrund, sondern Thomas Horn, der den 9-jährigen spielt, der mit dem Tod seines Vaters am 11. September in New York nicht zurecht kommt und auf seine Weise den tiefen Schmerz aufarbeitet. Entgegen mancher Kritik finde ich, dass das thema 11. September, besonders was die privaten Tragödien angeht, durchaus noch öfters thematisiert werden kann. Es war nicht nur eine Wunde für Amerika sondern auch exemplarisch für die ganze Welt. Leider wurde zu wenig daraus gelernt.
Also zurück zum Film. ich werde ihn jetzt nicht wiedergeben. Aber wie gesagt, sehr eindringlich gespielt, auch von Sandra Bullock als Mutter und Max von Sydow als Großvater, der mir sehr gefallen hat.
Das einzige am Schluss und Achtung !>>SPOILER<<! also am Schluss die plötzliche Auflösung, dass die Mutter immer dabei war und alles wusste... war nicht ganz stimmig für mich ... aber auf seine Weise auch wieder schön, nahm aber dem Vorhergehenden etwas den Saft. Auch der Schlüssel hätte noch zu etwas anderem führen können ... vielleicht etwas mystischer. Nun, ja ... dennoch fünf Punkte.
6 Personen fanden das hilfreich
joAm 11. Januar 2018 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Hervorragend!
Verifizierter Kauf
Das Eindringlichste, was meiner Meinung nach zum Thema 11.September publiziert wurde. Ich kann ihn mir heute noch nicht ansehen, ohne von ihm berührt zu werden! Und das darf ruhig so bleiben.
3 Personen fanden das hilfreich
FilmaddictAm 5. Dezember 2014 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
UnterSUCHung der besonderen Art
Verifizierter Kauf
Thomas Horn spielt Alle an die Wand. Allerdings beherrscht seine Rolle auch den Set und die Laufzeit. So können die illustren Namen wie Bullock, Hanks, von Sydow, Goodman und Davis nur professionell unterstützen und ergänzen, was besonders von Sydow bewundernswert tut. Der Versuch, das traumatische Ereignis des elften September, "the worst day" der USA, dem Beschauer nahezubringen und zu verarbeiten, wird auf sehr sensible, fantasiereiche und nur ganz selten Sentimentalität streifende Weise in Szene gesetzt. Es spricht für den Einfallsreichtum des Drehbuchautors, dass die mit geradezu wissenschaftlicher Akribie geplante und durchgeführte Suche Oskars zahlreiche offene Konflikte befriedet, nur nicht zu dem erhofften Ergebnis führt. Lindas Aktivitäten, die sich am Ende enthüllen, sind noch einmal eine Überraschung. Ihre Diskretion durchbricht schließlich Oskars Entfremdung und autistische Neigung und ermöglicht die Wiedervereinigung von Mutter und Sohn. Ein erfreuliches Produkt des US-Films unserer Zeit.
2 Personen fanden das hilfreich
Amazon KundeAm 4. Mai 2018 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
.. der Film geht einem wirklich nah !!
Verifizierter Kauf
Gekauft haben wir diesen Film eigentlich wegen Tom Hanks und Sandra Bullock.

Dann das Thema vom 11. September und der Junge der das alles nicht fassen kann !

Sehenswert allemal - auch gerne oder wie immer auch ein 2. mal um alles erfassen zu können.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen