Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Diese Seite ist vorübergehend nicht verfügbar.
Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Rezensionen

4,0 von 5 Sternen

567 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 51% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 21% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 16% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 5% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 7% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

realkenai & familyAm 13. November 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Vampire bieten definitiv mehr Möglichkeiten als Zombies (Grins)
Verifizierter Kauf
Wer sich in Anbetracht der gewählten Überschrift nun im empörten Beißer-Zustand befindet kann sein Adrenalin wieder runter fahren, denn auch ich bin ein großer Fan der Serie 'The Walking Dead'. Zu der mich übrigens erst 'Van Helsing' brachte, denn nach Ansicht der ersten beiden Staffeln hatte ich Lust auf mehr Pseudo-Horror und hab TWD denn doch mal eine Chance gegeben und seither bis Staffel 8 gesehen.

Allerdings bieten Vampire den Drehbuchschreibern tatsächlich mehr Möglichkeiten als Zombies, denn sie können denken, reden, verfügen über eigene Gemeinschaften und Ziele, die deutlich über gemeinsames durch die Gegend torkeln und Leute anknabbern hinaus gehen. Das bietet einfach mehr Optionen in Sachen Plot-Gestaltung.

So kämpfen die (menschlichen) Protagonisten der ersten Schicksalsgemeinschaft in 'Van Helsing' nicht nur wie in TWD gegen die Herausforderungen die eine völlig veränderte Welt bietet, Quertreiber in den eigenen Reihen, andere menschliche Feinde und Zombies, äh – nee - hier Vampire, sondern zusätzlich auch die Vampire untereinander.
Und von denen tauchen bis zum Ende der zweiten Staffel immerhin 5 verschiedene Arten auf, von denen 3 deutlich über Zombie-Niveau unterwegs sind.

Eindeutig besser ist TWD allerdings in Sachen sorgfältig aufgebauter, sich weiter entwickelnder Hauptpersonen. In kaum einer Serie habe ich so sorgfältige Charakterzeichnungen erlebt.
Das heißt allerdings nicht das die Protagonisten in 'Van Helsing' aus Dummsdorf oder Langweiltown sind. Aber sie kommen halt mit einem bestimmten, eigentlich immer glaubhaften Background in die Handlung, und bleiben abgesehen von wenigen Ausnahmen bis zu ihrem bedauerlichen Ableben auch genau da stehen.
Aber beim Rest, in Sachen Spannung, Action, guten Schauspielern und innerer Logik sind beide Serien absolut auf Augenhöhe.
Insbesondere kommen in beiden Serien die Darsteller nicht ganz, aber oft ohne Stunt-Double aus, haben also auch körperlich was drauf. Nicht so wie z. B. in 'The 100' wo ganz offensichtlich rein nach Optik gecastet wurde, und einige Darsteller ohne Stunt-Double grade mal so eben mit viel Mühe Szenen schaffen, in denen sie mehr als 2 Meter geradeaus gehen müssen. Ok. Ich übertreibe etwas, aber wer die Serie kennt weiß was ich meine.

Im Folgenden versuche ich die Handlung mal ohne derben Spoiler an Hand von Stichworten und der Vorstellung einiger Hauptpersonen grob zu umreißen.
Handlung in Supergrob: Vorspiel - Zusammenfinden der Schicksalsgemeinschaft - Verteidigung der ersten Zuflucht - Aufbruch ins Ungewisse - Man lernt viele auf die eine oder andere Art interessante Leute kennen und stellt fest das man die, die man schon kennt schon mal verkennen kann - Ziel erfasst und wer noch lebt begibt sich auf zum Staffelende.

Einige der wichtigsten Personen. Alle würden jeden Rahmen sprengen:
Kelly Overton spielt Vanessa van Helsing
Liegt nach einem Überfall 3 Jahre lang im Koma, stellt danach erstaunt fest das Vampire die Welt übernommen haben. Noch erstaunter ist sie, als ehemalige Busfahrerin, darüber, das sie plötzlich über besondere Talente verfügt. Begibt sich sodann auf die Suche nach einem hoffentlich noch lebendem Familienmitglied und wird dabei unfreiwillig zur Anführerin der ersten Schicksalsgemeinschaft.

Jonathan Scarfe spielt Axel Miller
Der Elite Soldat erhielt einst den Auftrag Vanessa und Doc am Leben zu halten und erfüllt diesen Auftrag erstaunlich wortgetreu.

Vincent Gale spielt Flesh
Erfährt als erster das Vanessa viel mehr kann als nur im Koma liegen.

Trezzo Mahoro spielt Mohamad
Wird verdächtigt Mitglieder der eigenen Gruppe zu morden. Ansonsten damit beschäftigt seine Schwester mit allen Mitteln aus der Vampir-Sklaverei zu befreien.

Christopher Heyerdahl spielt Sam
Der taube Hüne hat einen Narren an Mohamad gefressen und ist trotz seines Mankos Dank seines Baseballschlägers einer der besten Kämpfer der Truppe.

Rukiya Bernard spielt Doc
Ursprünglich angetreten um Vanessa nach dem Überfall zu untersuchen unterliegt sie seither einem durchaus wechselvollem Schicksal.

Hilary Jardine spielt Susan
Schon vor dem 'Weltuntergang' eine gute Freundin Vanessas.

Aleks Paunovic spielt Julius
Sind wir hier bei den Sopranos? Ein ansonsten hammerharter Vampirboss als Muttersöhnchen? Würde aber auch zu gerne Vanessa 'kennenlernen'. Eine Begegnung die ihm als Vampir irgendwie... Na Ja. Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt.

Paul Johansson spielt Dmitri
Ein weiterer Vampirboss. Im Dauerclinch mit Vanessa, Julius und aufständischen Menschen die nicht mehr als wandelnde Blutbank herhalten wollen.

Rowland Pidlubny spielt Scab
Der Vampir-Unterführer ist einfach nur genial dargestellt. Wie er sich bewegt, zwischen eklig böse und untertänigst verhuscht agiert. Der Wahnsinn. Man darf davon ausgehen das Pidlubny auch als Pantomime ausgebildet ist.

Gia Crovatin und Laura Mennell spielen Anastasia und Rebecca
Die beiden sexy Vampirfrauen haben vieles gemeinsam: Manipulativ, abgrundtief Böse, Gewissenlos, die Liebe zum gleichen Mann und den Hass auf Vanessa, vor allem aber aufeinander.

Hannah Cheramy spielt Dylan
Ein Vampir im Kindesalter. Wahrscheinlich mit einem Fluxkondensator gedopt, so schnell bewegt sie sich auf ihren blutigen Wegen. Trotzdem bleibt sie irgendwie Kind.

Und dann sind da noch...
Ein durchgeknallter Wissenschaftler, eine menschliche Widerstandsgruppe die die Vampire offensiv und mit Plan bekämpfen will und diverse andere Schicksalsgemeinschaften. Leider nicht unbedingt alle Vertrauenswürdig.

Oben dabei: Ein Psychopath den sowohl Menschen als auch Vampire fürchten und jagen, intensiv und saugut gespielt von einem Schauspieler der schon in einer anderen bekannten Serie als 'schwedischer Norwege'' entsprechend unterwegs war.

Auch wenn Ihnen die obigen Namen vermutlich zumeist wenig sagen. Die Gesichter nahezu aller genannten und auch vieler ungenannter Schauspieler sind Ihnen in verschiedenen Filmen und Serien sicher schon begegnet. Aus meiner Sicht wurde der Cast rundum optimal ausgewählt.

Sonstiges:
Die erste Staffel endet leider mit einem riesengroßen Cliffhanger.
Ein kleines Ärgernis: In einigen, aber wirklich wenigen Nachtszenen hat der Kameramann bzw. sein Ausleuchter geschlampt. Da ahnt man bestenfalls was vorgeht.
Vollkommen unbegreiflich ist mir die Alterseinstufung der ersten Staffel. FSK 16 bei den gezeigten teils ultrabrutalen Todesarten? Aber das Einstufungssystem der FSK war mir schon immer ein Rätsel. Abgeschossene Körperteile und fiese Folterszenen hat man schon in FSK12-Einstufungen gesehen, ein Madonna Konzert aber erst ab FSK16.
Ab Staffel 2 wird 'Van Helsing' dann aber noch blutiger und damit zu einer FSK18 Serie. Aber aus meiner Sicht besteht Spannung aber so oder so nicht darin, dass Blut aus dem Fernseher tropft.

Die DVD:
Aufklappbare Hülle in die rechts und links je 2 gut entnehmbare DVDs eingeklickt sind.
Bild (16:9) und Ton (Deutsch und Englisch DD 5.1) sind Ok.
Gut lesbare Untertitel sind in Deutsch und Englisch zuschaltbar. Hinweis für darauf angewiesene Filmfans: Ab Staffel 2 werden weder beim Stream noch auf DVD Untertitel angeboten.
Extras: Nada – Nichts – Nothing – Niente um nicht zu sagen Null.

Die zweite Staffel ist hier bei Amazon über Stream und auf DVD sowie BluRay erhältlich.
Die dritte Staffel erscheint im April 2020 auf DVD sowie BluRay hier bei Amazon.
Die vierte Staffel läuft seit September 2019 im amerikanischen TV und erhält bei der Bewertung der einzelnen Folgen, wie auch schon alle vorherigen Staffeln, ziemlich gute Punktzahlen bei IMDB.
16 Personen fanden das hilfreich
RudiAm 31. März 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Schlecht bis Langweilig...
Verifizierter Kauf
Was war das denn... hab ich mich nach der ersten Folge gefragt und gehofft das die Serie noch etwas Fahrt aufnimmt. Leider war das ein Irrtum. Ich habe das Leiden dann in der Mitte der dritten Folge beendet um nicht noch mehr Lebenszeit an so eine schlechte Serie zu vergeuden.
Die Schauspieler geben vermutlich ihr Bestes, sie Spezialeffekte sind sosolala aber das Drehbuch hat es in der deutschen Synchronisation nicht hinbekommen natürlich und trotzdem spannend zu sein. Die Dialoge sind langweilig und hölzern, da wäre echt mehr drin gewesen.
Bei „the walking dead“, „Wynonna Earp“ und „Supernatural“ hat das schließlich auch geklappt.
Ob das in den nachfolgenden Staffeln besser wird kann ich nicht sagen, denn ich belasse es dabei.
Meine Box habe ich jedenfalls bei mir im Treppenhaus auf die Briefkästen gestellt. Zum Mitnehmen für einen anderen Hausbewohner, denn im Freundeskreis will ich das keinem zumuten.
Aber machen Sie sich ruhig ein eigenes Bild...
Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
In diesem Sinne, viel Spaß 😉
Eine Person fand das hilfreich
AK78Am 13. Januar 2021 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Eher für Fans von "the Walking Dead" als für Fans von "Supernatural" oder "Wynonna Earp"
Verifizierter Kauf
Positiv ist, dass es spannend ist. Leider wusste ich oft im Voraus wer jetzt als nächstes von den Vampiren erwischt wird. Dass ein Schauspieler in vielen Serien immer als der Fiesling besetzt wird, ist auch hier passiert, wenn man dies auch erst spät erfährt.
Der Cliffhanger war dann auch identisch mit dem, den ich ab der Hälfte erwartet habe. Mehr verrate ich nicht.
Insgesamt ist die Serie für Fans von "The Walking Dead" zu empfehlen, da sehr ähnlich (Menschheit kämpft gegen Vamire/Zombies nachdem die Zivilisation zusammengebrochen ist). Da ich eher Fan von "Supernatural" oder "Wynonna Earp" bin (Menschliche Zivilisation nicht zusammengebrochen, einige Wenige kämpfen gegen das Böse - mit Humor), werde ich keine weitere Staffel mehr ansehen.
Eine Person fand das hilfreich
Nicole NitzschkeAm 20. Januar 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Affengeilste Serie ever:-)
Verifizierter Kauf
Nach ein paar Folgen bin ich in die Serie richtig abgetaucht. Van Helsing ist super spannend und hat viele Wendungen. Bei manchen Folgen musste ich weinen ist doch ziemlich heftiger Tobak den Vanessa Van Helsing verkraften muss.
Van Helsing ist richtig klasse :-)
Klare Empfehlung
4 Personen fanden das hilfreich
SPKAm 11. Februar 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Tolle Endzeitatmosphäre
Verifizierter Kauf
Ist natürlich kein neues Setting, auch wenn es diesmal keine Zombies sondern Vampire sind. Aber die Endzeitatmosphäre haben sie gut eingefangen. Die Tricks, SplatterEffekte sind gut. Es ist natürlich keine "Hochglanzserie" wie Walking Dead aber das Niveau ist mindestens ähnlich hoch wie bei Z Nations.
3 Personen fanden das hilfreich
Rompe79Am 28. Februar 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Van Helsing
Verifizierter Kauf
Tolle Serie die Lust auf mehr macht und Potential hat,steigert sich von Staffel zu Staffel wird nicht langweilig,ich sehe die Serie als kleinen Geheimtipp,kann sie jeden der das Genre mag empfehlen.
6 Personen fanden das hilfreich
Alexander GerloffAm 16. Januar 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Nur etwas für Liebhaber
Verifizierter Kauf
Die Story ist so lala und die Schauspieler wirken arg hölzern.

Im Grunde auch nur ein billig aussehender Aufguss der sich gleichensen Apocalypsefilmen/-serien, in denen die "Zombies" eben Vampire sind. Der Rest der Handlung ist so austauschbar wie beim Rest. Da ich sowas trotz wider besseren Wissens grundsätzlich mag dann eben doch zwei Sterne.
2 Personen fanden das hilfreich
Maja IndorfAm 9. Januar 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
TV Serie Staffel eins von Helsing
Verifizierter Kauf
Die erste Staffel von Helsing ist ein bisschen langweilig und es geht darum dass eine schlafende Person die von dem Vampirjäger ab stimmt schläft und wenn die Vampire ihr zu nahe kommen fallen fallen sie zu Staub die wacht auch später auf und hilft mit böse zu bekämpfen inzwischen gibt es schon die zweite Staffel.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen