Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Feuer & Flamme [dt./OV]

 (32)5,81 Std. 43 Min.202012
Nur eine Straße trennt die beiden Vergnügungsparks der Schaustellerfamilien Lindgren und Nilsson, die mit hinterlistigen Tricks einen harten Konkurrenzkampf um die zahlende Kundschaft führen. Als ihre Kinder Jahre später aufeinandertreffen, verlieben sie sich hoffnungslos ineinander. Ihre verbotene Liebe lässt die alten Familienkonflikte eskalieren und stellt ihre Beziehung auf eine harte Probe.
Regie
Björn SteinMåns Mårlind
Hauptdarsteller
Albin GrenholmFrida GustavssonHelena Af Sandeberg
Genre
Romantik
Untertitel
Deutsch
Wiedergabesprachen
DeutschSvenska
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Robert Gustafsson
Inhaltsempfehlung
SchimpfwörterDrogenkonsumNacktheitsexuelle InhalteGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,7 von 5 Sternen

32 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 45% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 6% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 31% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 9% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 10% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

Armin PfeifferAm 14. August 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
alb.......einfach Traumhaft.....
Verifizierter Kauf
die Erzählweise sowie Steigerung der Dramatik. Nichts für Blockbuster-Fans. Nicht Holly- oder Bollywood.
Einfach traurig und wunderbar zugleich.
5 Personen fanden das hilfreich
LoselumboAm 17. Mai 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Romeo und Julia auf schwedisch
Verifizierter Kauf
Die zuckersüße Schmonzette spielt 1940 in Stockholm: Zwei Schausteller-Familien bekämpfen sich erbittert. Sie betreiben jeweils einen Vergüngungspark, einer ist etwas einfacher, der andere gehobener. Dann verliebt sich der Sohn der einen in die Tochter der anderen Familie – und die beiden müssen kämpfen, dass sie zusammenkommen dürfen.
Die auf einer wahren Geschichte beruhende Story wurde mit erheblichem Aufwand in Szene gesetzt und durch einige technische Gimmicks aufgemotzt. Doch trotz der beiden hervorragenden Hauptdarsteller zündet das Ganze nicht so richtig. Nur große Fans romantischer Rührstücke kommen hier wohl auf ihre Kosten.
2 Personen fanden das hilfreich
Steffen KraftAm 16. August 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
sehr liebevoll und detailverliebt
Verifizierter Kauf
Wunderschöner romantischer Liebesschinken, mit toller Ausstattung und kleinen Regiefehlern die aber kaum auffallen... wenn einem moderne Züge im Hintergrund eines 40er Jahre Sets nicht stören ;)) Aber an sonst sehr sehenswert für Romantiker und Freunde der guten alten Zeit...
3 Personen fanden das hilfreich
Ein KundeAm 9. Oktober 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Es könnte ein wundervoller Märchenfilm sein
Verifizierter Kauf
Es könnte ein so wundervoller Märchenfilm sein, wenn er nicht das Rauchen einer Zigarette als Symbol höchsten Glücks und Glückseligkeit hoch stilisieren würde. Dieses hoch stilisieren dieser grässlichen Droge hat der Film doch auch gar nicht nötig. Zumal der Film ansonsten völlig ohne Rauchen aus kommt. In keiner Bar und keiner Gaststätte wird geraucht. Vorbildlich! Dieser dann völlig unnötige Einsatz des Rauchens, mit seinen ekelerregenden Szenen, einmal mit einem kleinen Kind, machen den ganzen Zauber zunichte.
Daniel KleinAm 25. August 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Verzaubernd.
Verifizierter Kauf
Der Film hat einen ganz eigenen Charme. Erinnert ein wenig an Mouline Rouge. Ein kleines Juwel.
3 Personen fanden das hilfreich
THAm 16. Januar 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Großartige Kinematographie! Aber Film schlecht.
Verifizierter Kauf
Die Kinematographie ist der absolute Wahnsinn. Das bekommt man in Hollywood auch nicht besser hin. Dafür gebe ich auch diesen zweiten Stern.

Aber der Film ist trotzdem so unfassbar schlecht. Die Geschichte macht mal absolut in gar keiner Hinsicht auch nur ansatzweise Sinn.
He-BongAm 11. September 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Romeo und Julia auf Schwedisch
Verifizierter Kauf
Bildgewaltige Liebesgeschichte während des Zweiten Weltkriegs. Schön überzogen und kitschig. Und das auf einer wahren Begebenheit beruhend. Nunja, es gibt bessere Romeo und Julia Adaptionen, aber diese fällt ein wenig aus dem Rahmen. Ist aber eine interessante Variante.
MünchnerKindlAm 29. Oktober 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Es fehlt Tiefgang
Verifizierter Kauf
Es fehlen Spannung und Tiefgang. Die Geschichte ist vorhersehbar, es fehlt den Nebendarstellern an Facetten und dem Film an Spannung. Die Darstellung des Gröna Lund der 40er Jahre und die bildhafte Darstellung der Gefühlswelt der Hauptdarstellerin verleiht dem Film etwas Magie

Für eine seichte Zeitreise an einem verregneten Sonntagnachmittag mit Schädel vom Vorabend ganz okay :)
Alle Rezensionen ansehen