Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, damit Sie Käufe tätigen können, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z.B. durch Messen der Website-Besuche), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu ergänzen, wie in unseren Hinweisen zu Cookies beschrieben. Dies umfasst die Verwendung von Cookies von Drittanbietern zum Anzeigen und Messen von interessenbasierter Werbung. Klicken Sie auf "Cookies anpassen", um diese Cookies abzulehnen, eine detailliertere Auswahl zu treffen oder mehr zu erfahren.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Bride of the Monster - Die Rache des Würgers (OmU)

 (2)1 Std. 8 Min.195516
Als nacheinander 12 Männer in den Sümpfen am Lake Marsh verschwinden, erhält die Sage von einem dort lebenden Monster neue Nahrung. Die Journalistin Janet hält die Polizei für unfähig und stellt auf eigene Faust Untersuchungen an. Dabei gerät sie in die Fänge des Dr. Varnhoff, der zum Erlangen der Weltherrschaft eine Rasse von atomaren Supermenschen züchten will.
Regie
Edward D. Wood Jr.
Hauptdarsteller
Bela LugosiTor JohnsonTony McCoy
Genre
Science FictionHorror
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Loretta KingHarvey B. DunnGeorge BecwarPaul MarcoDon NagelBud Osborne
Studio
Medienmotor Services GmbH
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,0 von 5 Sternen

2 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 0% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 0% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 100% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 0% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 0% der Bewertungen haben 1 Sterne

Wie werden Bewertungen berechnet?

Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

SimsoniteAm 12. September 2004 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Schwer zu bewerten, ...
Zu behaupten, dass dieser Film ein gutes oder mittelmäßiges Machwerk ist, ist völlig übertrieben.
"Die Rache des Würgers" war das vorletzte Projekt, an dem Bela Lugosi gearbeitet hatte; Regie führte Edward D. Wood jr., der als schlechtester Regiesseur aller Zeiten verschrien war. Nun, hier macht er seinem Namen alle Ehre.
Bela Lugosi kannte man seit 1931 als einen herausragenden Dracula-Darsteller, der in den nächsten 20 Jahren auch auf dem Image des verrückten Wissenschaftlers sitzen blieb. Auch hier hat er diese Rolle inne.
Die anderen Schauspieler, die einegsetzt wurden, sind völlig - aber auch völlig - unbegabt, was daher herrührt, dass der Regiesseur, um seinen Film zu finanzieren, Privatgelder annehmen musste, mit der Bedingung, dass der Mäzen die Schauspieler - kostengünstig - selber aussuchen durfte.
Die Kulisse ist dementsprechend knauserig, da wackelt schon mal die einen oder andere Wand. Desweiteren gab sich Wood auch allergrößte Mühe, den logischen und zeitlichen Aufbau zu vernachlässigen.
Und letztenendes scheiterte es auch am Geld, sodass die großartige Schlussszene, in der Lugosi mit dem Kraklen kämpft, ein wenig - ja, wie soll ich's sagen - lächerlich geriet, da der Krake keinen elektrischen Motor hatte, und somit Lugosi die Tentakel selbst um seinemnn Körper schlingen musste, was nicht unbedingt sehr realistisch aussieht (obwohl Lugosi dabei wohl ziemlich ins Schwitzen geriet)
Die Bewertung ist sehr schwer für mich. Im Vergleich zu heutigen Filmen ist "Bride of the monster - Die Rache des Würgers" noch viel schelchter als seinerzeit, von daher wären 1 Punkt gerechtfertigt. Andererseits haölte ich den Film für so alle Maßen schlecht, dass er schon wieder sehenswert ist, und eine herrliche ungewollte Komödie abgibt ( was ich mit 5 Punkten bewerten würde)
Daher einige ich mich auf 3 Sterne, er ist zwar phänomenal schlecht, aber doch macht es Spass ihn zu sehen, und die Überlegung, dass Menschen in solchen Filmen mitspielen, ringt mir für die Darsteller doch wieder Respekt ab.
12 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen