Hier klicken Jetzt informieren Mehr erfahren Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive Sportartikel

Die Kinder vom Berghof - Die komplette Serie

Staffel 1

Annette, ihr kleiner Bruder Dani, und Lucien wachsen zusammen in einem kleinen Dorf in den Schweizer Bergen auf. Eines Tages lässt Lucien Danis Hermelin-Baby versehentlich in eine tiefe Schlucht fallen. Beim Versuch, es zu retten, fällt Dani in die Tiefe. Er verletzt sich schwer und so wird die Freundschaft zwischen Annette und Lucien auf eine harte Probe gestellt.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Durch Kauf oder Abspielen erkennen Sie unsere Bedingungen an. Verkauft durch Amazon Instant Video Germany GmbH.

Folgen (48)

  1. 1. Die Unzertrennlichen
    8. Januar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette lebt mit ihrer Familie in dem malerischen Bergdorf Rossiniere in den Schweizer Alpen. Bald soll ein Geschwisterchen auf die Welt kommen, das sich Annette so sehnlich wünscht. Annettes bester Freund ist Lucien, gemeinsam besuchen sie dieselbe Klasse. Lucien lebt mit seiner Mama im Dorf. Seine große Schwester Marie lebt in Montreux und unterstützt die Familie so gut sie kann.
  2. 2. Das Schlittenrennen
    15. Januar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Der Winter ist in Rossiniere eingekehrt. Beim jährlichen Schlittenrennen schaut das ganze Dorf zu und Annette und Lucien erreichen das Finale, das sie um ein Haar auch noch gewinnen. Im Ziel erwartet sie eine Neuigkeit: Francine, die Mama von Annette ist gestürzt.
  3. 3. Ein Brüderchen für Annette
    22. Januar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Als Annette an Heiligabend von der Kirche nach Hause kommt, ist Dr. Johann bei ihnen. Es sieht ganz so aus, als würde das Baby, das heiß ersehnte Brüderchen für Annette, bald zur Welt kommen. Aber die Geburt des kleinen Dani ist vom tragischen Tod der Mutter überschattet.
  4. 4. Tapfere Annette
    29. Januar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die bei der Geburt verstorbene Mutter hinterlässt den neugeborenen Dani, Annette und ihren Mann. Annette wird von Marie und Lucien getröstet - für sie beginnt jetzt ein Leben mit sehr viel Verantwortung.
  5. 5. Das neue Familienmitglied
    5. Februar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Tante Claude ist angereist, um sich um das Baby zu kümmern und bei der Hausarbeit zu helfen. Doch Annette macht sich Sorgen, ob sie wohl mit der Tante zurecht kommen wird. Aber als der Alltag einkehrt und die Tante das Haus auf Vordermann bringt, ist Annette vor allem erst einmal froh, wieder ein geregeltes Leben zu führen.
  6. 6. Die Rettungsaktion
    12. Februar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Das Leben auf der Alm ist einfach wunderschön für Annette und Lucien! Sie kümmern sich um die Kühe, die in den Bergwiesen weiden und erleben so manches Abenteuer. Währenddessen macht Annettes Vater Käse und schneidet Gras.
  7. 7. Der neue Schüler
    19. Februar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Beim Käsemachen schauen Annette und Lucien Annettes Vater ganz genau zu, schließlich wollen sie später selbst Käse machen können. Kurz nachdem sie von der Alm zurückgekehrt sind, trifft Annette einen vornehmen Jungen, der Hochdeutsch spricht. Das neue Schuljahr beginnt und es stellt sich heraus, dass der Neue ihr neuer Klassenkamerad ist. Sein Name ist Franz.
  8. 8. Ein neuer Freund
    26. Februar 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Herbstfest in Rossiniere. Der selbstgemachte Käse von Annettes Vater hat den dritten Platz beim Käsewettberwerb belegt und Annette ist sehr stolz. Überall im Dorf erklingt Musik und die Bewohner wagen ein Tänzchen.
  9. 9. Annette in Nöten
    5. März 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Fünf Jahre sind vergangen. Die Bahnstrecke nach Rossiniere wird eingeweiht. Am neuen Bahnhof soll es ein großes Fest geben. Auf Danis Wunsch geht Annette mit zu dem Spektakel. Aus Neugier steigt sie in einen Zug ein. Genau in diesem Moment setzt sich der Zug in Bewegung.
  10. 10. Auf der Flucht
    12. März 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette hat panische Angst im Zug. Dani dagegen, der sich ins Abteil geschlichen hat, bewundert die schöne Landschaft vom Fenster aus. Zum Glück begegnen sie Marie, Luciens großer Schwester, und der Ausflug endet damit, dass sie zusammen mit Marie nach Rossiniere heimkehren.
  11. 11. Die Weihnachtsüberraschung
    19. März 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    In der Nacht vor Heiligabend versteckt Dani am Hintereingang des Hauses einen roten Hausschuh, um ein Geschenk zu bekommen. Am nächsten Morgen findet er darin ein kleines Wiesel-Baby. Dani tauft das Wiesel-Baby auf den Namen Klaus und ist fortan ganz und gar damit beschäftigt, sich um das Kleine zu kümmern.
  12. 12. Hilfe im letzten Augenblick
    26. März 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Zwei Jäger kommen in den Wald von Rossiniere. Annette und Lucien, die bemerkt haben, dass die Jäger im Wald ihr Unwesen treiben, beschließen, die beiden an ihrer Jagd zu hindern. Es gelingt Annette und Lucien, die Jäger bei ihrem Treiben erfolgreich zu stören. Ein Jäger wird wütend und versucht sich zu wehren, doch dann kommt ihnen jemand zur Hilfe.
  13. 13. Der Wunderspiegel
    2. April 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Tante Claude gibt Annette einen kleinen Handspiegel. Allerdings geht der Spiegel durch Luciens Übermut zu Bruch. Dani besucht Lucien zu Hause. Lucien zeigt Dani seine spezielle Holzgravur, doch diese geht durch Klaus kaputt.
  14. 14. Ein verhängnisvoller Streit
    9. April 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Lucien erfährt von Daniel, dass Annette ihn nicht zu seiner Geburtstagsfeier einladen möchte. Er ist sehr verärgert darüber und lässt seine Wut an Dani aus. Sie geraten in einen heftigen Streit, im Zuge dessen Lucien Klaus über eine Klippe hängt. Dani, der verzweifelt versucht, Klaus zu retten, fällt über die Klippe hinunter in die Schlucht.
  15. 15. Glück im Unglück
    16. April 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Luciens Mutter Morel findet das Verhalten ihres Sohnes sehr eigenartig. Sie erfährt von Danis Unglück und geht zu Annettes Haus, um darüber zu sprechen. Am Fuße der Schlucht verliert Dani indes das Bewusstsein. Er wird von seinem Vater gerettet und hat sich glücklicherweise nur sein Bein gebrochen. Annette freut sich sehr über die frohe Nachricht.
  16. 16. Dani muss ins Krankenhaus
    23. April 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette bringt gemeinsam mit ihrem Vater Dani ins Krankenhaus der Nachbarstadt. Am Abend möchte sich Lucien bei Annette und den anderen für den Unfall zu entschuldigen. Aber Annette wendet sich ab.
  17. 17. Alle gegen Lucien
    30. April 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Von Marie ermuntert geht Lucien zur Schule. Allerdings verschwindet er im Wald, da Annette ihn weiterhin ignoriert und Jean und die anderen ihn wegen Danis Unfall bedrängen. Er fühlt sich geborgen, wenn er im Wald hölzerne Tiere schnitzt.
  18. 18. Das Treffen am See
    7. Mai 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Seit Danis Unfall ist nun ein Monat vergangen. Es wird ihm geraten, dass er mit Krücken laufen soll. An diesem Tag machen alle Kinder aus der Schule ein Picknick. Lucien rutscht beim Fischen aus und fällt ins Wasser. Annette fängt zu lachen an. Einen Augenblick herrscht wieder eine freundliche Stimmung zwischen den beiden.
  19. 19. Ein neuer Freund
    14. Mai 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Lucien beschließt, das Haus von dem alten Mann im Wald zu besuchen. Lucien will das Holzschnitzen von ihm lernen und macht eine Arche Noah für Dani. Annette und ihr Vater erfahren von einem Arzt, dass Danis Beine nie mehr ganz gesund werden.
  20. 20. Der Versöhnungsversuch
    21. Mai 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette und ihr Vater behalten die Diagnose des Arztes zunächst erst einmal für sich. Lucien besucht Annettes Haus und bringt Dani seine vollendete Arche Noah. Lucien denkt immer noch, dass Danis Beine bald wieder gesund sein werden. Daraufhin wird Annette sehr wütend und wirft die Arche Noah weg.
  21. 21. Schuldgefühle
    28. Mai 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Der alte Mann erzählt dem traurigen Lucien seine Geschichte. Er beging einst einen Banküberfall und bereitete seiner Familie damit sehr viel Kummer. Jetzt muss er sein Leben einsam und allein im Wald verbringen. Lucien ist sehr bewegt von dieser Geschichte.
  22. 22. Die Arche Noah
    4. Juni 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Dani freut sich sehr über die Arche Noah, die Annette jedoch vor lauter Verzweiflung weg geworfen hat. Annette, die Danis Freude beobachtet, kann sich nicht dazu durchringen ihm zu erzählen, dass sie die Arche Noah weg geworfen hat. In diesem Augenblick kommt Lucien und sagt Dani, dass er sie gemacht hat. Aber Annette ignoriert ihn immer noch.
  23. 23. Ein Hoffnungsschimmer
    11. Juni 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Marie, die gehört hat, dass Danis Bein nicht mehr verheilen wird, besucht die Familie Barnierre um sich dafür zu entschuldigen. In diesem Augenblick kommt Dani nach Hause. Er betritt das Haus durch den Hintereingang, hört das Gespräch mit an und erfährt von seinem Schicksal. Er fängt bitterlich an zu weinen.
  24. 24. Verirrt im Wald
    18. Juni 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Dani verschwindet aus dem Haus. Er verirrt sich in einer Höhle und findet den Ausgang nicht mehr. Annette und ihr Vater suchen Dani im Wald und finden ihn schließlich in der Höhle. Als sie ihn endlich befreit haben, ist Annette zu Tränen gerührt.
  25. 25. Endlich Sommerferien
    25. Juni 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette macht sich mit ihrem Vater auf den Weg zur Almhütte. Dieses Jahr darf Dani auch mitkommen. Er beruhigt den besorgten Lucien, dass er sich keine Sorgen mehr um ihn machen muss. Als Lucien das hört, beschließt er, immer für Dani da zu sein.
  26. 26. Ein Picknick
    2. Juli 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette ist traurig, weil sie nicht im Stande ist, Lucien zu vergeben. In diesem Augenblick kommt Marian, um sie zu fragen, ob sie mit Jean und den anderen ein Picknick unternehmen möchte. Bei dem Picknick haben Annette und Lucien viel Spaß zusammen. Beide haben das Gefühl, dass sie wieder Freunde werden können.
  27. 27. Nebel in den Bergen
    16. Juli 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Herr Nikolas kommt aus zwei Gründen zu Besuch. Er will den Berg erkunden und auch seine Schüler besuchen. Plötzlich verhüllt starker Nebel den Berg. Annette fasst sich ein Herz und spricht mit Lucien über Danis Unfall. Der freut sich, dass Annette wieder mit ihm spricht.
  28. 28. Ein Wettbewerb
    30. Juli 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Ausstellung in der Schule naht. Annette findet ein geschnitztes Pferd aus Holz in Luciens Haus, das noch nicht ganz fertig ist. Sie ist beeindruckt von der schönen Schnitzarbeit. Doch als sie an Dani denkt, bricht sie das Pferd vor Wut entzwei.
  29. 29. Wer bekommt den Preis?
    6. August 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Lucien ist schockiert, als er seine zerbrochene Holzschnitzerei entdeckt. Am Tag der Ausstellung gewinnt der Pullover von Anette den ersten Preis. Lucien ist davon überzeugt, dass Annette sein Holzpferd kaputt gemacht hat.
  30. 30. Alpträume
    13. August 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette bereut, was sie getan hat. Lucien streunert traurig umher und schwänzt den Schulunterricht. Am nächsten Tag springt Lucien auf seinem Schulweg auf einen vorbeifahrenden Heuwagen. Der Wagen setzt sich in Bewegung und fährt mit Lucien im Gepäck davon.
  31. 31. Der Bergpass
    20. August 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette geht mit Jean und den anderen Kindern in den Wald, um Lucien zu finden. Dort treffen sie den alten Mann. Er erzählt ihnen von Luciens Gefühlen und seiner Arbeit an seinem Holzpferd. Annette beschließt, all ihren Mut zusammen zu nehmen und Lucien die Wahrheit zu sagen.
  32. 32. Unheimliches im Wald
    27. August 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Obwohl der Gedanke daran, die Wahrheit zu sagen, sie sehr nervös macht, will Annette die Sache mit dem Holzpferd richtig stellen. Am nächsten Tag versucht sie, mit Lucien in der Schule über die Holzschnitzerei zu reden, aber er weist sie schroff zurück.
  33. 33. Einsicht kommt nie zu spät
    10. September 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette leidet darunter, dass Lucien ihr Geständnis zurückweist. Sie denkt immer noch viel darüber nach und gesteht Tante Martha, dass sie Luciens Holzschnitzerei kaputt gemacht hat. Lucien treibt wieder seine Späße. Er möchte sogar wieder mit dem Schnitzen anfangen.
  34. 34. Ein Abschiedsgeschenk
    17. September 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Enrico wird auf eine andere Schule nach Lausanne wechseln. Er spricht mit Annette und Lucien und bittet die beiden, ihren Streit endlich beizulegen und wieder miteinander befreundet zu sein. Lucien fertigt eine Holzschnitzerei für seinen teuren Freund Enrico an.
  35. 35. Hilfe in letzter Sekunde
    24. September 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Klausi ist verschwunden. Annette sucht ihn, aber im tiefen Schnee kommt sie schon bald nicht mehr voran. In diesem Augenblick kommt Lucien vorbei. Annette entschuldigt sich bei ihm, dass sie seine Holzschnitzerei kaputt gemacht hat. Er vergibt ihr und sie vertragen sich endlich wieder.
  36. 36. Späte Einsicht
    1. Oktober 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette kommt nach Hause und wird versorgt. Sie hat sich nun wieder mit Lucien versöhnt. Bei einem Gespräch mit Herrn Nikolas zeigt Annette Luciens Holzschnitzereien und gesteht alles. Herr Nikolas verspricht ihr, dass er in der Ausstellung einen Preis an Lucien geben wird.
  37. 37. Endlich wieder Freunde
    8. Oktober 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Herr Nikolas gibt Lucien einen Preis für seine Holzschnitzerei und bekommt ein Fotobuch. Lucien erkennt, dass es sich um das Fotobuch von Annette handelt. Er beschließt, es ihr zurückzugeben. Allerdings möchte Annette, dass Lucien seine Auszeichnung behält. Schließlich entscheiden sie sich beide dafür im monatlichen Wechsel das Buch bei sich zu haben.
  38. 38. Die Mutprobe
    15. Oktober 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette bringt Dani das Schlittenfahren bei, da er sich sehnlichst wünscht, an dem Schlittenrennen teilzunehmen. Lucien baut extra einen eigenen Schlitten für Dani. Doch bei dem Rennen stürzt Dani. Mit Hilfe seines Vaters kommt er allerdings doch noch ins Ziel und alle Zuschauer applaudieren ihm.
  39. 39. Eine gefährliche Idee
    22. Oktober 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Es gibt einen berühmten Arzt namens Givette, der jeden Bruch wieder heilen kann und Lucien möchte Dani zu einer Behandlung bei Dr. Givette verhelfen. Er trifft eine mutige Entscheidung. Lucien schleicht sich aus dem Haus und trifft sich mit dem alten Mann im Wald, um sich von ihm Geld zu leihen. Dann macht er sich auf zum Bergkamm, um in Montreux Dr. Givette zu treffen.
  40. 40. Halte durch, Lucien!
    29. Oktober 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Völlig erschöpft stürzt Lucien und bleibt im Schnee stecken. Als er an Dani denkt, schafft er es jedoch, wieder aufzustehen und weiterzugehen. Der Schneesturm nimmt endlich ab und Lucien kann den Bergkamm überqueren. Obwohl er sehr erschöpft ist, macht er sich in Montreux direkt auf den Weg zum Hotel, in dem Dr. Givette wohnt.
  41. 41. Dank ist der schönste Lohn
    5. November 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Dr. Givette ist sehr irritiert, als Lucien ihm von Danis Zustand erzählt. Er denkt immer wieder an Luciens bewegende Geschichte, der sein Leben riskierte und über den Bergkamm ging. Der Arzt beschließt, nach Rossiniere zu gehen. Dr. Givette untersucht Dani und bietet an, ihn im Krankenhaus von Lausanne zu operieren.
  42. 42. Das Wiedersehen
    12. November 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette kommt mit Dr. Givette zu dem alten Mann. Es stellt sich heraus, dass er der Vater von Dr. Givette ist und sie seit über vierzig Jahren keinen Kontakt mehr zueinander hatten. Sie sprechen miteinander über die Vergangenheit und Dr. Givette vergibt seinem Vater.
  43. 43. Zu Gast bei Freunden
    19. November 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annette und Dani fahren nach Lausanne und sind von der Größe der Stadt überrascht. Sie lernen Elena, die Ehefrau von Dr. Givette, und ihre Kinder kennen. Annette wird bewusst, dass sie sich nun in einer großen, fremden Stadt befinden. Sie heitert sich selbst auf.
  44. 44. Auf sich allein gestellt
    26. November 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Der Tag an dem Dani ins Krankenhaus eingewiesen wird, ist gekommen. Annette bringt Dani ins Krankenhaus. Am Abend schreibt sie einen Brief und fängt an zu weinen, weil sie sich zurück nach Rossiniere sehnt. Elena muntert sie auf.
  45. 45. Hoffen und Bangen
    3. Dezember 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Der Tag von Danis Operation ist gekommen. Annette macht Dani Mut, dann wird er in den Operationssaal gebracht. Dr. Givette sagt Annette, dass die Operation ein voller Erfolg war. Mit Tränen in den Augen bedankt sie sich bei ihm.
  46. 46. Eine neue Freundin
    10. Dezember 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Nachricht, dass Danis Operation erfolgreich verlaufen ist, verbreitet sich in Windeseile in Rossiniere. Lucien freut sich riesig, dass es Dani gut geht, und er fühlt sich von seinen Schuldgefühlen befreit. Dann kommt Enrico, der nach Lausanne gezogen ist, zu Besuch ins Krankenhaus. Sie freuen sich alle sehr über das Wiedersehen.
  47. 47. Rückkehr nach Rossiniere
    17. Dezember 1983
    23 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Annettes Vater Pierre und Lucien fahren mit dem Zug nach Lausanne um Dani zu besuchen. Alle sehen dabei zu, wie der Gipsverband von Danis Bein entfernt wird. Er kann sein Knie nun wieder beugen. Drei Wochen später kehren Dani und Annette nach Rossiniere zurück.
  48. 48. Freundschaft kann ewig halten
    24. Dezember 1983
    22 Min.
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Der Frühling ist nach Rossiniere gekommen. Dani läuft fröhlich über die Weide. Kurze Zeit später kommt der Tag, an dem Annette und Lucien ihren Schulabschluss machen. Die Kinder, die bald ihren eigenen Weg gehen werden, versichern sich ihrer Freundschaft.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Fritz von HardenbergShandra SchadtMichele SterrNicola GrupeMargit WeinertUlf J. SöhmischSabine Bohlmann
Jahr der Staffel:
1983
Sender
Nippon Animation Co.
Kaufrechte
Direkt streamen Details

Wenn Sie ein Video kaufen, verfallen Ihre Nutzungsrechte nicht, es sei denn, eine in den Nutzungsbedingungen beschriebene Ausnahme tritt ein. Sie können das Video jetzt ansehen oder auf ein kompatibles Gerät herunterladen, mit Ausnahme von Pay-per-View-Videos. Pay-Per-View-Videos können ab Beginn der Veranstaltung angesehen werden und stehen danach 24 Stunden lang nach Beendigung des Ereignisses zum wiederholten Ansehen zur Verfügung. Sie stehen jedoch nicht zum Download zur Verfügung.

Wenn Sie „Jetzt ansehen“ wählen, streamt das Video sofort auf Ihren Computer und Sie können es später auf ein anderes kompatibles Endgerät streamen. Wenn ein Download möglich ist, können Sie das Video

auf zwei Geräteherunterladen. Dies ermöglicht es Ihnen, das Video ohne Internetverbindung anzusehen.

Einige neuerschienene Filme sind aufgrund von Lizenzbestimmungen für eine begrenzte Zeit nicht zum Download verfügbar. Wenn dies zutrifft, werden wir Sie informieren, bevor wir Ihre Bestellung bearbeiten.

Vorbehaltlich weiterer Einschränkungen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen.

Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel