Hier klicken Jetzt informieren Mehr erfahren Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive Sportartikel

Eine fröhliche Familie - Die komplette Serie

Staffel 1
(99)19877+

Amerika zur Zeit des Bürgerkriegs. Frederick March ist gezwungen, für den Norden in den Kampf zu ziehen. Seine Frau und seine vier Töchter müssen sich nun alleine in Pennsylvania durchs Leben schlagen. Als der Feind näher kommt, sind sie gezwungen, zu ihrer Tante nach Newcord zu ziehen, wo sie in Armut leben müssen, sich frohen Mutes und mit viel Zusammenhalt aber über Wasser halten...

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Alle Preise inkl. MwSt.
Durch Kauf oder Abspielen erkennen Sie unsere Bedingungen an. Verkauft durch Amazon Instant Video Germany GmbH.

Folgen (48)

  1. 1. Picknick mit Folgen
    10. Januar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    In einer kleinen Stadt unweit von Gettysburg lebt die Familie March. Der Vater ist schon seit einem Jahr an der Front, er kämpft auf der Seite der Vereinigten Staaten gegen die Konföderierten. Da kommt plötzlich ein Brief des Vaters, der große Freude auslöst, denn in ihm kündigt er sein Kommen an - allerdings schreibt er keinen Termin.
  2. 2. Ruhe vor der Sturm
    17. Januar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Tatsächlich waren es Soldaten der Konföderierten Armee, deren Auftauchen das Picknick der Familie March so je beendet hatte. Diese Tatsache legt die Vermutung nahe, dass ein Angriff bevorsteht. So beschließt also Vater March schweren Herzens, wieder an die Front zurückzukehren.
  3. 3. Das Versteck im Keller
    24. Januar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Konföderierten haben die Stadt besetzt. John, ein Negersklave desertiert aus der Armee und versteckt sich im Haus der Familie March. Im Wissen, dass die Konföderierten bald abrücken werden, verbergen ihn die Frauen im Keller. Dann stehen Soldaten vor der Tür, um das Haus nach dem Deserteur zu durchsuchen.
  4. 4. Die Schlacht bei Gettysburg
    31. Januar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Konföderierten durchsuchen das ganze Haus nach John, der aus ihrer Armee desertiert ist. Sie finden ihn nicht und als sie abziehen, kann John seine Flucht fortsetzen. In Erwartung einer großen Entscheidungsschlacht, in der Nähe der Stadt, erwägt die Familie an einen sicheren Ort umzuziehen, aber mitten in ihre Pläne platzt naher Geschützdonner. Die Entscheidungsschlacht hat begonnen.
  5. 5. Abschied von Freunden
    7. Februar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Armee der Konföderierten rückt immer näher auf die Stadt zu, die Menschen verlassen voller Angst ihre Häuser. Auch die Familie von Amys bester Freundin Barbara. Da gegenwärtig heftige Kämpfe in Gettysburg stattfinden, ist für die Familie March der Weg nach Newcord versperrt, denn über diese Stadt müssten sie reisen.
  6. 6. Abschied für immer
    14. Februar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Auf der Flucht vor den Konföderierten ist die Familie March mit vielen anderen in die Wälder geflohen. Von hier müssen sie mit ansehen, wie ihre Stadt in Flammen steht. Bei ihrer Rückkehr stellen sie fest, dass auch ihr Haus in Schutt und Asche liegt. Während sie noch mit diesem Anblick zu kämpfen haben, taucht plötzlich Vater March auf.
  7. 7. Die Tante
    21. Februar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    In Newcord angekommen wartet eine böse Überraschung auf die Familie March. Tante Martha ist keinesfalls so nett, wie sie gehofft hatten und sie wusste angeblich auch nichts von ihrer Ankunft. Sie gibt deutlich zu verstehen, dass sie über ihr Eintreffen nicht erfreut ist und bietet ihnen auch zunächst keine Unterkunft in ihrem Haus an, sondern verweist sie an ein Hotel.
  8. 8. Gäste auf Zeit
    28. Februar 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die "kleinen Frauen" wohnen nun in zwei Zimmern im Haus von Tante Martha. Die Tante ist sehr streng zu den Mädchen. Sie erwartet allerlei Handreichungen von ihnen. Mary macht sich auf die Suche nach einem Haus, das ihren Vermögensverhältnissen entspricht, Jo will einen Roman schreiben und ihn verkaufen. Meg ist auch entschlossen, sich eine Arbeit zu suchen und Geld zu verdienen.
  9. 9. Kühne Pläne
    7. März 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Meg möchte sich per Annonce eine Stelle als Hauslehrerin suchen. Mary bietet dem Soldatenhilfsverband ihre Dienste an. Jo geht zur „Newcord Times", um sich zu erkundigen, was eine Annonce kostet und um ihren Roman zu verkaufen. Sie lernt Henry Murdock, den Besitzer der Zeitung, und seinen Mitarbeiter Anthony kennen. Anthony beleidigt Jo tief.
  10. 10. Freunde in der Not
    14. März 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Mary erstaunt Tante Martha mit der Mitteilung, dass sie beim Soldatenhilfsverband unentgeltlich Dienst tun wird. Anthony sucht Jo auf und interviewt sie über die Schlacht von Gettysburg. Er lobt ihre Art, zu erzählen. Henry, der Chefredakteur der „Newcord Times" vermittelt Meg kostenlos eine Stelle und zeigt Interesse für Jos Roman. Meg verdingt sich als Hauslehrerin bei den Kings.
  11. 11. Erste Schritte
    21. März 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Meg und Mary haben ihre Aufgabe außerhalb des Hauses von Tante Martha gefunden. Beth träumt von einem Klavier. Die „Newcord Times" berichtet von den Erlebnissen der Familie March während der Schlacht von Gettysburg. Die Tante ist von den „kleinen Frauen" mehr und mehr beeindruckt. Ihr Reichtum hat sie einsam gemacht, aber nicht glücklich. Sie vertraut sich Jo an.
  12. 12. Haus gesucht
    28. März 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Familie ist noch immer auf der Suche nach einer passenden Unterkunft, sie hat sogar einen Makler eingeschaltet. David allerdings will Tante Martha klar machen, dass das nicht stimmt, denn er fürchtet um seine Geldquelle, wenn sich die Tante immer mehr der Familie zuwendet. Als Jo davon erfährt, macht sie sich wütend selbst auf die Suche nach einem Haus, Amy begleitet sie.
  13. 13. Das erste Honorar
    4. April 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Anthony zeigt Jo ein Haus, es wirkt etwas eigenwillig, denn es war einmal eine kleine Glasmacherwerkstatt. Jo ist begeistert und zeigt es der Familie. Der Entschluss ist schnell gefasst - sie werden umziehen. Für Jo gibt es noch einen Glücksmoment, sie bekommt für ihren ersten Roman ein Honorar - zwei Dollar.
  14. 14. Neue Freunde
    11. April 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Familie wohnt seit zwei Monaten in dem neuen Haus. Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und dass heißt für Amy, dass die Schule beginnt, sie lernt neue Freundinnen kennen. Mit ihnen heckt sie Pläne für ein Bonbon-Fest in der Schule aus, was streng verboten ist. Natürlich interessieren sich die Schwestern auch sehr für ihre Nachbarn.
  15. 15. Der Beobachter
    18. April 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Im Nachbarhaus der Familie March kommt es zu Auseinandersetzungen, denn Laurie, der Enkel des alten Mr. Laurence, will sich die Zukunftsplänen, die sein Großvater für ihn hegt, nicht beugen. Er beobachtet mit großem Interesse das meist sehr fröhliche Treiben im Haus „der kleinen Frauen".
  16. 16. Falsches Spiel
    25. April 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Meg träumt mit ihrer neuen Freundin davon, an dem Ball bei der Familie King teilzunehmen. Würde diese aber tatsächlich das Kinderfräulein einladen? Als man bei den Kings diese Frage erörtert, rät David davon ab, behauptet aber vor Meg, dass er sich sehr für sie eingesetzt hat, und daher zuversichtlich ist. Also reden im Hause March alle schon von diesem Ereignis.
  17. 17. Der Atem der Freiheit
    2. Mai 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Jo dramatisiert die Angelegenheit mit dem verschwundenen Geld im Hause King. Tante Martha ist krank. Jo bringt sie dazu, sich untersuchen zu lassen. Die Tante hat die Absicht, die Hälfte ihres Vermögens den Mädchen zu überschreiben. Anthony ist in Gettysburg. Er schreibt Jo und schickt ihr Lincolns Rede bei der Einweihung des Nationalfriedhofes in Gettysburg.
  18. 18. Glanzlichter
    9. Mai 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Laurie, der Enkel von Mr. Laurence, beobachtet ständig heimlich das Familienleben der Marchs. Meg und Jo sind wie er bei der Familie Gardiner zu einem Ball eingeladen. Jo und Laurie stehen sich dort plötzlich gegenüber und kommen miteinander ins Gespräch.
  19. 19. Ein Ball mit Hindernissen
    16. Mai 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Meg hat Jo untersagt zu tanzen, weil Jos Ballkleid einen Brandfleck hat, deshalb hat Jo Zeit, sich lange mit Laurie zu unterhalten. Sie entdecken im Gespräch viele Gemeinsamkeiten miteinander. Meg verstaucht sich den Fuß. Laurie bringt sie, Jo und Hannah in der Kutsche des Großvaters nach Hause.
  20. 20. Das Eis schmilzt
    23. Mai 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Laurie ist erkältet und allein im Hause James Laurence. Jo besucht Laurie. Sie überbringt im Grüße und Geschenke von ihrer gesamten Familie und lädt ihn zum Gegenbesuch ein. Lauries Großvater kommt und Jo gewinnt seine Sympathie. Es stellt sich heraus, dass er ein alter Freund von Tante Martha ist.
  21. 21. Weihnachtsvorbereitungen
    30. Mai 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Mädchen treffen die letzten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Die Marchs wollen in diesem Jahr auf Geschenke verzichten. Tante Martha schenkt aber jedem der Mädchen einen Dollar. Sie macht Lauries Bekanntschaft und sagt, dass sie seinen Großvater kennt. Die Mädchen kaufen für ihre Mutter Geschenke und sie werden auch von ihr ein Geschenk bekommen.
  22. 22. Das Fest der Liebe
    6. Juni 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Marchs verschenken ihr Weihnachtsfrühstück an die weitaus ärmeren Hummels. Sie beschenken einander und werden beschenkt. Anthony überbringt einen Brief des Vaters und James Laurence lässt ihnen als Anerkennung ihrer Selbstlosigkeit ein festliches Abendbrot servieren. Die Aufführung von Jos Stück fällt aber ins Wasser.
  23. 23. Verwandte Seelen
    13. Juni 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Jo hat mit einem neuen Roman begonnen und Beth leidet unter den Mißtönen ihres Klaviers. Mr. Laurence lädt die „kleinen Frauen" zum Tee. Jo und Amy gehen hin. Beth ist zu schüchtern dazu. Mr. Laurence besitzt einen wunderbaren Flügel und Laurie kann wunderbar Klavier spielen. Mr. Laurence lädt Beth persönlich ein, auf dem Flügel zu spielen, wann immer sie will.
  24. 24. Sternstunden
    20. Juni 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Jo hat ihren neuen Roman beendet und begleitet Beth zum Flügel im Nachbarhaus. Jo bringt ihr Manuskript in die Redaktion. Henry hat beschlossen, ihr für jedes Manuskript ein Honorar zu zahlen. Jo ist im Zweifel, ob sie das Geld zu Recht bekommt. Beth spielt wie verzaubert Klavier. Meg und Lauries Hauslehrer Mr. Brooke lauschen ihr entrückt.
  25. 25. Die Macht der Musik
    27. Juni 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Beth spielt täglich stundenlang auf dem Klavier von Mr. Laurence. Ihre Mutter macht sich Sorgen, dass die Musik den Hausherren stört und ahnt nicht, wie sehr dieser die Klänge genießt. Aus Dankbarkeit macht Beth Mr. Laurence ein Geschenk. Ob er sich wohl freuen wird?
  26. 26. Das Geschenk
    4. Juli 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Mr. Laurence hat eine große Überraschung für Beth: das Klavier seiner geliebten verstorbenen Enkelin. Dieses großherzige Geschenk lässt Beths Scheu vor dem alten Herrn schwinden. Beide werden gute Freunde.
  27. 27. Tränen und Trost
    11. Juli 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Amy bringt Leckereien mit in die Schule und die bringen ihr große Unannehmlichkeiten, denn Mr. Davis, der Lehrer, hält nichts davon. Amy wird vor der ganzen Klasse bestraft. Gut, dass Laurie kommt und sie tröstet.
  28. 28. Amys Rache
    1. August 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Laurie lädt die beiden Schwestern Jo und Meg zu einem Theaterbesuch ein. Als Amy davon hört, will sie unbedingt mit. Da sie zu Hause bleiben muss, denkt sie sich eine schreckliche Rache aus, um Jo zu strafen.
  29. 29. Das Manuskript
    8. August 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Nach Amys bösem Racheakt fällt es Jo schwer, sich wieder mit ihr zu versöhnen. Doch als Amy in ernster Gefahr ist, tun Laurie und Jo alles, um sie zu retten.
  30. 30. Der Winter geht vorbei
    15. August 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Endlich versöhnen sich Jo und Amy wieder. Meg bekommt Post und eine Einladung zu reichen Leuten im fernen Portsmouth. Soll man sie fahren lassen? Tante Martha hat ernste Bedenken.
  31. 31. Ein ganz anderes Leben
    29. August 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Meg ist zu Besuch bei feinen Leuten, wird herausgeputzt und herumgereicht Zu Hause macht man sich Sorgen, wie ihr die fremde Umgebung bekommen wird. Laurie erhält eine Einladung und wird nur Gutes berichten.
  32. 32. Der verpatzte Urlaub
    5. September 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Jo und auch David hoffen, dass Tante Martha zu einer Badekur fährt. Jo freut sich auf Ferien, Faulenzen und Boot fahren, aber leider kommt es anders.
  33. 33. Sommerferien
    12. September 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Es sind Sommerferien, Amy freut sich schon sehr auf das Faulenzen. Für Jo hingegen heißt es, mehr Zeit mit der Tante zu verbringen, denn diese fühlt sich sehr einsam. Unter Langeweile wird sie also nicht leiden, anders hingegen Amy.
  34. 34. Der Riesenfisch
    19. September 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Seit der kleine Tom seine Ferien in Newcord verbringt, ist es für Amy wieder viel lustiger geworden. Natürlich zeigt sie ihm auch ihr Haus und ist dabei fast der Meinung, dass es spukt, denn Jo hat ihr einen Streich gespielt. Weil Tom erzählt hat, dass er ein großer Angler ist, gehen sie an den Fluss.
  35. 35. Wiedersehensfreude
    26. September 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Jo hat wieder einen Roman beendet. Sie ist der festen Überzeugung, dass Meg und Mr. Brooke ineinander verliebt sind. Tante Martha hat durch Jo eine späte Liebe zum Roman entwickelt. John Murphy, der Farbige, dem die Marchs das Leben gerettet haben, sucht Jo auf. Sie verschafft ihm eine Stelle bei der „Newcord Times" und gibt dort auch ihr Manuskript ab.
  36. 36. Das Paar mit den Engelsflügeln
    3. Oktober 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Mrs. King hat wieder Sorgen mit ihrem ältesten Sohn. Er hat Schulden gemacht und ist spurlos erschwunden. Sie hofft, dass sein Freund David mehr weiß. Tante Martha gibt ihrem Neffen den Befehl, Mrs. King aufzusuchen. Jo geht in Lauries Begleitung in die Redaktion. Sie möchte wissen, ob ihr Roman gedruckt wird. Anthony bringt ihr den druckfrischen Beweis dafür, dass er das wird.
  37. 37. Das Unglückstelegramm
    10. Oktober 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Im Hause March trifft ein Telegramm ein. Der Vater liegt in Washington im Hospital und sein Zustand gibt Grund zur Besorgnis. Die Mutter wird am nächsten Tag in Begleitung von Mr. Brooke zu ihm fahren. Jo verkauft für 25 Dollar ihr langes Haar. Sie bittet die Mutter, ihm ein Geschenk dafür zu kaufen.
  38. 38. Ein trauriges Haus
    17. Oktober 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Mrs. March fährt in Begleitung von Mr. Brooke nach Washington zu ihrem kranken Mann. Mr. Laurence verspricht ihr, den Schwestern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Alle sind in großer Sorge um Mr. March. Endlich trifft ein Brief aus Washington ein. Die Mutter teilt mit, dass der Zustand zwar immer noch Grund zur Besorgnis gibt, sich aber schon gebessert hat.
  39. 39. Die Post kommt
    24. Oktober 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Wenn Vater weit weg im Hospital liegt und Mutter ihn dort pflegt, was ist die einzige Verbindung zwischen ihnen und daheim? Briefe. Es werden viele Briefe geschrieben. Und einer ist sogar dabei, auf dem die falsche Adresse steht.
  40. 40. Beth wird krank
    31. Oktober 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Beth wird krank. Und es ist nicht nur eine Erkältung, es ist Scharlach. Große Verantwortung lastet auf Jo und Meg. Amy darf nicht im Haus bleiben wegen der Ansteckungsgefahr, sie muss zu Tante Martha, ob sie will oder nicht.
  41. 41. Große Sorgen
    7. November 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Schwestern und Hannah wechseln sich ab in der Pflege der kranken Beth. Doch trotz aller Fürsorge stellt sich keine Besserung ein. Der Arzt empfiehlt, ein Telegramm an Mutter zu schicken.
  42. 42. Zwischen Leben und Tod
    14. November 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Alle bangen um das Leben der kranken Beth. Wann kommt Mutter? Wird sie noch rechtszeitig eintreffen? Steigt das Fieber weiter oder gibt es noch eine Rettung?
  43. 43. Zukunftspläne
    21. November 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Beth ist über den Berg. Seit Mutter wieder da ist, geht es ihr täglich besser. Jo trifft einen alten Bekannten in der Zeitungsredaktion, und der macht ihr einen Vorschlag, der ihr ganzes Leben verändern würde.
  44. 44. Die Fälschung
    28. November 1987
    24 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Amy kann wieder nach Hause kommen, denn Beth geht es besser. Gleich bei ihrer Ankunft merkt sie, dass irgendetwas zwischen Jo und Laurie nicht stimmt. Die beiden hatten sich heftig darüber bestritten, ob nun Meg in Lauries Hauslehrer Carl Brooke verliebt ist oder nicht. Merkwürdiger Weise bekommt kurz darauf Meg einen Liebesbrief von Carl.
  45. 45. Eisiges Schweigen
    5. Dezember 1987
    23 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Lauries Großvater erfährt, dass sein Enkel etwas ausgefressen hat. Aber weder Mrs. March noch Laurie sagen, was genau vorgefallen ist. Daraufhin kommt es zu einer sehr ernsten Auseinandersetzung, in deren Verlauf der alte Mann Laurie ohrfeigt. In die gespannte Atmosphäre platzt Jo. Sie versucht auf sehr diplomatische Art und Weise den Streit zu schlichten. Das scheinbar Unmögliche geschieht.
  46. 46. Ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk
    12. Dezember 1987
    23 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Beth ist auf dem Weg der Besserung. Sie will wieder ganz gesund sein, wenn Vater aus dem Krieg zurückkommt. Jo und Laurie bauen ihr, als Weihnachtsüberraschung, einen Schneemann mit Geschenk vor das Fenster. Tante Martha wird von David um ein weihnachtliches Geschenk angebettelt.
  47. 47. Abschied von Anthony
    19. Dezember 1987
    23 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Carl, der Hauslehrer von Laurie, erklärt Meg seine Liebe. Meg willigt in den Heiratsantrag ein. Jo ist verärgert, sie möchte die Schwester nicht verlieren. Tante Martha droht gar mit Enterbung. Anthony zieht nach New York, um dort als Journalist zu arbeiten. Laurie und Jo bringen ihn zum Bahnhof. Jo erwägt, zu Lauries Kummer, ebenfalls nach New York zu reisen.
  48. 48. Verlobung
    26. Dezember 1987
    23 Min.
    7+
    Wiedergabesprachen
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Vater Frederic will ein großes Fest zu seiner und Beths Genesung geben. Doch der Gedanke, dass er nun bald wieder in den Krieg zieht, überschattet die allgemeine Freude. Jo schreibt an einem Roman. Bei ihrem Verleger erfährt sie, dass der Krieg zu Ende ist: Vater muss nicht mehr an die Front zurück.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Joachim SiebenschuhAlexander Döring
Produzenten
Junzô Nakajima
Jahr der Staffel:
1987
Sender
Nippon Animation Co.
Kaufrechte
Direkt streamen Details

Wenn Sie ein Video kaufen, verfallen Ihre Nutzungsrechte nicht, es sei denn, eine in den Nutzungsbedingungen beschriebene Ausnahme tritt ein. Sie können das Video jetzt ansehen oder auf ein kompatibles Gerät herunterladen, mit Ausnahme von Pay-per-View-Videos. Pay-Per-View-Videos können ab Beginn der Veranstaltung angesehen werden und stehen danach 24 Stunden lang nach Beendigung des Ereignisses zum wiederholten Ansehen zur Verfügung. Sie stehen jedoch nicht zum Download zur Verfügung.

Wenn Sie „Jetzt ansehen“ wählen, streamt das Video sofort auf Ihren Computer und Sie können es später auf ein anderes kompatibles Endgerät streamen. Wenn ein Download möglich ist, können Sie das Video

auf zwei Geräteherunterladen. Dies ermöglicht es Ihnen, das Video ohne Internetverbindung anzusehen.

Einige neuerschienene Filme sind aufgrund von Lizenzbestimmungen für eine begrenzte Zeit nicht zum Download verfügbar. Wenn dies zutrifft, werden wir Sie informieren, bevor wir Ihre Bestellung bearbeiten.

Vorbehaltlich weiterer Einschränkungen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen.

Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

99 Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

1-8 von 99 Rezensionen werden angezeigt

22. Januar 2017
Format: DVDVerifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
29. Oktober 2018
Format: DVDVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
27. Dezember 2015
Format: DVDVerifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
12. Oktober 2015
Format: Blu-rayVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden