Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Dinosaurier - Im Reich der Giganten [dt./OV] 2013

Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie! Komiker-Legende Otto Waalkes spricht die Rolle des abenteuerlustigen Urzeitvogels Alex

Darsteller:
Otto Waalkes, Patrick Roche
Laufzeit:
1 Stunde, 24 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie
Regie Neil Nightingale, Barry Cook
Hauptdarsteller Otto Waalkes, Patrick Roche
Nebendarsteller Manuel Straube, Marie Christin Morgenstern, Tobias Kluckert, Henry Engels, Giulia Roda, Lilia Duda, Matthias Löwe
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Ich verfüge jetzt sowohl über die deutsche als auch die englische 3D Blu-ray aus dem Vereinigten Königreich.

Nach ausgiebiger Sichtung aller namhafter 3D Blu-ray Discs rund ums Thema Dinosaurier komme ich für mich persönlich zum Schluss, dass dies die wohl beste Re-Animation des Zeitalters der Dinosaurier in 3D ist. Gestochen scharfe und sich natürlich bewegende (und Fußabdrücke hinterlassende) Dinosaurier vor eindrucksvollen Landschaften (DER DINO-PLANET mag akkurater sein, was die Darstellung der Flora betrifft, bleibt aber bei der Bildschärfe zurück).

Das hier technisch Erreichte wurde dann aber und leider durch die infantilen Dialoge und die übertriebene Vermenschlichung der Tiere (bekanntlich mit eher kleinen Gehirnen ausgestattet...) kontraproduktiv zunichte gemacht. Dafür hat der Film meines Erachtens zu Recht von Kritikern Prügel bezogen und diese Kritik erstreckt sich folgerichtig auch auf die deutsche Blu-ray.

In den USA und UK hatte man sich vor der Blu-ray Veröffentlichung immerhin diese Kritik zu Herzen genommen - weshalb dort auf der Einzel Blu-ray Disc und versteckt in den "Extras" (merkwürdige Menüführung - ein Textfeld fordert zum Absetzen der 3D Brille auf, das andere ist aktiv, wobei die Extras durchgeschaltet werden müssen) der so genannte "Cretaceous Cut" wahlweise in 3D oder 2D abgespielt werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Kolossal animiert, traumhaft echt anzuschauen. Mit antiquierter Weltanschauung, schlank geredet durch Otto Walkes Synchronstimme. Freilich liegt das Potential der Dinowanderung in vielen Bewegungsstudien vor dem Auge des Betrachters unterschiedlich ablaufen zu lassen. Aber sicher auch ein monumentaler Meilenstein der Dinofilmgeschichte. What gives movie its mass? Das Wirken der Gravitationskräfte auf Riesenechsen wird schwer überzeugend zu visualisieren sein. Aber richtig schön biologisch würgen und kotzen werden Dinosaurier Eltern doch noch lernen, oder?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hier treffen Naturdokumentation und die Geschichte vom Erwachsenwerden aufeinander - mit Familientragödien, Freundschaften, Gefahr... allem Drum und Dran eben. ;)
Eine schön erzählte Geschichte, die zum Glück auf allzu viel Kitsch verzichtet und mit Verlust und Überlebenskampf konfrontiert. FSK 6 ist daher auch angebracht.
Obwohl ich Otto sehr mag, nervt seine Filmfigur hier leider ein bisschen. Zu viel gewollt komisches Element. Aber im Großen und Ganzen ist es zu verschmerzen. Dinofreunde werden auf jeden Fall ihre Freude an diesem farbenprächtigen Abenteuer haben, das in die Urzeit entführt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein spannender Dinofilm, eingeleitet wie die BBC-Dokus durch eine kleine Zeitreise und von einem tollen Erzähler begleitet, dem berühmten Comedie-Schauspieler Otto Waalkes, der hier die Stimme eines Urzeitlichen Vogels übernommen hat, der die Hauptfigur als Erzähler begleitet und den Film durch lockere Sprüche auflockert. Auch für Kinder gut geeignet, weil bei den Dino-Namen jedes Mal eine kleine Erklärung kommt, während welcher der Film kurz angehalten wird (daher auch das informativ). Ein echt gelungener Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich habe mit das Video mit meinem Sohn angesehen. Es ist zwar ein Film mit einer Geschichte, jedoch völlig anders als die Disney Pendants. Kommen neue Dinosaurier, dann wird immer kurz erklärt, wie diese heissen und was sie fressen. Mein Kleiner war von Anfang bis Ende interessiert und hat sich den kompletten Film angesehen. Hat uns beiden Spaß gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
meine Enkeltochter wollte den Film gleich mehrmals sehen .Die Geschichte um den kleinen Dino Patchi wird unterhaltsam und lehrreich erzählt .
Die Synchronstimme von Otto gibt den Film noch eine komisch -lustige Note. Die Handlung war für mich nicht vordergründig ,sondern die Frage
, wie werden die Figuren so detailgetreu in Szene gesetzt ? Natürlich macht die Computer die Hauptarbeit ,aber trotzdem muß man ihnen sagen , wie und was Sie machen sollen und da steckt bestimmt viel Arbeit dahinter .Jedenfalls alles bestens gelungen .Durch die 3D Technik ist man direkt in die Zeit und dem Treiben der Dinos ausgeliefert .
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Mich als Dinofan hat es mal wieder gefreut, dass ein Dinofilm in den Lichtspielhäusern lief. Als ich den ersten Trailer sah dachte ich: Der könnte gut werden. Da wurde auch noch nicht von Seiten der Dinosaurier gelabert. Bei dem zweiten Trailer dachte ich: Okay? Warum?
Dann als ich den Film sah dachte ich nur: Jetzt mal ehrlich, das kommt von BBC?

In der Anfangsszene macht Onkel Zack mit seiner Nichte und dem Neffen einen Ausflug, das Ziel ist eine Überraschung. Aus einer alten Socke holt er als kleinen Hinweis ein Fragment eines Gorgosaurier Zahns. Die Nichte ist hellauf begeistert der Neffe eher weniger. Am Ziel angekommen müssen die drei noch ein wenig wndern. Der Neffe wartet am Auto mit dem Zahn. Dann kommt eine Krähe, die offenbar wie die Hautdarstellerdinos des Filmes, sehr gut Bauchreden kann. Sie sagt ihm: Ein Fossil kann eine ganze Geschichte erzählen. Die Aussage stimmt an sich, doch warum wird die Geschichte von einem anderen Dinosauriers erzählt, als die des Besitzers des Zahnes? Das bleit dem Zuschauer ebenso ein Rätsel wie die Frage wie die Tatsache dass der Film sich nicht entscheiden kann, ob er Dokumentation oder Animationsfilm ist.
Jetzt kommt ein Sprung in die Kreidezeit. Wir erleben die sehr kitschige und kindische Geschichte des jungen Pachyrhinosauriers Patchi, welcher sich in Juniper verliebt und irgendwann die Herde anführt. Otto Waalkes Stimme ist von einem kleinen Alexornis zu hören, der das ganze aus der Vogelperspektive übernimmt.
Selbst der Dokumentationsanteil ist mehr als Oberflächlich und beschränken sich auf die namen der Dinosaurier. Einmal wird der Gorgosaurier unter die Lupe genommen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen