Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Heiter bis wolkig 2012

Beste Freunde teilen alles - manchmal auch bescheuerte Ideen. So haben Tim und Can zum Beispiel eine besondere Masche, um Frauen rumzukriegen: Sie geben sich als unheilbar krank aus.

Darsteller:
Max Riemelt, Anna Fischer
Laufzeit:
1 Stunde, 35 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Komödie
Regie Marco Petry
Hauptdarsteller Max Riemelt, Anna Fischer
Nebendarsteller Jessica Schwarz, Elyas M'Barek, Dieter Tappert, Stephan Luca, Johann von Bülow, Johannes Kienast
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Erwartet hatten wir eher eine Komödie. Wer die Vorschau im Kino gesehen hat, weiß wovon ich spreche. Nahezu alle dort gezeigten Szenen waren lustig, wenn auch der traurige Hintergrund bekannt war.

Der Film ist dann aber viel ernster als die Vorschau vermuten ließ.

Tim (Max Riemelt) und Can (Elyas M'Barak) haben ihre ganz eigene Masche, um Mädels aufzureißen, die normalerweise eine Klasse zu hoch für sie wären: die Mitleidsnummer.
Mein Kumpel hat einen hirntumor und noch einen letzten Wunsch...
Das zieht auch bei Marie (Anna Fischer) deren Schwester nun aber leider wirklich unheilbar krank ist (Edda, gespielt von Jessica Schwarz).
Edda durchschaut Tim schnell, nur hat der sich wirklich in Marie verliebt und möchte sie nicht verlieren.
Edda benutzt Tim im Folgende um einige unerledigte Dinge zu klären und verrät ihn im Gegenzug nicht bei Marie.

Heiter bis wolkig ist stark besetzt. Jessica Schwarz spielt ihre Rolle genauso hervorragend wie auch Max Riemelt.
Elyas M'Barak hat leider nur eine undankbare Nebenrolle

Der Film regt zum Nachdenken an und man vergießt schon mal ein Tränchen.
Gelacht wird auch, aber an wenigen Stellen.
Der Film ist mehr Drama als Komödie aber sehr gut.

Am Ende heißt es genau aufpassen, ob die Lampe flackert :-)
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich die Vorschau gesehen habe, dachte ich es sei ein lustiger Film der ein ernstes Thema auf die Schippe nimmt. Aber die Wirklichkeit ist viel besser, ein super Film mit sehr lustigen Stellen und einer unerwarteten Tiefe. Ein gesellschaftliches Thema gut aufgenommen und umgesetzt. Dieser Film braucht sich nicht hinter „Ziemlich Beste Freunde“ zu verstecken.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Mein Freund und ich haben diesen Film im Kino gesehen und waren sehr begeistert.
Jessica Schwarz spielt ihre Rolle einfach umwerfend gut. Auch Max Riemelt, seit Kindertagen "Zwei allein" einer meiner Lieblingsschaupierer, Elyas M'Barek (Türkisch für Anfänger)und Anna Fischer (Groupies bleiben nicht zum Frühstück) glänzen in diesem Drama. Eine urkomische wie ebenso tief berührende Geschichte, die den Zuschauer auf eine emotionale Berg-und Talfahrt mitnimmt, um ihn mit einem lachenden und einem weinenden Auge wieder zu entlassen.
5 Sterne !!! : )
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Mit Wein kenne ich mich nicht aus, aber für großartige Filme war 2012 ein gutes Jahr, das uns mehr als ein halbes Dutzend wunderbare Filme von Krimis über Tragigkomödien, Musik-Komödien und Liebesfilmen beschert hat.
Zu den großartigsten Filmen dieses Jahres gehört auch "heiter bis wolkig".
Tim (Max Riemelt) und Can (Elias M'Barek) bilden als gute Freunde eine Männer-WG. Beide arbeiten unter ihren Möglichkeiten in einer Großküche, sie beschließen, nach bewährter Methode wieder Mädchen für einen One- Night-Stand aufzureißen. Can spricht eine Schöne an und erzählt ihr, sein bester Freund sei krebskrank, habe nicht mehr lange zu leben und noch einen Herzenswunsch, nämlich eine Liebesnacht ...... .
Beim zweiten erfolgreichen Versuch als an einem Hirntumor Erkrankter (Hodenkrebs wäre ja nicht so prickelnd), gerät Max an die süße mitfühlende Marie (Anna Fischer). Bei ihr zuhause wird das Stelldichein viel zu früh von der stöhnenden älteren Schwester Maries unterbrochen, die seit längerem an einem Krebs des lymphatischen Systems leidet, nach Bestrahlungen und Chemotherapien ausbehandelt ist und nur noch eine Lebenserwartung von ungefähr 3 Monaten hat.
Auf Maries Bitte kümmert sich Max von "Krebs zu Krebs" um Edda (Jessica Schwarz), er spielt weiter seine Rolle , Edda hat ihn allerdings schnell durchschaut.

MINI-SPOILER: bei Sternum und Lunatum handelt es sich nicht um Hirnstrukturen, sondern Brustbein und einen Handwurzelknochen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A. am 6. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hatte ehrlich gesagt erwartet das ich hier aus dem lachen gar nicht mehr raus kommen werde, aber es kam anders als gedacht. Er war schon lustig, aber er hatte auch was ergreifendes, bewegendes. Durchaus ein schöner, empfehlenswerter Film.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich liebe diesen Film...
Jessica Schwarz und Max Riemelt in ihrer absoluten Glanzrolle.
Dieser Film ist die perfekte Mischung aus tollem (oft auch sehr schwarzem) Humor und Gefühl, Gefühl, Gefühl. Ich hab ein paar Tränchen verdrückt. Tolle Story, tolle Besetzung, klasse Dialoge...
(Einziges klitzekleines Manko: Man merkt, dass Anna Fischer erst sehr wenig Schauspielerfahrung hat. Ihre Dialoge und Emotionen wirken oft sehr übertrieben und teilweise unecht á la GZSZ. )
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den Film damals schon im Kino gesehen und habe genauso wie meine Freundin eigentlich mehr mit einer Komödie gerechnet. Es zeigt sich aber sehr schnell, dass dieser Film weitaus tiefgründiger ist als erwartet, letztendlich geht es ja auch nun mal um eine todkranke junge Frau (Hervorragend gespielt von Jessica Schwarz!!) deren Lebensprognose nur noch wenige Monate beträgt und die in dieser Zeit noch einiges erledigen möchte.
Ich habe das Gefühl, dass dieser Film einen gefühlstechnisch auf eine Achterbahn schickt ;)
Natürlich steht auch die Liebesgeschichte der beiden Hauptprotagonisten im Vordergrund, sodass der Film in vieler Hinsicht emotional berührt. Ich bin ehrlich gesagt oft kein großer Fan von deutschen Filmproduktionen aber dieser hier ist wirklich gelungen!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen