Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Zeiten ändern dich 2010

Nach dem Bestseller-Buch kommt nun der Film über Deutschlands erfolgreichsten Rapper: authentisch, provokant und radikal. bei allen Erfolgen, den Dämonen seiner Vergangenheit muss sich Bushido immer wieder aufs Neue stellen.

Darsteller:
Bushido, Moritz Bleibtreu, Karoline Schuch
Laufzeit:
1 Stunde, 30 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Mr. Robot Staffel 2: Alle Folgen in der deutschen Fassung ansehen ab dem 30. September

Jetzt Trailer ansehen.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Regie Uli Edel
Hauptdarsteller Bushido, Moritz Bleibtreu, Karoline Schuch, Elyas M'Barek
Nebendarsteller Hannelore Elsner, Katja Flint, Uwe Ochsenknecht, Adolfo Assor, Gregor Bloéb, Fler, Kay One, Nyze, Mina Tander, Aenne Schwarz
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Was mich bei diesem film extrem genervt hat waren die Schauspieler. Elyas MBarek sieht aus wie mitte 30 und spielt einen 16 jährigen, das passt gar nicht und wirkt extrem aufgesetzt außerdem ist er einfach zu dick für diese rolle, auch Moritz Bleibtreu als Unterweltpate passt einfach gar nicht und was er da abliefert ist eine extrem schlechte schauspielerische Leistung. Die Story von diesem Film ist einfach zu gekürzt es fehlt an Höhepunkten, es wirkt mehr wie ein Intro als ein fertiger Film. Alles in allem ist dieser Film keinen cent wert, wenn man nicht Hardcore Bushido Fan ist.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ja also als grosser Bushido Fan kann icj nichts hinzufügen ausser schaut euch den Film an Leute ... er ist super gespielt eine klasse Besetzung und erklärt das leben in 100 min

Fazit: gelungen
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich bin wirklich kein Fan von Bushido.
Eigentlich bin ich nicht mal Fan von deutschem Hip-Hop. Warum aber gefällt mir dieser Film dann trotzdem??
Nunja ich mag einfach das Genre der Biografieverfilmung.
Filme wie 8-Mile, Get rich or die tryin', Straight outta Compton, Notorious BIG oder Ray sind grandios.
Ich höre überwiegend nur amerikanischen Hip Hop. Bushido ist mir aber natürlich trotzdem ein Begriff. Fast jeder von uns hat mindestens schon mal ein Lied von ihm gehört und auch gefeiert.
Was diesen Film allerdings so gut macht, ist wohl die Regiearbeit von Bernd Eichinger.
Eine Legende in der deutschen Filmlandschaft. Der deutsche Quentin Tarentino.
Es gibt wirklich nicht viele gute deutsche Filme.
Die meisten guten aber die man wirklich aufzählen kann sind Eichinger Werke (Manta Manta, Voll Normal, Ballermann 6, Der Untergang).
In dem Film "Zeiten ändern dich" wird die Geschichte von Rapper Bushido gezeigt.
Als Fan sollte man sich diesen Film anschauen.
Ich bin zwar kein Bushido Fan, auch wenn er hier und da mal ein paar gute Lieder gemacht hat, aber diesen Film feier ich wirklich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Hab den Film über Instant Video geliehen. An sich ist er ok, nur hammer schlecht von Bushido gespielt. Außerdem nerven seine eingesprochenen Statements zu manchen Szenen brutal. Ich verstehe schon, dass da dann ein Zeitsprung dazwischen liegt, aber man hätte das eleganter lösen können. 4€ und um die 2 Std. meines Lebens verschwendet
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich bin nun kein Bushido-Freund, aber dennoch habe ich mir den Film versucht neutral anzusehen. Ich arbeite nebenbei in einer Videothek und da muss man die Kunden ja versuchen objektiv zu beraten.
Die schauspielerische Leistung von Bushido muss man gar nicht erst bewerten, die war quasi nicht vorhanden. Der junge Bushido, Elyas Barek, hat gut gespielt, Moritz Bleibtreu sowieso, wobei ich mich frage, was einen so guten Schauspieler reitet, bei so etwas mitzuspielen. Bushido war einfach nur da, Präsenz war keine vorhanden.
Dazu kommt die Aussage des Films, die einfach nur traurig ist und da besonders viele jünger Menschen den Film sehen, die darüber nicht wirklich reflektieren, werden sie das einfach so hinnehmen, das als cool ansehen und sich an diesem Macho-Prollo-Gehabe evt. sogar orientieren. Da wird einfach die Freundin eines anderen durchgenommen (Hey, das war aber nicht Bushido, das waren seine minderbemittelten Freunde) und es wird keinerlei Kritik geübt. Moral existiert nur in der Familie und unter Freunden. Alle anderen sind scheiß egal. Das ist einfach nur traurig. Keinerlei Filmkunst und keinerlei reflektive Ebene wie bei "Wut" oder "Knallhart", keine gesellschaftliche Kritk oder Analyse von Probleme.
Bushio ist clever, er weiß, wie er Geld macht. Er hat eine Marktlücke entdeckt, in der er kleinen orientierungslosen Kiddies Geld entlocken kann. Das er dabei so einiges an Potenzial in den Kindern zerstört und sie lieber auf einen Weg schickt, auf dem man so tut, als leben wir in einem Ghetto und müssen uns mit Gewalt und Ignoranz durchboxen.
In dem Film fällt so oft das Wort "Respekt", aber ich glaube verstanden hat es von denen keiner.

2 Sterne. Einen Stern gibt es für die Stimme aus dem Off. Eine Katastrophe aber die war so trashig, wir mussten uns regelmäßig wegwerfen, wenn die geredet hat. Selten etwas gehört, was so dümmlich klang. Aber immerhin lustig...
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dutch am 5. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin mit den von ihnen gekauften Artikel mehr als zufrieden alle meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen aber was soll ich noch mehr dazu sagen außer kauft euch den Artikel selber und schreibt eure eigene Rezension
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Straight Edge VINE-PRODUKTTESTER am 13. März 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zugegeben, ich bin nicht unbedingt der größte Fan von Bernd Eichinger bzw. Ulli Edel, jedoch kam von beiden schon ein riesiger Stapel an genialen und sehr guten Filme, dementsprechend war ich auch sehr skeptisch, als ich von diesem Filmformat hörte und wollte eher, dass es nicht ernst gemeint war, selbst als Bushido-Fan.

Als es jedoch so weit war, habe ich es mir doch gegönnt, den Film anzuschauen, und war doch überrascht, welche Darsteller noch im Film zu sehen waren. Uwe Ochsenknecht, Martin Semmelrogge, Karel Gott, Fler...die Palette war nicht schlecht, wirkte jedoch in vielen Situationen sehr deplatziert, besonders Moritz Bleibtreu, welcher zwar seine Rolle nicht ausfüllen konnte, in meinen Augen aber der einzige war, den ich in seiner Rolle ernst nehmen konnte.
Ich muss zugeben, als ich den Film im Kino schaute, war ich zu Beginn doch recht positiv überrascht und letztlich auch begeistert von dem Film. Er hat mir gefallen, hätte ich nicht gedacht - mittlerweile bin ich aber eher der Meinung, dass dieser Umstand dem Geschehen im Kino selbst zu verdanken war. Noch nie hatte ich so ein Publikum erlebt, was nicht nur die Passagen von Bushido mitrappte, sondern - und das sorgte für Gänsehaut und Verwunderung - das ganze Publikum sang am Ende sogar den Biene Maja-Hit mit sowie dann sogar noch "Für immer jung" - ja, das Publikum im Kino war sehr gut drauf, und ich denke mal das war der große Umstand, warum der Film besser war als ich dachte.
Der Film selber ist komplett schlecht gemacht. Das Ziel von Eichinger/Edel war vielleicht nicht gerade schlecht, und auf dem Papier klang es ja evtl. auch noch ganz gut, die Umsetzung aber ist nichts geworden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen