Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Der Mythos 2005

2000 Jahre lang versuchten Historiker und Wissenschaftler, Grabräuber und Abenteurer vergeblich an den kaiserlichen Schatz im Inneren des Mausoleums von Qin Shihuang, dem ersten Kaiser von China, zu gelangen. Der Legende nach wurden alle Sklaven, die am Bau beteiligt waren, bei lebendigem Leib in den Wänden der gigantischen Grabstätte eingemauert. So konnte ihr großes Geheimnis über Jahrtausend...

Darsteller:
Jackie Chan, Kim Hee Seon
Laufzeit:
2 Stunden, 0 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Preacher Staffel 1 - Eine Amazon Exclusives Serie

Jeden Montag eine neue Folge

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 2,98
Film Kaufen in HD für EUR 6,98

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 2,98
Film Ausleihen in SD für EUR 1,98

Kaufen

Film Kaufen in HD für EUR 6,98
Film Kaufen in SD für EUR 5,98
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie, Action & Abenteuer
Regie Stanley Tong
Hauptdarsteller Jackie Chan, Kim Hee Seon
Nebendarsteller Tony Leung Ka Fai, Mallika Sherawat
Studio Splendid Film GmbH
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Nach New Police Story und In 80 Tagen um die Welt mal wieder ein Film mit historischen Eastern Elementen und schönen altertümlichen Kostümen. Der Mythos springt von der Qin-Dynastie, in der Chackie Chan einen General spielt, der die Kaiserin beschützen soll in die Gegenwart in der Chackie Chan einen Archäologen spielt, der immer wieder von "seiner" Zeit der Qin-Dynastie träumt. Als wäre er wiedergeboren, fühlt er, dass seine Erinnerungen an die damalige Zeit real zu sein scheinen und er macht sich mit seinem Kumpel auf den Weg in eine versteckte Höhle, in der die beiden ein unglaubliches Geheimnis lüften (dem Mythos...).

Entgegen einiger negativen Kritiken, finde ich, dass der Mythos sehr überzeugt. Sowohl die Story (die mal was neues zu bieten hat), als auch die Charaktere, die Kostüme und die Musik weiß zu überzeugen. Sehr viele schöne Soundeffekte und einige gute Kampfchoreographien lassen den Film nicht langweilig werden. Auch die obligatorische Lovestory passt wunderbar in das Geschehen.

Der Mythos war für vier Filmpreise nominiert (Best Action Choreography, Best Original Film Song, Best Picture, Best Visual Effects), ging aber leider leer aus. Trotz einiger kleiner Handlungsschwächen hat mir der Film sehr gefallen. Ich empfehle an dieser Stelle aber die 2 DVD Special Edition im Digipack oder die limitierte 3 DVD Tinbox (kein Steelbook!!), die mir noch besser gefällt. Sehr schönes Teil!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach New Police Story und In 80 Tagen um die Welt mal wieder ein Film mit historischen Eastern Elementen und schönen altertümlichen Kostümen. Der Mythos springt von der Qin-Dynastie, in der Chackie Chan einen General spielt, der die Kaiserin beschützen soll in die Gegenwart in der Chackie Chan einen Archäologen spielt, der immer wieder von "seiner" Zeit der Qin-Dynastie träumt. Als wäre er wiedergeboren, fühlt er, dass seine Erinnerungen an die damalige Zeit real zu sein scheinen und er macht sich mit seinem Kumpel auf den Weg in eine versteckte Höhle, in der die beiden ein unglaubliches Geheimnis lüften (dem Mythos...).

Entgegen einiger negativen Kritiken, finde ich, dass der Mythos sehr überzeugt. Sowohl die Story (die mal was neues zu bieten hat), als auch die Charaktere, die Kostüme und die Musik weiß zu überzeugen. Sehr viele schöne Soundeffekte und einige gute Kampfchoreographien lassen den Film nicht langweilig werden. Auch die obligatorische Lovestory passt wunderbar in das Geschehen.

Der Mythos war für vier Filmpreise nominiert (Best Action Choreography, Best Original Film Song, Best Picture, Best Visual Effects), ging aber leider leer aus. Trotz einiger kleiner Handlungsschwächen hat mir der Film sehr gefallen und besonders die schicke 3-DVD Tinbox (kein Steelbook!!) macht sich gut im Regal. Für Chackie Chan Fans ein absolutes Muss!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Film verliert viel durch die Uebersetzung, aber im Original ein Genuss (Endszene ausgenommen).

Jackie Chan spielt in der chinesischen Antike General Meng Yi. Er begleitet eine koreanische Prinzessin (Kim Hee-seon) nach China, die die Konkubine des greisen Qin-Kaisers werden soll, um eine Invasion Chinas auf Korea zu verhindern. Sie verlieben sich in einander, duerfen ihre Liebe aber nicht gestehen.
In der Gegenwart wird Meng Yi als Archaeologe wieder geboren...

Der Film wechselt staendig zwischen Gegenwart und Vergangeheit. Im Originaltrack trifft man auf vier verschiedene Sprachen --> Mandarin,Kanton,Koreanisch und Englisch, je nach dem welche Szene gezeigt wird...
Auch wechselt er zwischen dem typischen Slapstick Comedy a la Jackie Chan (Gegenwart) und Helden Epos artigen Schlachten (Antike), die aber nicht mit 300 konkurrieren koennen.
Auch sehr schoen ist das Musik Intermezzo (Chinesisch/Koreanisch) gegen Ende des Films, das von den Hauptdarstellern Jackie Chan und Kim Hee-seon (persoenlich) gesungen wird, auch wenn ich von Jackie's Stimme noch nicht ganz ueberzeugt bin...
Das Finale im Grab des Qin-Kaisers ist allerdings zu einfach gestrickt...

Im Film sind einige Aspekte der asiatischen Kultur versteckt, vor allem der Aberglaube an die Reinkarnation...
Die Reinkarnation besagt unter anderem:
1.Wenn wir uns in der Vergangenheit geliebt haben, werden wir uns auch im naechsten Leben wieder treffen
2.Wenn du mir in der Vergangenheit Leid angetan hast, wird sich das im naechsten Leben raechen
Diese Punkte werden unter anderem im Film aufgegriffen.

Diese Aspekte fallen dem asiatischen Zuschauer sofort auf. Europaer werden vielleicht die ganzen versteckten Anspielungen nicht sehen, z.B.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Weil Filme wie „First Strike“ und der „Mythos“ mehr als nur gelungen sind.

Natürlich habe ich mir wieder die Special Edition gekauft und muss sagen, dass die Verpackung (Digipack) sehr gut gelungen ist, ein ansprechendes Cover und von innen ebenfalls hübsch anzusehen, schade dass kein Booklet bei liegt, theoretisch hätte das ja auch noch hineingepasst. Besonders interessant ist das Making Of, u. a. wird da am Ende das Lied „Endless Love“, eine der schönsten Balladen, die ich kenne, ins Deutsche übersetzt, Klasse!!!

Tolle Schauplätze mit farbkräftigen Kostümen und Requisiten machen diesen Film zu einem Erlebnis für die Augen, also das Bild ist sehr gut, aber noch besser gefällt mir der Sound, sowohl vom Klang, als auch der Soundtrack selbst ist ein regelrechter Genuss für die Ohren. Schade, dass der Soundtrack nicht bei Amazon angeboten wird:( Negativ anzumerken ist, dass in meinen Augen der Part der weiblichen Darsteller zu kurz gekommen ist, besonders der von Mallika Sherawat, die mir doch hier sehr sympathisch in dieser Rolle ist. Aber Jackie wieder einmal in einer Doppelrolle zu sehen (zuletzt in Twin Dragons, hier aber als General und Archäologe) ist ja auch ganz nett. Trotz ungewohnter Rolle macht auch hier Jackie eine gute Figur und man wünscht sich im Nachhinein, dass er mehr Filme dieser Art gemacht hätte oder noch machen wird. Mittlerweile wäre ich auch gar nicht mehr allzu traurig darüber, wenn er weitere Filme mit weniger Action machen würde. Das soll nicht heißen, dass die Action hier zu kurz kommt. Passend zur Epoche sind auch die Kämpfe natürlich brutaler geworden. Das hat man in einem Jackie Chan Film, so, noch nicht gesehen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen