Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Gambit - Der Masterplan [dt./OV] 2012

Lange genug hat sich der Kunstkurator Harry von seinem Boss Shahbander, dem reichsten Mann Englands und in dieser Eigenschaft ekelhafter Exzentriker, erniedrigen lassen. Mit seinem alten Freund, dem Meisterfälscher Major, ersinnt er einen Plan: Sie werden im Trailer des unbedarften Texas-Cowgirls PJ einen "verschollenen" Monet entdecken und ihn Shahbander für viele Millionen Pfund andrehen.

Darsteller:
Cameron Diaz, Alan Rickman
Laufzeit:
1 Stunde, 39 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Preacher Staffel 1 - Eine Amazon Exclusives Serie

Jeden Montag eine neue Folge

Film Kaufen in HD für 7,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Kaufen

Film Kaufen in HD für 7,99 €
Film Kaufen in SD für 5,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Krimi, Komödie
Regie Michael Hoffman
Hauptdarsteller Cameron Diaz, Alan Rickman
Nebendarsteller Stanley Tucci, Colin Firth, Cloris Leachman, Tom Courtenay
Studio TMG
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Dieser Film ist eine der besten Komödien überhaupt! Wer den englischen Humor mindestens genauso schätzt wie ich wird an diesem Film seine wahre Freude haben. Lacher sind garantiert und gerade während der kompletten Szene im Hotel musste ich wirklich an mich halten. Colin Firth ist die perfekte Besetzung für diesen -andere Worte wären nur untertrieben- perfekten Engländer, wie man ihn sich mit jeglichen Klischees vorstellt. Cameron Diaz als seine Komplizin zeigt das texanische Amerika in all seinen Facetten.

Die Handlung ist einfallsreich, mal etwas anderes und trotzdem altbekannt. Die Witze wirken dennoch keinesfalls abgedroschen oder -noch schlimmer- aufgesetzt. Die Darsteller zeigen hier, weswegen wir es lieben Komödien zu sehen und ein unerwartetes Ende setzt dem ganzen noch die Krone auf.

Meine Empfehlung: Auf jeden Fall anschauen!
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Entgegen aller im Internet und in Fernsehzeitschriften gelesenen Rezensionen: Ich fand den Film sehr gelungen, er hatte viele Lacher und die Schauspieler waren toll. Colin Firth und Alan Rickman spielen ihre Rollen einfach herrlich. Wer die beiden Schauspieler mag, ein bisschen englischen Humor hat und nichts gegen ein Remake hat kann mit dem Film wenig falsch machen.

Ich habe mich im Kino prächtig amüsiert und hatte einen wunderschönen Abend. Die DVD werde ich mir sicherlich auch zulegen.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Kurzinhalt:
Prominent besetztes Remake der Krimikomödie „Das Mädchen aus der Cherry-Bar“ (OT: Gambit) von 1966
Der Kurator Harry Deane (C. Firth) will sich an seinem Chef, dem steinreichen britischen Unternehmer Lionel Shahbandar (A. Rickman), nach jahrelanger Demütigung endlich rächen.
Dazu will er ihm ein Fälschung von einem Monet-Bild andrehen.
Zur Unterstützung heuert er den Kunstfälscher Wingate (Tom Courtenay) die texanische Rodeo-Queen PJ Puznowski (C. Diaz) an
vor seinem inneren Auge hat er bereits den perfekten Plan – aber es kommt anders, denn Shahbandar will nicht anbeißen, zudem knistert es zwischen ihm und PJ Puznowski und Denae ist ein Tollpatsch.

Kritik:
Auch wenn die Story einem nicht vom Hocker haut, muss ich sagen: entgegen aller negativer Kritik bringt der Film einige Lacher, langweilig ist die Story nicht. Rickman und vor allem Firth überzeugen in ihren Rollen. Kein großes Kino, aber dennoch für einen gemütlichen Abend geeignet, da der Film doch immer wieder die Mundwinkel nach oben zieht.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Drehbuch von den Coen-Brüdern an der Kamera steht Ballhaus Junior.
Es dauert etwas, bis die Komödie in Gang kommt. Anfangs quälen sich Kunstfälscher Major (Tom Courtenay) und Harry Deane (Colin Firth) mit der prolligen Texanerin PJ Puznowski (Cameron Dias) arg durch die etwas dröge Handlung. Man will schon wegzappen, da liefern sich Harry und PJ eine emotionale Redeschlacht, die aufhorchen lässt. Und plötzlich ist es vorübergehend eine ganz nette Komödie. Zwar ohne Tiefgang aber so spaßig sieht man Colin Firth selten. Er kämpft mit festgeschraubten Stühlen und versucht sich als Fassadenkletterer mit einer Ming-Vase unterm Arm. Auch die Jungs an der Rezeption oder der chinesische Dolmetscher sind keineswegs schlechte Komiker. Es sind hübsche Einzelleistungen. Kurzes Aufflackern von Situationskomik wegen der höchst seltenen Sicherheitsanlage in der Villa vom reichen Bösewicht Alan Rickman, der den etwas durchgeknallten auch ganz überzeugend spielt. Aber nach Madams Flatulenzen (sie wähnt sich unbeobachtet außer Hörweite) wird es wieder flach und flacher. Selbst die Fälschung wird zur Nebensache. Es scheint, als ob am Ende keiner so genau weiß, wo der echte Monet ist. Egal die Handlung mit der entsprechenden Komik ähnelt, wollte man sie graphisch darstellen, einer Zeichnung von Saint-Exupéry: ‘Schlange hat Elefanten verschluckt‘: vorne und hinten flach und in der Mitte ein Hügel. Alles in allem geht es so. Colin Firth sei Dank. Aber wer oder was ist Gambit?
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
kurzweilig, lustig und sehr unterhaltsam! kann man nur jedem empfehlen. Tolle Schauspieler, gute Charaktere und eine kuriose Story. anschauen! Kaufempfehlung von mir
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ein wenig fad am Anfang. Nach ca. 20 Minuten nimmt der Film Fahrt auf und endet in eine furiosen Finale. Der britische Humor wird immer dicker aufgetragen. Eine Szene mit zwei Concierges im Savoy setzt einen Lacher nach dem anderen auf den Zuschauer ab, ohne ein einziges mal einen plumpen Gag zu liefern.

Wer in diesem Film keinen britischen Humor zu erkennen vermag, dem unterstelle ich, diesen Film nicht gesehen zu haben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
I rented the Gambit movie from redbox at a cheap price while simultaneously unsure of how much I would enjoy it. Much to my surprise, the film was even better than I thought. This film centers around an art dealer’s attempts to sell a fake painting to a very wealthy businessman. He feels justified in doing this because of the businessman’s ruthless nature. However, from my perspective,the film plays with the question of does two wrongs really make a right?, and that people are not often how they appear on the outside (can’t always judge a book by its cover adage). Alan Rickman, Colin Firth, Stanley Tucci, and Cameron Diaz star in The Gambit movie.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen