Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Die Unfassbaren - Now You See Me 2013

Ein Jahr nach einer mysteriösen Einladung kehren vier junge, bisher allein arbeitende Illusionisten als magische Einheit zurück. Als "Four Horsemen" inszenieren sie drei spektakuläre Shows, im Verlauf derer sie riskante Raubzüge durchführen und am Ende ihr Publikum mit der Beute beschenken. FBI-Agent Hobbs ist ratlos, wie sich Alibi und Ausführung vereinbaren lassen.

Darsteller:
MéLanie Laurent, Morgan Freeman
Laufzeit:
1 Stunde, 55 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Amazon Pilot Season

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Kaufen in HD für EUR 7,99

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Ausleihen in SD für EUR 2,99

Kaufen

Film Kaufen in HD für EUR 7,99
Film Kaufen in SD für EUR 5,99
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Krimi, Thriller
Regie Louis Leterrier
Hauptdarsteller MéLanie Laurent, Morgan Freeman
Nebendarsteller Michael Caine, Jesse Eisenberg, Isla Fisher, Woody Harrelson, Dave Franco, Mark Ruffalo
Studio TMG
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
„Die Unfassbaren - Now You See Me“ ist ein wirklich sehr gut gelungener Film, obwohl dieser mich etwas zwiegespalten zurücklässt. Auf der einen Seite erfordert es die Thematik und Erzählweise, dass die Tricks nahezu alle verraten werden, aber auf der anderen wären ein paar Geheimnisse sicherlich nicht schlecht gewesen. Ein Kompliment geht auf jeden Fall an die für das Casting Verantwortlichen. Das Illusionisten-Team bestehend aus Jesse Eisenberg (als J. Daniel Atlas), Woody Harrelson (als Merritt McKinney) Isla Fisher (als Henley Reeves) und Dave Franco (als Jack Wilder) wirkt fabelhaft zusammen und die Gegenspieler Mark Ruffalo (als Dylan Rhodes), Mélanie Laurent (als Alma Dray) Morgan Freeman (als Thaddeus Bradley) und Michael Caine (als Arthur Tressler) stellen die perfekten Antagonisten dar. Wendungen gibt es in dem Film mehr als genug und das hier oft zitierte Motto: „Nichts ist so wie es scheint.“ wird einem als Zuschauer mehr als einmal vorgeführt. Leider kann man das was andere Kritiker schreiben aber auch nicht ganz verneinen. Ja, an einigen Stellen wirken die Aktionen der Magier-Gruppe sehr konstruiert und teilweise auch unrealistisch (um nicht zu sagen „unlogisch“). Trotz des durchaus sehr gut ausgetüftelten Plans gibt es so einiges, was in Wirklichkeit so nie funktioniert hätte (mal angenommen die Polizisten sind nicht totale Vollidioten). Auch die Geschichte mit dem „Auge“ empfinde ich als unnötig. Dieser Handlungsstrang wird weder tief genug behandelt um wirklich eine Bedeutung zu haben, noch wird klar was dies denn genau ist bzw. was man als Zauberer/Magier davon hat.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 29. Mai 2016
Format: Blu-ray
Magier Daniel, Entfesselungskünstlerin Henley, Mentalist Merritt und Trickdieb Jack sind Meister der Täuschung, des doppelten Spiels und der Beeinflussung.
Das erkennt auch auch ein mysteriöser Mastermind der die 4 zusammenführt und sie von Straßenkünstlern zu Show Stars in Las Vegas pusht.
Finanziert vom Multimillionär Tressler zaubern sie schier unglaubliche Bühnenshows in die Hallen die sich stetig füllen.
Damit geraten sie in Visier des ehemaligen Zauberkünstlers Thaddeus der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Tricks anderer Magier zu enthüllen und somit ihre Karrieren zu beenden.
Dann, während einer Show kündigen die 4 unfassbares an: Sie wollen Live eine Bank ausrauben.....in Paris.
Nachdem das skurrile Kunststück gelungen ist landen sie im Fadenkreuz vom FBI und Interpol die in Person von Agent Rhodes und Alma Dray die Jagd auf die 4 Reiter...wie sie sich nennen...eröffnen.
Sie ahnen nicht das die 4 noch etwas viel Spektakuläreres vorhaben......

Die Unfassbaren aus dem Jahr 2013 ist schlicht Genial.
Ich stelle den Film auf eine Ebene mit Filmen wie The Italian Job, Ocean's Eleven oder Inside Man.
Der Plot ist locker, leicht und unterhält dank vieler atemberaubender Tricks, Spannung, Finten und einem kongenialen Twist am Ende exzellent.
Aber auch die Dialoge sind aller erste Sahne, genauso wie die Atmosphäre, die Settings und der Soundtrack.
Warum mir der Film bis dato durchs Raster gefallen ist....keine Ahnung.
Vielleicht weil Filme die sich mit Zauberei beschäftigt haben, wie z.b. Prestige oder The Illusionist nicht mein Geschmack waren und mir gar nicht gefielen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
... denn umso näher Sie glauben an mir dran zu sein, umso weniger werden Sie sehen!
Wie raubt man eine Bank aus, ohne selbst anwesend zu sein? Ganz einfach: Man ist Magier und lässt die Dinge für sich arbeiten. Das Illusionisten Quartett ,,The Four Horsemen" verblüfft zur Faszination des Publikums mit jeder Menge High-Tech in seinen Live Shows. Als kleine Überraschung erhalten die Zuschauer am Ende das Geld, das die Magier gerade auf einem anderen Kontinent einem Wirtschaftskriminellen und seiner Bank abgeluchst haben. Reine Illusion oder was steckt dahinter? Das sollen FBI Agent Dylan und Interpol Agentin Alma herausfinden.
Was für ein Unfassbar guter Film, ich habe nicht viel erwartet und war von Anfang an gefesselt. In den 115 Minuten kommt keinerlei Langeweile auf.
Alle der Schauspieler spielen überzeugend und lassen keine Wünsche offen.
Ich kann jedem diesen Film nur ans Herz legen und nicht nur jenen die an Zauberei interessiert sind.
Klare Kaufempfehlung!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
In diesem Film geht es um Zaubertricks und dessen "Magie".

Verglichen mit anderen "Zauber-Filmen" hatte ich mir zunächst mehr Zaubertricks vom Film erwartet. Oder anders formuliert: andere Filme legten den Fokus auf bestimmte Zaubertricks, so dass diese im Mittelpunkt standen.

Bei den Unfassbaren steht der Fokus jedoch mehr auf den Hintergrund der Zauberei. Die Zaubertricks sind nur Mittel zum Zweck. Im Film werden die Tricks aufgelöst und Handlungen und Motive außerhalb der Bühne rücken etwas mehr in den Vordergrund.

Der Film überzeugt durch:
+ Spannung bis zum Ende
+ kreative Ideen
+ unterschiedliche überzeugende Charaktere
+ Darstellung von "Magie" in der heutigen Zeit

Aufgrund meiner falschen Erwartungen vor dem Film hat mir der Film zwar gefallen, aber es hinterlies bei mir persönlich keinen "Wow-Effekt".

Fazit: es lohnt sich den Film mal anzugucken!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen