holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

The First Time 2013

Dave (Dylan O'Brien) ist unsterblich in das heißeste Mädchen der Schule verliebt. Leider sieht dieses in ihm nicht mehr als einen Freund. Aubrey (Brittany Robertson) hingegen hat zwar Dates, jedoch mit einem Typen, der sie nicht so recht zu verstehen scheint. Eines Nachts treffen sich Dave und Aubrey zufällig auf einer Party. Was als beiläufiges Gespräch beginnt, verwandelt sich anders als ...

Laufzeit:
1 Stunde, 35 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Kaufen in HD für EUR 9,99

Alle Preise inkl. MwSt.

Kaufen

Film Kaufen in HD für EUR 9,99
Film Kaufen in SD für EUR 7,99

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 3,99
Film Ausleihen in SD für EUR 2,99

Geschenkgutschein oder Promotioncode einlösen

Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Komödie
Regie Jonathan Kasdan
Studio Samuel Goldwyn Films
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich bin so glücklich darüber, diesen Film gesehen zu haben.

Ich wollte mal wieder einen lustigen, charmanten, niedlichen "Teenie"-Film gucken, der mir wirklich gefällt und wurde fündig. Die Geschichte von Dave und Aubrey ist einfach süß gemacht. Es ist aber keine typische Liebesschnulze, sondern es steckt jede Menge Witz, aber auch Ernst dahinter! Die beiden Charaktere ziehen einen in den Bann, besonders Dave zaubert einem stetig ein Lächeln ins Gesicht. Man muss einfach mit ihnen mitfiebern.
Ich habe den Film mit meiner Freundin geguckt und wir waren wirklich begeistert. Wir haben viel gelacht, über die beiden Hauptcharaktere geschmunzelt und waren traurig, wenn sie es waren.

Ich kann diesen sympathischen liebevollen Film nur weiterempfehlen!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auf den Film gekommen bin ich über die Hersteller: Britt Robertson kannte ich von der ebenfalls sehr empfehlenswerten TV-Serie Life Unexpected, Dylan O'Brien aus der Serie Teen Wolf.

Die Geschichte ist recht typisch: Junge und Mädchen treffen sich, Junge und Mädchen stellen fest, dass sie sich mögen, treffen auf ein Hindernis und kommen letztlich doch zusammen.
Was den Film von seinen zahllosen Alternativen abhebt, ist die Qualität des Drehbuchs, der Schauspieler sowie deren Chemie. Von der ersten Szene an merkt man, dass dieser Film etwas Besonderes ist: Der erste Abend, an dem sich die beiden kennen lernen, hat fast eine halbe Stunde Spielzeit, die wie im Flug vergeht. Und auch die Szenen am zweiten Abend, als Aubrey erkennt, dass sie sich mehr als nur platonisch für Dave interessiert und Dave sie davon abhalten will, mit Ronny zu schlafen, sind unglaublich gut gespielt.
Ich hab den Film auch schon mit Leuten gesehen, die ich ein wenig zu ihrem Glück zwingen musste. Der Titel ist mMn nicht sonderlich gut gewählt, da er auf Menschen, die romantischen Komödien ohnehin skeptisch gegenüber stehen, leicht abschreckend wirkt. Aber auch von denen konnte ich den ein oder anderen von seinen Qualitäten überzeugen.
Zumal es gar nicht so sehr um das Erste Mal der beiden geht: Im Mittelpunkt steht definitiv die Anziehungskraft, die Dave und Aubrey aufeinander ausüben und gegen die beide machtlos sind. Glaubt Dave am Freitagabend noch, in seine beste Freundin Jane verknallt zu sein, dreht sich am Samstag eigentlich alles nur noch um Aubrey.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wir haben hier wieder mal den seltenen Fall eines in allen Punkten überzeugenden Films:

Das beginnt schon mit der furiosen Eingangssequenz, schon hier fällt auch gleich die exzellente Bildqualität auf.

Die Story trifft wunderbar die Balance zwischen Komik, Ernst, Melancholie und heiterer Beschwingtheit.

Gute Dialoge, bezaubernde Charaktere in Form der beiden Hauptdarsteller, aber auch der Nebendarsteller.
Kameraarbeit, Regie - alles ein Volltreffer.

Regisseur Jonathan Kasdan hat hier seine zweite Regiearbeit abgeliefert, war aber auch schon als Autor und Schauspielr aktiv.
Wir wollen mal hoffen, dass sein Erstlingswerk "In The Land Of Women" nun auch bald auf Deutsch erscheint.

Im Film wird einfühlsam, anrührend und humorvoll die Geschichte von Aubrey (Britt Robertson aus "Scream 4") und Dave (Dylan O'Brien) erzählt, die sich auf
der Straße vor einer Partylocation kennenlernen.
Beide sind noch unerfahren in Liebesdingen und kommen sich langsam näher...

Ein zauberhafter Film für Menschen mit Herz!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Andreas Mang am 16. Februar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein absolut netter und lustiger Liebesfilm welcher einem immer wieder ein lächeln ins Gesicht zaubert. War zuerst am zweifeln ob das was ist aber würde vom Gegenteil überzeugt :)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Eine sehr schöne Teeniromance die man sich auch angucken kann wenn man keine 16 Jahre mehr ist. Zum lachen, zum weinen alles dabei.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was ich sehr positiv finde ist, dass nicht nur "Friede, Freude, Eierkuchen" vermittelt wird, sondern auch Anstösse zum Nachdenken gegeben werden. Und es werden Details der eigenen Fantasie überlassen. Man nimmt es den Darstellern auch ab, wenn sie z.B Unsicherheit zeigen.
Alles in allem ein sehr schöner Unterhaltungsfilm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Natürlich weist auch dieser Film typische Teen Movie Merkmale auf (aber irgendwie muss es sich ja auch verkaufen). Allerdings wird endlich, /endlich/ mal das große Erste Mal nicht verschönigt! Es wird dargestellt, dass es wirklich etwas ist, was dich verändert, an die andere Person bindet, dich vielleicht auch etwas leer hinterlässt. Es macht nicht alles einfacher und sollte auch nicht das Happy End sein - denn die richtigen Probleme kommen erst danach.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Offengestanden hätte ich mir den Film vermutlich nie angesehen, dafür hätte das kitschige Cover (welches schlussendlich aber doch sehr passend gewählt ist) schon allein gesorgt. Über drei Ecken ist es nun doch passiert, dass ich mir den Film angesehen habe. Zum Glück. Ich hatte das schlimmste befürchtet, hoffentlich nicht wieder so eine typische Teenie-Komödie. Aber ganz im Gegenteil, "The First Time" ist wohl die niedlichste kennen- und liebenlernen Geschichte seit langem. Das liegt zum einen an der großartigen Balance des Filmes: Der Humor driftet nie ins übertriebene oder gar fäkale ab, die Love-Story verwässert nicht in totalen Kitsch und die Nebencharaktere sind allesamt sympathisch und nicht so übertrieben wie in manch ähnlicher Produktion. Regisseur Jonathan Kasdan nimmt bei den gefühlvolleren Parts erfreulicherweise auch mal das Tempo aus dem Film, ohne dass dieser in die Langeweile abdriftet. Und überhaupt, der Film ist stellenweise herrlich unkonventionell. Das merkt man schon bei der tollen Eröffnungssequenz, man fühlt sich sofort in den Bann gezogen. Eine weitere Stärke des Films sind die beiden jungen Hauptdarsteller. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach. Kein Wunder also, dass sie auch im wahren Leben liiert sind. Die beiden Hauptcharaktere sind auch angenehm vielschichtig (was man nicht von jedem ähnlich gearteten Film erwarten kann). Insbesondere Aubrey mit ihren sympathischen "Macken" und Weltansichten hat man schnell ins Herz geschlossen. "The First Time" kann ich jedem empfehlen, wer genug hat von dem Teenie Anheitsbrei mit 08/15 Charakteren und Fäkalhumor.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen