Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16 saison

Das Bourne Ultimatum [dt./OV] 2007

Jason Bourne wollte untertauchen und ein neues Leben beginnen, doch die, die ihn erschaffen hatten, ließen ihm keine Ruhe und töteten seine große Liebe. Um eine Zukunft zu haben, muss er herausfinden, wie alles begann. Von Moskau über Paris, London und Tanger nach New York City geht die Reise. Im Sperrfeuer feindlicher Agenten will Bourne die stellen, die ihn zu dem gemacht haben, was er ist.

Darsteller:
Matt Damon, Julia Stiles
Laufzeit:
1 Stunde, 55 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Preacher Staffel 1 - Eine Amazon Exclusives Serie

Jeden Montag eine neue Folge

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 5,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Action & Abenteuer
Regie Paul Greengrass
Hauptdarsteller Matt Damon, Julia Stiles
Nebendarsteller David Strathairn, Scott Glenn, Paddy Considine, Edgar Ramirez, Albert Finney, Joan Allen, Tom Gallop, Corey Johnson, Daniel BrüHl, Joey Ansah, Colin Stinton, Dan Fredenburgh, Lucy Liemann
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 15. September 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Paul Greengrass hat ein großes Faible für die Themen "Politik" und "Spionage". Der Brite studierte in Cambridge und begann 1978 seine Karriere als Journalist und Regisseur des BBC Programms "World in Action". Zu seinen damaligen Arbeiten gehört auch eine Doku über die IRA-Gefangene, die er während eines Hungerstreiks interviewte. Er schrieb 1987 gemeinsam mit Peter Wright das Sachbuch "Spycatcher" über eine Aufdeckung einer Spionageaffäre beim Geheimdienst. Er folgte der Spionage-Roman "The Interprise".

Bekannt als Filmemacher wurde er im Jahr 2000 mit dem vielfach ausgezeichneten Film "Bloody Sunday", der sich mit den Ereignissen um den "Blutsonntag" am 30. Januar 1972 in Nordirland befasst. Ein Welterfolg wurde dann der nachfolgende Fortsetzungsfilm "Bourne Verschwörung". Sein "Flug 93" aus dem Jahr 2005 war ein Oscarkandidat in der Regiesparte. Ein Film, der sich mit einem Teil der Ereignisse um den 11. September beschäftigt.
Im Jahr 2007 folgt dann der dritte Teil der Bourne Reihe "Das Bourne Ultimatum", nach meiner Meinung der beste Film der gesamten Reihe. Dies macht sich auch an seinen 3 gewonnenen Oscars bemerkbar und an einem weltweiten Einspielergebnis von 442 Millionen Dollar. Dabei unterstreicht die subjekt wirkende Kameraarbeit, die 111 Minuten lang immer ganz nah dabei ist die Brisanz des Films, dessen Szenario über die Gefahren einer allmächtigen Überwachung nicht nur warnt, sondern ein ganz mulmiges Gefühl hinterlässt. So ist hier nicht nur rasantes Actionkino gegeben, sondern es wird auch ein Zukunftsmodell aufgezeigt, dass keiner wirklich jemals haben will. Nur...es ist leider schon da und ist Wirklichkeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Jason Bourne holt zum ultimativen Schlag aus. Nachdem er von allen Seiten gejagt wird, geht Bourne in die Offensive. Wie ein Tier, das in die Ecke gedrängt wurde, holt er jetzt zum Gegenschlag aus und versucht die gesamte Organisation zu Fall zu bringen.
Auch im dritten Teil gibt es Nonstop-Action und Spannung, doch endlich wird auch etwas von dem Geheimnis Jason Bourne gelüftet. Endlich erfährt der Zuschauer, wie Bourne zu der Kampfmaschine wurde, die jetzt gegen das kämpft, was ihn schuf. Endlich erfährt der Zuschauer auch etwas über die wahre Identität Bournes.
Hier wurde nochmal eine Schippe Action und Spannung auf die Vorgänger draufgelegt, um einen grandiosen (vorläufigen) Abschluß der Trilogie zu schaffen. Doch auch hier trifft man wieder auf den in Teil zwei eingeführten Wackelkamera-Look. Und hier, und ich sage nur sehr ungerne etwas Negatives über diesen Top-Film, ist es zeitweise sogar noch schlimmer als in Teil 2. Bei einem Zweikampf zwischen Bourne und einem Killer ist es so schlimm, daß man nicht einmal erkennt, wer gerade die Oberhand hat. Mal sieht man ein Bein, mal einen Arm, aber nichts von Geschehen. Das Ganze müßte eigentlich als Vorsatz bestraft werden.

Zur Blu-ray: Die Bildqualität ist besser als bei den beiden Vorgängern. das leicht körnige Bild ist eindeutig als Stilmittel zu identifizieren.
Auch der Ton, der in deutsch DTS 5.1, englisch DTS Master Audio und einigen anderen Sprachen, vorliegt, braucht sich nicht zu verstecken und kommt sehr räumlich rüber.
Die Extras sind auch hier wieder sehr informativ. Über 45 min Dokumentationen, über 10 min Geschnittene Szenen und ein Audiokommentar des Regisseurs sind vertreten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein kleines Vorfazit und einige Infos:

Braucht die Welt Jason Bourne? Ja Können 138 Millionen US $ Budget ein gutes Einspielergebnis bringen? Ja, 224 Millionen in den USA, 450 Millionen ca. weltweit, reicht doch oder? Wenn ein 1,78 Meter großer, am 8.10.1970 geborener Schauspieler der bis jetzt nicht viel gutes zusammen gebracht hat, 15 Mille für einen Film verdient dann muß er doch gut sein oder? Nicht immer, hier aber schon. Besser als Der Schakal", die Neuverfilmung ist er eigentlich, ungefähr so rasant wie Ronin, nicht so charmant wie Teil 1 oder effizient wie Teil 2, mehr Action als Teil 1 + 2 zusammen, der Faktor Liebe wurde hier weggelassen, Patriotismus kommt nicht vor, der CIA ist meistens der Böse aber nicht alle, Joan Allen ist eine gute Schauspielerin, Matt Damon ist für die Rolle geboren, und erst am Ende, in den letzten 20 % des Filmes erfahren wir erst ein bißchen über das Geheimnis von Jason Bourne, wer er ist, woher er kommt und warum er bei dem Programm Treadstone dabei ist.

Übrigens ein kurzes Foto von Donald Rumsfeld ist zu sehen, der ist so was wie der König der USA. Wer das ist?

Donald Henry Rumsfeld (geboren am 9. Juli 1932 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikaner), ehemaliger US-Verteidigungsminister und war der älteste und dienstälteste Amtsinhaber im Verteidigungsministerium in der Geschichte der USA.

Wieso bei Jason Bourne nach einem Auto Crash seine Platzwunde auf der Linken Seite verschwand und wieder auftauchte dürfte ein Fehler der Regie sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen