Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ein Verlockendes Spiel 2008

Amerika 1925: Football ist eine wilde, junge Sportart ohne Regeln, Rücksicht oder Superstars. Als das Team des charismatischen Football-Helden Dodge Connolly (George Clooney) seinen Sponsor verliert...

Darsteller:
George Clooney, Renée Zellweger, John Krasinski
Laufzeit:
1 Stunde, 53 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Amazon Studios präsentiert die neusten Amazon Originals Serien: Streamen Sie jetzt alle Pilotfolgen hier und entscheiden Sie mit, welche Serie die nächste Amazon Originals Show werden wird.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 5,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Sport, Romantik, Komödie
Regie George Clooney
Hauptdarsteller George Clooney, Renée Zellweger, John Krasinski, Jonathan Pryce
Nebendarsteller Wayne Duvall
Studio Universal Pictures
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Tanja Heckendorn TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. April 2009
Format: DVD
Dieser launige Film voller Witz uns Esprit garantiert entspannte Unterhaltung an gemütlichen DVD-Abenden. Dabei sind die Pointen so gezielt gesetzt, dass bei dieser Mischung aus Sport- und Liebeskomödie, die Lachmuskeln kräftig trainiert werden, ohne die Bälle zu flach zu halten! George Clooney als alternder Sportheld auf der Suche nach neuen Perspektiven für sein Lieblingsspiel liefert sich amüsante Gesprächsschlachten mit einer an-betungswürdigen Renée Zellweger, die hier die selbstbewusste Journalistin mimen darf, die aus Karrieregründen unbedingt einen Skandal aufdecken möchte. Es macht einfach Spaß die gut aufgelegten Darsteller zu beobachten, die auf dem Weg zu ihrem ehrgeizigen Ziel nicht unbedingt nach den allgemeinen Regeln vorgehen.

Dabei ist Football in Amerika 1925 eigentlich nur etwas für Amateure. Und wenn Dodge Conolly mit seinem Team trainiert, bringt das nicht einmal eine einsame Kuh auf Trab. Als das Team mangels Geld aufgelöst wird und die Spieler auf ihre Erntefelder, in den Minenschacht oder sogar auf die Schule zurück gehen, kämpft der ambitionierte Dodge für die Wiederbelebung seines Lieblingssports. Und wie es der Zufall will, gibt es da gerade einen besonders begabten jungen Mann, der als Kriegsheld verehrt wird und diese besondere Leidenschaft für Football hat. Es gelingt Dodge tatsächlich Carter "The Bullet" Rutherford (John Krasinski) mit einer großen Gewinnbeteiligung zu locken. Jetzt wird aus der ehemaligen Amateurliga ein Profigeschäft mit fetten Eintrittsgehältern und der nötigen Publicity. Der smarte Carter ist aber nicht nur der Macher auf dem Spielfeld. Auch die Journalistin Lexie Littleton scheint von dem Sportsmann ganz eingenommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
... ein witziger Film aus der Pionierzeit des American Football. Fixe Spielregeln gab es anno 1925 noch nicht, und Profispieler tingelten auf eigene Kosten per Bahn von Match zu Match. Matsch- und Schlammschlachten gehörten für die nur leicht gepolsterten "Leatherheads" (Originaltitel) ebenso dazu wie Mogeleien und Liebeleien.

George Clooney spielt den schon ein wenig in die Jahre gekommenen Football-Star Dodge Connolly, der aus seinem bunt zusammen gewürfelten Team, den Duluth Bulldogs, eine schlagkräftige Truppe machen möchte. Dabei kreuzt die allzu investigative Journalistin Lexie Littleton (Renèe Zellweger) seinen Weg. Dass es zwischen den beiden knistert und funkt, versteht sich von selbst.

"Ein verlockendes Spiel" ist leichte Unterhaltung, basierend auf Retro-Charme à la "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten". Keine große Filmkunst, aber unterhaltsam.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wenn man als Football-Profi auf Kuhäckern trainiert und Spiele abgebrochen werden, wenn der einzige Ball verloren geht, dann befindet man sich in den 20er Jahren. Als sich in dieser Sportart überwiegend abgehalfterte Kriegsveteranen, Straßenschläger und Minenarbeiter tummelten. Dodge Connelly (George Clooney) ist Mitte 40 und seine besten Tage sind (fast) vorbei. Er ist der Kapitän des Profi-Teams "Bulldogs". Als der Hauptsponsor abspringt, sieht es für das Team wirklich düster aus. Um die Liga zu retten, muss der Profisport saloonfähig werden und mehr Zuschauer in die Stadien locken. Was bietet sich da besser an, als einen gefeierten Kriegshelden und bekannte Werbeikone zu verpflichten. Unterstützung bekommt Connelly dabei von der engagierten und hübschen Reporterin Lexi (Renee Zellweger).

Wer sich in der Welt des Kinos der 20er bis 50er Jahre ein wenig auskennt, wird bei dem Film seine große Freude haben. Viele Szenen zwischen Clooney und Zellweger erinnern an bekannte Flirtduelle und Geschlechterkämpfe á la Cary Grant und Doris Day. So hat man unlängst das Gefühl in eine längst vergangene Epoche einzutauchen. In eine Zeit wo der Mann noch ganz Gentleman war und die Frau noch umgarnt werden wollte. Dies sorgt natürlich für einen Hauch Kitsch, aber auch ab und an zu einem Schmunzeln.
Renee Zellweger spielt ihre Rolle der 20er Jahre Figur routiniert, ein paar mehr Ecken und Kanten hätten ihrem Charakter aber sicherlich gut getan. Clooney, schon wegen seiner Rolle, eher der Loser, schwächelt nicht. Ganz im Gegenteil er wirft einen gewaltigen Schatten, dass man ihm die Rolle des abgewrackten Profispielers nicht so ganz abnehmen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TKr am 8. September 2008
Format: DVD
Leatherheads is one of the most enjoyable films of the year. It's both a homage to football before it became big business and to 30s/40s comedies. The chemistry between Zellweger and Clooney works fine nad they have some great scenes together both in terms of comedy and unsentimental romance. The film is well written, perfect timing and an altogether nice balance of elements. I particularly liked how Clooney poked gentle fun at his own age. Visually, Leatherheads is one of the most elegant films I have ever seen with a dominance of warm colours. The costumes are absolutely awesome. Randy Newman yet again delivers a superb soundtrack (and a delightful cameo appearance).
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen