holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Es ist ein Elch entsprungen 2005

Dieses Jahr ist an Weihnachten alles anders: Denn eines Tages plumpst der Familie Wagner ein waschechter Elch durch den Kamin ins Haus - er nennt sich Mr. Moose und gehörte zum Gespann des Weihnachtsmanns. Die Freude der Kinder Bertil und Kiki über das neue Haustier ist aber nur von kurzer Dauer, denn nicht nur Hobbyjäger Pannecke hat es auf den Elch abgesehen, sondern auch der Weihnachtsmann.

Darsteller:
Mario Adorf, Anja Kling
Laufzeit:
1 Stunde, 27 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in SD für EUR 2,99
Film Kaufen in SD für EUR 7,99

Alle Preise inkl. MwSt.

Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie
Regie Ben Verbong
Hauptdarsteller Mario Adorf, Anja Kling
Nebendarsteller Raban Bieling, Sarah Beck, Jürgen Tarrach, Armin Rohde
Studio Disney
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Also ich bin jetzt 14 Jahre und war so mit ca. 9-10 Jahren mit meiner Grundschulklasse im Kino, da fand ich den Film so gut das ich ihn mir auch gleich zu Weihnachten gewünscht, und auch bekommen habe. Der Film ist witzig, das Ende sogar etwas traurig. Ich finde die Rollen werden wunderbar dargestellt nur der Weihnachtsmann, der in einem karrierten Anzug rumrennt, sich mit der Oma besäuft und schließlich noch in der Klapse landet, ist irgentwie bescheuert und vielleicht auch nicht ganz Kindgerecht....
Aber sonst ein schöner Film, den ich mir auch jetzt noch gerne ansehe, denn über den Weihnachtsmann sehe ich gerne hinweg, wer das sonst auch kann, dem kann ich den Film nur wärmstens empfelen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von B. Blauth am 13. Januar 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sehr süsser Film, unsere 3 Jährige Tochter liebt den Film und Mr. Moose, den rülpsenden Elch. Sehen wir uns regelmässig zu Weihnachten an. Bin an sich gar nicht so ein Fan von deutschen Filmen, aber dieser ist um die Weihnachtszeit für die ganze Familie sehr zu empfehlen, besonders auch für Kinder.

Klasse gespielt und lustig. Haben die DVD einige Male verschenkt und ähnliche Rückmeldungen erhalten.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Feldhase TOP 1000 REZENSENT am 6. November 2013
Format: DVD
Bei deutschen Filmen bin ich immer vorsichtig, da sie mir oft nicht gefallen, aber dieser Film ist wirklich super. Es ist zwar kein Weihnachtsfilm in dem Sinne, aber er gehört bei uns seit einigen JAhren zum Pflichtprogramm, da er so süß und lustig gemacht wurde.
Mr. Mooose stürtzt durch das Dach der Familie und damit fängt das Abenteuer für ihn und seine Freunde an. Es kommen dann noch schwebene Hühner und ein Psychiater der letztendlich selbst auf der Couch landet und vom Weihnachtsmann Therapiert wird.
Man darf die Schauspieler auch nicht vergessen, die wirklich alle einen guten Job machen und den Film zu dem machen was er ist.
Ich kann diesen Film nur empfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film ist eine wirklich gelungene Weihnachtskomödie die spannend, lustig und auch traurig ist. Der Weihnachtsmann, dargestellt von Mario Adorf, wird hier nicht mit dem normalen Outfit dargestellt, sondern trägt einen ganz normalen Anzug und betrinkt sich auch in einer Szene. Ob es für einen Familienfilm gut ist zu zeigen wie sich jemand in die Hose macht ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Das selbe gilt für den rülpsenden Elch Mr. Moos. Das sind jedoch nur kleine Kritikpunkte. Der Vermieter wird hier auch nicht als reiner Bösewicht dargestellt, sondern eher wie eine Mischung aus gut und böse, was mir in dem Film auch sehr gut gefallen hat. Raban Bieling hat mir in diesem Film besser gefallen als bei den wilden Kerlen. Für einen Weihnachtsfamilienfilm ist Es ist ein Elch entsprungen mit minimalen Abstrichen bestens geeignet.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein sehr gelungener Weihnachtsfilm, ganz romatisch mit ein bißchen Kitsch und viel viel Schnee. Tolle Darsteller, witzig, aber nicht albern.
Klasse - toller Film für jung und alt. Immer wieder gern gesehen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Töchter 7 und 9 lieben diesen Film. Mr. Moose ist einfach knuddelig und der Weihnachtsmann so herrlich menschlich. Kein süßlicher Weihnachtsfilm, sondern eine spritige, spannende Familienkomödie, die Spaß macht. Und die Musik ist unser vorweihnachtlicher Ohrwurm.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Mit einem großen Knall und Scheppern knallt Mr Moose, der Elch, ins Wohnzimmer der Familie von Bertie.
Drollig ist er anzuschauen, und - er kann sprechen. Was für eine Technik dahintersteckt, solch ein Tier lebendig zu machen, wird in den Extras genau gezeigt.
Besonders toll ist es für unsere Kinder, mit Bertie auf dem Elch über die verschneite Landschaft zu fliegen, um dem Weihnachtsmann die Flucht aus dem Irrenhaus zu ermöglichen, und somit Weihnachten zu retten.
Die schöne Winterlandschaft und das gemütliche, mit IKEA-Möbeln eingerichtete Heim der Familie versetzen den Zuschauer sofort in Vorweihnachtsstimmung. Mario Adorf als Weihnachtsmann und die tragisch komische Gestalt des Jägers, der auch hinter dem Elch her ist, sowie die Kinder und ihre Mutter (Anja Kling), deren Oma, die den Weihnachtsmann umgarnt und ihn zu einem Trinkgelage verleitet, sowie die schrille Tante der Kinder machen das ganze zu einem klasse Film für die ganze Familie. Natürlich hat der Film ein Happy-End, da der Vater der Kinder vom Nordpol am Weihnachtsabend zurückkehrt...mit dem gleichen Knall wie zuvor der Elch...aber zu viel will ich nicht verraten. Uneingeschränkt empfehlenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was würden Sie tun, wenn ein ausgewachsener Elch durchs Dach kracht und mitten im Wohnzimmer landet? Ein Elch, der sprechen kann, auf den Namen Mr. Moose hört und steif und fest behauptet, er habe bei einem Testflug mit dem Weihnachtsmann die Kontrolle über den Schlitten verloren. Bertil (Raban Bieling - Wilde Kerle 1 bis 3), der mit seiner Mutter (Anja Kling) und seiner Schwester auf dem Land lebt, ist davon jedenfalls begeistert – auch wenn er schon lange nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt. Endlich hat er einen Freund, mit dem er verrückte Sachen anstellen kann, der ihn beschützt - und vor allem: der ihn versteht. Wäre da nicht der schmierige Vermieter Pannecke (Jürgen Tarrach), der seine große Chance wittert, endlich mal einen Elch zu jagen! Zu allem Überfluss steht auch noch der Weihnachtsmann (Mario Adorf) vor der Tür und möchte Mr. Moose wieder zurück haben. Schließlich ist bald Heilig Abend und dieses Jahr soll der Elch den Schlitten ziehen!
Was soll Bertil nur tun?

Das turbulente Weihnachtsmärchen nach dem gleichnamigen Kinderbuch-Bestseller glänzt mit Starbesetzung und garantiert Familienspaß mit jeder Menge Witz und Charme! Vom Regisseur von „DAS SAMS“ und den Machern von „Die Wilden Kerle“!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen