Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

The Croods 2013

Die Croods sind die letzten Überlebenden der prähistorischen Ära und befinden sich in einer Zeit, in der Mutter Natur noch viel mit Artenvielfalt und Entstehung experimentierte.

Darsteller:
Nicolas Cage, Emma Stone
Laufzeit:
1 Stunde, 38 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 5,98 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 5,98 €
Film Kaufen in SD für 5,98 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie, Kinder und Familie
Regie Chris Sanders, Kirk De Micco
Hauptdarsteller Nicolas Cage, Emma Stone
Nebendarsteller Ryan Reynolds, Cloris Leachman, Clark Duke
Studio FOX
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Hemeraner TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Juli 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bei den Croods handelt es sich um eine sechsköpfige Höhlenmenschenfamilie. Deren Nachbarn haben bereits alle das Zeitliche gesegnet, sei es durch Mammuttritt, Mückenstich, Sandschlangen oder grippaler Infekte. Grug Crood (Originalsprecher Nicolas Cage, Deutscher Sprecher Uwe Ochsenknecht) ist daher mehr als vorsichtig und konservativ. Alles neue ist schlecht. Dunkelheit ist schlecht, Veränderungen sind schlecht, sie könnten einen grausamen, schnellen oder langsamen Tod bedeuten, wie das unlebendige Bärenjunges, das er als mahnendes Stofftier überall seiner Familie bei seinen mehr als morbiden Geschichten zeigt, eindrucksvoll beweist.

Nun ist es so, dass bereits auch in der Steinzeit ganz doll die Pubertät wütet. Und so ist Eep (Originalsprecherin Emma Stone, Deutsche Sprecherin Janin Reinhardt) alles andere als begeistert, ihr ganzes Leben in einer dunklen Höhle zu verbringen. Sie ist sehr entdeckerfreudig und will nach draußen. Eines Abends, als sie ein Licht in der Dunkelheit sieht, schleicht sie sich aus der Höhle und lernt den Jungen Guy (Originalsprecher Ryan Reynolds, Deutscher Sprecher Kostja Ullmann) kennen. Er kennt das Geheimnis des Feuers, von dem Eep sofort angetan ist. Im Übrigen findet sie den Typen irgendwie auf Anhieb süß auch wenn sie teilweise etwas stürmisch vorgeht. Der erklärt ihr, dass die Welt, so wie sie sie kennt, untergehen wird. Und für einen solchen Fall gibt es keine Regeln...

Der Animationsfilm mutet an, als hätte einer einen starken Drogencocktail genommen, doch dazu gleich mehr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
... und damit meine ich nicht "Animationsfilme" oder "Kinderfilme", sondern einfach "Filme".

Ich hätte mir die "Croods" nie im Kino angesehen, tatsächlich hatte ich den Film überhaupt nicht auf dem Schirm. Wieder mal Urzeit-Animations-Klamauk. Und dann auch noch wenig attraktive Charaktere. Die Feuersteins ohne die Feuersteins. Nee.

Mehr durch Zufall bin ich jetzt über die DVD gestolpert und ein verregneter Nachmittag trug den Rest bei.
Nach fünf Minuten war mir klar, dass dieser Film anders ist, als alles, was ich bisher gesehen habe.
Dass er so erfolgreich war, freut mich, ich hätte es nicht gedacht, weil ich bis jetzt nicht sagen kann, wer seine Zielgruppe ist. Es gibt eigentlich keine Kinder in dem Film - die Hauptfigur Eep ist ein Teenager-Mädchen, Guy ein Teenager-Junge. Die anderen Figuren sind Babys und Erwachsene und jede Menge Tiere. Also für wen ist dieser Film gedacht?
Meine Antwort wäre: für jeden, der Herz und Hirn verlangt, wenn es um Unterhaltung geht. Für jeden, der gut erzählte Geschichten mit jeder Menge Humor und Emotion mag. Für jeden, der sich nicht Disney-gemäß vorkauen lassen möchte, was er aus einer Geschichte mitnehmen muss und wie die "Message" zu lauten hat, um der größtmöglichen Zielgruppe marktwirksam und marketingtechnisch gerecht zu werden.

Zum Inhalt: Die Croods, das sind: giftige Oma, superstarker Papa, verständnisvolle Mama, aufmüpfiges Teenie-Tochter, dumpfer Sohn und bissiges Baby. Sie sind Höhlenmenschen und leben dementsprechend in einer Höhle. Tatsächlich ist das Wort "Leben" zu weit gegriffen.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das nenne ich einen netten, harmlosen, unterhaltsamen Familienfilm. Da sind Scherze für Jung und Alt dabei, man kann es sich getrost mit der ganzen Familie angucken.
Die ganze dargebotene Welt hat mich fasziniert, sie ist so unendlich phantasievoll. Die Animation hat mich bereits im Kino aus den Socken gehauen, Haut, Haare, Schmutz....das alles sieht aus, als könne man es wirklich anfassen.
Die Filmmusik tut ihr eigenes und macht "Die Croods" zu keinem bahnbrechenden, aber liebevollen und immer wieder sehenswerten kleinen Abenteuer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"The Croods" präsentiert ein buntes, gut animiertes und teils spaßiges Familienabenteuer. Es kommen hier einige schöne Ideen zum Tragen und es gibt schräge Figuren und liebenswerte Tiere zu bestaunen. Die Alltagssituationen der Familie werden mit mal mehr, mal weniger guten Slapstickmomenten unterlegt und es gesellt sich auch noch kindergerechte Action dazu. Einige Späße sind dabei durchaus frisch und witzig, jeder Gag zündet aber nicht und in manchen Szenen übertreibt man es mit dem Gekreische, Gehüpfe und Gerenne auch ein wenig, wogegen dann in anderen Passagen wiederum gar nichts mehr Unterhaltsames passiert. Die fremde Welt ist durchaus schön anzusehen.

"The Croods" ist ein ganz netter Animationsfilm für die ganze Familie.

6 von 10
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Die Croods leben in einer Höhle und dort fühlen sie sich am wohlsten - nicht aber die aufmüpfige Tochter vom Höhlenchef. Ive, so heißt die Urmaid, begegnet bei einem nächtlichen Abenteuer einem Jungen Namens Gei. Gei fasziniert Ive, denn er trägt die Sonne mit sich herum. Alsbald beginnt ein spannendes und humorvolles Abenteuer der HöhlenFamilie. Denn wie Gei prophezeit, geschehen gewaltige Dinge. Die Erde reißt auf und Berge stürzen ein... Es ist mir unmöglich die aus humorvollen Bildern sich entspinnende Handlung zu beschreiben, außerdem würde es Ihnen zu viel verraten. Aber es hat mir viel Spaß gemacht zuzusehen wie sich die Urfamilie auf der Suche nach einer neuen Höhle durch einen gefährlichen fantasievollen Dschungel schlägt, Tiere jagd, und vorbei an Abgründen, äußeren wie inneren Klippen wandelt. Witzige Dialoge und ein guter Soundtrack sorgen für unterhaltsame Stunden für die ganze Familie. Das Film eignet sich auch für Kinder ab 5-6 Jahren. Gute Unterhaltung. Bernhard
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen