Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Another Earth 2011

Die angehende Astrophysikerin Rhoda verursacht einen Unfall, bei dem die Familie des Komponisten John Burroughs getötet wird. Wie wäre es in einer anderen Welt ein neues Leben zu beginnen, das frei von Schuld und Trauer ist?

Darsteller:
William Mapother, Brit Marling
Laufzeit:
1 Stunde, 29 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Amazon Studios präsentiert die neusten Amazon Originals Serien: Streamen Sie jetzt alle Pilotfolgen hier und entscheiden Sie mit, welche Serie die nächste Amazon Originals Show werden wird.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 7,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 7,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Science Fiction
Regie Mike Cahill
Hauptdarsteller William Mapother, Brit Marling
Studio FOX
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Darum geht es in -Another Earth-. Gleich vorweg: Wer mit clever inszenierten Independent-Filmen, die weder einfach noch geschenkt zu "konsumieren" sind, nichts anfangen kann, der sollte erst gar nicht versuchen Mike Cahills preisgekrönten Film in den Player zu schieben. -Another Earth- fällt(mal wieder) in die Sparte "Belohnungsfilm". Wer die ersten tristen, kargen 20 Minuten "übersteht", die der Streifen einfach braucht, um die Hauptdarstellerin Rhoda(Brit Marling) ins rechte Licht zu rücken, der wird anschließend von einer gefühlvollen, überaus geschickt eingefädelten Story belohnt, deren Ende mich so richtig erst 5 Minuten nach dem Abspann erreichte. So lange brauchte ich jedenfalls, bis ich gerafft habe, was Cahill mit diesem Schluss demonstrieren wollte.

Am Himmel der Erde taucht ein Planet auf, der unserer Erde absolut gleicht. Die Spekulationen schießen ins Kraut, was es damit auf sich hat. Die 17jährige Rhoda bestaunt den Planeten, der von den Wissenschaftlern Erde 2 getauft wird, während sie betrunken mit dem Wagen nach Hause fährt. Sie ist so abgelenkt, dass sie den Wagen des Komponisten John(William Mapother) rammt. Johns schwangere Frau und sein Sohn sterben bei dem Unfall. John fällt ins Koma und die leichtverletzte Rhoda wandert vier Jahre ins Gefängnis. Als sie entlassen wird, zerbricht sie fast an ihrer Schuld. Obwohl sie hochintelligent ist, will sie nicht mehr studieren und beginnt einen Job als Hausmeisterin. Eines Tages sieht sie John und sucht sein Haus auf. Sie will ihn um Vergebung bitten, schafft es aber nicht. Nach einem Suizidversuch bietet sie sich dem völlig im Abseits gelandeten Mann als Putzhilfe an. Sie bringt Johns Haus auf Vordermann und gewinnt seine Wertschätzung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Idee von einer "Parallelwelt", die sich zu einer eigentständigen Welt entwickelt fand ich super. Daher habe ich mir den Film auch gekauft. Was mir sehr gefallen hat, war die Auseinandersetzung mit Fehlern, die man begangen hat und der Frage, hat mein anderes Ich die gleichen Fehler gemacht und entsprechend daraus gelernt oder wie lebt mein anderes Ich damit.

Nicht so toll fand ich die visuelle Umsetzung des Themas. Zeitweise kam diese recht billig herüber. Auch die Kommunikation mit der anderen Erde war recht dürftig. Theorien wurden nur kurz umrissen und nicht so richtig klar herausgestellt. Fragen hatte ich am Ende des Films auch mehr als genug. Z.B. Was macht ein Mann mit einer verunglückten Familie auf der 2. Erde, auf der es ja ebenfall einen Ehemann gibt, selbst wenn die Familie auf dieser Welt überlebt hat. Wäre er doch da auch nur die Nr. 2 - oder?

Alles in allem kann man diesen Film mal anschauen, aber ausleihen reicht hier völlig, eine Kaufempfehlung gebe ich hier nicht ab.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein sehr beeindruckender Film mit Tiefgang und interessanten Ideen, der eine Geschichte um eine junge Frau erzählt, die einen schrecklichen Fehler gemacht hat. Die Geschichte um eine zweite Erde/Welt spielt allerdings dabei nur eine untergeordnete Rolle, was aber keineswegs schlimm ist, denn das offene Ende lässt viel Raum um Spekulation.
Ich würde den Film von der Machart her mit dem Film "Extrem laut & unglaublich nah" vergleichen, da er Abspruch und Denkanstöße vermittelt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
MEDIUM:

- BILD: Bild ok, natürliche Farben
- TON: gute Dialogabstimmung, wenig Räumlichkeit ausgenutzt, Blu-ray: DTS 5.1 (nur engl. in HD Ton), DVD: DD 5.1
- EXTRAS: Musikvideo, entfallene Szenen, die wissenschaftlichen Hintergründe, Unterhaltung über die Entstehung des Films, Kinotrailer
- SONSTIGE: Audiodeskription für Sehbehhinderte (Englisch) 5.1 Dolby Digital (Blu-ray)

FILM (OHNE SPOILER):

Die Grundidee einer zweiten Erde die von unserer Erde aus sichtbar wird ist genial und die Gefühle der Menschen sind von diesem setup sofort stark emotional berührt. Science-Fiction Fans haben ad hoc eine Reihe von Ideen wie eine Story hier genre-gerecht umzusetzen wäre. ANOTHER EARTH kümmert sich allerdings bewusst nicht um diese primären Wünsche und wartet deswegen nicht mit entsprechenden Effekten oder gar einer Blockbuster kompatiblen Umsetzung oder bekannten Schauspielern auf. Der Science-Fiction Aspekt bleibt im Hintergrund und der Film hat einen stark dokumentarischen Ansatz.

Die 17-jährige Astrophysik Studentin Rhoda Williams feiert ausgiebig während am Himmel ein neuer Planet erscheint, der wie die Erde aussieht. Sie verursacht in dieser Nacht einen Unfall bei eine Frau und ein Kind sterben. Der Vater überlebt. Nach vier Jahren im Gefängnis kehrt Rhoda nach Hause zurück und nimmt parallel an einem Wettbewerb teil, bei dem es eine Fahrt zum neuen Planeten, der Erde 2 genannt wird, zu gewinnen gibt....mehr soll hier nicht verraten werden um sich weitgehend unvoreingenommen auf den Film einlassen zu können. Er ist es auf jeden Fall wert.

Mit einem Budget von nur ca. 200.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen