Fashion Sale Sport & Outdoor Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Die Chaoscamper [dt./OV] 2006

Auf Prime erhältlich

Der chronisch überarbeitete Familienvater Bob Munro, seine Frau Jamie, ihre 15jährige Tochter Cassie und der 12jährige Sohn Carl müssen dringend wieder etwas mehr Zeit miteinander verbringen. Nachdem Bob seiner Familie einen gemeinsamen Urlaub auf Hawaii versprochen hatte, ändert er plötzlich den Plan - ohne jemandem etwas davon zu sagen. Statt einer Woche im Tropenparadies müssen die Munros nu...

Darsteller:
Robin Williams, Jeff Daniels
Laufzeit:
1 Stunde, 38 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Für 0,00 € mit Prime Video ansehen

Mit Prime ansehen
30-Tage-Probezeitraum starten

Sie möchten den Titel lieber ausleihen oder kaufen?

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Für 0,00 € mit Prime Video ansehen

Mit Prime ansehen
30-Tage-Probezeitraum starten

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Regie Barry Sonnenfeld
Hauptdarsteller Robin Williams, Jeff Daniels
Nebendarsteller Cheryl Hines, Kristin Chenoweth, Joanna 'JoJo' Levesque, Josh Hutcherson, Tony Hale, Hunter Parrish, Chloe Sonnenfeld, Alex Ferris, Will Arnett, Brian Howe, Richard Ian Cox, Kirs
Studio Sony
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Die Familie von Bob Munro (Robin Williams) verfremdet sich zusehends und da die Kinder auch nicht jünger werden, muss schnell etwas getan werden, was die Familie wieder zusammenführt: Ein gemeinsamer Urlaub. Aber nein, nicht auf das herbeigesehnte Hawaii, sondern es geht in die Rocky Mountains - in einem großen Campingwagen. Dabei haben sie unvergessliche Erlebnisse mit der Handbremse, der verstopften Toilette und ein paar etwas merkwürdigen Camping-Kollegen (darunter Jeff Daniels).

Die Chaoscamper ist eine vergnügliche, unterhaltsame Komödie, die sehr vom Charme des Hauptdarstellers lebt. Ich denke ich hätte mir den Film auch nicht angeschaut, wenn Robin Williams nicht mitspielen würde. Für mich ist er einer der besten Schauspieler und er bringt in den jeden Film ein wenig Glanz. Schade nur, dass er hier eine andere Synchronstimme als in seinen meisten anderen Rollen (z.B. Good Will Hunting, Der Club der toten Dichter, Mrs. Doubtfire) hat. Im Film zieht nicht jeder Gag und an vielen Stellen sieht man allzu deutlich, dass die Darsteller nur vor einer Blue-Screen agiert haben und die Hintergrundbilder nachträglich per Computer eingefügt worden sind. Dennoch ist der Film alles andere als langweilig und es macht Spaß ihn sich anzuschauen.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eigentlich lachen viele Menschen gerne, dachte ich. Wenn ich die Kommentare hier lese, geht es jedoch nur um Dramatik und höhere Ansprüche. Gut das es solche Filme gibt und gut dass es noch andere Werke wie die Chaoscamper gibt. Es handelt sich um eine Komödie mit ein paar Slapstickeinlagen. Ja, Splapstick kann überdreht sein, aber wer hat nicht als Kind über Dick & Doof gelacht - auch wenn einem das heute vielleicht peinlich ist.

Es gibt einen Grund, warum Komödien nie einen Oskar bekommen. Alle lachen gerne und diese Filme sind i.d.R. ein Hit, aber keiner will zugeben, dass einfache Unterhaltung sein Ding ist.

Wer das Lachen nicht verlernt hat und immer noch weiß, wie schön einfache Unterhaltung aus der Sicht von Kinderaugen sein kann, der wird Tränen lachen.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Um ein wichtiges Geschäftsmeeting einhalten zu können, storniert Familienoberhaupt Bob Munro kurzerhand den geplanten Hawaii-Urlaub und konfrontiert die zänkische Sippschaft mit der haarsträubenden Idee, die freien Tage gemeinsam in einem luxuriösen Wohnmobil zu verbringen. Zufällig führt die von diversen Pannen und kauzigen Mitcampern - darunter die immer gutgelaunte "Kelly Family" Gornicke - geprägte Fahrt durch Colorado zum Tagungshotel. Am Ende stellt sich für Bob die Frage, ob Familie vor Job geht.

Zugegeben ist es in jüngerer Vergangenheit für den seit GOOD MORNING VIETNAM bekennenden Robin Williams Bewunderer nicht leicht, Lobeshymnen auf das lustige Energiebündel zu verfassen. Zumindest was das Komödiengenre angeht, denn dass Williams ebenso als Charakterdarsteller brillieren kann, hat er unlängst in einer Serie von dramatischen und teils untypisch besetzten Rollen wie in ONE HOUR PHOTO, INSOMNIA und THE FINAL CUT unter Beweis gestellt. Dagegen hat er - so die subjektive Sicht des Rezensenten - seit THE BIRDCAGE (1996) keine rundum gelungene Komödie mehr abgeliefert. Und so ist man für jeden, wenn auch vielleicht nur durchschnittlichen Comedyhappen dankbar, den der quirlige Kindskopf in immer größer werdenden Abständen anbietet (über die kürzlich veröffentlichte Unsäglichkeit LIZENZ ZUM HEIRATEN sei an dieser Stelle Schweigen bewahrt).

R.V., stehend für Recreational Vehicle (Wohnmobil) und Originaltitel, ist tatsächlich besser als sein - durch seriöse (=humorfreie) Kritiker vernichteter - Ruf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Allestester am 10. Februar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das dieser Film nicht zu den Besten der Besten zählt sollte jedem klar sein. Es ist aber ein Film, der Spaß mit sich bringt. Jedoch muss man gerade bei Filmen sich seine eigene Meinung machen. (Ich habe ihn bestellt um die Versandkosten bei Amazon zu sparen. So hat man wenigstens etwas Brauchbares bekommen.
P.s. Der Film ist nach dem 3x anschauen nur noch halb so gut, aber macht euch selbst eine Meinung, dass ist am besten
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Um ein wichtiges Geschäftsmeeting einhalten zu können, storniert Familienoberhaupt Bob Munro kurzerhand den geplanten Hawaii-Urlaub und konfrontiert die zänkische Sippschaft mit der haarsträubenden Idee, die freien Tage gemeinsam in einem luxuriösen Wohnmobil zu verbringen. Zufällig führt die von diversen Pannen und kauzigen Mitcampern - darunter die immer gutgelaunte "Kelly Family" Gornicke - geprägte Fahrt durch Colorado zum Tagungshotel. Am Ende stellt sich für Bob die Frage, ob Familie vor Job geht.

Zugegeben ist es in jüngerer Vergangenheit für den seit GOOD MORNING VIETNAM bekennenden Robin Williams Bewunderer nicht leicht, Lobeshymnen auf das lustige Energiebündel zu verfassen. Zumindest was das Komödiengenre angeht, denn dass Williams ebenso als Charakterdarsteller brillieren kann, hat er unlängst in einer Serie von dramatischen und teils untypisch besetzten Rollen wie in ONE HOUR PHOTO, INSOMNIA und THE FINAL CUT unter Beweis gestellt. Dagegen hat er - so die subjektive Sicht des Rezensenten - seit THE BIRDCAGE (1996) keine rundum gelungene Komödie mehr abgeliefert. Und so ist man für jeden, wenn auch vielleicht nur durchschnittlichen Comedyhappen dankbar, den der quirlige Kindskopf in immer größer werdenden Abständen anbietet (über die kürzlich veröffentlichte Unsäglichkeit LIZENZ ZUM HEIRATEN sei an dieser Stelle Schweigen bewahrt).

R.V., stehend für Recreational Vehicle (Wohnmobil) und Originaltitel, ist tatsächlich besser als sein - durch seriöse (=humorfreie) Kritiker vernichteter - Ruf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen