Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Young Adult 2011

Mit 37 Jahren hat Mavis Gary nicht viel vorzuweisen. Sie ist frisch geschieden, ihre Buchreihe für Teenagerinnen soll eingestellt werden, sie lässt sich gehen und stürzt allabendlich ab. Als sie von ihrer Jugendliebe Buddy, der in dem Kaff Mercury geblieben ist, während sie den Schritt nach Minneapolis gewagt hat, eine E-Mail erhält, in der er die Geburt seines Kindes verkündet, bildet sie sich...

Darsteller:
Richard Bekins, Collette Wolfe
Laufzeit:
1 Stunde, 29 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Preacher Staffel 1 - Eine Amazon Exclusives Serie

Jeden Montag eine neue Folge

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Komödie
Regie Jason Reitman
Hauptdarsteller Richard Bekins, Collette Wolfe
Nebendarsteller Mary Beth Hurt, Charlize Theron, Patton Oswalt, Patrick Wilson, Elizabeth Reaser, Jill Eikenberry
Studio Paramount Pictures
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
aber ein sehr guter Film. Wer Jason Reitman's Filme kennt und mag, wird auch hier nicht enttäuscht werden. Der 'Wortwitz' von Diablo Cody's Drehbuch ist noch besser als schon bei 'Juno'. Aber das eigentliche Highlight ist Charlize Theron, die einfach phantastisch spielt. Ihre Mimik zu beobachten, wie die Band ihres Ex-Freunds ihren damaligen Lieblingshit von 'Teenage Fanclub' spielt, ist mehr als oskarwürdig. Hier spielt sie noch besser als schon in 'Monster' und ihre 'Bettszene' mit Patton Oswalt ist so erbarmunglos schonungslos, da gehört auch sehr viel Mut dazu. Ein ernster Film über das Scheitern einer einstigen High School Schönheit, die nicht erwachsen werden will oder nicht mehr kann. Nichts für einen vergnüglichen Filmabend, das wirkt schon etwas länger nach.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Held kehrt zurück in die Heimatstadt und die dunkle Vergangenheit: Die großartige Charlize Theron säuft hier wie ein Kerl und ist ein zwiespältiger sehr zynischer Held. Das ist kein klassisches, sondern ein sehr modernes Drama über die heutige teils sehr banale Welt. In einem Extra gibt Regisseur Jason Reitman eine knappe Stunde (mit deutschen UT) freimütig wie komisch über die Herausforderung des Filmes Auskunft.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Michael Kunz am 27. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nicht so lustig wie ich am Anfang gedacht hatte, aber trotzdem hat mich der Film sehr überzeugt. Muss wohl an der glänzenden Hauptdarstellerin liegen, in dieser Rolle zeigt sie mal wieder das ihr auch solche unbeliebten Personen liegen. Es muss nicht immer alles Eitel Sonnenschein sein, halt das wahre Leben und das kommt gut in diesem Film herüber, alles ist vergänglich.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist sehenswert besonders wegen Charlize Theron der wandlungsfähigsten Schauspielerin die ich kenne. Und dies nicht nur wegen ihrer vielen unterschiedlichen Frisuren. Sondern weil sie in der Lage ist in so unterschiedliche Rollen zu schlüpfen.
In diesem Film ist sie gleichzeitig die Schlampe, kleine Säuferin, unsymphatisch und teilweise ordinär. Kein Film zum lachen, sondern eher etwas tragisch. Aber von Charlize Theron einfach SUPERKLASSE gespielt. Man nimmt ihr einfach jede ihre Darstellungen ab. Etwas was nicht viele Schauspielerinnen drauf haben.
Wenn man sie mit der Charlize aus der Dior Werbung vergleicht und dann mal nur das Cover betrachtet, was für ein Unterschied.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. April 2012
Format: Blu-ray
Die 37-jährige Mavis (Charlize Theron) schreibt Bücher für junge Erwachsene, eine literarisch wenig geachtete Rubrik namens Young Adult. Und natürlich ist die Hauptdarstellerin dieser, von der Ex-Stripperin und Juno-Autorin geschriebene Film ein Werk über das Erwachsenwerden. So wie man einen Lieblingssong nicht einmal sondern mehrfach hintereinander hört (diese Szene kommt im Film vor als eine alte 90er Nummer die Heldin wieder das Gefühl gibt jung zu sein), so will die mäßig erfolgreiche Schriftstellerin ihre Jugend nochmal leben. Sie reist zurück in ihre Heimatstadt und versucht nun doch noch mit dem Schwarm ihrer Teenager-Zeit zusammenzukommen. Dieser ist aber längst verheiratet und liebt seine Frau. Als ungleicher Partner tritt Spence aus King of Queens aus, ein in Mutters Haus Schnaps brennender Slacker, der in der Vorstadt-Idylle mit den begrenzten Möglichkeiten mindestens so auffällt wie die völlig overdressde Mavis.

Pixies T-Shirts, 90er Alternative Rock und eine hinreissende Hauptdarstellerin, die eine enorm sympathische, verlebte Anti-Heldin spielt - ein wunderbarer, schwarzhumoriger Film der Spaß macht und sich dafür ausspricht das Glück nicht irgendwo zu vermuten, sondern das Beste aus dem zu machen was eben (noch) möglich ist und womit man glücklich ist, ob es das Schreiben von Büchern ist, die kaum Beachtung finden oder das Familienglück oder was auch immer.

Getting what you want or wanting what you've got? - über diese Frage wird in Young Adult sehr amüsant und unterhaltsam nachgedacht.

Laufzeit: 94 Minuten, FSK 12, Bild: 16:9 - 1.77:1, Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1), Regie: Jason Reitman, USA 2012
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Star Dust TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. August 2013
Format: DVD
Charlize spielt eine famose Rolle, die Rolle einer Frau, die in der Schule die Schönste und Beliebteste war, in ihrem vermeintlichen Erwachsenenleben aber aus Sicht der anderen nicht zurechtkommt. Sie hat eine gescheiterte Ehe hinter sich, trauert ihrer Jugendliebe hinterher und beschließt schließlich, nachdem Sie ein Foto via E-Mail seines neu geborenen Kindes erhält, zurück in ihre Heimat zu fahren, um die Dinge aus ihrer Sicht richtig zu rücken: in ihrem Fall bedeutet das, die Jugendliebe zurück zu erobern. Dabei beobachtet der Zuschauer Theron, wie Sie in der Vergangenheit lebt, davon zerrt und die Realität nicht wahrhaben will oder kann.
Die Wahrheit ist, dass ihre ehemals große Liebe ein glücklich verheirateter Ehemann und frisch gebackener Vater ist. Er hat nicht die gleichen Ambitionen, wie Charlize.
Es ist traurig sowie tragisch-lustig zugleich allen dabei zuzuschauen.

Interessanter weise sind die Rollen sehr klassisch verteilt: die einsame, schöne aber unglückliche Singlefrau, die immer verständnisvolle Ehefrau, die sich bieder anzieht und dennoch höllisch vom Ehemann geliebt wird und der gut aussehende Ehemann, der natürlich "nein" zur perfekt aussehenden aber vermeintlich psychisch gestörten Frau sagt, um bei seiner grünen Strickjacke tragenden, aber stets mental gesunden, schminkfreien Ehefrau zu bleiben. (hier bedient man sich dann doch des Klischees der ewig glücklichen Ehe...)

Grundsätzliche Themen werden von diesem Film wunderbar aufgenommen und dargestellt: Verheiratet vs. Singleleben, große idealisierte erste Liebe vs. Realität, kleine Spießerheimat vs. Großstadtleben, Karriere vs. Familie usw. usf.

Dabei hebt der Film nicht ab, sondern besticht durch den direkten Fokus auf lebensnahe Momente. Absolut empfehlenswert!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen