Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

The Italian Job - Jagd auf Millionen 2003

Auf Prime erhältlich

Zusammen mit Mentor John Bridger, Computerfreak Lyle, Fahrer Handsome Rob, dem Explosionsspezialisten Left Ear sowie Logistiker Steve, erbeutet Junggangster Charlie Croker bei einem waghalsigen Venedig-Coup Goldbarren im Wert von 35 Millionen Dollar. Doch die Freude an der Beute währt nur kurz, denn Steve entpuppt sich als Verräter, bringt die Gang um ihr Geld und tötet dabei John.

Darsteller:
Mark Wahlberg, Edward Norton
Laufzeit:
1 Stunde, 46 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Amazon Pilot Season

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Mit Prime für EUR 0,00 ansehen

Jetzt ansehen 30 Tage testen

Sie möchten den Titel lieber ausleihen oder kaufen?

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 1,98
Film Kaufen in HD für EUR 6,98

Alle Preise inkl. MwSt.

Mit Prime für EUR 0,00 ansehen

Jetzt ansehen 30 Tage testen

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für EUR 1,98
Film Ausleihen in SD für EUR 1,98

Kaufen

Film Kaufen in HD für EUR 6,98
Film Kaufen in SD für EUR 5,98
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Action & Abenteuer
Regie F. Gary Gray
Hauptdarsteller Mark Wahlberg, Edward Norton
Nebendarsteller Charlize Theron, Seth Green, Jason Statham, Donald Sutherland, Christina Cabot, Mos Def, Franky G., Simon Rhee, Evan York, Fausto Callegarini, Stefano Petronelli, Fabio Scarpa, Cristiano Bonora, Tiberio Greco
Studio TMG
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
PRODUKT (Blu-ray/DVD) Bewertung (Review):

- BILD: mäßige Schärfe, und hier und da Rauschen und Unschärfen, aber subjektiver Bildeindruck dennoch ok, DVD aber dennoch völlig ausreichend
- TON: ok, Actionstellen etwas zu laut, wenig Arbeit für Subwoofer, Blu-ray: DTS-HD MA 5.1, DVD: DD 5.1
- EXTRAS: teilweise in HD: The Making of "The Italian Job", High Octane: Die Stunts, Driving School, Deleted Scenes, Easter Egg, Trailer
- SONSTIGES: FSK 12 uncut

FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

Die Story der Golddiebe von Venedig ist ein Remake des 1969er Klassikers THE ITALIAN JOB mit dem öden deutschen Titel CHARLIE STAUBT MILLIONEN AB von 1969 mit Michael Cain. Die genialen Mini Cooper gab es damals auch schon, aber diese sind nicht in Venedig oder L.A. rumgerast, sondern in Turin. Das tut aber dem Film keinen Abbruch und er hat vielleicht nicht ganz den Charme des Originals, aber das ist ja meistens so. Aber die Schauspielerriege um Edward Norton, Mark Wahlberg, Jason Statham und Charlize Theron harmoniert sehr gut zusammen und versteht es dem Zuschauer eine sehr kurzweilige, lustige und spannende Actionkomödie im klassischen Krimi-Stil bzw. als sogenanntes Heist-Movie zu präsentieren.

Mittels sehr lustiger Rückblenden werden die einzelnen Charaktere schön vorgestellt Das ganze erinnert ein wenig an den locker-flockig-verschmitzten Stil der OCEAN’S (11-13) Reihe von Steven Soderbergh, deren erste Folge ja noch vor THE ITALIAN JOB erschien. Nebenbei ist THE ITALIAN JOB auch ein perfektes Werbevideo für die Minis. Entsprechende Auto-Fans werden den Film deswegen sicherlich in ihr Herz schließen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Über den Film selbst muss man nicht viele Worte verlieren: Tolle Story, gut besetzt, bestens. Leider ist die Portierung auf Blu Ray nicht das gelbe vom Ei. Der Ton in DTS-HD ist ja noch gut gelungen. Das Bild scheint aber von einer relativ schlechten Filmkopie übertragen worden zu sein. Oder ist da etwa keine bessere mehr vorhanden ? Das wäre schlimm. Ohne digitale Nachbearbeitung und wohl primitiv abgelichtet, bleibt das Bild weit unter den heutigen Möglichkeiten. Am Anfang des Films macht sich dies besonders bemerkbar, da tauchen sogar Kratzer und Filmfehler auf ! Ein leichtes Grieseln durchzieht den gesamten Film, die Schärfe ist nur in wenigen Szenen mal einer Blu Ray einigermaßen würdig. Da aber keine neuere Version absehbar ist, bleibt wohl leider erstmal nur der Griff zu dieser suboptimalen Lösung.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
THE ITALIAN JOB folgt einem ähnlichen Strickmuster wie OCEAN'S ELEVEN und lädt zum Vergleich ein: Ein lässig-charmantes Gaunerstück, spritzige Dialoge, gut choreografierte und gefilmte Action - und nicht sehr realistisch, was aber bei Filmen dieses Genres nicht weiter stört. Lediglich ein Hauptdarsteller wie George Clooney fehlt, da hat Mark Wahlberg einfach keine Chance; dafür ist die weibliche Hauptrolle mit Charlize Theron glaubwürdig und attraktiv besetzt und nicht nur als schmückendes Beiwerk konzipiert ' in jeder Hinsicht klare Vorteile im Vergleich zu Julia Roberts in OCEAN'S ELEVEN.

Edelgangster Charlie Croker (Wahlberg) hat mit seinem Spezialistenteam (u.a. Jason Statham) in Venedig einen Mega-Coup durchgeführt und eine Millionenbeute gestohlen. Auf der Flucht erweist sich ein Teammitglied als Verräter, raubt die Beute und tötet einen Kollegen (Donald Sutherland), die anderen können sich retten, werden jedoch vom Verräter für tot gehalten.
Ein Jahr später soll diese Tat gerächt und der Verräter seiner Beute entledigt werden, zum ursprünglichen Team stößt noch die Tochter des Ermordeten (Theron) '

Regie und Kameraführung agieren in diesem Remake des 1969-Streifens CHARLIE STAUBT MILLIONEN AB ausgezeichnet. Die Handlung ist mit Raffinesse und Augenzwinkern aufgebaut, es gibt keinerlei Längen und die Atmosphäre ist sehr dicht, die unvermeidlichen Logikschwächen halten sich dabei in erträglichen Grenzen. Eingefangen wird das Ganze in stimmungsvollen und der jeweiligen Handlung gut angepassten Bildern. Die gut abgestimmte Musik rundet den Gesamteindruck ab.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
„The Italian Job“ beinhaltet einfach alle Zutaten, die man für eine klasse Gaunerkomödie benötigt. Eine spannende und mit vielen Wendungen gespickte Story, tolle Action, viel Humor und eine Darstellerriege allererster Güte!

Der Inhalt: Einer sechsköpfigen Crew gelingt in Venedig ein großer Coup. Bei dem Transport in die Heimat kommt es zu Komplikationen, denn einer aus der Gruppe spielt falsch und reißt sich das gestohlene Gold alleine unter den Nagel. Zurückgelassen und von dem Gedanken getrieben, sich die ergaunerte Ware wiederzubeschaffen, spürt das restliche Team den Falschspieler auf und bereitet sich auf den alles entscheidenden Moment vor…

Bei diesem Spektakel der Sonderklasse sind zuallererst einmal die tollen Schauspieler zu nennen. Neben Mark Wahlberg (Planet der Affen, Vier Brüder, usw.), Edward Norton (Fight Club, Glauben ist alles, Larry Flint, etc.) und Charlize Theron (Monster, Aeon Flux, Gottes Werk & Teufels Beitrag, usw.) in den Hauptrollen sind auch die Nebenrollen mit bekannten und namhaften Darstellern, wie z.B. Jason Statham (Transporter 1+2, Crank, etc.) und Seth Green (Rat Race, Trouble ohne Paddel, usw.) spitzenmäßig besetzt. Insgesamt spielen alle ihre Rollen erstklassig, man spürt das ihnen der Dreh zu diesem Film richtig Spaß gemacht hat. Es herrscht im gesamten Film eine total lockere Atmosphäre, und das macht unglaublich viel aus. Auch die Charaktere die sie verkörpern sind grandios (und erst die Geschichten, wie sie zu ihren Namen gekommen sind), sehr abwechslungsreich, spritzig und extrem lustig.

Inhaltstechnisch ist der Film eine runde Sache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen