Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Beim Sterben ist jeder der Erste 1971

Vier zivilisationsmüde Großstädter starten das Abenteuer ihres Lebens. Sie fordern etwas heraus, das an ihre Männlichkeit, Tatkraft und Urinstinkte appelliert: den Chattooga, dessen Stromschnellen keiner je lebend überwunden hat. Ihre einzige Sicherheit sind zwei unsinkbare Aluminium-Kanus. Dennoch paddeln sie geradewegs in die Katastrophe. Aus dem Wochenend-Ausflug wird ein Höllentrip.

Darsteller:
Ed Ramey, Billy Redden, Seamon Glass
Laufzeit:
1 Stunde, 44 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regie John Boorman
Hauptdarsteller Ed Ramey, Billy Redden, Seamon Glass, Randall Deal
Nebendarsteller Herbert 'Cowboy' Coward, Lewis Crone, Ken Keener, Johnny Popwell, John Fowler, Kathy Rickman, Jon Voight, Burt Reynolds, Ned Beatty, Ronny Cox, James Dickey
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Vier Großstädter suchen das Abenteuer Natur. Unter Anleitung des machohaften Draufgängers Lewis (auf den Punkt besetzt mit Testosteronpaket Burt Reynolds) will der aus unterschiedlichsten Charakteren zusammengewürfelte Haufen den Wildfluss Chattooga, der in Kürze einem Dammbauprojekt zum Opfer fallen wird, per Kanu erkunden. Zu Beginn der feuchten Reise ahnen Lewis, Großmaul Bobby (Ned Beatty beeindruckt in seinem Leinwanddebüt), der besonnene Ed (Angelina Jolies Vater Jon Voight) und der korrekte Drew (Ronny Cox` erster Filmauftritt) nicht, dass dieser Trip jeden von ihnen nachhaltig verändern wird - zumindest drei, denn einer der Freunde wird die brutale Begegnung mit verschlagenen Hillbillys nicht überleben...

James Dickeys Roman "Deliverance" (deutsch: "Flussfahrt") wurde 2001 von der American Modern Library unter die 100 besten englischen Bücher des 20. Jahrhunderts gewählt. Angesichts der nach über 30 Jahren aktueller denn je gebliebenen Thematik - die Zerstörung der Natur durch den Menschen - eine mehr als nachvollziehbare Wahl. Das in Film und Literatur oft verwendete Motiv der Stadtfräcke, die sich den Herausforderungen der Wildnis stellen - sei es, um eine Lebenskrise zu verarbeiten oder aus purem Drang, den Jäger und Sammler tief in sich zu wecken -, wird hier in eine Parabel gekleidet, deren simple Message lautet: "Der Mensch vergewaltigt die Natur, also schlägt die Natur eines Tages zurück." In diesem Fall verkörpern zwei abgrundtief böse, abstoßend ausschauende, ambisexuelle Hinterwäldler das ökologische Korrektiv.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ein letztes Mal einen Fluß in urwüchsiger Natur befahren!!! -Selbiges beschließen vier unterschiedliche Großstädter und treffen sich für ein Wochenende zu einer gemeinsamen Kanu-Tour...

Was als idyllisches, romantisches Abenteuer beginnt, endet allerdings sehr schnell in einem Alptraum und ein gemütlicher Wochenendtrip entwickelt sich zu einem einzigen Überlebenskampf.

John Boorman's mehrfach oscar-nominierter Klassiker 'Deliverance', nach dem gleichnamigen Bestseller des US-Autoren James Dickey, ist zeitlos. -1972 in chronologischer Reihenfolge meisterhaft gedreht (äußerst ungewöhnlich für Filme), läßt das, was die Männer tief in der Wildnis Georgia's erleben, einen immer noch mitschaudern. Darüberhinaus sind es einzelne Szenen im Film, an denen man sich einfach nicht sattsehen kann, allen voran die berühmte Anfangssequenz, bevor die Männer den Fluß erreichen...

Für die beiden Darsteller Ned Beatty und Ronny Cox war es der erste Spielfilm überhaupt und ihr Sprungbrett zu einer erfolgreichen Filmkarriere. Burt Reynolds, der bereits ein Hollywoodstar war, etablierte sich neu in der Filmwelt nach drei erfolglosen TV-Serien. Jon Voigt, der zu diesem Zeitpunkt ein aufstrebender Filmstar war, zierte sich anfangs, die Hauptrolle zu übernehmen. Mit ein wenig Nachdruck konnte Regisseur John Boorman ihn letztendlich doch noch für den Film gewinnen.

Vorliegende Jubiläumsausgabe im limitierten Amazon-Exclusive Blu-ray Steelbook wartet mit einem Mega 'Making Of' auf. -Insgesamt gleich sechs Dokumentationen älteren und auch neueren Datums lassen das Filmherz höher schlagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Inhalt: Vier Großstädter suchen das Abenteuer Natur. Unter Anleitung des machohaften Draufgängers Lewis (auf den Punkt besetzt mit Testosteronpaket Burt Reynolds) will der aus unterschiedlichsten Charakteren zusammengewürfelte Haufen den Wildfluss Chattooga, der in Kürze einem Dammbauprojekt zum Opfer fallen wird, per Kanu erkunden. Zu Beginn der feuchten Reise ahnen Lewis, Großmaul Bobby (Ned Beatty beeindruckt in seinem Leinwanddebüt), der besonnene Ed (Angelina Jolies Vater Jon Voight) und der korrekte Drew (Ronny Cox` erster Filmauftritt) nicht, dass dieser Trip jeden von ihnen nachhaltig verändern wird - zumindest drei, denn einer der Freunde wird die brutale Begegnung mit verschlagenen Hillbillys nicht überleben...

James Dickeys Roman "Deliverance" (Titel der deutschen Ausgabe: "Flussfahrt") wurde 2001 von der American Modern Library unter die 100 besten englischen Bücher des 20. Jahrhunderts gewählt. Angesichts der nach über 30 Jahren aktueller denn je gebliebenen Thematik - Zerstörung der Natur durch den Menschen - eine mehr als nachvollziehbare Wahl. Das in Film und Literatur oft verwendete Motiv der Stadtfräcke, die sich den Herausforderungen der Wildnis stellen - sei es, um eine Lebenskrise zu verarbeiten oder aus purem Drang, den Jäger und Sammler tief in sich zu wecken -, wird hier in eine Parabel gekleidet, deren simple Botschaft lautet: "Der Mensch vergewaltigt die Natur, also schlägt die Natur eines Tages zurück." In diesem Fall verkörpern zwei abgrundtief böse, abstoßend ausschauende, ambisexuelle Hinterwäldler das ökologische Korrektiv.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen