Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Hollow Man 2 2006

Auf einer Party in Seattle wird ein prominenter Wissenschaftler ermordet. Der intern umstrittene Detective Frank Turner will ermitteln, doch suspekte Regierungsleute entreißen ihm den Fall. Statt dessen soll er den Babysitter spielen für Dr. Maggie Dalton, eine ebenfalls bedrohte Forscherin. Es stellt sich heraus, dass ein Experiment zur Schöpfung des perfekten Soldaten aus dem Ruder lief.

Darsteller:
Christian Slater, Peter Facinelli, Laura Regan
Laufzeit:
1 Stunde, 31 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Amazon Studios präsentiert die neusten Amazon Originals Serien: Streamen Sie jetzt alle Pilotfolgen hier und entscheiden Sie mit, welche Serie die nächste Amazon Originals Show werden wird.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Science Fiction
Regie Claudio Faeh, Claudio FäH
Hauptdarsteller Christian Slater, Peter Facinelli, Laura Regan, David Mcilwraith
Nebendarsteller William Macdonald
Studio Sony
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
In dieser Fortsetzung wird ohne große Einführung sofort zum Kern gekommen - die Flucht vor dem Unsichtbaren. Erst im Laufe des Geschehens wird langsam klar, wie es dazu gekommen ist. Nicht unbedingt vorteilhaft, wie ich finde.

Hatte der erste Teil noch ein Megabudget, stand der Fortsetzung wesentlich weniger zur Verfügung. Und das merkt man auch. Von allem ein bisschen weniger. Um z.B. nicht erneut eine Transformationsszene auf die Beine stellen zu müssen, hat man einfach die Bilder aus dem ersten Film genommen, und sie ein bisschen verfremdet. Und da soll der Zuschauer dann drauf reinfallen. Überhaupt sind viele Szenen eine blanke Kopie von Szenen aus dem ersten Teil, wie die Szene, in der sich der Unsichtbare sein Gesicht wäscht.

Gab es in "Hollow Man" etliche Momente, in denen Gegenstände Computeranimiert durch die Gegend schwebten, werden sie diesmal mit Stricken gezogen. Nicht selten muss man dadurch unfreiwillig lachen. Zum Beispiel wenn eine Darstellerin deutlich sichtbar an einem Seil nach hinten geschleift wird. Selbst das "große" Finale mit dem Kampf zweier Unsichtbarer, in dem tatsächlich einmal gute Effekte zu sehen sind, ist nicht der große Knaller, wie man erwarten dürfte. Nach gerade einmal 82 Minuten (ohne Abspann) ist der Streifen zu ende und die meiste Zeit war sehr langatmig.

An Goreszenen gibt es im Gegensatz zum ersten Teil auch kaum etwas zu sehen: eine durchschnittene Kehle, Stift im Auge und ein Auto, dass jemanden überfährt; das wars auch schon. Aber darauf kommt es bei diesem Film ja auch nicht an.

Zum einmaligen Sehen ist der Film in ordnung, aber kaufen würde ich ihn auf keinen Fall.
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wenn die Filmproduzenten es endlich lernen würden, dass man Fortsetzungen von Erfolgsfilmen wie dem wunderbaren ersten Teils Hollow Man (Director's Cut) nicht mit undurchsichtigen, zum Teil an den Haaren beigezogenen Stories macht, wäre viel Geld für gute Kinoproduktionen gespart.
Okay, Hollow Man zu toppen, das war schwer möglich, aber wenn eine Fortsetzung, dann bitte nicht diese.
Lahme Story, farblose Darsteller, und nicht annähernd die Effekte, die man nach dem ersten Film erwartet hätte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Film ist sehr enttäuschend! Ich hatte die vielen schlechten Bewertungen bereits durchgelesen bevor ich den Film gekauft habe. Oft mache ich nämlich die Erfahrung das manche es manchmal übertreiben aber diesmal wurde ich eines Besseren belehrt! Letztendlich habe ich mir den Film gekauft weil ich Hollow Man Teil 1 auch habe und begeistert davon bin, so wollte ich egal wie die Bewertungen sind auf jeden Fall auch den 2. Teil sehen.

Der Film hat kein Hand und Fuß! Sehr blöd ist auch das der Film mittendrin anfängt. Ein unsichtbarer Mensch ist schon vorhanden am Anfang des Films und man erfährt erst in der Mitte des Films wie es dazu kam. Wobei ich das ebenfalls schlecht erklärt fand.

Bei den Extras habe ich von den Machern erfahren das geplant war den 2. Teil noch spannender zu machen als den 1. Hollow Man Teil. Das ist komplett misslungen! Der 2. Teil kommt an den 1. vom Spannungsfaktor her noch nicht mal ansatzweise an. Der 2. Teil ist eine einzige Katastrophe! Ich habe mich zu Tode gelangweilt und habe gehofft das der Film bald fertig ist!

Der 2. Teil ist fast schon eine Beleidung für den 1. Teil! Zu hoffen ist nur das wenn ein 3. Teil kommt (der Schluss des 2. Teils spricht dafür), dass aus diesem wieder was Gescheites gemacht wird!

Ich behalte den Film trotzdem, wegen meiner Sammlung, aber ob ich ihn mir nochmal irgendwann anschaue, bin ich nicht sicher.
Ich kann den Film nicht empfehlen, noch nicht mal an Hollow Man Fans! Ihr langweilt euch!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nach seinem mega geilen Superflop "Alone in the dark" hätte ich mir nicht ausmalen können,dass es noch schlimmer gehen würde, aber Christian S. hat mich definitiv eines besseren belehrt!(LEIDER)Kein Wunder dass er nicht sichtbar sein möchte,würde ich in so einem dummen Film mitspielen,ich wäre froh wenn ich unsichtbar wäre.Meinen Namen würd ich denk ich mal auch ändern lassen,einfach unter einem anderen Pseudonym auftreten.Wenn ich demnächst irgendwo den Namen Christian Slaters entdecke,werd ich so schnell wie möglich die Flucht ergreifen.Vielleicht kann er nicht lesen und schreiben,denn wenn er es könnte,würd er merken was für ein Scheiß in den Drehbüchern steht.Na ja ,gelobt seien die Hörkassetten.Ich wünschte es würde einen Hollow Stern in der Bewertungsliste geben.
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Hollow Man 1 war an sich ein Film knapp unter dem Durchschnitt aber von der Story interessant sodass man den Film ansehen kann, wenn man sonst nichts besseres zu tun hat. Aber dieser Film ist die reinste Lachnummer und man versteht wirklich nichts, was das ganze soll. Nach einer Stunde sinnloser Hin- und Herspulerei auf der Suche nach einem Finale habe ich es letztendlich aufgegeben. So etwas wie ein Finale gibt es in dem Film nicht. Gut, am Anfang wird ein Wissenschaftler ermordet, aber das ist auch das einzig gute was in dem Film passiert. Die ganze Zeit flüchten ein Detective und eine Forscherin vor dem bösen Unsichtbaren und versuchen eine Möglichkeit zu finden, ihn aufzuhalten.
Die Story ist fade und die ganze Zeit sucht man nach etwas, das gar nicht da ist. Eine langweilige Fortsetzung mit einer Figur, die unsichtbar ist und die ganze Zeit passiert nichts. Wer den Film hat, kann den entsorgen, wer ihn nicht hat, sollte die Finger davon lassen!!!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen