Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Hotel Transsilvanien 2012

Willkommen im Hotel Transsilvanien, dem luxuriösen 5-Sterne-Ressort von Dracula. Hier können Monster und ihre Familien ihre Urlaubsträume ausleben und sich ungestört von Menschen die Freiheit nehmen, die Monster zu sein, die sie gerne sein möchten. An einem bestimmten Wochenende hat Dracula einige der berühmtesten Monster der Welt eingeladen um den 118. Geburtstag seiner Tochter Mavis zu feiern.

Darsteller:
Adam Sandler, Steve Buscemi
Laufzeit:
1 Stunde, 31 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Preacher Staffel 1 - Eine Amazon Exclusives Serie

Jeden Montag eine neue Folge

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 5,98 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 5,98 €
Film Kaufen in SD für 5,98 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie, Zeichentrick
Regie Genndy Tartakovsky
Hauptdarsteller Adam Sandler, Steve Buscemi
Nebendarsteller Kevin James, David Spade, Andy Samberg, Fran Drescher, Molly Shannon, Selena Gomez
Studio Sony
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
"Hotel Transsilvanien", ein Animations-Film für die ganze Familie. Dieses Mal nicht von Disney oder Dreamworks, sondern von Sony Studio.

Ich wusste also nicht – da ich bisher keinen Film des Studios bewusst angeschaut hatte – was hier zu erwarten ist. Zuvor hatte ich nur die eher negative Bewertung einer bekannten Deutschen Filmbewertungsseite gelesen, die den Film als Nachmacher der "Monster AG" nennt. Diese Bewertung kann man absolut nicht ernst nehmen, was für einen Film haben die bitte gesehen? Das hat absolut nichts mit der Monster AG (nur weil es darum auch um Monster geht, die aber völlig anders sind???) zu tun und auch sonst ist dieser Film völlig anders, als alle anderen Filme des Genres. Wer die Bewertung dieser Seite auch liest, bitte den Kopf schütteln und am besten nie wieder darauf hören.

Denn was hier geliefert wird, ist einer der ehrlichsten und liebevollsten Animationsfilme, die ich je gesehen habe. Graf Dracula baut nach dem Tod seiner Frau ein Hotel, in dem die ganze Monsterwelt wohnen kann und sicher vor den "bösen" Menschen ist. An dem 118. Geburtstag seiner Tochter kommen auch alle erdenklichen Monster zu Besuch. Egal ob Frankenstein, Werwolf, ein Usichtbarer oder auch Riesenspinnen. Einfach alles, was man sich so vorstellen kann zieht hier ein. Ihnen allen wurden tiefgehende, interessante und sehr besondere Charaktere gegeben. Nicht kindisch oder auf übertrieben lustig getrimmt, sondern sehr ehrlich und interessant.

Das und vieles andere trägt dazu bei, dass es nicht nur ein Film für Kinder ist, sondern für die ganze Familie. Als ich im Kino war, war der Saal komplett ausgebucht, besetzt mit Kindern und Erwachsenen jeden Alters.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 164 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
....." sie kriegt das schon hin- sie ist ein Dracula.- Aber halt` dich vom Feuer fern,.......
das ist böse. " Wer kann dies wohlweislich behaupten? Richtig, das Monster, von Frankenstein
erschaffen. Und das sieht hier voll lustig aus. Ebenso, wie sämtliche, animierte und zum neuen
Leben erweckten Gruselgestalten. Im...................................................
HOTEL TRANSSILVANIEN! Dieser Film macht einfach irre Spass. Wobei ich tränenerstickend
feststellte, dass die Fledermaus- Animationen fast schon unverschämt lustig dahergeflogen kommen.
Keine Ahnung, ob ich diesen schrecklichschönen Monsterquatsch meinem Enkelchen mit blutjungen
Sechs Jahren schon vorführen würde- neben bleichen Leichen, knarzigen Skeletten und einer auch sonst
bunt gefächerten Horrorgesellschaft ist das Mädchen Mavis, dessen mittlerweile Einhundertachtzehnter
Birthday gefeiert wird, absolut liebenswert.......und Blut- wissensdurstig. Keine Ahnung.
HOTEL TRANSSILVANIEN schafft es tatsächlich, seinen unfassbar vielen Charakteren Tiefe zu verleihen.
Kritikpunkte, dass an der Stelle, ab der Rucksack- Tourist Johnny- ein Mensch!!! auftaucht, der Film an
Spannung verliert, mögen mir nicht einleuchten. Quatsch und Kokolores. Gerade dies ist ein Kernpunkt
der Story. Graf Dracula und seine Sippschaft müssen sich diesem Blödmann( lustig gemeint! ) stellen.
Und das ist abermals zum Tränen vergießen. In Sachen Lachen.
" Ääähh...darf ich mal was fragen? Wo genau sind wir hier nun eigentlich..............? "......................

Story!:............" Wo wir hier genau sind? Dieses Refugium habe ich geschaffen.....
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Handlung:

Graf Dracula hat in Transsilvanien ein Hotel für Monster errichten lassen, welches gleichzeitig auch seine Behausung für sich und seine Tochter ist.
Anlässlich des 118. Geburtstag von Tochter Mavis hat er seine besten Freunde eingeladen, von der Mumie, dem Unsichtbaren, dem Werwolf und seine Familie, Frankenstein und andere. Mavis durfte ihr Zuhause bis dahin noch nie wirklich verlassen und will endlich die Welt kennen lernen und auf der Party taucht ein Gast auf, den dort niemand haben will: einen Menschen, welcher alles auf den Kopf stellt...

Technisches:

Die Farben sind schön kontrastreich und die Animationen sind wirklich gut gelungen, das Bild selbst gestochen scharf.
Der Ton klingt sehr gut und die Synchron-stimmen leisten gute Arbeit. Die Dialoge sind meist ziemlich einfach gehalten, aber haben in der jeweiligen Situation ihren Sinn.
Das 3D erzielt eine tolle Wirkung, man sieht alles viel plastischer und es gibt keine Fehler bei der Darstellung.
Im Film ist natürlich vieles unlogisch bzw unrealistisch, aber tut dem Spaß keinen Abbruch.

Fazit:

Toller Animationsfilm in 3D über Monster die Angst vor Menschen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Mit Kinderfilmen ist es immer so eine Sache; die Kleinen haben ihren Spaß und als Erwachsener sitzt man dabei und fragt sich eher was an dieser oder jenen Szene besonderes sein soll.

Bei "Hotel Transsilvanien", ein Animations-Film der Sony Studios, ist dies nicht der Fall. Der Film ist auch für Erwachsene sehr lustig gemacht und besonders Fans von Horrorfilmen bekommen dank vieler Hinweise und Anspielungen einiges geboten. Man muss nur den Hintergrund öfters beobachten, welches Monster sich da so alles versteckt hat.

Der Humor des Films ist gut portioniert und wird einem nicht mittels Holzhammer-Methode in den Kopf gekloppt. Hierbei sind die Figuren liebevoll in Szene gesetzt worden und jeder mit besonderen Charaktereigenschaften ausgestattet worden.

Die Handlung dreht sich um Graf Dracula, der mit seiner Tochter ein Hotel nur für Monster in Transsylvanien eröffnet ha. Dies hat auch seine Gründe, schließlich machen die Menschen jagt auf die Geschöpfe der Nacht und daher ist auch mal Urlaub angesagt. Am 118. Geburtstag von Draculas Tochter soll eine Riesenparty zur vampirischen Volljährigkeit steigen, doch diese möchte lieber die große weite Welt erkunden. Als sich dann noch ein Mensch in das Hotel verirrt, wird die Welt der Monster noch mehr auf den Kopf gestellt'

Hierbei ergeben sich selbstverständlich die abstrusesten Situationen, die jedoch nicht albern wirken sondern einen sehr feinsinnigen Humor besitzen, den sowohl Kinder als auch Erwachsene hervorragend umzusetzen vermögen. Das es vereinzelt auch mal ein Brüller etwas unter die Gürtellinie gibt dürfte auch klar sein, schließlich stammt die Idee zum Film von Adam Sandler.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen