Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Eraser 1996

Im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms löscht FBI-Agent John Kruger die bürgerliche Identität aussagewilliger Verbrecher. Seine neueste Klientin Lee Cullen ist Top-Managerin in einem Rüstungskonzern und hat eine brisante Waffenschmuggel-Affäre aufgedeckt, an der selbst höchste Regierungsbeamte beteiligt sind.

Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, James Caan
Laufzeit:
1 Stunde, 49 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regie Charles
Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger, James Caan
Nebendarsteller Vanessa L. Williams, James Coburn, Robert Pastorelli
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
ACHTUNG: Das Review basiert auf dem US-Import mit deutscher Tonsp, das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit mit der neuen deutschen Veröffentlichung identisch sein wird.

Arnold Schwarzenegger ist Kult. Für viele war der Österreicher nur in den 80ern reizvoll, doch neben solchen Klassikern wie „Predator“, „Red Heat“ oder „Phantom Kommando“ hatte die steirische Eiche auch in den 90ern mit Filmen wie „Terminator 2“, „True Lies“, „Last Action Hero“ oder eben „Eraser“ einige weitere herausragende Film-Highlights zu bieten.

„Eraser“ ist Kult! Hier wird noch mal so richtig schöne Action geboten, wie man sie noch aus den 80ern kennt, ohne dabei ewig-gestrig oder veraltet zu wirken. Im Gegenteil, denn wie auch schon bei „True Lies“ oder „Last Action Hero“ gibt es hier von allem immer ein wenig mehr. Klar wirkt hier so manches vielleicht „etwas“ übertrieben, aber wenn interessiert das? Das wollen wir sehen! Dabei hat Regisseur Chuck Russell (u.a. noch „Die Maske“ und „The Scorpion King“) hier wirklich sein Bestes gegeben und einen wirklich knallharten Actionfilm mit einigen lustigen Einsprengseln abgeliefert, der auch aus der Mache von Genregrößen wie John McTiernan oder Walter Hill hätte stammen können.

Das Bild:
1920x1080p (2.40:1) Codec: VC-1
Das Bild präsentiert sich hier erstaunlich gut. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie habe ich was Schlechteres erwartet und auch wenn hier keine Referenz geboten wird, zeigt sich die Darstellung mit sehr ordentlicher Schärfe und einem guten Kontrast. An manchen Stellen wird das Bild zwar leicht grieselig, aber das tritt wirklich nur sehr selten auf, so dass man hier auch ein Auge zudrücken kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Als kurze Info: Ich habe mir vor kurzen einige alte Schwarzenegger Filme angesehen und gebe nun nach und nach Rezensionen zu den Filmen ab.

Die Aufgabe von US-Marshall John Kruger (Arnold Schwarzenegger) besteht darin, Personen im Zeugenschutzprogramm der USA zu beschützen, egal ob Verbrecher oder brave Staatsbürger. Gefährliche Situationen und Schießereien ist er gewöhnt. Im Fall von Lee Cullen (Vanessa L. Williams) ist das nicht anders. Die Mitarbeiterin beim Rüstungskonzern Cyrez hat entdeckt, dass diese Firma - in Kooperation mit einem Staatssekretär (Andy Romano) und Teilen der CIA - illegal Waffen verkauft. Kaum hat Kruger Dr. Cullen unter seine Fittiche genommen, sind beide permanenten Attacken ausgesetzt und befinden sich ständig auf der Flucht. Krugers Chef Deguerin (James Caan), der an dem Waffenhandel kräftig mitverdienen will, weiß dies und hetzt seine CIA-Gangster auf Cullen und Kruger.

Zu erst einmal sei gesagt das dies ein Genre Film für Action Fans ist.
Alle anderen sollten vorher das Gehirn ausschalten und sich auf knapp zwei Stunden Action einstellen. Schwarzenegger zeigt sich in diesem Film von seiner besten Seite. Immer sympathisch, immer cool und immer mit einem flotten Spruch auf den Lippen prügelt und schießt er sich durch „Eraser“, fast wie in „The Terminator“. Von den restlichen Darstellern kann höchsten James Caan als Bösewicht einen bleibenden Eindruck hinterlassen, da der Film komplett von Schwarzeneggers Präsenz regiert wird. Die Story ist genau das, was man von einem Film dieser Art erwarten kann und die völlig überzogenen Action-Szenen kommen dank genügend Selbstironie nie lächerlich rüber.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich war dem Film gegenüber zuerst etwas skeptisch; er gehört nicht unbedingt zu Arnolds Klassikern, der Erfolg bei Publikum und Kritik war nicht überragend, und ausserdem hat er wirklich eines der hässlichsten Cover der Filmgeschichte - das sieht wirklich aus wie selbstgebastelt. Der Film hat mich dann aber positiv überrascht und über drei Viertel der Laufzeit sehr gut unterhalten. Die Charaktere sind (natürlich im Rahmen eines "No-Brain-Actioners") gut herausgearbeitet und ziehen einen in die Story hinein, ein paar überraschende Wendungen halten die Spannung aufrecht (wenn auch die Story als Ganzes eher konventionell ist), die Action kommt nicht zu kurz (allerdings fallen die CGI-Effekte zeitbedingt natürlich in der Qualität ab), und ab der zweiten Hälfte wird auch etwas mehr Arnie-Humor eingestreut. Nur leider kann das Finale da nicht ganz mithalten. Es ist das typische "Einer gegen Hundert"-Szenario, und man ist natürlich gespannt wie unser Held das jetzt noch schaffen soll, und dann "kann er es eben" - ohne eine wirklich originelle Auflösung. Das zieht den Film etwas runter, und dafür gibts einen Stern Abzug.
Die Qualität der BluRay geht in Ordnung, mehr nicht. Für einen 80er-Film wäre sie als gut zu bezeichnen, dem Stand der Filmtechnik von 1996 wird sie aber nicht ganz gerecht. Es gibt keine wirklich gravierende Schwächen (durchaus "Film-", kein "Video"-Look), aber die Farben bleiben etwas stumpf, und die Schärfe ist auch nicht optimal. Farb- und Kontrastwerte sind auch etwas unkonstant, man hat sich offenabr also nicht wirklich viel Mühe mit der Aufarbeitung für HD gemacht - was vermutlich auch den generellen Status des Films widerspiegelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen