20% Rabatt Hier klicken Superhero HarryPotter Cloud Drive Photos Learn More TDZ innenbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

The Lost Boys 1987

Eine Viererbande junger Punk-Vampire terrorisiert das Küstenstädtchen Santa Clara. Michael Emerson, der sich für Star, die Freundin von David, dem Obervampir interessiert, wird in die Bande aufgenommen. Nachdem er Blut getrunken hat, wird er ebenfalls zum Nachtgeschöpf. Sein kleiner Bruder Sam und die Gebrüder Frog wollen dem Spuk ein Ende bereiten und dringen in die Höhle der Bande ein.

Darsteller:
Jason Patric, Corey Haim, Dianne Wiest
Laufzeit:
1 Stunde, 33 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Mr. Robot Staffel 2: Alle Folgen in der deutschen Fassung ansehen ab dem 30. September

Jetzt Trailer ansehen.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Horror
Regie Joel Schumacher
Hauptdarsteller Jason Patric, Corey Haim, Dianne Wiest, Barnard Hughes
Nebendarsteller Edward Herrmann, Kiefer Sutherland, Jami Gertz, Corey Feldman, Jamison Newlander, Brooke McCarter, Billy Wirth, Alex Winter, Chance Michael Corbitt, Alexander Bacon Chapman, Nori Morgan
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 8. August 2002
Format: DVD
Dieser Film hat wirklich alles, was einen wahren Vampirfreund begeistern kann und was einen guten Horrorstreifen aus den 80iger-Jahren ausmacht: 1. grausige Szenen, 2. Humor und Ironie, 3. coole Bösewichte und starke Musik und 4. ein blutiges Showdown. Die Charaktere in The Lost Boys sind gut getroffen. Allen voran natürlich K. Sutherland (David) und die beiden Frog-Brüder. Für eine Mischung aus Gruselfilm und Komödie ist die Handlung ok. Man erwartet schließlich keinen tiefsinnigen Plot von einem Vampirmovie. Wer sich an die Mode der späten 80iger nicht mehr so gut erinnern kann oder damals noch zu jung war, wird sich vermutlich über das originelle Outfit der Vampire wundern.
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Im Jahre 1987 legte der damals noch recht frisch gebackene Regisseur Joel Schumacher einen seiner ersten Filme vor, von welchem damals aber niemand so recht glauben mochte, das jener Film bis heute einen ziemlichen großen Fan- und Kultstatus inne haben sollte.
"The Lost Boys" stellte zu jenem Zeitpunkt das bisher bekannte Genre des Vampirfilms insofern auf den Kopf, das es eben nicht in "düsteren und alten Burgen spielte" und auch kein "Graf Dracula als Obervampir" in Erscheinung trat. Die "Lost Boys" sind eine Gruppe moderner und "angepasster" Vampire der Gegenwart. Im Grunde Vergleichbar mit einer Gruppe junger Rebellen, welche mit ihren Motorrädern und ihrem "coolen, speziellen Erscheinungsbild" als "Außenseiter" gelten und gehandelt werden. Sie schlafen am Tage und feiern die Nacht... aber ihr "süsses Geheimnis" kennt bis dato kaum jemand in diesem verschlafenen Küstenstädtchen Santa Carla: nämlich das sie Geschöpfe der Nacht sind, welche eben auch irgendwann ihren Blutdurst stillen wollen... und müssen! Doch dann zieht der junge, Halbstarke Michael mit seiner Mutter und seinem jüngeren Bruder nichtsahnend in dieses "lauschige" Städtchen...
Was sich nun vielleicht im ersten Moment wie ein düsterer und beklemmender Vampir-Horrorfilm anhört, entpuppt sich beim sehen des Filmes allerdings sehr bald als eine besonders gelungene Mischung aus: Vampir-Horrorfilm, 80er Jahre Rocker-Rebellenfilm, Teenagerfilm und einem deftigen Spritzer an schwarzen Humor und (Selbst-)Ironie.
Der Film selber ist in seiner hier vorliegenden Fassung ungekürzt ab 16 Jahren freigegeben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Eines vorneweg: "Lost Boys" ist ein Teeniefilm - man erwarte also kein Oscar-nominiertes Leinwandabenteuer. Man erwarte aber auch keinen blutrünstigen Horrorfilm, denn das ist "Lost Boys" trotz der Vampir-Thematik auch nicht. Das Vampirthema ist Nebensache, es ging lediglich darum, der Rocker-Halbstarken-Truppe noch "einen draufzusetzen". Somit sind sie unwiderstechlich - gewaltbereit, durchgestylt, mit dem Motorrad Herrscher der Stadt. Geradezu wie aus einem alten Billy-Idol-Musikvideo entsprungen.
Michael zieht mit seiner Familie in eben diese Stadt der "Lost Boys" - und ist fasziniert von Hippietochter Star, die ihn mit den Vampiren bekanntmacht... Er lässt sich herausfordern, weil er Stars Aufmerksamkeit gewinnen möchte. Doch selbst ein Vampir werden? Und was ist mit den Kindern, die dauernd verschwinden?
Die Charaktere sind ausgereift, in sich stimmig und exzellent gespielt. Vor allem die Jungs um Michael's kleinen Bruder bestechen durch ihr Rambo-Gehabe und entlocken den ein- oder anderen Lacher - trotz des tragischen Hintergunds mit den verschwundenen Mädchen.
Die Bildqualität ist für einen 80er Film erstaunlich gut, der Soundtrack perfekt abgestimmt. Ein Film ohne Macken, ohne nennenswerten intellektuellen Anspruch, einfach nur schöne Bilder & spannende Unterhaltung - KULT.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Jede Zeit hat so seine Vampire, in den Achtzigern waren es halt unter anderen " The Lost Boys " die den Zuschauern in Angst und Schrecken versetzten. Für mich ist der Streifen ein Toller Teenie-Vampirfilm mit damals Top-Jungschauspielern, den man sich immer wieder anschauen kann, weil er auch heute noch sehr gut unterhält und überzeugt. Nur eben nicht immer positiv gesehen. Manchmal ist er einfach so dermaßen unfreiwillig komisch, dass man eher lachen kann, anstatt sich ordentlich zu gruseln. Doch alles in allem hat der Streifen schon seine starken Szenen und versprüht in jedem Moment seinen Achtziger Jahre Charme.

Bild und Ton sind meiner Meinung nach sehr gelungen, klar besser kann es zwar immer sein, doch mich im vergleich mit der DVD zufrieden gestellt. Die Extras sind reichlich vorhanden, der Umfang entspricht der Doppel-DVD Edition. Klasse Film den mal wenigstens gesehen haben muss, gerade in HD!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Chris am 27. Februar 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film selber ist genial aber wahrscheinlich sollte man hier lieber auf die DVD zurückgreifen.
Teilweise ist bei der Blu-ray die Synchronisation nicht die allerbeste, das versaut den Filmspass etwas.
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stuffi am 18. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film gehört schon lange zu meiner Sammlung. Er ist und bleibt ein Highlight, egal wie oft wir ihn anschauen. Die Handlung ist witzig und spannend bis zum Schluss. Die Filmmusik ist einfach nur GEIL. Klare 5 Sterne
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen