Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Matrix Revolutions [dt./OV] 2003

Neo. Trinity. Morpheus. Im atemberaubenden letzten Kapitel der Matrix Trilogie stehen sie und die übrigen Helden am Rande von Sieg oder Vernichtung im ultimativen Kampf gegen die Maschinen. Für Neo bedeutet dies, sich weiter zu wagen als je ein Mensch zuvor - mitten ins Herz der Maschinenstadt, um sich einem alles entscheidenden Showdown mit dem übermächtigen Programm Smith zu stellen.

Darsteller:
Carrie-Anne Moss, Hugo Weaving, Jada Pinkett-Smith
Laufzeit:
2 Stunden, 9 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Ansehen. Bewerten. Mitbestimmen.

Amazon Studios präsentiert die neusten Amazon Originals Serien: Streamen Sie jetzt alle Pilotfolgen hier und entscheiden Sie mit, welche Serie die nächste Amazon Originals Show werden wird.

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Sie können Prime-Titel sowie gekaufte und geliehene Titel auf kompatiblen Geräten ansehen, zum Beispiel über die Amazon app für Android Smartphones.
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Science Fiction, Action & Abenteuer
Regie Lana Wachowski, Andy Wachowski
Hauptdarsteller Carrie-Anne Moss, Hugo Weaving, Jada Pinkett-Smith, Monica Bellucci
Nebendarsteller Harold Perrineau, Daniel Bernhardt, Matt Mc Colm, Harry J. Lennix, Clayton Watson, Nona Gaye, Collin Chou, Tanveer K. Atwal, Francine Bell, Gloria Foster, Joe Pantoliano
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Getreu der Aussage des Orakels in Matrix Reloaded, kommt das Offensichtliche gleich zu Anfang.
Ich bin ein Fan der gesamten Matrix Trilogie. Der erste Teil ist der beste Film wegen seiner Erzähltechnik und dem konsequenten Spannungsaufbau.

Dennoch schätze ich Teil 2 und 3 sehr, denn sie haben den größten "Logikfehler" des 1. Teils aufgelöst:
Die Maschinen benötigen Menschen als "Energiequelle". Also halten sie sich Menschen in einer Art Brutkammer und simulieren für den Verstand dieser Menschen die Matrix als reale Welt. Die Matrix dient also als Kontrolle über die "Energiequelle" Mensch.
Menschen dienen den Maschinen allerdings nicht (primär) als Quellen physikalischer Energie. Diese Rechnung kann gar nicht aufgehen, da allenfalls die Energie gewonnen werden kann, die man in die "Aufzucht" eines Menschen investiert hatte. Und ein bisschen Schwund ist ja immer auch mit dabei. Das war der Bruch, der mich in der Geschichte des 1. Matrix-Films immer gestört hat.
Im zweiten und dritten Matrix-Film wird nun klar, dass die Maschinen nicht die plysikalische Energie der Menschen anzapfen wollen, sie haben es vielmehr auf den Geist bzw. die Seele der Menschen abgesehen.
Wie der Architekt schon sagte (Matrix Reloaded), als Neo meinte, die Maschinen würden Menschen benötigen: "There are levels of existence we are willing to accept." Übersetzt: "Es gibt Stufen des Daseins, die wir akzeptieren würden."
Also benötigen die Maschinen die Menschen nur zu dem Zweck, sich selbst eine Seele bzw. Lebensenergie zu verschaffen, die sie offenbar nicht selber besitzen - die ersten Maschinen wurden ja von den Menschen geschaffen.
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare 125 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich weiss nicht was alle gegen den 2ten und 3ten Teil haben.
Klar Matrix 1 war an sich in sich abgeschlossen.
Klar entstehen Logikfehler durch die Fortsetzung zu einem Film der nicht fortgesetzt werden hätte sollen.
Aber sie haben den Film nun mal fortgesetzt.
Und die Fortsetzung rockt FAST genau so wie das Original.

Ja teilweise merkt man den Effekten ihr Alter an (Kampfszene neo eisenstange gegen ..... )
Trotzdem kenne ich nur sehr wenige Filme die Action und Philosophie so gekonnt vermwengen wie die drei Matrixteile.
Und damit meine ich nicht Transformers Action ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Fan dieser Filme weil die Aktion bei einer Dolby Anlage richtig gut rüber kommt und das ganze Haus wackelt ich habe auch diese Film Reihe komplett bei mir stehen und mehrmals an geschaut. Top Film
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
DAS war es nun, das große Finale der großen Matrix-Trilogie?
Nachdem ich mich selbst sogar noch zu den Verfechtern des zweiten
Teils Matrix: Reloaded zählen konnte und auf einen überragenden dritten
Teil hoffte, der die kleinen Schwächen des zweiten Teils wieder wett
macht, finde ich nämlich die Auflösung des ganzen Spektakels
mehr als dürftig.
Um eines gleich vorab zu erklären:
Drei Sterne erhält der Film trotzdem, weil er als Action-Movie, das
visuell wieder einmal Maßstäbe setzt, tadellos funktioniert.
Aber wollten wir "NUR DAS" als Abschluss dieser bisher außer-
gewöhnlichen Trilogie sehen?
Man muss dem Film zwar zugute halten, dass es wohl vorab viele
unterschiedliche Meinungen und Lösungsvorschläge zum großen
Matrix-Rätsel geben mochte; aber mir kommt es jetzt so vor, als
hätten die Brüder Wachowski die absolut lahmste und unbefriedigendste
Variante davon ausgewählt.
Die komplette Vorgeschichte der Teile 1 und 2 ist sicher bekannt,
deshalb fange ich auch direkt mit Matrix:Revolutions an:
Beginnen wir von vorne... Die erste Stunde ist, wie auch schon im
zweiten Teil relativ lahm, da kaum etwas interessantes passiert.
Der Aufenthalt Neos im U-Bahn-Tunnel und beim Merowinger liegen
mir dabei besonders schwer im Magen, da diese beiden Passagen
für die weitere Story im Grunde völlig unerheblich sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 112 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Naja, das war es also. Der Abschluss einer Trilogie, die vor mehreren Monaten noch in den Himmel gelobt wurde und eine der besten Filmreihen der bisherigen Filmgeschichte werden sollte. Doch da haben sich die Macher gehörig geschnitten. Das von ihnen angepriesene Meisterwerk ist nicht wirklich toll.
Nachdem ich Matrix gesehen hatte war ich hellauf begeistert über die Story, über die damals tollen Effekte und die geniale Musik. Ich war mit dem Ende zufrieden und konnte mir den Fortgang der Story für mich selbst ausdenken. Ich hätte keine Fortsetzung gebraucht, habe mich aber dennoch darüber gefreut.
Matrix Reloaded war dann schon nicht mehr so toll wie der erste Teil, doch hatte dennoch sehr viele gute Seiten. Die Story schien komplexer zu werden, die Rätsel um die Matrix verdichteten sich. Am Ende des zweiten Films blieben sehr viele Sachen offen mit denen man wunderbar, und ich betone wunderbar, eine weitere Fortsetzung und einen würdigen Abschluss schaffen konnte.
Doch genau diese Erwartungen, die ich an den Film hatte wurden nicht erfüllt. Ganz klar, die Spezialeffekte sind allererste Sahne und es gibt keinen Film, der sich wirklich damit messen kann, doch allein dies macht noch keinen guten Film aus.
Es werden einfach schwachsinnig einfache Erklärungen und eine ziemlich doofe Fortführung der Geschichte Neos aufgezeigt, die nicht wirklich dem entsprechen, was man sich gewünscht hätte, aber darüber muss sich natürlich jeder sein Bild machen. Ich allerdings bin wirklich enttäuscht.
Die Musik des Films ist gut, aber nicht herausragend.
Matrix Revolutions ist ein Film für einen seichten Filmabend, mehr aber auch nicht. Der Film hatte wirklich viel Potenzial, dass aber leider nicht genutzt wurde. Somit ein, für mich, schlechtes Ende für eine gute Filmreihe.
Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen