Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Mystic River [dt./OV] 2003

CC

Ein viertel Jahrhundert nachdem der kleine Dave vor den Augen seiner Freunde Jimmy und Sean in ein Auto gezerrt und tagelang von pädophilen Triebtätern missbraucht wurde, kreuzen sich die Wege der Jugendfreunde unter tragischen Umständen erneut. Als die 19-jährige Tochter des Gangsters Jimmy ermordet wird, übernimmt Sean als Ermittler den Fall.

Darsteller:
Adam Nelson, Cameron Bowen
Laufzeit:
2 Stunden, 17 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 9,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 9,99 €
Film Kaufen in SD für 7,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Thriller
Regie Clint Eastwood
Hauptdarsteller Adam Nelson, Cameron Bowen
Nebendarsteller Matty Blake, Andrew Blesser, Douglass Bowen Flynn, Jonathan Togo, Cayden Boyd, Sean Penn, Tim Robbins, Kevin Bacon, Laurence Fishburne, Marcia Gay Harden, Laura Linney, Eli Wallach, Tom Guiry, Spencer Treat Clark
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Untertitel Deutsch, Englisch Details
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT am 8. November 2004
Format: DVD
Nachdem ich diesen Film gesehen hatte, kam ich zu dem Schluss, dass Sean Penn einer der besten Schauspieler aller Zeiten ist. Seine Art zu spielen hat mich teilweise so berührt, dass mir ganz automatisch die Tränen gekommen sind. Aber nicht nur Sean Penn, sondern der gesamte Film ist einfach die geballte Emotion. Eigentlich geht es in diesem Film hauptsächlich um den Mord an Katie, Jimmys (Sean Penn) Tochter. Aber das rückt sehr bald in den Hintergrund, denn bald stellt man fest, dass man viel mehr von den Charakteren und ihren (meist dunklen) Geheimnissen fasziniert ist. Auch, wenn jeder einzelne Schauspieler in diesem Meisterwerk einfach großartig ist, kommt man nicht umhin, Sean Penn besonders hervor zu heben. Und das muss ich an dieser Stelle auch nochmals tun. Er ist teils liebender Ehemann und Geschäftsmann, teils trauender Vater und teils „Befürworter" des Gesetzes der Straße. Jimmy ist sowohl ein sehr ernsthafter als auch ein unbekümmerter und lässiger Typ. Die Szene, in der Jimmy von Sean erfahren möchte, was mit seiner Tochter passiert ist, ist die intensivste und emotionalste des ganzen Films. Aber auch während des restlichen Films stellt Sean Penn sein schauspielerisches Können wieder und wieder unter Beweis.
An dieser Stelle nun noch ein bisschen mehr zur Handlung von „Mystic River". Jimmy, Sean (Kevin Bacon) und Dave (Tim Robbins) waren als Kinder die besten Freunde. Eines Tages wird Dave entführt und sexuell missbraucht. Als Erwachsene begegnen sich die drei zwar ab und zu noch, reden aber nicht viel. Bis der Mord an Jimmys Tochter die Wege der drei immer öfter kreuzen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 3. Mai 2004
Format: DVD
10 Jahre ist es her, seit Clint Eastwood sich selbst mit Erbarmungslos ein Denkmal setzte. Für viele war damit der Zenit seines Schaffens erreicht und die Schauspielerlegende zementierte entgültig ihren Ruf als Regie-As, daß seinen Vorbildern Siegel und Leone ebenbürtig war.
10 Jahre hat es gedauert, bis Eastwood seinem Spätwestern einen würdigen Nachfolger liefern konnte, auch wenn in der Zwischenzeit einige recht solide Filme entstanden, die seine vielseitigen Talente unterstreichen (Eastwood komponiert auch Filmmusik).
Ein Mord, drei ehemalige Jugendfreunde, die völlig unterschiedliche Wege gegangen sind, und dunkle Geheimnisse, die in einer Kleinstadt lauern: dies sind die Zutaten für Mystic River. Und, als ob es nie anders gewesen wäre, erzählt Clint Eastwood seine düstere Geschichte einer (beinahe) totgeschwiegenen Vergangenheit dermaßen altmodisch, daß sich sogar das Warner Bros. Logo in scharz-weiß präsentiert.
Eastwood ist ein Regie-Meister alter Schule, der es ruhig und langsam angeht - eine längst vergessene Technik des Spannungsaufbaus. Er geht sachte mit seinen Schauspielern um, denn als solcher weiss er selber, wie wichtig eine gute Führung dieser ist. So bringen Sean Penn und Tim Robbins eine unvergleichliche darstellung, die einem eine solche Angst einjagt, daß man nicht mehr Opfer von Täter zu unterscheiden weiß. Sogar Lawrence Fishburne spielt mit einer gewissen Würde, die Matrix Revolutions schon wieder vergessen macht (hier zeigt sich übrigens, daß es von Vorteil ist, Drehbücher vorab zu lesen).
Nebenbei ist man angenehm überrascht, grosses amerikanisches Kino ohne teure Computereffekte und Bullet-Time-Effekten, dafür mit guten Darstellern und einer glaubhaften (und bööösen) Story gesehen zu haben.
1 Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Mystic River" ist ein 2003 unter der Regie von Clint Eastwood und nach dem Roman von Dennis Lehane entstandener Kriminalthriller, der gekonnt und tiefsinnig, die Ermittlungen zum Mord an einer Neunzehnjährigen und die Auswirkungen auf die Familie des Opfers und weiterer tatsächlich und scheinbar involvierter Personen darstellt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen