Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 11. Januar 2018
Obwohl ich diese DVD als Geschenk gekauft hatte, kam ich in den Genuss den Unterschied von einer normalen DVD zu dieser zu sehen. Der Film selbst ist ein MUSS für alle Marvel fan's.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Mir hat der Film mega gut gefallen. Meine Erwartungen waren durch den ersten Teil nicht so hochgesteckt, aber dieser Film hat alles getoppt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2014
Wie erwartet, tolle Special effects. Deswegen Film sngeschaut und nicht enttäuscht worden! Kann ich nur jedem wärmstens SiFi Fan empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. September 2014
Ich den Film leider im Kino verpasst, aber ich hatte im Vorfeld schon viel gutes über die Fortsetzung gehört. Nachdem der erste Teil oft zerissen wurde, ich ihn aber trotzdem recht gut fand, hatte ich natürlich schon recht hohe Erwartungen an den Film und wurde auch nicht enttäuscht. Der Film erreicht wie alle Marvel Filme bei weitem nicht die Charakterzeichnung wie ein Christopher Nolan in der Dark Knight Trilogie, aber im Marvel Universum ist das neben Iron Man 1 schon das beste was sie bisher zustande gebracht haben. Die Story ist tatsächlich auch eine Story die den Namen verdient und trotz seiner Länge ist der Film nie langweilig.

Drei Dinge haben mich an dem Film besonders überzeugt:
1.) Captain America ist doch ein eher unspektakulärer und "langweiliger" Superheld. Marvel hat es aber geschafft seine Fähigkeiten so umzusetzen, dass es nicht albern ist und vor allem auch nicht zu patriotisch. Dadurch, dass man den amerikanischen Staat fast außen vor lässt, ist das so z.b. deutlich besser gelöst als z.b. Transformers.
2.) Der heimliche Star im Marvel Universum wird langsam aber sicher Black Widow (Scarlet Johansson). Marvel hat zwar erkannt, dass es wohl für ein eigenes Spinoff nicht reicht, aber sie gewinnt von Film zu Film mehr Profil und ist mittlerweile ein enorm wichtiger Bestandteil des Avenger-Universums. Ich würde mich freuen, wenn das beibehalten würde. Ein Serienspinoff könnte ich mir zudem auch gut vorstellen, auch wenn Johansson dafür wohl eindeutig zu teuer wäre.
3.) Man hat hier kein CGI Schlachtfest verantstaltet. Die Carrier (oder wie sie auch heißen) sind zwar schon impossant, aber im Vergleich zu Avengers, Man of Steel, Green Lantern, etc. versucht man sich tatsächlich etwas mehr auf die Story zu beschränken und hat die CGI aus meiner Sicht sehr gut integriert ohne in ein Overkill zu verfallen.

Kritik gibt es natürlich auch, denn der Winter Soldier ist zwar ein ganz ordentlicher und würdiger Gegner, aber seine Identität ist am Ende einfach nur albern. Hier hab ich mich irgendwie an eine Kinderserie erinnert gefühlt und das hat doch ein wenig den Gesamteindruck gedrückt. Auch die charakterliche Weiterentwicklung von Steve Rogers ist recht dürftig. Man kann natürlich argumentieren, dass er schon nahezu perfekt ist und daher keine Entwicklung braucht, aber das macht den Charakter sehr eindimensional. Gerade bei Batman und Ironman hat man doch gesehen, das gerade die "unperfekten" Charaktere die interessantesten sind.

Zum Inhalt: Captain America arbeitet mit Black Widow zusammen für Shield, aber er weiß zunehmends nicht mehr, ob er noch für die richtige Sache kämpft und ob Fury ihn nicht für krumme Dinge benutzt. Nach einem Attentat auf Fury wird er jedoch in einen Hinterhalt gelockt und ist plötzlich im Fadenkreuz von Shield. Auf sich allein gestellt, weiß er nun nicht, wer ihn betrogen hat und wem er noch vertrauen kann, zudem erscheint ein Gegner, der ähnliche Kräfte hat wie er selbst und der unter dem Namen Winter Soldier bekannt ist. Der Captain muss also den Drahtzieher hinter dem Komplott finden.
Filmbewertung: 4,5 Sterne

Bildeindruck: Das Bild ist mMn nach sehr gut und besser wie z.b. Avengers, wo schon einige Unschärfen vorhanden waren. Farben, Kontrast und Schärfe sind auf einem sehr hohen Niveau. Man merkt dem Film auch an, dass er in einigen Szenen auf 3D ausgelegt ist. In 3D ergibt sich eine erstaunliche Plastizität und Tiefenschärfe, in 2D sind diese Szenen aber dafür regelrecht platt. Es scheint keinen anständigen Kompromiss zwischen sehr gutem 3D und trotzdem plastischen 2D Bild zu geben. 3D ist insgesamt sehr unspektakulär, aber mMn sehr gut umgesetzt. Es gibt keine großen Pop-Outs und auch die Tiefenstaffelung ist nicht effekthascherisch, aber ähnlich wie Tronegacy führt das zu einem sehr plastischen, fast realem Bild. Ich fand es sehr gut, auch wenn viele nun wieder sagen, dass man so das 3D nicht benötigt. Das kann ich nachvollziehen und liegt wohl im subjetiven Empfinden des Betrachters. Ich fand es auf jeden Fall deutlich besser wie Ironman 3.
Bild: 4 Sterne

Toneindruck: Ehrlich gesagt habe ich auf den Ton gar nicht so speziell geachtet. Die Surroundeffekte waren oft vorhanden und gut abgemischt. Der Subwoofer war gut integriert ohne jedoch riesige Tiefbassattacken abzufeuern und die Sprachverständlichkeit war sehr gut. Ich persönlich bin ja ein großer Fan von Dark Knight und einer hohen Dynamik. Die ist hier nicht soo ausgeprägt, aber Käufer ohne Surroundsystem oder mit empfindlichen Nachbarn werden darüber wahrscheinlich froh sein.
Ton: 4 Sterne
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2014
"The Return of the First Avenger" ist die direkte Fortsetzung des Actionkrachers Captain America und fügt sich nahtlos in das Mavel Cinematic Universe ein.

Die Story ist für einen Actionfilm relativ vielschichtig (auch wenn es ein Actionfilm bleibt) und überrascht mit einigen Wendungen. Captain America kommt kurz gesagt einem Komplott in S.H.I.E.L.D. auf die Schliche und muss nicht nur seinen eigenen Namen reinwaschen, sondern an der Seite von Black Widow auch gegen einen schier unmenschlich starken Bösewicht kämpfen und sich seiner Vergangenheit stellen.

Das ganze wird in knapp über 2 Stunden recht solide abgearbeitet, aber es bleibt wenig Zeit näher auf die Charaktere einzugehen. Vor allem die Beziehung vom Captain zu seinem früheren Ich, seinen damaligen Freunden und seiner Arbeit gerät etwas in den Hintergrund, auch wenn das eigentlich wichtig wäre (vor allem im Hinblick auf den Teaser während dem Abspann bzw. nach dem Abspann). Lässt man das außer Betracht, dann wird man aber 2 Stunden wirklich gut unterhalten. Die Action ist gewohnt für Marvel Filme sehr gut und auf hohem Niveau und die Special Effects grandios und sehr eindrucksvoll. Ebenfalls positiv fällt auf das die Schnitte und Kameraführung nicht ganz so schnell und hektisch ist wie in den letzten Jahren (heißt man hat tatsächlich mal Zeit als Zuschauer).

Kennt man bislang keinen Film aus dem Marvel Cinemativ Universe, sollte man zumindest den ersten Teil von Captain America gesehen haben. Der Film an sich ist zwar ein klassisches "stand-alone" Produkt, aber ohne etwas Hintergrundwissen kommen viele Kleinigkeiten und Gags nicht ganz so rüber. Wer es lieber genau mag sollte folgende Reihenfolge in Betracht ziehen:

Captain America
Iron Man 1 & 2
The Incredible Hulk
Thor
Avengers
Iron Man 3
Thor 2 und dann Captain America 2

(Außer Betracht gelassen die Agents of S.H.I.E.L.D. Fernsehserie, die bislang nicht synchronisiert ist)

Captain America ist ein empfehlenswerter Actionfilm. Für Fans sowieso und wer gerne gute Action mag, kommt auch auf seine Kosten. Erwarten sollte man sicher keine tiefschürfende Geschichte, aber wer sich dem Bewusst ist, der kommt voll und ganz auf seine Kosten.

:: Amazon Instant Video ::

Genutzt habe ich Amazon Instant Video. Dazu vielleicht abschließend zwei Sätze. Der Einkauf ist kinderleicht. Nach dem Klick auf den Kaufen-Button fragt Amazon falls eingestellt die Kaufen-PIN ab (um versehentliche Käufe zu verhindern) und dann steht der Einkauf direkt auf allen Endgeräten zum Stream bereit. Leicht könnte es nicht gehen. Qualität ist sehr gut, der Stream lädt innerhalb weniger Sekunden (bei im Schnitt 16MBit) und läuft unterbrechungsfrei. Auch hier wie immer eine positive Erfahrung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Mai 2016
... ich denke das reicht als aussage oder? Ich mein ich kenne keinen Film von Marvel der nicht gut war.

Viel Action guter Humor geile Story und die Qualität muss man nicht bewerten die ist wie bei allen anderen Marvel Filmen auch einfach nur SPITZE!
Am Ende geht es sowieso nur um den eigenen Geschmack. Es lohnt sich ihn zu schauen ganz im Ernst.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juli 2015
als erwartet. Verwunderlich bei so einen Ami Scheiß. Wer die üblichen Schuld Zuweisungen gegen Deutsche ausblendet, wird gut unterhalten. Hail Hydra!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. August 2014
Was Soll ich da noch zu sagen einfach nur HAMMER ! Leute schaut Ihn euch an.
TOP !!!!!!!!!
Weiter so.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2014
Wir waren total begeistert! Viel Aktion und kleine Überraschungen zwischen durch!
Klasse!!!Kann man auf jeden Fall öfters anschauen.
Fast so gut wie der erste Teil!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. März 2016
-Versand ohne Probleme
-gelungene Fortführung von "The First Avenger" -> super Film! (Action und eine Story vereint)
-Bonusmaterial (z.B. Trailer) vorhanden
-mehrere Spracheinstellungen und Untertitel
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden