Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
100
4,3 von 5 Sternen
Format: Hörbuch-Download|Ändern
Preis:18,57 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 2. August 2014
Wie schön ist es doch, dass man sich in der Kindle Leihbücherei einmal monatlich auch so ein Buch kostenlos ausleihen kann. Das ist das erste Buch, das ich von Cynthia Eden gelesen habe, ein toller Thriller mit viel Action, Spannung und ein wenig Liebe und Sex.

Vor drei Jahren hat der Valentinstag-Killer in Boston sein Unwesen getrieben, Katharine Cole taucht im Zeugenschutzprogramm in New Orleans unter, die Angst ist ihr ständiger Wegbegleiter. Plötzlich fängt das Morden nach dem gleichen Schema auch hier an, der Mörder scheint sie entdeckt zu haben. Er tötet auf die immer gleiche, grausame Weise. Irgendwei scheint Katharine mit dem Killer verbunden und er auf sie fixiert zu sein. Als Fels in der Brandung erweist sich Detective Dane Cole, der Katharine bestmöglich zu beschützen versucht, sich aber auch zu hier hingezogen fühlt. Die Situation eskaliert immer weiter, bis zu einem dramatischen Ende...

Die Autorin präsentiert hier einen rasanten, abwechslungs- und actionreichen Thriller mit Klasse. Ich war sofort drin in der Geschichte, die trotz des relativ hohen Seitenumfangs nie langatmig oder langweilig ist. Die Autorin treibt die Story mit immer neuen und unerwarteten Wendungen immer weiter voran und schafft es, einen Spannungsbogen aufzubauen und diesen auch bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Das ist beste Leseunterhaltung für Thriller-Fans. Der Schreibstil ist flüssig und die Protagonisten bekommen genügend Profil, um authentisch zu sein. Das trägt zu dem wirklich guten Thriller bei. Ich kann mir gut vorstellen, von der Autorin weitere Bücher zu lesen.

"Stirb für ihn" ist für mich beste Leseunterhaltung, bei der ich prima entspannen und abschalten konnte. Das ist es, was ein gutes Buch für mich ausmacht. Dafür gibt's dann auch von mir 5 Sterne und eine Leseempfehlung.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2016
Katherine hat in ihrem Leben schon viel mitgemacht. Und auch jetzt holt sie ihre Vergangenheit ein. Vor Jahren musste sie rausfinden, dass ihr Verlobter der "Valentins-Killer"ist. Schon damals half sie der Polizei, wurde dann aber im Zeugenschutzprogramm untergebracht.
Jetzt tauchen leichen auf, die genau wie seine damaligen Opfer getötet wurden. Aber statt sich wieder in eine andere Stadt bringen zu lassen will sie bleiben und der Polizei helfen.
Dane kann kaum glauben, als eine Frau vor ihm steht und Infos zu den Leichen hat, die er noch nicht kannte.
Aber will sie wirklich helfen? Oder ist sie womöglich die Täterin? Und warum weckt sie seinen Beschützerinstinkt???
Dane nimmt Katherines Hilfe gerne an und so machen sie sich auf die Suche nach dem Mörder.
Aber es scheint sich etwas geändert zu haben. Der Killer scheint Katherine beschützen zu wollen. Warum???

Es handelt sich hier um einen richtig guten Romantic-Thriller, der mit tollen Protagonisten und einigen unerwarteten Wendungen punkten kann. Die Mischung aus Liebesgeschichte und Thriller ist super und ergänzt sich perfekt.

Schön ist auch, dass die beiden Protagonisten eben nicht perfekt sind. beide haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen, die auch ihr heutiges Leben noch bestimmt. Gerade Dane ist zwar der Held der Geschichte, aber auch er hat schon schlimmes getan, wenn auch verständlicherweise.

Wer also gerne Romantic-Thriller liest, die erwachsene Personen als Protagonisten haben, ist hier genau richtig...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2015
Ich war sehr überrascht, dass das Buch auch Erotik mit dabei hat! Ich hatte mich nur auf Spannung und Action eingestellt!
Ich bin auf jedenfall sehr begeistert! Es hat alles was ein sehr gutes Buch braucht!
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und die Handlung ist zwar bis zum Schluss verwirrend aber man kommt mit und man kann miträtseln, wer, wieso und weshalb!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2015
Was soll ich sagen? Ich lese viel, selten ist es mir ein Buch wert eine Rezession zu schreiben, das hier ist es! Es hat mich von Anfang an spannend darauf warten lassen, was als nächstes kommt und wie es ausgeht. Immer wieder war ich von neuen Handlungssträngen überrascht und ja, ich will mehr von der Autorin lesen - alles richtig gemacht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2015
Katherine führt ein Leben in Angst und Schrecken und sehnt sich nach nichts so sehr, wie nach Normalität. Vor 3 Jahren hat sie Boston verlassen, weil sie dort unschuldig in grauenahfte Dinge verwickelt war und von der Öffentlichkeit bloßgestellt und angeprangert wurde. Es hatte sich herausgestellt, dass ihr Verlobter Michael der berüchtigte Valentinstag-Killer war. Sie hatte ihn in ihrem eigenen Hause auf frischer Tat ertappt, aber Michael, unglaublich raffiniert und intelligent, konnte fliehen. Um Katherine, damals noch Katelynn, vor dem Killer und den Verleumdungen der Öffentlichkeit zu schützen, bekommt sie eine neue Identität und zieht nach New Orleans. Gerade, als sie langsam aufzuatmen beginnt und versucht, ins Leben zurückzukehren, schlägt der Valentinstag-Killer wieder zu. Doch diesmal will Katherine nicht mehr weglaufen sondern aktiv dazu beitragen, das Monster zu finden. Nichts ahnend, dass Michael ihr über die Jahre mehr als nah war. Es beginnt ein Katz- und Mausspiel und der Killer ist allen immer einen Schritt voraus.

Boah! Das ist mein erstes Buch der Autorin und es ist hammermäßig gut. Spannend bis ins kleinste Detail und hervorragend geschrieben. Die Handlungen sind absolut nicht vorhersehbar und immer wenn ich dachte, jetzt kriegen sie ihn, kommt es wieder ganz anders. Die Art der Morde ist grausam und unmenschlich und die Intelligenz des Mörders unheimlich und erschreckend. Ich konnte die Hilflosigkeit Katherines und der Polizei sehr gut nachvollziehen und war sehr beeindruckt über Katherines Stärke und Mut. Seit sie ihren Verlobten beim Morden erwischt hat, konnte sie keine Nähe mehr ertragen. Nicht körperlich, aber auch nicht emotional. Sie hat keinerlei Freunde und der Versuch, mit Trend, einem Psychiater, eine Beziehung aufzubauen, ist ihr verzweifelter Versuch, ein normales Leben zu führen. Doch sie empfindet nichts für ihn und seine Berührungen sind ihr unangenehm. Nicht so bei Dane Black, einem der ermittelnden Kripobeamten New Orleans im Fall des Valentinstag-Killers. Seine erste, zufällige Berührung tut ihr gut und löst ein Gefühl von Sicherheit in ihr aus. Da sie in Dane Beschützerinstinkte weckt und er die Anziehung zwischen ihnen spürt, kann er nicht die Finger von ihr lassen. Katherine will endlich wieder etwas anderes als Angst empfinden und geht nur zu gern eine sexuelle Beziehung mit Dane ein. Er lässt sie wenigstens für Momente das Grauen vergessen.

Die erotischen Szene und die beginnende romantische Liebesgeschichte zwischen Katherine und Dane sind wunderschön. Sie sind das Gleichgewicht zu den doch sehr grausamen Thrillerszenen und machen das gesamte Buch zu einem vollkommen gelungenen Werk. Ich bin stark beeindruckt und kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Von Anfang an spannend und mit Suchtfaktor zum Weiterlesen. Immer wieder unvorhersehbare Wendungen, die Handlungen waren nachvollziehbar (bis auf eine kleine Sache, die ich jedoch hier nicht erwähnen kann, da ich zuviel verraten würde). Über die Hauptpersonen erfährt man nach und nach immer mehr, sie waren mir beide sofort sympathisch. Spannend bis zum Ende, damit absolute Weiterempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2015
Volle Punktzahl für diesen überaus spannenden Thriller,hier war knallharte,fesselnde Spannung von der ersten bis zur letzten Seite vorhanden und es ist mir schwer gefallen das Buch aus den Händen zu legen,diese Autorin muss ich mir unbedingt merken,dieses Buch kann ich nur weiter empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Dieses Buch ist spannend geschrieben, es fällt sehr schwer es aus der Hand zu legen.
Hat mich am schlafen gehindert.
Ich kann es nur weiter empfehlen.
Vielen Dank an die Schriftstellerin, weiter so.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2016
Ich hab das Buch nach dem ersten Schwung nur noch quergelesen. Ich kann mich nicht erinnern, jemals mit so einer Ansammlung von Klischees der übelsten Sorte überschüttet worden zu sein. Hier ist alles abartig übertrieben - die schönste Frau, die stahlblauesten Augen, die größte Liebe, das schlimmste Böse. Nach dreiviertel Überfliegen habe ich das Buch weggelegt, sonst hätte ich meinen bleiernden Kopf gegen die eichenschweren Holztäfelungen an der rubinroten Wand schlagen müssen, um die schmerzerfüllten Gedanken mit unendlicher Wucht herauszuschlagen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Wau der Thriller ist wirklich sehr gelungen konnte nicht auf hören zu lesen .mir hat auch sehr gefallen dass es ziemlich lange dauert bis man darauf kommt wer der wahnsinnige Killer ist also ein muss es zu lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,71 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)