Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
1
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2014
Das Thema ist wichtig, die Geschichte des KZ-Arztes Sigmund Rascher wirklich bemerkenswert - dennoch finde ich sie hier nicht wirklich glücklich umgesetzt.

Das Buch schwankt auf mehr als 600 Seiten zwischen der Ambition ein wissenschaftliches Sachbuch sein zu wollen (seitenlange Abdrucke von substanzlosen Briefwechseln), streut dann aber fiktive Elemente eines Romans ein (zB Dialoge, die unnötigerweise auch noch in bayrischem Dialekt geschrieben werden), enthält dann wieder Biografien aller beteiligten Personen und Exkurse in medizinische, historische und gesellschaftspolitische Theorien.

Einige Kapitel habe ich mit Fortdauer des Buchs übersprungen, ohne dass ich das Gefühl hätte, etwas verpasst zu haben.

Eine gründliche Überarbeitung und Straffung des Werks wäre zu empfehlen, vor allem sollte sich der Autor darüber im Klaren sein, in welchem Genre er sich bewegen will. Meiner Meinung nach ist die Geschichte stark genug, um ohne Fiktion auszukommen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)