CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
8
4,5 von 5 Sternen


am 18. Mai 2014
Der Autor listet die Gefahren im Internet bis zur Identitätsübernahme nachvollziehbar auf. Schädlinge werden beschrieben. Und der Autor gibt Warnungen, Verhaltensmaßregeln und Tipps, um Schäden zu vermeiden. Er beschreibt, wie man sichere Passwörter generieren kann.

Das Buch ist leicht verständlich und gibt leicht zu beherzigende Ratschläge. Es ist auch gut für Computerneulinge und Interneteinsteiger geeignet. Der Autor warnt, ohne Panik zu verbreiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Wie sicher sind wir wirklich? Nicht nur für Internet Neueinsteiger ein lehrreiches Anleitungsbuch, sondern auch für den einen oder anderen, der noch etwas dazu lernen möchte. Das Internet und die vielfältige Nutzbarkeit dieses, ist gewiss noch für uns alle ein neues Revier, genau deswegen ist es auch umso wichtiger, die Gefahren im Internet kennen zu lernen bzw. immer wieder an diese erinnert zu werden, denn die meisten Gefahren lassen sich umgehen oder weidgehend vermeiden. Das Buch liefert zahlreiche Aufklärung über jeweilige Risikobereiche im Internet, bietet einfach umsetzbare Verhaltentipps und verweist auf Links für umfangreicherer Information. Die Gefahren durch Hacker, Viren, der Umgang mit Spam Mails und dem Online Banking sind Bereiche, die heut zu Tage fast jeden Menschen betreffen. Durch die Erkennung und Bewältigung von Risiken können wir uns am Ende definitiv im Netz sicherer fühlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
Am Wochenende hörte ich von zwei verschiedenen Bekannten die Klage, dass der Neffe, die Tochter total fit am PC oder Tablet und im Internet seien, aber äußerst unbedarft, die Preisgabe von Daten, Fotos u.Ä. in sozialen Netzwerken betreffend, und dass sie sich auch über Schadsoftware keine Gedanken machten. Und gleichzeitig könnten sie selbst als Onkel, Eltern nichts dagegen tun, da sie ja selbst kaum Ahnung hätten. Diesen beiden habe ich gleich das Buch "Heartbleed" empfohlen, da es kurz, unterhaltsam und verständlich sowie gespickt mit nützlichen Tipps und Links, einen Überblick über die für den Nutzer gefährliche Seite des Internets gibt, die viele User so gerne ausblenden. Und meinem Onkel, der mit 75 sein erstes Notebook bekommen hat, jetzt schon fleißig im Internet surft und demnächst E-Mail und Skype wegen der weit entfernt wohnenden Kinder nutzen will, dem werde ich es zum Einstieg schenken. Denn wenn er sich an die Empfehlungen hält, ist er mit wenig Aufwand bestmöglich geschützt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Da ich mich beruflich mit der Thematik befassen musste, war ich recht lange auf der Suche nach einem E-Book, das mir ausreichende Informationen bietet und dennoch leicht verständlich ist. Dieses hat meine Suche beendet! Ich bin selbst täglich im Internet unterwegs und habe dennoch kaum Ahnung von der Sicherheit und den technischen Hintergründen im Hinblick auf meine Daten. Das hat nun ein Ende. Klasse gemacht- angenehm zu lesen, durch Beispiele interessant gehalten und absolut verständlich geschrieben. Außerdem erhält man hier tolle Tipps, die man auch wirklich anwenden kann. Herr Michels beweist trotz der "trockenen" Thematik Humor. Super, dass es auch noch nettes Fachmaterial gibt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Das Buch ist ein wahres Hilfswerk, denn wer das Internet nutzt, sollte natürlich auch über die Gefahren des Internets Bescheid wissen.
Wie stellt man sichere Passwörter ein, wie gehe ich mit betrügerischen Emails um, usw. Mit diesem Buch wurde ich aufgeklärt und informiert, denn überall, nicht nur bei Emails, sondern auch beim Online-Banking, lauern die Gefahren, die also jeden betreffen können. So findet jeder die Risiken und weiß sie, durch die Hilfe des Buches, zu bekämpfen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
und übersichtliche Aufarbeitung der Gefahren denen man sich stellen sollte, wenn man sich im WWW bewegt.

Die Negativkritik welche in einer anderen Rezension bezüglich gratis Virenprogrammen angebracht wird, kann ich mich nicht anschliessen. Die Meinung dass gratis Virenprogramme nichts taugen kann nur von einem Verkäufer von Antivirenprogrammen in den Sinn kommen, denn für den 08/15 User genügen die Gratisprogramme zum Schutz des PC.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Das Buch liest sich sehr leicht und bietet dem reinen Anwender sicher eine gute Hilfestellung um sich im Netz sicher zu bewegen.

Leider, und deshalb der Sternabzug, wird wie so oft in anderen Publikationen auch, das Thema "Sicherheitssoftware" sehr kurz
abgehandelt und lediglich Hinweise auf kostenlose Virenscanner gegeben. Dass diese bei den professionellen Methoden der
Onlinekriminellen definitiv für den Schutz des Rechners nicht ausreichen, hat sich bis zum Autor leider noch nicht herumgesprochen.
Auch fehlt jeder Hinweis auf alternative Systeme (Mac, Linux). Diese bieten im Gegensatz zu Windows PC's systembedingt nicht
ansatzweise die Möglichkeiten, einen Computer zu schädigen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Das Buch gibt einen guten Überblick über die Gefahren und bietet viele Informationen wie man sich schützen kann, sowie viele Links zu weiterführender Literatur an. Leider sind die Links zu den Seiten des BSI häufig nicht mehr gültig. Daher leider einen Stern Abzug, ansonsten hat es fünf verdient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)