Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
273
4,7 von 5 Sternen
Größe: 64GB|Stil: Ohne Adapter|Verpackung: Standardverpackung|Ändern
Preis:42,99 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Bis gestern war unklar, ob die UHS-I-Karte von Samsung wirklich einen Nutzen bringen wird.
Im Internet findet man leider keine Informationen darüber, wo die maximalen Schreib-/Leseraten des eingebauten Micro-SD-Slots im Surface Pro 3 liegen.
Nun habe ich das Gerät erhalten und kann diese Karte uneingeschränkt weiterempfehlen.
Der etwas höhere Preis gegenüber anderen Karten ist definitiv gerechtfertigt. Die angegebenen Schreib- und Leseraten werden natürlich nicht erreicht, liegen aber deutlich über dem, was ich erwartet hätte.

Mit Hilfe eines Dummy-Files, habe ich die Geschwindigkeiten getestet. Die eingebaute SSD erreicht rund 150-250 MB/s, so dass die micro-SD-Karte beim Kopieren der Flaschenhals sein sollte.
Das Ergebnis habe ich hochgeladen und schreibe ich hier auch noch mal rein.
Wichtige Anmerkung: Ich habe das 64 GByte-Modell, bei dem der offizielle Maximalwert mit 80 MB/s angegeben werden.
Ergebnisse:
Schreiben auf die Karte: 10 GB - Datei @ 64 MB/s
Lesen von der Karte: 10 GB - Datei @ 78 MB/s
Selbst eine große Menge an kleine Dateien (rund 2600 Stück mit 1 GB Gesamtgröße) waren in wenigen Augenblicken kopiert.

Diese Werte sind wirklich gut und mit anderen Endgeräten evtl. noch zu übertreffen.
Daher 5 Sterne (obwohl man für die grausame Verpackung fast noch einen Punkt abziehen müsste...).

Tipp:
Wer auch in wenigen Augenblicken ein Testfile erzeugen möchte, kann das unter Windows sehr schnell erledigen:
1. Konsole öffnen (Windowstaste + R oder im Startmenü "cmd" eingeben)
2. Befehl eingeben "fsutil file createnew Testdummy 10000000000" (erzeugt eine 10 GB große Datei mit dem Namen "Testdummy")
3. Enter drücken, Konsole beenden. Das Testfile findet sich im Pfad, der in der Konsole angezeigt wurde.
review image review image
99 Kommentare| 93 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Im folgenden befinden sich meine Testwerte der SD-Karte Samsung Pro micro-SDHC UHS-I Card 32GB - Modell: MB-MG32D/EU.
Testsystem : Windows 8.1; AMD 8320; Samsung SSD 840 Pro; Asus Mainboard M5A97 LE2.0;
Verwendete Kartenleser: Orginal Lexarkartenleser Set - ModellNr-Set: LSDMI32GBBEU633R -; Kingston MobileLite G4

Messwerte - Kartenleser : Kingston G4 Mobilelite - mit H2testw. v. 1.4 :
ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 3.0;

Schreiben
30517 MByte
8:24 min
60,4 MByte/s

Prüfen
30517 MByte
8:18 min
61,2 MByte/s

Messwerte - Kartenleser : Lexar - mit H2testw. v. 1.4 :
ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 3.0;

Schreiben
30517 MByte
8:48 min
57,8 MByte/s

Prüfen
30517 MByte
8:30 min
59,7 MByte/s

Messwerte - Kartenleser : Kingston G4 Mobilelite - mit H2testw. v. 1.4 :
ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 2.0;

Schreiben
30517 MByte
19:34 min
26,0 MByte/s

Prüfen
30517 MByte
19:04 min
26,7 MByte/s

Messwerte mit - Kartenleser : Kingston G4 Mobilelite - ATTO Disk Benchmark V2.47:
ExFat mit 32768 Bytes Zuordnungsgröße an USB 3.0;

Schreiben: bis zu 71,439 MB/s
Lesen: 82,595 MB/s

Messwerte mit - Kartenleser : Kingston G4 Mobilelite - CystalDiskMark 3.0.3. x64:
ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 50 MB:
Lesen: 80,56 MB/s ; Schreiben 71,34 MB/s

ExFat mit 32KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 2000 MB:
Lesen: 77,36 MB/s ; Schreiben 69,21 MB/s

ExFat mit 32 KB Zuordnungsgröße an USB 3.0; Dateigröße 4000 MB:
Lesen: 76,81 MB/s ; Schreiben 69,11 MB/s

Resümmee:
Dieses Set ist derzeit in der 64GB-Version auf Platz 1 der Chip.de Bestenliste.
Dem ATTO-Benchmark - siehe Kundenbilder - kann man sehr gut die Performance entnehmen. Dieses Bild spricht im Vergleich zum Lexar-Set mit 633x - Modell: LSDMI32GBBEU633R - Bände: Brachiale Micro-SD mit Top-Performance...
review image review image review image review image review image review image
22 Kommentare| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2015
Mit einer gemessenen Schreibgeschwindigkeit von 70,9 MB/s ist die Samsung Pro 64GB meine zweitschnellste microSD Karte.
(zur Info: Platz 1 geht mit geringem Abstand an die Transcend Ultimate microSDXC UHS-I U3 64GB mit 72,3 MB/s, die allerdings deutlich teurer ist)
Gut gefallen auch die 10 Jahre Garantie und, dass die Karte zudem wasserfest und temperaturbeständig ist. Für mich ist die Samsung Pro damit der Preis-Leistungs-Sieger der (schreib)schnellen microSD-Karten.

PS: Ich teste immer nur die Schreibgeschwindigkeit, da ich die Karten für Fotografie (24MP RAW Serienbilder) und Video nutze. Ob das Kopieren auf den Mac zuhause 5% länger dauert, ist für mich irrelevant. Aber wenn ich unterwegs DAS entscheidende Bild nicht machen kann, weil die Cam noch am speichern ist, dann ist das ein no-go...
PPS: Fragen wie "passt diese Karte in mein XYZ-Smartphone" möchte ich pauschal wie folgt beantworten: Ja, sie würde theoretisch jedes aktuelle Gerät mit microSD Slot passen, aber für Smartphones bedarf es keiner teuren Karte mit derart schneller SCHREIBgeschwindigkeit - das wäre rausgeschmissenes Geld.
PPPS: zur Haltbarkeit der Karte kann ich noch nichts sagen :)
33 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Habe mir die Speicherkarte für meine Actioncam geholt.
Sie wurde sofort erkannt und speichert die Daten ordentlich mit einer Auflösung von 1080p (Full-HD) mit 60 Bildern pro Sekunde.
Die Schreibraten würden auch locker noch für Aufnahmen in Ultra-HD (4K) reichen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2015
Um was geht es bei einem Speichermedium? 1. Geschwindigkeit, 2. Platz.

Die Karte habe ich mit 3 unterschiedlichen Testprogrammen unter die Lupe genommen (mein Favorit ist die Freeware Drivespeedtest) und Sie erreicht im Schnitt ne Rate von 80 MB/sek schreiben sowie lesen.

Alles in Allem daher eine volle Empfehlung.

TIPP: Viele testen Ihre Karten durch das hin- und Herkopieren von Testdateien oder Fotos. Bedauerlicherweise limitiert der eigene PC aber oft die Geschwindigkeit mit der zB eine Datei von der SD auf die Systemfestplatte transferiert wird. Dadurch kann es vorkommen, dass bei einem derartigen "Copy Test Verfahren" wesentlich niedrigere Raten erreicht werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
(kam schon schneller an als angekündigt ...)
positiv
(+) die Schreibgeschwindigkeit ist höher als angegeben (up to 80 Mbits) Ein seltener Fall ! Unter OSX10.5, MBP 12,1
Aber ein Bild - vom BlackMagicSpeedTest - sagt Euch mehr als 1.000 Worte, s.u. Damit wird die etwa 3x so teure Trancend 330 in der Geschwindigkeit sehr deutlich und klar spürbar geschlagen, bei der entscheidenden SCHREIB-Geschwindigkeit, Lesen ist exakt gleich ... (für die PreisDifferenz kann man sich dann also einen Nifty-Drive kaufen mit stilsicherem Aluminiumdeckel der am MacBookSDSlot bündig abschließt, ohne heraushängendes Plastik und noch eine microSD ...)
schade
(-) dass es (08.2015 noch ?) keine 128er und 256er gibt - kommt hoffentlich noch ...
Fazit:
Klare Empfehlung z.B. an alle speichergeplagten MacBookUser, die wenig Zeit oder Geduld - oder einfach nur Spass an SCHNELLER Datenübertragung haben
/ cheers
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Also zunächst vorweg: Ich habe vorher die SanDisk Extreme Pro 16GB genutzt. Als es mir zu nervig war ständig am Limit der 16 GB rumzugurken und ich keine 32GB Version finden konnte musste ich mich nach einer leistungsstarken Alternative umsehen.

Hier stieß ich auf die Samsung MicroSDHC Pro. Der Preis liegt für dieses Leistungssegment relativ niedrig, kein Kampfpreis aber dennoch annehmbar. Die Leistung kommt and Die Extreme Pro ran, auch wenn Lese und Schreibgeschwindigkeiten immer leicht darunter liegen. Dafür kostet die SD Karte von Samsung aber auch nur etwa die Hälfte des Preises.

So oder so: Die Karte gehört zu Highend-Segment und jeder der vorher eine klassische "Aldi"-Karte genutzt hat wird große Augen machen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
Hallo, ich habe diese Karte bestellt, um mein Xperia z3 damit zu bestücken und auch 4K Videos aufzunehmen.
Ich weiß, 4K am Smartphone ist nicht sonderlich sinnvoll, aber wenn es geht, warum nicht auch mal nutzen.
Läuft bisher ohne Störungen und auch ein Test in einer dslr verlief durchaus positiv.
Hier macht sich die schreibgeschwindigkeit durchaus bemerkbar.

Bisher keinerlei Störung oder ähnliches.

Tut halt was sie soll und das wesentlich günstiger als andere
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2016
Ich habe die Samsung Memory 64 GB micro SDXS für mein Samsung S 5 gekauft. Im Vorfeld hab ich viel im Internet gelesen und bei vielen funktionierten Speicherkarten von anderen Herstellern nicht oder nicht so gut. Dürfte wohl ein technisches Problem darstellen. Diesen Schwierigkeiten wollte ich aus dem Weg gehen, habe mir auf der Samsung Seite im Internet die Infos geholt und hab diese Speicherkarte gekauft...einsetzen, Karte im S 5 formatieren und null Probleme. 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Zwei micro SDXC Samsung 64Gb MB-MG64EA/EU Karten gekauft, exakt wie auf Foto zu erkennen. Offene flache Blister Verpackung zwischen Pappkarte fest verklebt.

Testumgebung ist ein Energiesparsystem (ca. 25 Watt) vor ca. 2 Monate erst komplett und fehlerfrei neu gekauft:
Mainboard ASRock AM1H-ITX, CPU AMD Athlon 5350, Asus Essence STX II 7.1, mobiler kleiner USB-A Kartenleser 3.0: Kingston MobileLite G4 (Realtek UHS-I + UHS-II)
Festplatte HDD WD10EZRX,1TB, SATA 6Gb/s, ca. 130-140 MByte/s lesen/schreiben.
Test Software: H2testw 1.4, pro Test ca. 15min.
OS: Win 8.1 alle Updates drauf.
SDXC Karten Dateisystem: nur exFAT getestet

Komplette Testdurchläufe, ohne weitere PC Aktivitäten:

An zwei Controllern getestet:
- ASMedia ASM1142 (Gehäuse USB 3.0):
1. Karte:
schreiben: 61,1 MByte/s
lesen: 72,0 MByte/s
2. Karte:
schreiben: 67,7 MByte/s
lesen: 68,7 MByte/s

- AMD Yangtze FCH (Mainboard Backpanel USB3.0)
1. Karte:
schreiben: 62,8 MByte/s
lesen: 70,4 MByte/s
2.Karte:
schreiben: 70,7 MByte/s
lesen: 71,4 MByte/s

Samsung Galaxy S5 G900F Smartphone:
Intern verbaute Karte:
schreiben: 30,93 MByte/s
lesen: 38,20 MByte/s

Extern über USB 3.0 Adapter mit MobileLite G4 angeschlossen:
schreiben: 35,10 MByte/s
lesen: 32,15 MByte/s

Fazit und Bewertung:
Micro SDXC Karten sind fehlerfrei, Schreib- und Lesegeschwindigkeit fast immer konstant, deswegen - 4 Sterne von 5, da die 90/80 MB/s nie erreicht werden. Für eine Actioncam mit 4k Aufnahmen, z.B. die Gopro Hero4 black mit 60Mbit also 7,5MByte/s, vollkommen ausreichend.
Wenn ich jetzt meine gemessenen Daten (lesen & schreiben 70MB/s) bei Preisvergleichsseiten eingebe, um den gegenwärtigen Marktwert zu ermitteln, dann stellt sich ganz klar heraus, dass die Karte alternativlos ist. Das Preisleistungsverhältnis ist also gegenwärtig perfekt, danke sehr dafür.

MfG.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 48 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)