Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
50
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 20. April 2014
Mit fünf veröffentlichten Alben in den letzten 7 Jahren zählt der Hamburger Laas Unltd. zu den aktivsten Rappern in Deutschland.
Vor allem für seinen Battlestyle und seine Reimtechnik bekam er immer wieder von allen Seiten Anerkennung und Respekt gezollt. Vielleicht war „Im Herzen Kind“, sein letztes Album, nicht sein klügster Move, aber wenn man ihm eines zu Gute halten muss dann ist es der Fakt, dass er immer nur das gemacht hat, was er auch tatsächlich fühlte. Laas ist nie mit den Trends geschwommen, sondern hat viel mehr auf sein Herz gehört und die Kultur in seiner ganzen Vielfalt gelebt. Das ist nun auch auf „Blackbook II“ wieder so, Laas bleibt echt, ein Mensch zum anfassen!

Die durch die Bank bangenden Beats von DJ Smoove sind fresh und entgegen aller Strömungen nicht gekünstelt, sondern genau auf den Mann am Mikrofon mit all seinen Stärken zugeschnitten. Laas war praktisch schon weg vom Fenster und hat sich durch ein „Rap am Mittwoch“ Battle in die Szene zurückgeboxt. Haben wir gerade von einer Szene gesprochen? Nein, Laas spielt in einer anderen Liga. Es gibt viele Rapper in Deutschland die um Klassen schlechter sind aber niemals zugeben würden, dass sie vor einem leeren Haus gespielt haben. Der ausgebildete Erzieher hat keine Probleme auf Niederschläge einzugehen und eigene Schwächen zu erkennen. Aufgeben gilt nicht, Laas ist ein Kämpfer und das Album ist zusammengefasst ein Querschnitt seiner Karriere, eine Reise auf die man sich einlassen sollte um auch den Menschen zu verstehen. Sicher, es hätte alles besser laufen können. Ausverkaufte Shows und Alben in den Top 10 der Charts, einfach ein sorgenfreies Leben. Es lief anders, doch rückblickend wirkt er nicht frustriert sondern erinnert sich an viele schöne Jahre im Game.

Laas ist nie abgehoben, immer auf dem Boden geblieben.Ich lausche jedem Reim, werten jedes Wort und stellen am Ende wieder einmal fest, dass es ohne ihn verdammt langweilig wäre!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Selten so ein gutes Album gehört. Alle Tracks passen zusammen - keiner wird geskippt.
Laas beweisst hier Eindrucksvoll sein können - Flow, Texte ... im Typischen Laas Style aber man hört auch neues bei ihm. Jedoch feiert er einen Style auch nicht zu tode, so dass sein eigener Sound immer sehr präsent ist.
Laas pur, keine Features.
Kaufen, kaufen, kaufen!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Blackbook 2 hat alles was man für ein gutes Hip-Hop Album braucht. Die Beats sind wirklich außerordentlich gut und bleiben im Kopf. Vor allem der Beat von "808 & Beatbreaks" ist sehr eindringlich und passt hervorragend zum Rapstil von Laas. Leider hat das Album nur 11 Tracks was es zu einem recht kurzen Vergnügen beim ersten mal hören macht, da hätte ich mir noch 3 - 4 Tracks mehr gewünscht aber gut. Lieber Qualität statt Quantität. Was mir nicht so gut gefallen hat, deswegen auch nur 4 Sterne, dass sich Laas auf dem Album wieder auf einen Thron setzt, auf den er zum jetzigen Zeitpunkt mit seiner Person noch keinen wirklichen Anspruch hat. Klar er hat bei RaM ordentlich einen raus gehauen aber Battle bleibt Battle und Platte bleibt Platte.

Alles in allem harmoniert das Album sehr schön von Song zu Song, man hat die das Gefühl Laas würde zwischen den Themen hin und her springen.

Eine Kaufempfehlung für alle die, die Lust auf guten Deutschrap haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Ein tolles Album für alle HipHop-Fans, die mehr Bock auf richtigen Rap mit Inhalt haben als auf die lächerliche Selbstdarstellung wer wie viel Geld und kommerziellen Erfolg hat. Wenn er die Richtung beibehält wird er in den nächsten Jahren ohnehin auch bei den Verkäufen explodieren.

Fetter Rapper.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Hab' mir schon lange keinen deutschen Rap mehr gekauft, aber im Januar Mortis' "Goldener Käfig" und jetzt das! Blackbook zwei, ein Muss für jeden reim- und technikversessenen Rap-Fan. Laas beweist hier auf (leider nur) elf Songs, dass ihm raptechnisch kaum einer das Wasser reichen kann. Das wird zwar den Otto-Normal-Hörer kaum interessieren, aber jeder der sich dafür so faszinieren kann wie ich, wir das Album zelebrieren!

"Der Tod für alle Rapper, kein Joke oder Versprecher,
ich zieh dein Leben in den Dreck, für Millionen vor ihrm Rechner!
Denn guck dich um egal wo, die Publikumsreaktion
sagt Punkt für mich, ich schalt dich um, stumpf wie auf Methadon
Spuck diesen mega Flow, Kopfschuss auf Knopfdruck,
Der Champion im Showkampf, seit Tag EIns gegnerlos"

Laas - Gladiator
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Von Anfang bis Ende ein sehr, sehr gelungenes Werk. Wo andere sinnlose 0815 Reime auspacken weil ihnen nichts mehr einfällt zeigt Laas ein weiteres mal, dass ein Album über Rap nicht gleich ein Album über Rap ist! Er packt so viel Herz in seine Werke, dass es sich jedes mal wenn man das Album einlegt anfühlt als würde man gerade ein Stück Rapgeschichte in einer Dokumentation sehen. Von harten über smoove Beats, Double- Tripplerhymes, über Backpackrap bis hin zu 90er Flashbacks ist einfach alles in diesem Album enthalten. Alle Rapmusiker und HipHopper die auch nur ansatzweise etwas von Rapkultur verstehen werden dieses Werk lieben!

Absolute Kaufempfehlung!!!

Unterstützt Rapper wie ihn, damit das Rapgame nie stirbt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Mich haben vor allem die Videoauskopplungen überzeugt.
Ich liebe diese Beats und den Style...einfach classic.
Die anderen Tracks haben mich ehrlich gesagt aber noch nicht so erreicht.
Da geht noch was nach oben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Das Intro sagt eigentlich alles, diese Platte ist echter, unverwaschener Rap, in seiner reinen Form, mit einer musikalischen Produktion durch Smoove, die absolut auf dem Zenit der Zeit daherkommt, einen roten Faden hat und dabei dennoch eigenständig ist.

Laas rappt wie immer auf technisch höchstem Niveau, mit einer noch besseren Mischung aus rapbezogenen Texten und storytelling Elementen.

Eine Platte wie diese sollte in der breiten Öffentlichkeit Rap darstellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Ich mag Laas Unltd einfach, er is echt sympatisch und lebt für rap!

Seit drob dynamic weiß auch jeder wie geil er battlen kann!

Das Album hat einfach einen besonderen Flow und geht gut ins Ohr
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Nachdem ich die Appetizer gehört hatte, war ich mir recht sicher, dass das Album einigermaßen gut wird und ich nach Blackbook wieder zugreifen werde. Als Album, also als kohärente Stücksammlung, funktioniert das ganze dann noch besser als erwartet.
Flows sind abartig präzise, wobei teils ungewöhnlich (vermutlich der Grund, warum einige denken, der Laas rappe offbeat). Reimtechnisch gibt es die ein oder andere schwache Endung (juckt mich wenig, wenn der flow nicht drunter leidet), Pattern sind dennoch komplizierter als gewohnt und durchdacht. Stimmtechnisch ausgefeilt und geübt. Als RAPPER einer der besten, als Schreiberling solide bis gut. Ich bewerte beim hören, ob er das Handwerk beherrscht oder nicht - hier liegt dahingehend absoluter Überdurchschnitt vor. Im Vergleich zu anderen Rappern derzeit, deren Texte geschrieben gut sind, gerappt aber eher weniger, gibt es hier Rapexekutive deluxe!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
7,99 €
7,99 €
7,20 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken