Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen55
4,3 von 5 Sternen
Preis:15,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2014
Mein Sohn hat Robby zum 4.Geburtstag geschenkt bekommen und ist total begeistert! Am lustigsten ist natürlich das Füttern von Robby...mhhhh ist das lecker! :-)

Jedoch bin ich etwas enttäuscht von der Beschreibung und deshalb für Kinder von 4 Jahren etwas einseitig zu spielen.
In der Schwierigkeitsstufe 1 wird vom kennen lernen von Formen und Zahlen geschrieben. Jedoch möchte Robby hier immer nur die Formen haben, worum es übrigends auch in Stufe 2 geht.
Wir wollten aber gerne auch mal die Zahlen kennen lernen, sind also zu Stufe 3 gegangen, dort soll man sie von 1-10 kennen lernen.
Jedoch geht es hierbei auch schon ums rechnen wie zB "gib mir eine Zahl mit einer doppelten 4 oder mit 1 weniger als 10, oder eine ungerade Zahl unter 10 usw. Woher soll ein 4 oder 5 Jähriger das schon wissen? Und mein Sohn ist für sein Alter eigentlich schon gut in Zahlen! Finde ich also schon eher was für die 1. Klasse oder Vorschule. Mir fehlt hier eindeutig etwas dazwischen wie mit den Formen auch die Zahlen kennen zu lernen, aber eben erstmal OHNE rechnen, denn dies kann man von einem 4 Jährigen noch nicht erwarten!

Fazit: Eigentlich toll durchdachtes Spiel mit hohem spielerischen Lernfaktor, jedoch ist 4 Jahre wirklich das Mindestalter, eher was ab 4,5-5 Jahre.
11 Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Habe mir aufgrund der tip toi Beschreibung z.T. auch etwas Anderes vorgestellt.
Mir wäre es darum gegangen,dass das Erkennen der Zahlen auch noch mal geübt und vertieft wird-das gibt es aber quasi gar nicht-also das Bild auf dem Deckel"Gib mir eine 3" täuscht!!
Wirklich schade-denn zwischen Farben lernen und Rechnen können liegt eigentlich noch was......:(
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Unser Sohn liebt zahlen und auch Tip Toi und da mussten wir den hungrigen Roboter einfach mal testen.
Man kann mit diesem Roboter Zahlen und Formen lernen und auch Rechnen.

Es gibt versch. Spielvarianten, je nachdem was man schon kann oder was man lernen möchte.
Kennt man schon die Formen, dann kann man diese ganz einfach weglassen und nimmt sich nur die Zahlen vor. Robi sagt einem dann, was er gerne "essen" würde.

Mitspielen können bis zu 4 Robotern.

Wählt man z.B. das Spiel mit dem Zahlen aus, dann sagt einem Robi z.B. ich hab Hunger auf eine Zahl die kleiner ist als 5.
Dann darf man sich mit dem Stift eine aussuchen, drückt drauf, legt sie in Robis Mund und schiebt mit dem Stift den Mund zu. Hier hört man dann Geräusche, als wenn Robi die Zahlen wirklich gerade essen würde.
Vielleicht hat Robi aber auch Hunger auf einen Chip mit 7 Robotern, dann müssen die kleinen anfangen zu zählen.

Robis Bauch kann auch als Taschenrechner genutzt werden.

Unser Sohn ,5, hat sehr viel Spaß mit Robi.
Gut finden wir auch, dass man manche Optionen, wenn der Sprecher gerade redet oder auch Robi wegdrücken kann. Denn spielt man Spiel häufiger dann wird es langweilig wenn man immer wieder die gleichen Sprüche hört.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 21. April 2014
Die Spieler müssen dem ewig hungrigen Zahlen-Roboter Robby reichlich Nahrung zuführen, indem sie seine teils kniffeligen Aufgaben zu Formen und Zahlen lösen und ihn mit den richtigen Antworten "füttern".

Spielvorbereitung:
Die nötige tiptoi-Datei laden und auf den Stift überspielen. Robby aus dem Unterkarton und den grßen Pappteilen zusammenbauen und so in die Tischmitte legen, dass jeder gut herankommt. Die verschiedenen Zahlen- und Formenchips sortieren und zur Seite legen. Die Spieler wählen jeder eine Roboterfigur (Pappmarker) und wählen gemeinsam eine der vier Schwierigkeitsstufen.

Die erste Stufe führt die unerfahrenen Rechenkünstler behutsam ein, die zweite Stufe bringt dann schon Formen ins Spiel und die dritte Stufe Rechenaufgaben im Zahlenbereich 1-10. Der Zahlenraum bis 20 ist für die vierte Stufe vorbehalten.

Abschliessend wird noch gewählt, ob eines von vier Mini-Spielen gestartet wird ("grüner Stern") oder direkte Rechenaufgaben, mit deren Lösungen Robby dann gefüttert wird ("roter Stern").

Spielziel:
Bei den Aufgaben möglichst viele Punkte zu sammeln.

Spielablauf:
Robby wird nach Spielstart den Spieler am Zug auffordern eine Aufgabe zu lösen, indem er z.B. sagt: "Ich habe Hunger auf 2+3". Der aktive Spieler muss so dann auf das richtige Zahlenplättchen (hier die "5") tippen und sich die korrekte Antwort von Robby dadurch bestätigen lassen. Stimmt die Lösung, darf der Zahlenchip in Robbys Mund gelegt und mit dem Stift geschlossen werden. Robby zählt so die Punkte mit und sagt bei Spielende dann, wer gewonnen hat.

Haben sich die Spieler für die Mini-Spiele entschieden geht es folgendermaßen weiter:

- "Formen- und Zahlensuche"; Robby sucht eine bestimmte Form oder Zahl und gibt dazu nach und nach Hinweise, je weniger Versuche man mit dem Antippen von Zahlen- oder Formenchips braucht, desto mehr Punkte gibt es.
Bsp.: "Ich suche eine Zahl, die kleiner ist als 5." ..... "Sie ist ungerade." ...usw.

- "Die längste Formen- und Zahlenreihe der Welt"; Robby nennt eine Form oder Zahl, die es anzutippen gilt, dann nennt er eine weitere Form oder Zahl, die man zusammen mit der vorherigen antippen muss, usw.
Es gilt eine möglichst lange Kette zu bilden, indem immer die richtigen Formen bzw. Zahlen in der richtigen Reihenfolge mit angetippt werden.
Bsp.: "Rotes Dreieck" - tippt auf das rote Dreieck. "Blaues Quadrat" - tippt auf das rote Dreieck und dann auf das blaue Quadrat. "Gelber Kreis" - tippt auf das rote Dreieck, das blaue Quadrat und dann auf den gelben Kreis, usw.

- "Zahlenketten bauen"; je nach Schwierigkeitsgrad gibt Robby eine Startzahl vor oder man sucht sich selber eine aus. Hiernach legt er fest, ob die Zahlen aufsteigend oder absteigend folgen sollen.
Nun müssen alle passenden Zahlen an die Startzahl angelegt werden. Am Ende tippt man alle Zahlen nacheinander an und Robby teilt dann mit, ob die Zahlenkette korrekt ist.

- "Zahlenrätsel"; Robby sucht eine ganz bestimmte Zahl oder Form, verrät aber nicht welche. Die Spieler müssen also zunächst blind raten und einen Chip antippen. Jetzt gibt Robby preis, ob er z.B. eine kleinere oder größere Zahl sucht oder eine Form mit weniger Ecken, usw.

Spielende:
Siehe jeweilige Spielart.

Fazit:
Die Qualität der Audio-Dateien und Materialien ist wieder absolut hochwertig.
Der Spielablauf ist leicht zugänglich und unterhaltsam und die süß-spassige Optik ermuntert die jungen Spieler immer wieder zu Robby zu greifen, wenn ihnen nach Zahlen gelüstet. Die Spiele-Varianten sorgen für reichlich Abwechslung und Robby weiss zu motivieren.
Für Kids bis 8 Jahre sind hier viele gute Rechenübungen enthalten, die obendrein Spaß machen und so das eigentliche Lenern gut kaschieren^^.
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2015
Haben diesen Zahlen- Roboter einer 6 Jährigen zur Einschulung geschenkt. Ist gut angekommen. Sie spielt damit und lernnt für die Schule
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2015
Prima Lernspiel, super für Kinder der ersten und zweiten Klasse ! Die Zahlen und das Rechnen kann gut gefestigt werden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Hätte mir daruter was Anderes vorgestellt. Ist halt nur ein Pappteil, welches man auf den Karton legt. Hätte gedacht, dass es ein stehender Robotter ist. Es ist ganz lehrreicht, aber super oft hat mein Kind damit noch nicht gespielt und wir haben es jetz schon über ein halbes Jahr. Eigentlich liebt er Zahlen, aber ich bin nicht so begeistert. Tip Toi hat Besseres.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Das Spiel ansich ist gut, die Bedienung einfach und für Kinder schnell verständlich. Allerdings sind manche Schwierigkeitsstufen schon anspruchsvoll, auch wenn es sich nur um die Zahlen 1 - 10 handelt. Also eher was ab 5 Jahren
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
Mein Tochter spielt ständig damit und lernt tatsächlich etwas besser rechnen.
Der Zahlenbereich bis 20 ist jedoch nur etwas für Vorschüler bis max. 1. Klasse.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2015
...über die Werbung habe ich das Lern- und Spielzeug von Ravensburg zum ersten Mal gesehen, durch die Aufmachung, Farben und Formen fiel es mir besonders ins Auge. Unser enkel spielt gern mit den Großeltern und auch allein und deshalb denke ich, dass ich das richtige gekauft habe. die Ware kam superschnell und sehr gut verpackt. Die Gebrauchanweisung ist verständlich, jedoch habe ich eine Sache zu bemängel. Es steht zu klein auf dem Spiel, dass der Stift extra gekauft werden muss. Leider... bei mir war die Enttäuschung groß, aber eine Nachbestellung kam sehr schnell.
Grüße aus dem Norden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)