Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
131
3,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2017
Dieser Film ist etwas ganz neues und einzigartiges. Im ganzen Film gibt es nur eine Person zu sehen. Es werden nur sehr wenige Worte gesprochen. Die ganze Dramatik und Action wird über Bilder und Emotionen dem Zuschauer vermittelt. Ein Mann der ein Problem nach dem anderen löst, im Überlebenskampf.
Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2015
Wer sich diesen Film zulegt, sollte wissen, dass in diesem Film extrem wenig gesprochen wird - Robert Redford ist als Solo-Segler unterwegs. Der Film zeigt Schritt für Schritt wie sich das Drama langsam aufbaut. Robert Redford spielt den langsam verzweifelnden Segler, der die immer größer werdende Gefahr unweigerlich auf sich zukommen sieht, sehr gut.
Das Ende soll hier nicht verraten werden, man sollte sich den Film unbedingt selbst anschauen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2016
Ein hervorragender Film, spannend bis zur letzten Sekunde mit einem grandiosen Schauspieler. Wenn es an mir läge, hätte Robert Redford dafür den Oscar erhalten in Platin. Ich habe den Film "atemlos" verfolgt und bin von der ersten Minute an in diese "Welt" mit eingetaucht. Meine Empfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2015
... finden diesen Film langweilig, ich hingegen fand ihn spannend. Es war mal was anderes, hier wird nicht groß gesprochen, sondern erlebt. Die Natur zeigt ihre zerstörerisch-schönen Seiten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2016
Diesen Film als langweilig und mit einem Stern zu bestrafen ist unverständlich. Die Story ist unglaublich realistisch und führt dazu, dass der Zuschauer unmittelbar eingebunden wird, praktisch als "zweiter Mann". Bewußt wird auf den üblichen Verlauf eines Filmes verzichtet, er ist eher eine Momentaufnahme.
Da es um einen Einhandsegler geht, ist auch keine weitere Ansprechperson vor Ort und der Film kommt ohne jeglichen Dialog aus
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Das Boot des von Robert Redford genial gespielten einsamen Weltumseglers in "ALL IS LOST" wird auf offenem Meer von einem treibenden Container gerammt. Zwar kann der ältere und sehr patente Mann das Leck mit Bordmitteln notdürftig schließen, er weiß jedoch, dass diese Reparatur einem jederzeit möglichen Sturm nicht lange standhalten wird. Dass bei der Havarie auch noch das Funkgerät nass und damit unbrauchbar geworden ist, erschwert seine Lage zusätzlich.
Bald merkt der einsame Abenteurer, dass aus der anfangs nur unangenehm erscheinenden Panne, ein immer schwierigerer Kampf gegen die Naturgewalten und damit ein Kampf ums nackte Überleben geworden ist - denn ein Sturm zieht auf, und Hilfe ist nicht zu erwarten...

Für Weltstar Robert Redford war diese One-Man-Show von Regisseur J.C.Chandor eine große Herausforderung, die er brillant gestaltete. Ohne Mitspieler, ohne Dialoge, nur mit Blicken und Gesten, schafft es der große Star wirklich, dass man als Zuschauer des Geschehens mitfiebert, mitleidet und mithofft.
Redford bleibt dabei stets beherrscht. Nur ein langgezogenes "Fuuuuuuck" (im Original, als er merkt, dass das Trinkwasser in einem Plastikbehälter verseucht ist) und der bedauernde Abschiedsbrief an seine Familie, den er schon zu Anfang des Films vorliest, sind äußerliche Zeichen seiner wachsenden Verzweiflung.

Dank dezent und sehr geschickt und wirkungsvoll eingesetzter Spezialeffekte merkt der Zuschauer nie, ob die Szenen auf offener See oder im Wassertank gedreht wurden. So nehmen Chandor und sein Star den Betrachter auf eine aussichtslos scheinende Reise in die einsame Hölle des größten Co.Stars von Redford mit, nämlich in die Hölle der gigantischen Wasserwüste, die schon Millionen Menschen verschlungen hat.

Auf der Bluray, mit exellentem Bild und ebensolchem Ton, findet man interessante Extras mit einigen Featurettes, Interviews mit dem Regisseur und seinem großartigen Star, ein B-Roll und den Trailer.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2015
Sehr guter Film, wenn auch man sich erstmal dran gewöhnen muss, dass da praktisch nicht gesprochen wird. Redford ist ein grandioser Schauspieler und das merkt man jederzeit. Absolut empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
ich habe den Film im TV gesehen, kann daher nichts über die Blue Ray an sich sagen. Aber der Film ist ja eher das Wichtige hierbei. Es wird sehr wenig gesprochen, was mir in der heutigen hektischen Zeit sehr gut gefällt (ähnlich wie bei "Cast Away-Verschollen" mit Tom Hanks). Sogar auf Filmmusik wird weitgehend verzichtet. Trotzdem ist der Film sehr spannend aufgebaut-und das ohne die ganz große Action!!! Natürlich will ich nichts über den Ausgang verraten. Aber wenn man dem Segler bei seinem Überlebenskampf zusieht fiebert man einfach mit. ich saß am Ende mit gedrücktem Daumen vor dem TV. Zum Glück lief der im Öffentlich Rechtlichen-also ohne Werbung! Wer den Film kaufen möchte-unbedingt empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
Ich war skeptisch, ob ich es schaffe, mir einen kompletten Film anzusehen mit nur einem Protagonisten und nahezu ohne Worte.
Es lag wohl an Robert Redfords Leistung, dass ich dran blieb. Welcher Schauspieler lässt die Spuren seines Alters so schonungslos in Szene setzen? Mutig, ehrlich. Mir gefällt er in diesem unermüdlichen Survival-Kampf wesentlich besser als in seinen jungen, oft farblosen Jahren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Zur Handlung,mitten auf dem Ozean wird ein Mann(dessen Name uns allen Unbekannt bleiben wird),aus dem Schlaf gerissen.Seine Yacht hat Nachts einen Container gerammt.Seine Navigations und Funkgeräte Versagen deshalb.Dann treibt er noch in einen Sturm hinein den er gerade noch überlebt,doch dann muss er ohne das Boot noch Steuern zu können versuchen zu überleben.Der Film ist sehr spannend gemacht und auch sehr ruhig,er selbst sagt in dem Film kaum ein Wort,man hört nur das leise,Stürmische sehr laute Meer.Die Story ist einfach wurde aber sehr gut umgesetzt.Die Aufnahmen sind schön und zum großen Teil Realistisch.Der Film beinhaltet auch nur einen Schauspieler der im Film sehr überzeugend ist.Insgesamt ist es ein schöner Film,den es lohnt zu sehen.Aber zu 5 Sternen hat irgendwie noch was gefehlt.Man kann sich auch noch auf ein gutes Ende freuen,was man zum Ende kaum noch denken würde.

Zu empfehlen!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,97 €
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken