Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
38
4,8 von 5 Sternen


am 16. Juni 2017
Ich finde es ist ziemlich geiles CPU für wenig Geld und der Box Kühler schafft es sogar mit Übertaktung auf 4Ghz sehr gute Temperatur von 48*c beim Zocken zu halten aber falls man noch ne gpu hat würde ich empfehlen mal ein wenig mehr Geld zu investieren und sich einen guten CPU kühler zu kaufen. Es ist eigentlich mein erstes mal, dass ich einen CPU der Firma AMD kaufe weil bis jetzt hatte ich nur Intel CPUs verwendet aber mit kauf von diesen AMD A10-7850K Black Edition CPU war ich mehr als zufrieden und die hat sogar echt geile Grafikeinheit eingebaut die mir erlaubt Fallout 3 auf Medium setting zu zocken ^ ^
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Ich habe mir den A10-7850K geholt um ihn als Multimedia für hin und wieder ne Runde spielen zunutzen. Diese Aufgaben erfüllt er, für Pro Gaming ist die intere Grafikeinheit noch zu schwach. Nen Spiele Rechner wollte ich aber nicht und ne Office Kiste ist mir dann auch zuwenig. Die APUs schließen aus meiner Sicht die Lücke. Ich nutze ihn jetzt seit 11 Monaten und bin mit der Leistung vollkommen zufrieden. OC funktioniert auch gut, auch wenn ich noch nicht mehr Leistung brauche, aber da ich ihn die nächsten Jahren nutzen will, ist die Option für mich immer interessant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Preis,-Leistungsverhältnis ist Klasse.
Die APU wurde zum Ersatz für den AMD-X2 4400+, und einer HD5650 von Sapphire und konnte deutlich Überzeugen. Mehr CPU Leistung war zu erwarten aber die int. GPU hat sogar die GPU übertroffen, Respekt.
Für viele Spiele in DirectX ist die APU ausreichend mit Mantle kommen auch noch Leistungshungrige Spiele hinzu. Mantle ist ein wichtiger Schritt, denn die Schnittstelle zeigt das dieser CPU-Power Wahn durch ünnötige und veraltete Overheads verursacht wird. CPU Leistung könnte dennoch höher sein, der Fokus auf die GPU wird sehr deutlich. Insgesamt für den Gelegenheitsspieler, Alltagssurfer und Bildbetrachter absolut zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Ich habe diesen CPU ausgewählt weil ich nur gutes über ihn las. Ich habe ihn in ein Scenic 600 gehäuse gebaut und ein LC Power 350 Watt NT reingebaut. System ist windows 8. Festplatte ist eine alte Matrox mit ide und sata adapter. Nun hab ich s mit 8 gb dualchannel kit der auf 2133 MHZ läuft getestet. Resultat: " Battlefield 4 läuft ruckelfrei ohne anstand auf Hoch /Ultra aufstellung und einem 1080 P Fernsehr. Er arbeitet flott. Gemessener stromverbrauch des Gesamtsystems: Idle : 64 Watt, DVD 74 Watt, Blueray: 112 Watt Zocken; 210 Watt, und Prime 190 Watt
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Wer einen Prozessor mit integrierter Grafik sucht und ein preiswertes System zusammenstellen möchte, ist bei dieser CPU genau richtig. Die Leistungsdaten sind in den diversen Tests, die man sich im Internet ansehen kann, überzeugend. Allerdings sollte man möglichst schnellen Speicher (von AMD empfohlen: DDR3-2133) verbauen, sonst wird der integrierte Grafikchip ausgebremst. In Zeiten, in denen Playstation und X-BOX auf AMD setzen, kann man mit diesem Prozessor nichts verkehrt machen. Die integrierte Grafik (ein R7 Chip) ist für alle derzeit erhältlichen Spiele völlig ausreichend. Da er frisch auf dem Markt ist, sollte man eine erste Preissenkung abwarten. Der Stromverbrauch hält sich, im Gegensatz zu den FX-Modellen, in Grenzen. Mein Bruder möchte nicht viel ausgeben, maximal 400 Euro, sodaß ich ihm nun ein System für diesen Preis zusammenstellen und bauen werde und dafür ist dieser Prozessor ideal geeignet. Bei Intel CPUs ist die integrierte Grafik nicht annähernd so schnell, sodaß ich AMD den Vorzug gebe.
77 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2016
Der A10 hat eine recht gute Grafikeinheit onboard, damit kann man einen guten und preiswerten(!) Universal-PC zusammenstellen, mit dem man auch mal spielen kann.
Wenn dann die Grafikleistung irgendwann mal nicht ausreicht: eine Grafikkarte kann man immer noch nachrüsten.
Wenn allerdings klar ist, dass aktuelle Shooter o.ä. gespielt werden sollen, dann natürlich doch besser gleich einen Intel i5 o.ä. und eine passende Grafikkarte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2014
Ich habe nach einem Preiswerten Prozessor für den PC meines Vaters gesucht, der jedoch schon gut Leistung haben sollte und ich muss sagen, dass dieser Prozessor alle Erwartungen erfüllt. Er kostet weniger als ein Intel Core i5 und hat meines Wissens nach sogar eine bessere Grafikeinheit und taktet auch schneller. Insgesamt sehr empfehlenswert und auf jeden Fall seinen Preis Wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2016
Prima APU für ein Top Preis, für den täglichen Gebrauch wie Internet und Büroaktivitäten voll ausreichend, sollte aber genug schnellen (min. 2400er) Arbeitsspeicher bekommen, damit der eingebaute Grafikteil 2GB vom Speicher bekommen kann. Selbst zum Rendern von Videoclips ist der APU voll ausreichend, bei Intel würde man das 3fache Zahlen und hätte eine schlechtere Grafik.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Habe diese CPU für einen Zweitrechner verbaut. Sicherlich ist diese CPU zur Zeit in Sachen Leistung pro Watt (CPU + GPU) die beste Wahl. Aber die 3D-Spieleleistung hatte mich dann doch ein klein wenig enttäuscht. Aber für insgesamt 95 Watt Verbrauch widerum sehr gut. Allerdings bei Videoberechnung ist diese CPU einem Intel hoffnungslos unterlegen. Trotzdem insgesamt gesehen wirklich eine tolles AMD-Produkt!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2016
Positiv:

- Günstig
- Lässt sich sehr gut overclocken (aktuell bei mir 4,0Ghz)
- Wenig Strom

Negativ:

- Kühler (Dieser ist absoluter Müll , ich empfehle definitiv direkt einen besseren zu kaufen , egal ob overclock oder nicht)

Fazit:

Der Kauf hat sich gelohnt und ich bin zufrieden :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 50 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken