Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More TDZ sicherheitsbeleuchtung Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
10
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2014
Allen Alben und auch die ''Singles & Mixes'' sind definitiv klanglich verbessert!! ''Remastert'' oder nicht? Wird nicht erwähnt. Habe die Tracks ''Slow Kill'' und ''Laura II'' von der damaligen CD mit den selbigen Songs der CD aus der Box verglichen. Der Pegel der Tracks wurde um ca. 4dB angehoben, was noch immer weit entfernt vom der heutigen Norm der Lautheit/des Pegels ist. Nach meinem Empfinden weisen die Aufnahmen von damals etwas zu viel Höhen auf, was bei den Aufnahmen der Box etwas angepasst wurde, und die Musik auf mich daher einen besseren Gesamteindruck macht. Alles kling kraftvoller und frischer.

Lediglich ein Track: ''Psychonaut (Lib IV)'' ist etwas unter den Kompressor geraten und die Lautheit wurde anschließend um fast 3dB wieder gesenkt. Klanglich ist der Song jedoch noch okay (da gibt es weit üblere Remasters).
Es ist wirklich ein Genuss, die Alben in solch einen Klang zu hören :D

Die Box an sich ist insgesamt sehr schön und stabil gestaltet. Alle regulären Alben im original Vinyl-Look. Die neu bedruckten CDs finde ich auch sehr schön.

Die Box ist auf alle Fälle ihr Geld mehr als wert und eine sehr lohnende Anschaffung!! Würde die Box jederzeit wieder kaufen :)

PS: Einen kleinen Bug gibt es. Elizium wird auf der Box 'Elysium' geschrieben.
Dann eher eine Frage. Bei mir knistert ''Preacher Man (Contaminated Version)'' am Anfang bei ca. 00:17 / 00:18. Das Knistern ist auch auf der ''Revelations'' zu hören. Bei YouTube gibt es diese Version jedoch ohne ein Knistern...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2015
Hallo!
Diese Box enthält die wichtigen ersten 3 Alben, Bonus Tracks, eine Singles und Remixes-CD mit tollen Versionen und die unverzichtbare Earth Inferno, also insgesamt das aller Beste was die Fields bisher veröffentlicht haben.
Für alle Fans der Sisters of Mercy oder The Mission UK (mit denen die Fields übrigens erst vor kurzem gemeinsam Live zu sehen waren) eine absolute Empfehlung.
Klar wären mehr Bilder, Texte und Infos nett gewesen aber zu dem Preis ist die Box auch ohne diese Zugabern absolut topp!
Auch ich bin der Meinung, dass die Songs Remastered sind (auch ich besitze die originalen CD's sowie die LP's), allerdings nicht extrem, und das ist gut so. Die meisten Remaster von Musik Mitte 80er bis Mitte 90er sind furchtbar und schlechter als die Original-CD's, das ist hier nicht der Fall. Der Bass bei "Last exit.." fehlt übrigens definitiv nicht auch wenn das hier behauptet wurde.

Von mir eine klare Empfehlung: Kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Bevor jemand verzweifelt seine alten Platten auf CD brennen will, dann kauft er besser o.g. Pack.
Leider ist die Lautstärke leiser als heute üblich.
Alle Maxis sind auch dabei.
Es sind einige Lieder doppelt oder in anderer Version wie bei den Platten halt auch.
Ich hab die Qualität genossen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Band "Fields Of The Nephilim" (Nephilim = alttestamentarische bösartige Riesenwesen) gründete sich 1985 in Stevenage, England. In den wenigen Jahren ihrer Existenz wurden sie zu einer treibenden Kraft in der Gothic-Rock-Bewegung. Vergleichbare Bands: "Sisters Of Mercy" oder "The Mission". Stil: Hardrock beeinflusster Gothic-Rock mit mythischen Elementen und düsteren Texten. 1991 löste sich die Band offiziell auf.
"Fields Of The Nephilim" bestanden aus:
- Carl McCoy: vocals
- Paul Wright: guitar
- Tony Petitt: bass
- Nod Wright: drums, percussion
- Peter Yates: guitar
Die vorliegende Box enthält folgende 5 CDs:
CD 1: Dawnrazor (1987) - Die Band entwickelt ihren eigenen Stil, düster und schwermütig. Anspiel-Tipps: 'Preacher Man' oder 'Volcane'.
CD 2: The Nephilim (1988) - Aus meiner Sicht ihr bestes Album, starker Gesang und harmonisches Zusammenspiel. Anspiel-Tipps: 'Moonchild' oder 'Last Exit For The Lost'.
CD 3: Elysium (1990) - weniger aggressiv als der Vorgänger, aber immer noch gut. Anspiel-Tipps: 'At The Gates Of Silent Memory' oder 'Sumerland'.
CD 4: Earth Inferno (1991) - Live-Aufnahmen August bis Oktober 1990 / Konzert-Orte: Brixton, Wolverhampton und Hamburg Sportshalle (!).
CD 5: Singles & Mixes (1987-1990)
Die fünf CDs ruhen in einer festen Karton-Box in Papersleeves mit Original-Cover-Artwork. Einziges kleines Manko ist das 6-seitige Booklet, welches nur die Titel und Aufnahmedaten beinhaltet. Hier hätte ich mir mehr Informationen zur Band und eventuell Bildmaterial gewünscht. Trotzdem: Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut. Gesamturteil: Sehr empfehlenswert.
[Reinhard Busse]
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2015
Wenn man diese Box besitzt braucht man von den Fields praktisch nichts anderes mehr. Hier sind fast alle Lieder drauf, und spart auch noch Platz im Regal. Für den Liebhaber der Musik sehr gut geeignet, der Sammler wird immer die zahlreichen Einzelnen Vinylveröffentlichungen bevorzugen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Sicherlich sind Wiederveröffentlichungen Geldmacherei, keine Frage...aber hier lohnt sich die Anschaffung, allein schon wegen der BLUE WATER Single Version, die auch dem Video entspricht. Diese Version gab es bislang nur auf der DAWNRAZOR US-CD von RCA Records.

Und so einige weitere Bonbons wurden auf den anderen CDs auch noch mit drauf gepackt. Habe das Set für unter EUR 20,00 inkl. Versand bekommen und da kann man nicht meckern. Die Box beinhaltet die ersten 5 Alben des Original Line Up's und da ist alles drauf was der Fan möchte.

Heute kann ich mich ein wenig ärgern, dass ich meine Original UK-Erstpressungen auf CD verkauft habe, die Vinyl-Maxis und Alben glücklicher Weise nicht, so ist jetzt auch "digital" fast alles wieder am Start. Ich habe die Jungs lange lange nicht gehört und jetzt fast täglich - OBERGEIL !!! ...und das REMASTER ?... ist auch gelungen. Die BLUE WATER Single Version auf dem DAWNRAZOR Album klingt Spitze.

Empfehlen möchte ich an dieser Stelle auch die Sets von GENE LOVES JEZEBEL, BAUHAUS und LOVE AND ROCKETS.

Kann (M)ann nichts verkehrt machen. KAUFEMPFEHLUNG !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Auch wenn man für einen verdammt guten Preis die vier ersten Alben der Fields plus eine Bonus-CD bekommt, bin ich nicht ganz zufrieden mit der Box. Wer wie ich, die Originalalben auf CD hat, muss sich diese Box nicht anschaffen. Es sei denn, er ist auf die Bonustracks scharf.
Denn:
Die Aufmachung und Gestaltung der Box lässt für meinen Geschmack zu wünschen übrig. Sie wirkt billig.
Die CDs stecken nur in einfachen Papphüllen. Bei drei CDs fehlt die Tracklist auf der Papphülle. (die Tracklists aller Alben stehen auf der Rückseite der Box und im Booklet). Das Booklet wird von einem Bild der aktuellen Fields-Besetzung geschmückt. Diese hat mit Ausnahme Carl McCoys aber nichts mit jener Bandbesetzung gemein, die die ersten vier Alben eingespielt hat.
Was den Sound angeht, bin ich mir nicht sicher, ob hier im Vergleich zu den Erstveröffentlichungen der Alben etwas "modernisiert" wurde. Da sich kein Hinweis darauf findet, dass die Songs "remastert" wurden, glaube ich auch nicht, dass dies der Fall ist. Vermutlich wäre das ganze Paket dann auch nicht so günstig gewesen.
Ich werde also in Zukunft weiterhin zu den Original-CDs der Fields greifen
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Könnte es sein das der titel "last exit for the lost" ohne bass drum gemischt ist?
Auf die alte Aufnahme bzw. Cds/Vinyl ist die drum bass spürbar. ..
Wenn ja, schade...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Eine gelungene Box in optisch schöner Ausführung.
Für Liebhaber und Kenner des Sound der Nephilim ein absolutes Muss.
Einfach geil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Leider sind alle Cd nicht remastert. Ich kann die tolle Musik, nicht laut genug hören. Das liegt natürlich auch an meiner Musikanlage.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €
9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken