Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2015
Bei der Bewertung gehe ich mal von oben nach unten. Der ergonomisch geformte, gummierte Griff liegt sehr gut in der Hand. Die beiden Knöpfe, Stufe 1 (normal) und Stufe 2 (Turbo) lassen sich gut mit einer Hand, also mit zwei Fingern bedienen. Die Tasten haben aus Sicherheitsgründen keine Einrastfunktion, die Stufe 2 lässt sich nur drücken, wenn auch die Stufe 1 gedrückt ist. Die Tasten selbst gehen nicht zu schwer und nicht zu leicht. Der Mixstab aus Edelstahl sitzt mittels zwei Rasten sicher und fest. Diese lassen sich nach dem Gebrauch mit einer Hand, Daumen und anderer Finger durch Drücken lösen und der Stab kann herausgezogen werden. Ein genialer Clou sind die speziell geformten Edelstahl-Schneidmesser. Bei Gebrauch erzeugen sie einen Sog von unten nach oben (im Turbogang konnte ich den Messbecher mit 300 ml Flüssigkeit sogar loslassen, so gut saugt der Mixer). Dies natürlich auch wegen der starken 600 Watt. Diese "Saugfunktion" hat 2 wertvolle Vorteile: 1) Das Rumspritzen beim vertikalen Bewegen des Mixers wird minimiert. 2) Das zu mixende Gut wird ständig durch die wellenförmigen Öffnungen unten am Stab Richtung der Messer eingesaugt. Dadurch zerkleinert der Braun auch Schalen von Paprika, Äpfeln und Stachelbeeren. Härtere Sachen wie Nüsse habe ich noch nicht ausprobiert, sollte aber ebenfalls (vorausgesetzt, es ist etwas Flüssigkeit wie z.B. Joghurt mit dabei) kein Problem sein. Zuletzt noch ein kleines Extra - der mitgelieferte Becher mit Milliliter-Skala ist sehr praktisch, damit kann ich optimal Dressings, Pesto oder ähnliches nach Rezept herstellen. FAZIT: Ein toller Stabmixer für den Hausgebrauch.

NACHTRAG: Der Mixer funktioniert auch bei Walnüssen, die ich für die Zubereitung eines Pesto benötigt habe.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 15. März 2017
Einen Stabmixer mit etwas Power brauchte ich und entschied mich nach einer Produktauswahl für das hier offerierte Gerät Braun MQ 500 Multiquick 5 Soup mit 600 Watt. Das Gerät wurde inzwischen geliefert und ich bin mit meiner Auswahl sehr zufrieden.

Der Stabmixer hat eine Länge von 19 cm mit einem Gewicht ohne Aufsatz von 515 Gramm. Mit aufgesetztem Stab beträgt die Länge 38 cm mit einem Gesamtgewicht von 685 Gramm. Insofern sehe ich darin nicht unbedingt ein "leichtes" Gerät laut Produktangabe. Das Kabel des Stabmixers ist 120 cm lang.

Der gummierte Griff des Gerätes in Farbe grau ist unempfindlich und liegt gut in der Hand. Die beiden Drucktasten Stufe 1 und Stufe 2 lassen sich leicht betätigen. Auf Stufe 2 arbeitet der Stabmixer mit einer höheren Geschwindigkeit. Das Gerät ist leistungsstark und die pürierte Masse spritzt tatsächlich nicht aus dem Messbecher heraus. Ein shake mit Banane und Milch war der erste Versuch. Den Geräuschpegel empfinde ich auf beiden Stufen als leise. Der Stabumfang beträgt am Griff bei Stufe 1 ca. 15 cm, bei Stufe 2 sind es rund 16 cm.

Der Pürierstab lässt sich leicht auf das Gerät aufsetzen und ebenso leicht zum Säubern wieder abnehmen. Nach Gebrauch lässt sich die teflonbeschichtete Messermulde leicht reinigen. Bei meinen täglich zubereiteten shakes reicht ein Abspülen unter klarem Wasser. Dem Braun MQ liegt ein durchsichtiger Messbecher mit Füllmenge bis 600 ml bei. Die Skalaeinteilung ist für mich schwer zu erkennen, sie müsste sich farblich mehr abheben.

Ich möchte den Stabmixer nicht mehr missen! Der tägliche shake aus Birne, Kiwi, Banane und mit frisch ausgepresstem Orangensaft sorgt für einen gesunden Vitaminschub. Ab Frühjahr beginnend gebe ich Zitronenmelisse und frisch gewachsene Löwenzahnblätter sowie andere im Garten vorkommende "Unkräuter" wie Gierschblätter, Klette und Sonstiges hinzu. Sehr informativ finde ich folgendes Buch:
Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor. Seit dem Lesen des Buches habe ich eine positive Sichtweise zu derartigen Pflanzen.
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2017
Das Ding ist klasse!
Wir hatten vorher auch ein Modell von Braun, doch den ließ ich fallen und dadurch brach das Plastik zum rein drehen der bedeiden Teile.
Doch dieser ist noch viel besser!
Die zwei Stücke lassen sich zusammen drücken und per Knopfdruck wieder auseinander bauen.
Er ist der leicht zu reinigen. Bei dem alten Nixer befand sich ein Loch dort wo das Schneidemesser verarbeitet war. Hier ist das nicht der Fall. Alles zusammen. Die Leistung ist klasse! Viel Power für wenig Geld. Und schick sieht er auch noch dazu aus!
Gibt nix zu bemängeln!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2017
Ich habe den Mixer täglich in Gebrauch. Nach einem Jahr waren kleine Plastikteile an der Steckverbindung gebrochen. Der Kundendienst hat das Gerät sofort zurückgenommen und nach nicht einmal einer Woche war es repariert wieder bei mir. Sehr gut!
Auch ist es gut, dass der Mixer aus Metall ist, so kann man heiße Suppen und Soßen ohne Bedenken mixen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2017
schlechte Verarbeitung ... früher hat der gleiche Mixer 15 Jahre gehalten. Heute wird vermutlich billig produziert. Schade. Habe jetzt eine andere Marke, die in der Schweiz produziert wird. Ehrlich gesagt ist das jetzt der 3. Braun in 1 Jahr gewesen. Immer das gleiche Problem, durchgeschmort obwohl ich die gleichen Dinge gemixt habe, wie bei dem alten 15 jährigen Vorgängermodell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2017
Meine Frau ist von der Rührstab begeistert, er püriert den Babybrei viel feiner als das vorherige No-Name-Produkt - gefällt uns gut
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2013
Super Stabmixer, Edelstahl-Aufsatz robust, Hitzebeständig, sicher (sehr überlegte Ausformung des Mixerkopfes, dadurch standfest bei Nichtgebrauch und Spritzschutz beim Mixen). Sehr gut mit zwei Geschwindigkeitsstufen mit zwei gut bedienbaren Knöpfen, in der zweiten Stufe "brutale" Leistung, daher sehr schnell und gründlich beim Zerkleinern. Mixaufsatz läßt sich einfach reinigen und bekommt keine Verfärbungen von den gemixten Produkten. Praktischer Mixbecher mit Mengeneinteilung ist dabei, kein Spritzen nach außen, auch nicht im Topf.
Schneller Versand und gute Verpackung, Abwicklung alles i.O.
Hält hoffentlich eine Weile, Vorgänger (RG 28 mit vielen Zusatzgeräten von AKA-Electric, DDR) ist nach 32 Jahren Nutzung durch einen Schalterdefekt ausgefallen.
HP.
11 Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2017
Starkes Gerät lässt sich gut verstauen ich hab auch den Mixaufsatz und den Behälter dazugekauft. Lässt sich sehr vielseitig verwenden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Nach knapp 1,5 Jahren Erfahrung und unzähligen hergestellten Suppen kann ich sagen, das diese Stabmixer aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken ist.
Wir nutzen ihn hauptsächlich für eine Kürbissuppe mit Kartoffeln und Möhren. Das Gerät macht mit den noch recht harten und durchaus großen Gemüse-Stücken kurzen Prozess. Die beiden Mix-Stufen sind zwar ganz nett, aber ich nutzen praktisch nur die zweite, stärkere Stufe.

► Handhabung

In Sachen Hygiene haben wir durchweg gute Erfahrung mit dem Braun MQ 500 gemacht. Der untere Teil lässt sich schnell und einfach abnehmen und sehr schnell unter fließendem Wasser oder in der Spülmaschine reinigen. Rost oder andere Materialveränderungen habe ich bisher nicht entdeckt. Der Kunststoff fühlt sich auch nach der 18-monatigen Nutzung gut an und hat sich nicht verändert.

► Fazit

Ein super Gerät mit viel Power was sich leicht reinigen lässt zu einem sehr fairen Preis.
Für uns ein fester Bestandteil in der Küchenausrüstung.

► Sollte Ihnen meine Rezension gefallen haben würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.
► Sollten Ihnen Punkte in der Produktbeschreibung fehlen, oder Ihren Erfahrungen widersprechen, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar auf den ich zeitnah antworten werde.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2017
Ich kann leider keinen Unterschied zum 14.99 Lidl no name feststellen. Wird bei 2 Minuten Kichererbsen pürieren schon warm, wohl besser nur für Suppen zu nutzen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)