Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. September 2014
Ich benötige den Drucker zum Rechnungen schreiben und es musste schnell Ersatz her. Leider ist die Staubbelastung im Büro durch die Werkstatt sehr hoch. Letztlich gingen alle Drucker mit dem Papiereinzug oben, auf Dauer immer durch den Staub kaputt.
Da ich zu Hause einen geschlossenen Canon Drucker habe, sollte es jetzt hier auch einer mit geschlossen Papiereinzug sein. Meine Recherchen ergaben, dass ein ähnlicher Canon Drucker ca. 180 € kosten würde, denn bei preiswerteren Modellen schaut bei Canon das Papier vorn raus.
Ebenso sollte es preiswerte kompatible Tintenpatronen geben. Also bin ich hier bei diesem Brother Drucker gelandet. Das Druckpapier ist vollständig im Drucker untergebracht, einzeln wechselbare Tintenpatronen, die zusätzliche Scanfunktion und nicht zuletzt der gute Preis, haben mich vom Kauf überzeugt. Ein Faxgerät wird auch im Geschäftsleben kaum mehr benötigt, -aber wenn er es kann, auch gut.

Anschluss und Inbetriebnahme
Die Inbetriebnahme stellt Aufgrund der recht guten bebilderten deutschen Anleitung niemand vor grösseren Problemen. Etwas ärgerlich ist, dass man kein Druckerkabel (ca. 2 €) dazu gelegt hat. Die Software sowie Drucker u. Scanner Treiber Installation verliefen auch problemlos. Ich habe alle zusätzlichen Optionen abgewählt, trotzdem wird auf dem Desktop noch ein Icon mit einem Link installiert, -das muss nicht sein, ist aber einfach zu löschen.

Meine Erwartungen
Ich hatte eigentlich keine grossen Erwartungen an das Gerät, -Hauptsache er druckt und kann ab und zu eine Kopie machen, -allerdings hatte ich auch noch nie ein Gerät von Brother.
Ich war wirklich verblüfft, wie leise und schnell dieser Drucker arbeitet! Während mein teurer Canon Drucker zu Hause bei einem Druckauftrag zunächst minutenlange Druckkopfreinigungen durchführt, gibt der Brother fast sofort Gas und druckt. Ein grosser Vorteil wenn ein Kunde auf seine Rechnung wartet.

Meine Erwartungen hat dieses Gerät weit übertroffen. Eine fast komplette Büro Office Ausstattung in einem Gerät, schneller, leiser, preiswerter Druck mit kompatiblen Patronen, für 80 Euro!
Eine klare Kaufempfehlung!
44 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
leichte Installation, muss mich ich erstmal noch durch die Bedienungsanleitung graben wegen fax, aber ansonsten klappt alles sofort. 4 separate Tintenbehälter waren mir wichtig. Hatte davor einen Brother DCP 115C, der nach 7 (!) Jahren seinen geist aufgegeben hat. Also keine Frage, das wieder Brother gekauft wird. Auch hier stimmt Preis- und Leistung für mich.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Man informiert sich ja vorher eingehend anhand von Testberichten, was brauche ich, wo stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die letzte Entscheidung traf ich jedoch beim Durchstöbern der Amazonangebote. Dort wird ja auch alles genau beschrieben.
Wichtig war mir die (kleine) Grösse des Geräts und die 4 austauschbaren Patronen s/w C M Y, somit auch dessen Nachkauf-Preise.
Achten sollte man bei Nachkauf auf die etwas teureren Patronen mit ca. 600 Blatt Leistung.

Auch befand ich den Scanner, Fax und Kopierer sehr hilfreich, wenn meine anderen Geräte mal ausfallen. Habe schon einen Brother HL 2030 (Laser) seit 2006, mit dem ich auch heute noch sehr zufrieden bin. Deshalb die Brother-Treue.

Das Aufspielen der Software hakte etwas bei Win7, funktionierte aber nach dem 3. Anlauf (incl. neu-booten) (Vielleicht lag`s auch an mir).

Die Menüführung des Druckers ist einfach und bietet alle notwendigen featers. Auf dem Bildschirm des PC`s kann man ganz einfach auch die Sättigung des Ausdrucks einstellen, (0-100%), normal 80%.

Es lässt sich bei Farbfotos auf Fotopapier, Schnelldruck, Normaldruck und beste Qualität einstellen. Man sieht die Unterschiede mit der Lupe, aber "beste" ist wie aus dem Fotoladen!

Er hat einen Standbymodus für das Fax und somit Energiesparend, lässt sich aber auch ganz ausschalten.
Alles ist im Display ablesbar.

Sehr empfehlenswert für alle Tintenstrahl-Freunde !
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2015
Das Gerät selbst ist sehr flott unterwegs und auch aus dem Ruhemodus geht ein Druck schnell vonstatten. Sehr gut gefällt mir das Display, welches (im gewissen Rahmen) zu kippen ist. Das ist für mich sehr praktisch, da der MFC in einem Regal steht und ich von oben auf das Gerät schaue. Damit ist das Display top abzulesen und auch zu bedienen. Papierkasette usw. ist alles sehr gut zu bedienen und macht generell einen guten Einstieg. Ebenfalls positiv: keine Geruchsbelästigung nach dem Auspacken. Die Patronen sind super leicht einzustecken.
Farbausgabe ist mit entsprechendem Papier wirklich klasse. Einzug usw. alles in Ordnung.

Ein Stern Abzug gibt es für:
- kein Installationsort auf Anhieb frei wählbar (das hat Brother schon besser hinbekommen)
- bei der Installation wird eine Menge Software installiert, deren Sinnhaftigkeit dahin gestellt sei. Ich brauche das nicht und möchte das auch nicht ungefragt haben. Hier hat Brother (leider!) eine Taktik wie andere Hersteller gewählt: erst Mal alles installieren...
- Einrichtung vom Fax im Menü verwirrend, da einige Einstellungen nicht im Menü Fax, sondern System vorgenommen werden (für mich unlogisch)

Das Preis-/Leistungsverhältniss ist wirklich klasse und ich bin sehr gespannt, wie lange die Patronen so halten und ob es Probleme wegen Eintrocknen usw. geben wird (hatte vorher Farblaserdrucker).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Das erste Gerät wurde eingeschickt zur Reparatur wegen Streifenbildung(war ein Modell für über 200 Euro).
Pünktlich nach Garantie-auslauf war es dann defekt.Nach versuchter Kontaktaufnahme mit Brother, habe ich nie eine Antwort erhalten.
TROTZ allem (es war ein Fehler) ,kaufte ich mir den J245 ,da er eben sehr handlich war im Vergleich zu anderen Modellen und Herstellern.
Nun das gleiche, nach einem 1/2 Jahr ist es wieder Defekt,Streifenbildung etc. wie bei meinen Vorgängermodellen.
Ich brachte es zu Brothers "tollem" BRING-IN-PARTNERN um es reparieren zu lassen.Nach Kontaktaufnahme mit Brother(30 min Warteschlange) wollte ich mich dieses mal nicht so einfach abwimmeln lassen.
Dann der Hammer:"Der Partner von Brother(welcher keiner ist)wollte 20 Euro für den Versand zu Brother".
Nach 4 Wochen (ich musste wieder x-mal telefonieren,was nun mit dem Gerät sei) sagte man mir ganz gelangweilt :"Ohhhh,das Gerät entspricht nicht den Brother Standards und fällt somit nicht unter die Garantie,weil die MITEINGESCHICKTEN Patronen nicht original sind."DABEI hatte ich KEINE Patronen mitgeschickt und Austauschpatronen verwendet.Nach einem 1/2 Jahr, obwohl ich 3 Jahre Garantie besitze.
Dann wieder den "Partner"angerufen. Dieser sagte,dass Kunden scheinbar immer ein solches Standardschreiben mit Floskeln dieser Art bekommen.Danach gleich nochmals Brother (35 min Warteschlange) und ein Ultimatum gestellt.
Nun,jetzt ist mein Drucker bereits über 6 Wochen bei IRGENDWEM, keiner meldet sich und jedem ist es S......egal, was mit dem Kunden ist.
Mein Fazit:"Ziemlich schwache Leistung ,NIE WIEDER BROTHER.!" Und Tschüss!!! ;)
33 Kommentare| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Dass Gerät nimmt nicht mal die Original Patronen so ohne weiteres. Wenn man eine halbleere raus nimmt und diese wieder verwenden möchte, so nimmt der Drucker j650DW diese nicht mehr.
Ich nehme andere Drucker Marken in Zukunft.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2016
Diese 4 in 1 Gerät ist einfach nur Spitze.Wir als alte HP Nutzer seit über 20 Jahren fragen uns immer noch warum wir so auf Geräte von HP fixiert waren? Nach dem letzten HP Crash vom 4 in 1 Gerät, kurz nach dem die Garantie von lächerlichen 12 Monaten abgelaufen war musste was anderes her.

Der Brother MFC-J650DW 4-in-1 macht das was er soll, nämlich drucken und kopieren, scannen sowie problemlos im W-Lan Netzwerk funktionieren. Die Druckkosten sind entschieden günstiger als bei HP, das Gerät ist kompakter, die Anschlußkabel können im Gerät verlegt werden, je nach dem wie und wo es aufgestellt wird.
Selbst das drucken im W-Lan von unterschiedlichen Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen ( Android, Apple und Windows )ist kein Problem.
Einen halben Stern Abzug würde ich gern geben für die wirklich katastrophale Installation der Druckersoftware. Das ist HP eindeutig besser. Aber Brother liefert ein sehr gutes Handbuch in gedruckter Form und in Deutsch mit!
Also für mich als "nicht Handbuch Leser "und Kunden die das genau so machen wie ich, Handbuch lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2015
Das Gerät wurde von mir im November 2014 gekauft. Am 30.04.15 hat er ohne Vorwarnung aufgehört zu drücken .
Eine Fehlerquelle wurde nicht angezeigt.
Eine Neuinstallation verlief erfolglos. Er zeigt jetzt kaum zu erkennende Schttierung beim Drucken.
Das Gerät ist nicht empfehlenswert
Lüdecke
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Drucker ist zu empfehlen. Sehr gut ist der Papiereinzug, den man komplett entnehmen kann. In diesem ist der Einzug für Fotos integriert und kann mittels eines Schiebemechanismus für den Druck fertig gemacht werden. Die Tintenpatronen werden in der Front eingesetzt. Wie ich finde, eine geniale Lösung, da nicht jedes Mal das gesamte Oberteil aufgemacht werden muss. Die Druckergebnisse sind top. Sauber, ohne Schlieren oder Strichen. Der Druckvorgang funktioniert auch schnell, ist zumindest nicht langsamer als bei anderen Geräten. Für den Preis erhält man ein gutes Gerät und die Patronen sind nicht überdimensioniert teuer. Momentan verwende ich noch die originalen, habe aber auch welche von anderen Herstellern (10 für ca 20€). Über die Zusammenarbeit kann ich noch nichts berichten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Ich habe mich nach meinem DCP-165C bewusst wieder für einen Brother entschieden und ich bin bisher sehr glücklich mit meiner Entscheidung.
Der Drucker druckt, kopiert und scannt problemlos. Auch der automatische Papiereinzug an der Oberseite beim Kopieren klappt sehr gut! Ich war nur etwas enttäuscht darüber, dass man keine bereits zweiseitig bedruckten Papiere kopieren kann. Aber da hatte ich mich vorher auch einfach nicht genug informiert. Das wäre aber noch super!
Das Fax habe ich nicht ausprobiert, kann dazu also nichts sagen.
Die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv. Das Touchpad reagiert sehr gut auf Fingerdruck.
Ich kann das Multifunktionsgerät empfehlen!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 50 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)