Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
406
4,4 von 5 Sternen
Größe: iPad Air / Air 2 3er klar|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juni 2014
Die Folie ist extrem schlecht ausgestanzt!
Wenn man den Homebutton richtig eingefasst hat, hat man auf der linken Seite extrem viel Abstand, auf der Rechten passte es dann jedoch wunderbar. Sieht bescheiden aus wenn man das so lässt..
Andere Folie war direkt ein Kratzer auf der Folie, die dritte hab ich jetzt erst gar nicht versucht weil ich extrem ab genervt bin. 10Euro ist zwar nicht die Welt, aber durchaus eine Summe wo man zumindest etwas mehr erwarten kann..
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2016
Vor mehr als einem Jahr habe ich die Folien für ein iPad mini bestellt (damals im Angebot für 3,99 Euro + Versand).
Verpackung war soweit in Ordnung, durch dicke Pappe kamen diese gerade und unbeschädigt an.

Während im Badezimmer die Dusche lief (ganz heiß) habe ich das Display gereinigt und die die hohe Luftfeuchtigkeit war der in der Luft vorhandene Staub dann auch gebunden. Die Passform ist soweit perfekt, leider waren bei zwei von drei gelieferten Folien jeweils an der Schnittkante die Folie bereits minimal von der Trägerfolie gelöst. Ich gehe davon aus, dass die Schneidemaschine an der Stelle nicht zu 100 % gearbeitet hat (muss also nicht bei allen Lieferungen so sein). Genau an dieser Stelle hat die Folie jetzt auch eine minimale Blase (wirklich minimal !) und lässt sich dort auch nicht andrücken. Ist nicht weiter störend, allerdings wollte ich trotzdem darauf hinweisen.

Die Folien sind nicht ganz so kratzfest wie andere Markenfolien, die aber dann auch schon einzeln ein mehrfaches kosten.

Alles in allem kann ich die Folien empfehlen (4 Sterne), bei einem Preis von 3,99 + Versand empfinde ich das Preis-Leistungsverhältnis sogar sehr gut.
[...] :-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
Also ich hatte diese Folie schon vor ein einiger Zeit (vor gut 10 Monaten) bestellt und angebracht, alles zufrieden aber vor kurzen löste sich eine ecke der Folie vom i pad und ich dachte ich bestelle trozdem noch mal diese Folie weil billig.
Als ich die neue Folie aufbringen wollte, entfernte ich die alte und war geschockt! auf dem Display befindet sich ein Klebefilm, der so gut wie gar nicht zu enfernen ist(nur durch Spezialreiniger für Displays) auf dauer schadet diese Folie mehr als es nützt.
Ich würde gerne wissen ob jemandähnliche erfahrungen mit Displayfolien dieser art hat?

also diese Folie ist auf dauer nicht zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Die Folien sind gewohnt hochwertig und passgenau.
Eine vernünftige Vorbereitung ist aber das A und O.
Ich hab mich vorher eingelesen, wie es optimal geht, bei der Umsetzung hat es aber noch ein ganz klein wenig gehapert:
Aufgrund Tipps hab ich es im Bad nach einer Dusche versucht, da der Wasserdampf in der Luft die Staubpartikel zu Boden drückt.
Ich hab aber nicht lange genug geduscht, der Raum war nicht dampferfüllt genug, die Scheiben waren gar nicht mal beschlagen.
Beim nächsten Mal also länger duschen... ;-)
Trotzdem ging es relativ gut.
Die Folie hat ihren Überstand zum Lösen der Abtrennfolie auf Seite des Homebuttons, wodurch man bei eben diesem beginnt, die Folie aufzulegen. Diese in Kombination mit den Ecken des Displays ermöglichen ein gerades Aufsetzen der Folie, danach stetig und nicht zu schnell die Trägerfolie abziehen und die Schutzfolie auflegen lassen, sie zieht sich absolut sauber drauf.
Da ich beim ersten Aufsetzen zu viel rumprobiert habe, waren ruckzuck Staubpartikel unter der Folie.
Diese habe ich dann nach Anleitung mit zwei Stücken Tesa entfernt, eines zum Folie anheben, das Zweite zum abtupfen der Staubkörner. Das geht sehr gut, nur können gleichzeitig auch wieder neue Partikel daruntergelangen.
Ich hab hier ein wenig rumgeschustert, das Ergebnis ist aber absolut herzeigbar. Es ist nicht eine einzige Blase vorhanden.
Von der Oberflächenbeschaffenheit ist sie etwas griffiger als das Display selbst, d.h. der Finger rutscht mit geringfügig mehr Widerstand, was ich aber nicht als negativ auslegen würde. Die nun fast zwei Jahre alte Mumbi-Folie auf meinem alten iPad ist glatter, vielleicht auch abgerubbelt. ;-)
Diese ist übrigens immer noch makellos, ich sehe diese Folien daher tatsächlich als einmalige Investition für meine Geräte.
Wie auch damals habe ich nur eine Folie zur Montage benötigt. Die weiteren zwei werde ich an Bekannte abtreten, da ich erfahrungsgemäß keine mehr brauche. Sollte man aber die Vorbereitung zur Aufbringung zu leichtfertig angehen, hätte man noch zwei weitere Versuche.

Von mir also eine klare Empfehlung.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2015
Ich brauchte ein günstige Folie für das iPad mini 1 – und jetzt habe ich sogar 3. Das sollte erstmal für 1 Jahr reichen. Die Folie war super aufzubringen (nicht selbstverständlich, ich hatte schon richtig schlechte). Die Optik leidet kein bisschen darunter, man sieht alles top. Der Touchscreen ist top bedienbar: keine Verzögerungen. Einzig, dass eine glänzende Folie etwas mehr Fingerabdrücke zeigt - aber eine matte Folie wollte ich definitiv nicht.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2015
Lieferumfang: Mit lediglich 3 Folien ohne Zubehör ist der Lieferumfang denkbar marginal. Ich vermisse ein "Staubtuch" und entsprechendes Material zur Vorbehandlung der zu überklebenden Oberfläche.

Passform: Für mich persönlich ungewohnt schlecht. Ich hatte schon viele Folien von Mumbi für das iPhone und war von der Passform begeistert. Hier stimmen die Maße allerdings nicht.

Qualität: Wer wenig investiert darf nicht viel erwarten und genau das ist hier der Fall. Luftbläschen tun ihr übriges.

Fazit: Besser mehr investieren und Qualität erhalten.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Man muss die Schutzfolie sehr vorsichtig applizieren da sonst schnell Staubkörner daran kleben bleiben. Aber das ist bei jeder Folie so. Ich würde das Produkt sofort wieder bestellen!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Heute habe ich mein Ipad mit der Folie beklebt. Es geht ja viel einfacher als früher. Die Folie ist steifer und härter (kratzfester) und hochglänzend. Die Applikation ist nicht schwer durchzuführen:

Voraussetzung ist, dass keine Staubteilchen auf dem Display aufliegen, und dass die Schutzfolie am Anfang gut ausgerichtet ist.
Die Trägerfolie wird nach hinten im spitzen Winkel weg gezogen und die Schutzfolie legt sich saugend an. Entstehen Luftkammern, kann man die Folie einfach wieder anheben und neu auflegen. (Sie haftet mehr, alas dass sie klebt)
Ausmassieren der Luftblasen mit der EC-Karte - ist bei dieser neuartigen Folie gar nicht nötig
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2013
Update nach einem Jahr Nutzung:

Die Folie hatte ich EIN JAHR auf meinem iPad und das, obwohl ich das Gerät 3-4 Stunden täglich im Gebrauch habe und nicht unbedingt immer mit saubersten Fingern dran war. Sie wäre auch weiterhin drauf geblieben, wenn ich nicht ein neues iPad bekommen hätte. Also habe ich mir das zum Verkauf stehende "Altgerät" mal sehr genau angesehen, vor allem den Bildschirm. Die Folie habe ich immer mal wieder mit einem leicht angefeuchteten Mikrofasertuch gereinigt und dabei klar einen Bogen um die Öffnungen gemacht. Nach der ganzen Zeit hat sie nicht mal Kratzer, die ich eigentlich erwartet hatte, da meine kleinen Hunde gerne mal auf den Bildschirm tippen, wenn ich mich um sie kümmern soll. Jetzt heisst es Folie runter. Ob das wohl gut geht, die hat sich ja nicht mal in der Zeit von alleine an den Seiten gelöst... Ja, klappt auf Anhieb und mit Wow-Effekt. Unter der Folie ist der Bildschirm neu, überhaupt nichts zu sehen, als käme er aus der Apple Verpackung. Gut, dass ich ja noch 2 von den Folien habe... direkt eine auf dem neuen Gerät, ein iPad Air 2 angebracht, diesmal mit einem kleinen Trick: ich habe das iPad von seiner Originalverpackung befreit und wieder an den Platz in den Karton gelegt, das ergibt eine erhöhte Fläche, die sehr hilfreich ist und die Kanten geben dem Auge eine bessere Linienführung, als wenn das Gerät nur auf dem Tisch liegt. Kontrolliert, ob es keine Flusen auf dem Bildschirm sind, die Folie ein wenig abgelöst, unten am Touch ID angesetzt, Kante justiert und bis oben in einem Durchgang draufgezogen. Die wenigen Lufteinschlüsse mit Karte und weichem Brillentuch herausgestrichen, fertig! Die Folie sitzt perfekt, ab geht es für ein neues Jahr.

Liebe Mumbi Entwickler, könnt ihr die auch in matt machen? Würde sich bei dem Bildschirm vom Air 2 anbieten, es ist schon deutlich weniger reflektierend und für draussen wäre das mit matter Folie ideal.

Nach diesem einjährigen Langzeittest bleibt es eine ganz klare Kaufempfehlung, es braucht keine übertrieben teure Folie, diese tut was sie tun soll zur Perfektion.

----------------------------------------
Nachdem ich eine sehr teure Folie beim auftragen wieder vom iPad heruntergerissen haben (die obere Folie, welche abgezogen werden sollte war viel zu fest mit der eigentlichen verklebt), habe ich mich für dieses Mumbi Set entschieden, gerade weil es nur aus 2 Schichten besteht.
Ich hatte einen Tip gelesen, in dem empfohlen wird, die Folie im Bad nach einer ausgiebigen Dusche zu applizieren, weil dann die Staubpartikel in der Luft absinken und so weniger Risiko besteht, Staub zwischen Folie und Bildschirm zu bekommen. Ich hatte bisher nur mit Folien auf Handys Erfahrung und nach einer Erkrankung sind die Hände nicht mehr feinmotorisch einwandfrei, also auf ein neues...

Anbringung

Bildschirm gut gereinigt
Schieber aus Kunststoff (hatte ich von einer Handyfolie) mit Brillenmikrofaser (schön klein die Tücher) umwickelt, los geht's
Die Schutzfolie lässt sich sehr gut ein Stück abziehen und nach hinten klappen, so kann man unten den Ausschnitt für den Menüknopf anvisieren. Das war für mich der schwierigste Teil, was aber eher mit meinem Handicap zu tun hat.
Folie nach und nach anbringen, indem man sie hochklappt und nach und nach die Trägerfolie abzieht und leicht mit dem Schieber (kann auch eine Kreditkarte sein) nachwischt.
Das ganze bis oben durchziehen. Freude, als bemerkt wird, das ein tropfenförmiger Ausschnitt schön die Kamera und das Mikrofon freistellen. Das habe ich schon anders gesehen, heisst z.B. Mikrofon verdeckt...
Es sind kaum Blasen unter der Folie entstanden und nur ein Staubkorn hat sich am Rand, ausserhalb vom Bildschirm, niedergelassen. So gut war ich noch nie :-)
Die Blasen lassen sich prima nach aussen mit dem Schieber wischen, ich habe nicht wirklich geglaubt, dass es so einfach geht, wie Mumbi es beschreibt, aber tatsächlich funktioniert das einwandfrei. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden.

Ergebnis nach wochenlanger Nutzung:

Ich habe die gleiche Folie seit über einem Monat drauf und bin damit vollends zufrieden. Sie ist hoch durchsichtig, hat sich nicht verfärbt trotz intensiver Nutzung und ich habe keine Hemmungen mit verschmierten Fingern aus der Küche darauf zu tippen. Sie lässt sich super reinigen und wenn nicht eine natürliche Tendenz von Kunststofffolien wäre, den Staub anzuziehen, wäre sie eigentlich kaum bemerkbar. Die kleinen Flusen kann man ja ganz einfach runterwischen. Anfangs hatte ich das Gefühl, das es auf der Folie weniger rutscht als auf dem nackten Bildschirm, dieses Gefühl ist allerdings schnell verflogen. Weshalb es überhaupt entstanden ist, ist mir nicht klar, vielleicht war die Folie nach dem auflegen ein wenig elektrisch geladen und vor allem zu sauber. Ich habe mal eine Seite durch falsches Greifen ein wenig gelösst, dabei konnte ich sehen, dass sie sich völlig spurenfrei und einfach wieder abziehen lässt, noch ein guter Punkt, und sie liess sich problemlos neu andrücken.

Alles in allem werde ich bei diesem Produkt bleiben und kann dafür eine klare Kaufempfehlung geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2015
Leider sitzt die Abzugslasche auf der falschen (oberen) Seite, dadurch ist die runde Ausparung (Schaltknopf) beim Beenden der Anbringung nie 100 genau erfasst. Darüber hinaus ist es mir auch nach dem 3. (und damit letztem) Versuch nie gelungen, die Folie 100 % blasenfrei an zu bringen. Es bleiben sichtbare Ungenauigkeiten - wen das nicht stört, ok. Mich nervt es - und daher nur 2 Punkte.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)